„Composition – Me – Media“ Deutsch-amerikanisches Schulkunstprojekt in der Stadtbibliothek

(20. Januar 2020) Es ist ein außergewöhnliches Kunstprojekt, das mehrere Schulen aus Rastatts amerikanischer Partnerstadt New Britain gemeinsam mit dem Ludwig-Wilhelm-Gymnasium gestaltet haben. Am Donnerstag, 30. Januar, um 19 Uhr wird die Ausstellung „Composition – Me – Media“ bei einer Vernissage in der Stadtbibliothek eröffnet. Die Vernissage ist öffentlich.

Die Schülerinnen und Schüler auf beiden Seiten des Atlantiks interpretieren das Thema auf sehr unterschiedliche Weise und setzen vielfältige künstlerische Techniken ein. Die Herausforderung, eine Gesamtausstellung von vier unterschiedlichen Schulen zu konzipieren und zu realisieren, haben die Klasse 8b und 11e des LWG gemeinsam bewältigt. Sie haben eine neue Gesamtkomposition erschaffen und fordern den Betrachter damit auf, die Wahrnehmung des eigenen Ichs sowie die eigene Beziehung zu Medien zu hinterfragen. Interessierte an dieser Art von Kunstaustausch sind herzlich zur Eröffnung eingeladen. Schülerinnen und Schüler des LWG werden in die Ausstellung einführen.

Die Ausstellung läuft bis zum 20. April und ist zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek zugänglich. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de