Noch Karten für Poetry-Slam im Rastatter Kellertheater

(17. Februar 2020) Die Künstler für den siebten Rastatter Poetry-Slam stehen fest. Auf der Bühne werden sich diesmal neun Slammer im literarischen Wettstreit messen, darunter einige erfahrene aus der Region, vertreten sind aber auch neue Poeten aus Rastatt. Für die Veranstaltung am Freitag, 6. März, um 20 Uhr im Kellertheater gibt es noch einige wenige Karten. Tickets gibt es für acht Euro in der Stadtbibliothek.  

Stefan Unser, selbst bekannter Poetry-Slam-Champion, wird in bewährter Manier durch den Abend führen. Mit kraftvollen Wortgefechten und eindrucksvoller Performance treten die neun Slammer mit Selbstgeschriebenem gegeneinander an, ob mit Lyrik, Rap, Dada, Freestyle oder Kurzgeschichten. Poetry-Slam ist eine Interaktion zwischen Vortragendem und Publikum, das Publikum wählt seinen Favoriten und entscheidet per Applaus, wer nochmals mit einem weiteren Text auftreten darf. Aus den Finalisten wird der Sieger des Abends mit Beifall gekürt.

Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich. Weitere Infos bei der Stadtbibliothek telefonisch unter 07222 / 972-8504.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de