„Die Goldkinder“: Märchenerzähltheater in der Stadtbibliothek

(27. Januar 2020) Simone Heilig präsentiert am Freitag, 7. Februar, auf Einladung der Stadtbibliothek Rastatt das Märchen „Die Goldkinder“. Das Erzähltheater, das um 15 Uhr im Kellertheater beginnt, erweckt die Worte des Grimm‘schen Märchens zum Leben und bringt den Zuhörern das Märchen spielerisch nahe. Willkommen sind Kinder ab vier Jahren. Im Anschluss an das Märchenerzählen können die Kinder stimmungsvolle Märchenbilder malen. Die kostenlosen Eintrittskarten zu dieser Veranstaltung werden ab Freitag, 31. Januar, um 12 Uhr direkt in der Stadtbibliothek ausgegeben.

Das Märchen der Gebrüder Grimm erzählt die Geschichte eines armen Fisches, der eines Tages einen goldenen Fisch fängt. Der Fisch bittet den Fischer jedoch, ihn wieder ins Wasser zu werfen und möchte ihn dafür reich zu beschenken. Der Fischer geht darauf ein. Doch er darf niemandem erzählen, woher sein plötzlicher Reichtum kommt. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de