Corona-Krise: Aktuelle Informationen für Rastatt


+++ 16. April 15:45 Uhr: Kitas im Landkreis ab Montag geschlossen – Stadt stellt Notbetreuung sicher +++

Für den Landkreis Rastatt ist die Sieben-Tages-Inzidenz von mehr als 200 Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohner seit drei Tagen in Folge am 15. April überschritten. Aufgrund der Erlasslage des Kultusministeriums und der bevorstehenden Aktualisierung der Corona-Verordnung des Landes, müssen die Kindertageseinrichtungen und die Kindertagespflege den Betrieb ab Montag, 19. April, einstellen. Mit Ausnahme der Notbetreuung. Mehr Infos gibt´s hier.

+++ 16. April 14 Uhr: 88 neue Corona-Fälle, 70 weitere Personen gelten als genesen, ein weiterer Patient verstorben +++

Im Landkreis Rastatt und dem Stadtkreis Baden-Baden sind insgesamt 9965 (+88) Corona-Infizierte bestätigt. Ein weiterer Patient ist verstorben. Das teilt heute das Landratsamt mit. (Stand 16. April 14 Uhr)

In Rastatt gibt es aktuell 206 aktive Corona-Fälle. Im Vergleich zum Vortag sind 22 Neuinfektionen hinzugekommen. Damit wurden in Rastatt seit Beginn der Corona-Pandemie 2282 Personen positiv auf das Virus getestet. 2048 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt sind in Rastatt 28 coronabedingte Todesfälle zu beklagen.

Landkreis Rastatt: 8269 Personen (+78), davon in der Stadt Rastatt 2282 (+22)
Stadtkreis Baden-Baden: 1696 Personen (+10)
Insgesamt genesene Covid-19-Fälle: 8811 Personen (+70)
Todesfälle insgesamt: 206 Patienten (+1)

7-Tage-Inzidenzwert für die Stadt Rastatt Stand 16. April 2021, 14 Uhr: 262,4 (Quelle: Gesundheitsamt Rastatt)

Inzidenzwert laut Lagebericht vom Landesgesundheitsamt Stuttgart (LGA)
mit Stand vom 15.04.2021 / 16:00 Uhr

  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Land Baden-Württemberg liegt bei: 165,0
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Landkreis Rastatt liegt bei: 207,0
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Stadtkreis Baden-Baden liegt bei: 112,3

+++ 16. April 11:40 Uhr: Baden-Württemberg zieht geplante Notbremse des Bundes bereits ab 19. April +++

Die angekündigte Notbremse der Bundesregierung wird vom Land Baden-Württemberg schon mit der ohnehin vorgesehenen Aktualisierung der Corona-Verordnung ab dem kommenden Montag, 19. April, umgesetzt. Dies teilte Gesundheitsminister Manne Lucha am Donnerstag, 15. April, in Stuttgart mit. Die geplanten Änderungen befinden sich zurzeit noch in der juristischen Ausarbeitung, die Ressortabstimmung erfolgt bis zum Wochenende, heißt es weiter in der Mitteilung. Mehr Infos gibt`s hier.

+++ 16. April 10:20 Uhr: Biontech ersetzt AstraZeneca bei Zweitimpfung der unter 60-Jährigen – Termine bleiben +++

Die Kreisimpfzentren in Baden-Baden und Bühl impfen die unter 60-Jährigen, die bei der Erstimpfung AstraZeneca erhalten hatten, bei ihrem zweiten Termin mit dem Impfstoff von Biontech. Damit folgen die Impfzentren den Vorgaben des Sozialministeriums von Baden-Württemberg. Der Landkreis Rastatt und die Stadt Baden-Baden teilen für ihre Impfzentren mit, dass die bereits gebuchten Termine für die Zweitimpfung bestehen bleiben. Mehr Infos gibt´s hier.

+++ 16. April 9 Uhr: Gesundheitsamt verlängert Ausgangssperren und Maskenpflicht +++

Das Gesundheitsamt des Landkreises Rastatt hat die derzeit gültigen Allgemeinverfügungen für die Städte Rastatt und Baden-Baden sowie den Landkreis Rastatt verlängert. Betroffen davon sind die Ausgangssperren, die Maskenpflicht der Städte Rastatt und Baden-Baden sowie die Maskenpflicht in den Kindertagesstätten. Die ursprünglichen Verfügungen laufen an diesem Wochenende vom 17. und 18. April 2021 aus. Die Verlängerungen gelten für die Stadt Rastatt bis 16. Mai 2021, für die Gemeinden des Landkreises Rastatt und die Stadt Baden-Baden bis 2. Mai 2021. Mehr Infos gibt´s hier.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

+++ 15. April 15:05 Uhr: Gesundheitsamt des Landkreises Rastatt startet mit Luca-App +++

Das Gesundheitsamt des Landkreises Rastatt startet mit der Luca-App am Montag, 19. April 2021. Die Luca-App ermöglicht die Kontaktverfolgung nach Besuchen in Restaurants und Veranstaltungen. Das Gesundheitsamt Rastatt erhofft sich durch den Einsatz der datenschutzkonformen App, Infektionsketten schnell zu erkennen und zu stoppen. Mehr Infos gibt´s hier.

+++ 15. April 14 Uhr: 107 neue Corona-Fälle, 64 weitere Personen gelten als genesen, ein weiterer Patient verstorben +++

Im Landkreis Rastatt und dem Stadtkreis Baden-Baden sind insgesamt 9877 (+107) Corona-Infizierte bestätigt. Eine weitere Patientin ist verstorben. 

In Rastatt gibt es aktuell 201 aktive Corona-Fälle. Im Vergleich zum Vortag sind 25 Neuinfektionen hinzugekommen. Damit wurden in Rastatt seit Beginn der Corona-Pandemie 2260 Personen positiv auf das Virus getestet. 2032 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt sind in Rastatt 27 coronabedingte Todesfälle zu beklagen.

Landkreis Rastatt: 8191 Personen (+93), davon in der Stadt Rastatt 2060 Personen (+25)
Stadtkreis Baden-Baden: 1686 Personen (+14)
Insgesamt genesene Covid-19-Fälle: 8741 Personen (+64)
Todesfälle insgesamt: 205 Patienten (+1)

7-Tage-Inzidenzwert für die Stadt Rastatt Stand 15. April 2021, 14 Uhr: 248,4 (Quelle: Gesundheitsamt Rastatt)

Inzidenzwert laut Lagebericht vom Landesgesundheitsamt Stuttgart (LGA)
mit Stand vom 14.04.2021 / 16:00 Uhr

  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Land Baden-Württemberg liegt bei: 165,3
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Landkreis Rastatt liegt bei: 201,8
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Stadtkreis Baden-Baden liegt bei: 119,6

+++ 15. April 10:45 Uhr: AstraZeneca: Zweitimpfung für unter 60-Jährige mit anderem Impfstoff +++

Unter 60-Jährige, die aufgrund ihrer Impfberechtigung bereits eine Erstimpfung mit AstraZeneca erhalten haben, können nach der neuen Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) die Zweitimpfung nach neun oder zwölf Wochen mit einem so genannten mRNA-Impfstoff erhalten. Damit bleiben alle bereits gebuchten AstraZeneca-Zweitimpftermine gültig. Das teilte Gesundheitsminister Manne Lucha am Mittwoch (14. April) in Stuttgart mit. Mehr Infos gibt´s hier.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

+++ 14. April 15:20 Uhr: Impfterminvergabe für alle über 60-Jährigen ab 19. April +++

Ab kommenden Montag, 19. April, können sich in Baden-Württemberg alle Menschen über 60 Jahre gegen das Coronavirus impfen lassen. Da ein großer Andrang zu erwarten ist, sollten über 70-Jährige in dieser Woche noch die Chance nutzen, Termine zu vereinbaren, so das Sozialministerium. Mehr Infos gibt´s hier.

+++ 14. April 14 Uhr: 125 neue Corona-Fälle, 87 weitere Personen gelten als genesen, ein weiterer Patient verstorben +++

Im Landkreis Rastatt und dem Stadtkreis Baden-Baden sind insgesamt 9770 (+125) Corona-Infizierte bestätigt. Ein weiterer Patient ist verstorben. Dast teilt heute das Landratsamt mit. (Stand 14. April 14 Uhr)

In Rastatt gibt es aktuell 194 aktive Corona-Fälle. Im Vergleich zum Vortag sind 30 Neuinfektionen hinzugekommen. Damit wurden in Rastatt seit Beginn der Corona-Pandemie 2235 Personen positiv auf das Virus getestet. 2014 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt sind in Rastatt 27 coronabedingte Todesfälle zu beklagen.

Landkreis Rastatt: 8098 Personen (+115), davon in der Stadt Rastatt 2235 Personen (+30)
Stadtkreis Baden-Baden: 1672 Personen (+10)
Insgesamt genesene Covid-19-Fälle: 8677 Personen (+87)
Todesfälle insgesamt: 204 Patienten (+1)

7-Tage-Inzidenzwert für die Stadt Rastatt Stand 14. April 2021, 14 Uhr: 210,3 (Quelle: Gesundheitsamt Rastatt)

Inzidenzwert laut Lagebericht vom Landesgesundheitsamt Stuttgart (LGA)
mit Stand vom 13.04.2021 / 16:00 Uhr

  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Land Baden-Württemberg liegt bei: 160,9
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Landkreis Rastatt liegt bei: 213,9
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Stadtkreis Baden-Baden liegt bei: 152,2

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

+++ 13. April 14 Uhr: 65 neue Corona-Fälle, 93 weitere Personen gelten als genesen, 3 Patienten verstorben +++

Im Landkreis Rastatt und dem Stadtkreis Baden-Baden sind insgesamt 9645 (+65) Corona-Infizierte bestätigt. Drei weitere Patienten sind verstorben. Das teilt heute das Landratsamt mit. (Stand 13. April 14 Uhr)

In Rastatt gibt es aktuell 183 aktive Corona-Fälle. Im Vergleich zum Vortag sind acht Neuinfektionen hinzugekommen. Damit wurden in Rastatt seit Beginn der Corona-Pandemie 2205 Personen positiv auf das Virus getestet. 1995 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt sind in Rastatt 27 coronabedingte Todesfälle zu beklagen.

Landkreis Rastatt: 7983 Personen (+56), davon in der Stadt Rastatt 2205 Personen (+8)
Stadtkreis Baden-Baden: 1662 Personen (+9)
Insgesamt genesene Covid-19-Fälle: 8590 Personen (+93)
Todesfälle insgesamt: 203 Patienten (+3)

7-Tage-Inzidenzwert für die Stadt Rastatt Stand 13. April 2021, 14 Uhr: 232,4 (Quelle: Gesundheitsamt Rastatt)

Inzidenzwert laut Lagebericht vom Landesgesundheitsamt Stuttgart (LGA)
mit Stand vom 12.04.2021 / 16:00 Uhr

  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Land Baden-Württemberg liegt bei: 143,7
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Landkreis Rastatt liegt bei: 172,0
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Stadtkreis Baden-Baden liegt bei: 134,1

+++ 13. April 9:30 Uhr: Erleichterungen für Geimpfte +++

Das Robert Koch-Institut hat seine Empfehlungen zum Umgang mit geimpften Personen aktualisiert. Die Landesregierung Baden-Württemberg wird daher die Verordnungen "Absonderung" und "Einreise-Quarantäne" anpassen. So müssen sich geimpfte, symptomlose Personen künftig nicht mehr in Absonderung begeben müssen, wenn sie Kontakt zu einem COVID-19-Fall hatten. Gleiches gilt für Einreisende aus sämtlichen Risikogebieten im Ausland. Die neuen Regelungen treten ab dem 19. April in Kraft. Mehr Infos gibt´s hier.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

+++ 12. April 14 Uhr: 169 neue Corona-Fälle, 151 weitere Personen gelten als genesen, sieben weitere Patienten verstorben +++

Im Landkreis Rastatt und Stadtkreis dem Baden-Baden sind insgesamt 9580 (+169) Corona-Infizierte bestätigt. Sieben weitere Patienten sind verstorben. Das teilt heute das Landratsamt mit. (Stand 12. April 14 Uhr)

In Rastatt gibt es aktuell 199 aktive Corona-Fälle. Im Vergleich zum Freitag sind über das Wochenende sind 35 Neuinfektionen hinzugekommen. Damit wurden in Rastatt seit Beginn der Corona-Pandemie 2197 Personen positiv auf das Virus getestet. 1973 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt sind in Rastatt 25 coronabedingte Todesfälle zu beklagen.

Landkreis Rastatt: 7927 Personen (+145), davon in der Stadt Rastatt 2197 Personen (+35)
Stadtkreis Baden-Baden: 1653 Personen (+24)
Insgesamt genesene Covid-19-Fälle: 8497 Personen (+151)
Todesfälle insgesamt: 200 Patienten (+7)

7-Tage-Inzidenzwert für die Stadt Rastatt Stand 12. April 2021, 14 Uhr: 224,4 (Quelle: Gesundheitsamt Rastatt)

Inzidenzwert laut Lagebericht vom Landesgesundheitsamt Stuttgart (LGA)
mit Stand vom 11.04.2021 / 16:00 Uhr

  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Land Baden-Württemberg liegt bei: 139,5
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Landkreis Rastatt liegt bei: 174,6
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Stadtkreis Baden-Baden liegt bei: 130,5

+++ 12. April 13:50 Uhr: Corona-Testzentren in Rastatt werden gut angenommen – Am 13. April startet Schnelltest-Zentrum der Drogerie dm in Winterdorf +++

Die städtischen Testzentren Reithalle sowie Ried in der Festhalle Ottersdorf melden bisher einen großen Zulauf. In der Reithalle wurden, Stand 12. April, bisher rund 4.800 Tests abgewickelt. In Ottersdorf ließen sich an den bisehrigen Öffnungstagen 536 Personen testen. Am Dienstag, 13. April, öffnet ab 12 Uhr ein Schnelltest-Zentrum beim dm-Markt in Wintersdorf in der Beinheimer Straße 1. Am Dienstag, 20. April, startet der Drogeriemarkt ein weiteres Schnelltest-Zentrum in der Nähe der Filiale in der oberen Kaiserstraße. Mehr Infos gibt´s hier.

+++ 12. April 10:50 Uhr: Neue Corona-Verordnung regelt Aussetzung des Präsenzunterrichts in Schulen +++

Die Landesregierung hat die Corona-Verordnung erneut angepasst. Nun ist die Umsetzung der angekündigten Aussetzung des Präsenzunterrichts vom 12. bis 18. April hier verankert. Die Verordnung in der neuen Fassung gilt ab dem 12. April. Mehr infos gibt´s hier.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

+++ 9. April 14 Uhr: 114 neue Corona-Fälle, 144 weitere Personen gelten als genesen, ein weiterer Patient verstorben +++

Im Landkreis Rastatt und dem Stadtkreis Baden-Baden sind insgesamt 9411 (+114) Corona-Infizierte bestätigt. Ein weiterer Patient ist verstorben. Das teilt heute das Landratsamt mit. (Stand 9. April 14 Uhr)

In Rastatt gibt es aktuell 200 aktive Corona-Fälle. Im Vergleich zum Vortag sind 24 Neuinfektionen hinzugekommen. Damit wurden in Rastatt seit Beginn der Corona-Pandemie 2162 Personen positiv auf das Virus getestet. 1938 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt sind in Rastatt 24 coronabedingte Todesfälle zu beklagen.

Landkreis Rastatt: 7782 Personen (+99), davon in der Stadt Rastatt 2162 (+24)
Stadtkreis Baden-Baden: 1629 Personen (+15)
Insgesamt genesene Covid-19-Fälle: 8346 Personen (+144)
Todesfälle insgesamt: 193 Patienten (+1)

7-Tage-Inzidenzwert für die Stadt Rastatt Stand 9. April 2021, 14 Uhr: 200,3 (Quelle: Gesundheitsamt Rastatt)

Inzidenzwert laut Lagebericht vom Landesgesundheitsamt Stuttgart (LGA)
mit Stand vom 08.04.2021 / 16:00 Uhr

  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Land Baden-Württemberg liegt bei: 109,3
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Landkreis Rastatt liegt bei: 137,4
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Stadtkreis Baden-Baden liegt bei: 121,4

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

+++ 8. April 14 Uhr: 115 neue Corona-Fälle, 94 weitere Personen gelten als genesen, zwei weitere Patienten verstorben +++

Im Landkreis Rastatt und dem Stadtkreis Baden-Baden sind insgesamt 9297 (+115) Corona-Infizierte bestätigt. Zwei weitere Patienten sind verstorben. Das teilt heute das Landratsamt mit. (Stand 8. April 14 Uhr)

In Rastatt gibt es aktuell 212 aktive Corona-Fälle. Im Vergleich zum Vortag sind 28 Neuinfektionen hinzugekommen. Damit wurden in Rastatt seit Beginn der Corona-Pandemie 2138 Personen positiv auf das Virus getestet. 1902 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt sind in Rastatt 24 coronabedingte Todesfälle zu beklagen.

Landkreis Rastatt: 7683 Personen (+92), davon in der Stadt Rastatt 2138 Personen (+28)
Stadtkreis Baden-Baden: 1614 Personen (+23)
Insgesamt genesene Covid-19-Fälle: 8202 Personen (+94)
Todesfälle insgesamt: 192 Patienten (+2)

7-Tage-Inzidenzwert für die Stadt Rastatt Stand 8. April 2021, 14 Uhr: 184,3 (Quelle: Gesundheitsamt Rastatt)

Inzidenzwert laut Lagebericht vom Landesgesundheitsamt Stuttgart (LGA)
mit Stand vom 07.04.2021 / 16:00 Uhr

  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Land Baden-Württemberg liegt bei: 101,1
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Landkreis Rastatt liegt bei: 134,0
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Stadtkreis Baden-Baden liegt bei: 125,0

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

+++ 7. April 17:50 Uhr: Land veröffentlicht Teststrategie für Schulen +++ 

Das Kultusministerium hat heute die Teststrategie für Schulen sowie deren Umsetzung bekannt gegeben. Demnach wird es in der Woche vom 12. April ein Testangebot auf freiwilliger Basis geben. Ab dem 19. April soll es dann eine indirekte Testpflicht geben. In den Landkreisen, in denen die 7-Tages-Inzidenz von 100 überschritten ist, besteht dann ein Zutritts- und Teilnahmeverbot für diejenigen Personen, die keinen Nachweis über eine negative Testung auf Corona erbringen. Mehr Infos gibt´s hier. 

+++ 7. April 14 Uhr: 64 neue Corona-Fälle, 62 weitere Personen gelten als genesen +++

Im Landkreis Rastatt und dem Stadtkreis Baden-Baden sind insgesamt 9182 (+64) Corona-Infizierte bestätigt. Das teilt heute das Landratsamt mit. (Stand 7. April 14 Uhr)

In Rastatt gibt es aktuell 203 aktive Corona-Fälle. Im Vergleich zum Vortag sind 13 Neuinfektionen hinzugekommen. Damit wurden in Rastatt seit Beginn der Corona-Pandemie 2110 Personen positiv auf das Virus getestet. 1883 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt sind in Rastatt 24 coronabedingte Todesfälle zu beklagen.

Landkreis Rastatt: 7591 Personen (+49), davon in der Stadt Rastatt 2210 Personen (+13)
Stadtkreis Baden-Baden: 1591 Personen (+15)
Insgesamt genesene Covid-19-Fälle: 8108 Personen (+62)
Todesfälle insgesamt: 190 Patienten (+0)

7-Tage-Inzidenzwert für die Stadt Rastatt Stand 7. April 2021, 14 Uhr: 190,3 (Quelle: Gesundheitsamt Rastatt)

Das Landratsamt weitst erneut darauf hin, bei der Interpretation des heutigen Wertes zu berücksichtigen, dass die geringen Testungen/ geschlossenen Arztpraxen etc. über die Osterfeiertage tendenziell einen geringeren Wert verursachen.

Inzidenzwert laut Lagebericht vom Landesgesundheitsamt Stuttgart (LGA)
mit Stand vom 06.04.2021 / 16:00 Uhr

  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Land Baden-Württemberg liegt bei: 100,7
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Landkreis Rastatt liegt bei: 130,9
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Stadtkreis Baden-Baden liegt bei: 101,5

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

+++ 6. April 14 Uhr: 230 neue Corona-Fälle, 324 weitere Personen gelten als genesen, fünf weitere Patienten verstorben +++

Im Landkreis Rastatt und dem Stadtkreis Baden-Baden sind insgesamt 9118 (+230) Corona-Infizierte bestätigt. Fünf weitere Patienten sind verstorben. Das teilt heute das Landratsamt mit. (Stand 6. April 14 Uhr)

In Rastatt gibt es aktuell 212 aktive Corona-Fälle. Im Vergleich zum Donnerstag sind über das Osterwochenende 49 Neuinfektionen hinzugekommen. Damit wurden in Rastatt seit Beginn der Corona-Pandemie 2097 Personen positiv auf das Virus getestet. 1861 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt sind in Rastatt 24 coronabedingte Todesfälle zu beklagen.

Landkreis Rastatt: 7541 Personen (+196), davon in der Stadt Rastatt 2097 Personen (+49)
Stadtkreis Baden-Baden: 1577 Personen (+34)
Insgesamt genesene Covid-19-Fälle: 8046 Personen (+324)
Todesfälle insgesamt: 190 Patienten (+5)

7-Tage-Inzidenzwert für die Stadt Rastatt Stand 6. April 2021, 14 Uhr: 200,3 (Quelle: Gesundheitsamt Rastatt)

Bei der Interpretation des heutigen Wertes, so das Landratsamt, „bitten wir zu berücksichtigen, dass die geringen Testungen/ geschlossenen Arztpraxen etc. über die Osterfeiertage tendenziell einen geringeren Wert verursachen.“

Inzidenzwert laut Lagebericht vom Landesgesundheitsamt Stuttgart (LGA)
mit Stand vom 05.04.2021 / 16:00 Uhr

  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Land Baden-Württemberg liegt bei: 116,8
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Landkreis Rastatt liegt bei: 176,7
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Stadtkreis Baden-Baden liegt bei: 135,9

+++ 6. April 9:45 Uhr: Impfstart in den Hausarztpraxen nach Ostern +++

Die Hausarztpraxen in Baden-Württemberg werden nach Ostern flächendeckend in die Impfkampagne einsteigen, so das Sozialministerium in seiner Mitteilung. Wegen des Impfstoffmangels erhalten die Praxen zunächst nur eine limitierte Anzahl an Dosen pro Woche. Mehr Infos gibt´s hier

+++ 6. April 9:30 Uhr: Kein Präsenzunterricht nach den Osterferien +++

Das Kultusministerium hat die Schulen am 1. April über den Schulbetrieb nach den Osterferien informiert. In der Woche vom 12. bis zum 16. April findet kein Präsenz- sondern nur Fernunterricht statt. Ab dem 19. April sollen die Schulen in den Wechselbetrieb übergehen. Mehr Infos gibt´s hier. 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

+++ 1. April 15 Uhr: Maskenpflicht an der Rheinpromenade in Plittersdorf gilt auch am Ostermontag +++

Das Gesundheitsamt des Landratsamtes weist darauf hin, dass die Maskenpflicht an der Rheinpromenade im Rastatter Stadtteil Plittersdorf auch am Ostermontag zwischen 8 Uhr und 21 Uhr gilt. Mehr Infos gibt´s hier.

+++ 1. April 14 Uhr: 133 neue Corona-Fälle, 96 weitere Personen gelten als genesen, zwei weitere Patienten verstorben +++

Im Landkreis Rastatt und dem Stadtkreis Baden-Baden sind insgesamt 8888 (+133) Corona-Infizierte bestätigt. Zwei weitere Patienten sind verstorben. Das teilt heute das Landratsamt mit. (Stand 1. April 14 Uhr)

In Rastatt gibt es aktuell 247 aktive Corona-Fälle. Im Vergleich zum Vortag sind 33 Neuinfektionen hinzugekommen. Damit wurden in Rastatt seit Beginn der Corona-Pandemie 2048 Personen positiv auf das Virus getestet. 1779 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt sind in Rastatt 22 coronabedingte Todesfälle zu beklagen.

Landkreis Rastatt: 7345 Personen (+114), davon in der Stadt Rastatt 2048 Personen (+33)
Stadtkreis Baden-Baden: 1543 Personen (+19)
Insgesamt genesene Covid-19-Fälle: 7722 Personen (+96)
Todesfälle insgesamt: 185 Patienten (+2)

7-Tage-Inzidenzwert für die Stadt Rastatt Stand 1. April 2021, 14 Uhr: 248,4 (Quelle: Gesundheitsamt Rastatt)
 
Inzidenzwert laut Lagebericht vom Landesgesundheitsamt Stuttgart (LGA)
mit Stand vom 31.03.2021 / 16:00 Uhr

  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für das Land Baden-Württemberg liegt bei: 129,8
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Landkreis Rastatt liegt bei: 181,1
  • Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Stadtkreis Baden-Baden liegt bei: 161,3

Corona-Krise: Wichtige Kontakte für Bürger/innen

Bürgertelefon Corona:
Telefon: 07222/972-9004 (Mo bis Fr 9 bis 13 Uhr, Mi 14 bis 17 Uhr)

E-Mail-Kontakt Bürgerfragen
E-Mail: buergerfragen.corona@rastatt.de

Hilfen für Unternehmen und Betriebe
E-Mail: wirtschaftsfoerderung.corona@rastatt.de

Bürgerstiftung
www.buergerstiftung-rastatt.de


Gesundheitsfragen

Gesundheitsamt Rastatt
Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt
Telefon: 07222/381-2300
E-Mail: kunden-service-center@landkreis-rastatt.de















Downloads: