Aktuelles


Corona-Krise: Wichtige Hinweise der Stadtbibliothek


Onleihe sei Dank: Stadtbibliothek Rastatt bietet trotz Schließung Lesevergnügen / Kostenloser Zugang als besonderes Angebot

Auf elektronische Medien – Bücher, Hörbücher, Zeitungen und Zeitschriften in digitaler Form – können Kundinnen und Kunden der Stadtbibliothek Rastatt auch während der Schließung über die Onleihe zugreifen. Mehr als 20.000 Medien, die sich problemlos auf E-Book-Reader, Tablet, Smartphone, Laptop oder PC laden lassen, bieten Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen jede Menge Lese- und Lernvergnügen.

Im Angebot der Stadtbibliothek sind nicht nur Romane, sondern auch Sachbücher zu vielen Themenbereichen und eine Vielzahl an Kinder- und Jugendbüchern. Wer sich über die aktuelle Lage informieren möchte, hat unter der Rubrik „E-Paper“ die Wahl zwischen verschiedene Tageszeitungen, wie beispielsweise „FAZ“, „Süddeutsche“ oder „taz“. Unter der Rubrik „E-Magazine“ sind viele Abos und Einzelhefte zu finden, wie „Spiegel“, „Focus“, „Finanztest“, „GeoWissen“ „Wirtschaftswoche“ oder „ZeitWissen“. 

Mehr Infos


Häufig gestellte Fragen

  • Was passiert mit Medien, die ich derzeit ausgeliehen habe?

    Alle ausgeliehenen Medien wurden verlängert bis Donnerstag, 23. April. Sie können alle Medien, die Sie entliehen haben, ohne Probleme bis zur Wiederaufnahme des Bibliotheksbetriebes behalten. In dieser Zeit fallen keine Kosten an, außer es sind schon vorher Gebühren angefallen.

    Der Rückgabekasten bleibt vorerst weiter geöffnet. Bitte schicken Sie uns keine Medien per Post!

  • Muss ich Mahngebühren bezahlen?

    Während der Schließzeit werden keine neuen Gebühren berechnet. Sind bereits davor welche angefallen, müssen Sie diese erst bezahlen, wenn die Stadtbibliothek wieder geöffnet hat.

  • Was passiert mit Medien, die ich vorbestellt oder vorgemerkt habe?

    Bestehende Vormerkungen bleiben erhalten. Vorbestellte Medien liegen nach Wiederaufnahme des Bibliotheksbetriebs zwei Wochen lang für Sie zur Abholung bereit.

  • Was passiert, wenn der Bibliotheksausweis abgelaufen ist?

    Bitte nutzen Sie die telefonische Auskunft, um Ihren Bibliotheksausweis zu verlängern, damit Sie in der Schließungszeit weiterhin die digitalen Angebote nutzen können.

    Telefonauskunft: 07222/972 8504

    E-Mail-Auskunft: stadtbibliothek@rastatt.de

  • Ich bin noch kein Kunde der Stadtbibliothek. Gibt es eine Möglichkeit, die digitalen Medien zu nutzen?

    Für die Dauer der aktuellen Schließungszeit bieten wir einen kostenfreien, zeitlich befristeten Zugang zur Onleihe „eBooks & more (www.onleihe.de/more) an: Sie können per E-Mail eine Ausweiskopie sowie Angaben zu Adresse und Geburtsdatum an stadtbibliothek@rastatt.de senden und erhalten dann – ebenfalls per E-Mail – von uns eine Benutzernummer, mit der Sie sich in die Onleihe einloggen können. Nähere Informationen unter Tel. 07222 972-8504 (Dienstag bis Freitag: 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr)  

  • Onleihe weiter wie gewohnt nutzbar!

    • Wenn Sie einen gültigen Bibliotheksausweis besitzen, können Sie auch während der Schließzeit über die Onleihe „eBooks & more“ unsere digitalen Medien nutzen.
    • In der Onleihe können Sie digitale Bücher, Hörspiele, Zeitschriften und Tageszeitungen ausleihen. Wählen Sie aus mehreren tausend Titeln und laden Sie Ihre Favoriten einfach auf Ihren eBook-Reader, Tablet, Smartphon, Ihren Laptop oder PC.
    • Die Authentifizierung erfolgt über Ihre Bibliotheksausweisnummer und Ihr Geburtsdatum als Passwort.
    • Wie die Onleihe genau funktioniert, erfahren Sie auf den Hilfeseiten.


Kontakt

Stadtbibliothek Rastatt
Herrenstraße 24
76437 Rastatt

Telefonauskunft: 07222/972 8504
E-Mail-Auskunft: stadtbibliothek@rastatt.de