Das Jahr 2020


Große Resonanz auf Masken-Selfie-Wettbewerb der Stadt Rastatt – die Sieger stehen fest

Noch immer völlig begeistert sind die Organisatoren über den großen Anklang des städtischen Mund-Nasen-Masken-Wettbewerbs. 84 Fotos von Bürgerinnen und Bürgern haben das Postfach der Pressestelle erreicht. Vom 1. Mai bis zum 4. Mai konnte auf der städtischen Facebook-Seite über die Fotos abgestimmt werden. Die drei Fotos mit den meisten Likes gingen als Sieger aus dem Wettbewerb hervor. 

Mehr Infos


Neue Corona-Verordnung: Geschäfte bis 800 Quadratmeter Ladenfläche öffnen auch in Rastatt / Firma Dach spendet 10.000 Masken für den Einzelhandel / Stadtverwaltung fährt Dienstbetrieb vorsichtig hoch

Die am 17. April vom Landeskabinett verabschiedete neue Corona-Verordnung setzt mit ihren schrittweise gelockerten Regelungen einiges in Bewegung – auch in Rastatt.

Mehr Infos


Gemeinderat beschließt Maßnahmen zur Sicherung der Handlungsfähigkeit in der Corona-Krise

Eine außergewöhnliche Gemeinderatssitzung in außergewöhnlichen Zeiten: Am 6. April kam der Gemeinderat trotz Corona-Krise und krisenbedingter Sitzungspause in der BadnerHalle zusammen, um wichtige Entscheidungen zu treffen. Einstimmig votierte der Rat für Maßnahmen zur Sicherung der Handlungsfähigkeit während der Corona-Krise. 

Mehr Infos


Stadt richtet digitale Anlaufstellen ein: Hilfetelefon und Bürgerfragen

Seit Montag, 23. März, hat die Stadt Rastatt auf Notbetrieb umgestellt. Die zentral wichtigen Dienststellen sind jedoch wie gewohnt vor Ort oder über Homeoffice erreichbar. Für Hilfesuchende richtet die Stadt ab Montag unter hilfetelefon.corona@rastatt.de eine Anlaufstelle ein. Unter buergerfragen.corona@rastatt.de können sich Bürger/innen an die Stadt wenden, wenn sie ordnungsrechtliche oder andere, die Stadt betreffende Fragen zur Corona-Pandemie haben.

Mehr Infos


Farbenprächtige Bilder, die zum Träumen einladen/Stadtmuseum zeigt Werke von Marianne Gaiser

Viele Jahre blieben Marianne Gaisers Bilder und Kunstwerke im Verborgenen. Die Kunst war für Gaiser etwas Privates. Iris Baumgärtner, Leiterin des Rastatter Stadtmuseums, ist es nun gelungen, die gebürtige Rastatterin für eine Ausstellung ihrer über 100 Werke im Rastatter Stadtmuseum zu gewinnen. Die Ausstellung „Ein musisches Zeitfenster – Malerei und Kunst am Bau“ kann noch bis zum 7. Juni besucht werden. 

Mehr Infos


Deutschlands „First Lady“ Elke Büdenbender in der Reithalle

Hohen Besuch durften die Veranstalter des diesjährigen Frauenfrühstücks anlässlich des Weltfrauentags in Rastatt begrüßen. Elke Büdenbender, Gattin des Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier, war eigens für die Veranstaltung „Alles nur Klischee!“ aus Berlin angereist, um sich unter anderem für Berufsorientierungen frei von Geschlechterklischees stark zu machen. 

Mehr Infos


Aktuelle Infos zum Thema Coronavirus

Nach den ersten in Baden-Württemberg bekannt gewordenen Coronavirus-Erkrankungen fragen sich sicher auch viele besorgte Bürger/innen in Rastatt, wer sich vor Ort kümmert und wie man sich möglichst schützen kann. Zuständig in Rastatt und der Region ist das Gesundheitsamt des Landkreises, das sich eng abstimmt mit weiteren zuständigen Behörden und kontinuierlich die Lage beobachtet. Interessierte und besorgte Bürger/innen können sich über die nachfolgenden Links ausführlich und aktuell informieren:


Landesgartenschau 2032: Jetzt heißt es Daumen drücken!

Die Bewerbung ist beim Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz abgegeben. Jetzt heißt es Daumen drücken für eine Landesgartenschau in Rastatt! Alle Infos rund um Rastatts Bewerbung gibt´s auf der Landesgartenschau-Homepage. 

Website www.landesgartenschau-rastatt.de


Städteübergreifende Vergünstigungen für Familien

Die mit der Rastatter Kinder- und Familienkarte verbundenen Wertmarken können nun auch in öffentlichen Einrichtungen in Gaggenau und Bühl eingelöst werden. Am 18. Februar haben sich die drei Städte offiziell zusammengeschlossen und die Sozialregion Mittelbaden gegründet. Ziel ist es, das Freizeit- und Bildungsangebot für Kinder und Familien in der Region auszuweiten und zu verbessern. 

Mehr Infos


Mobilitätspakt Rastatt unterzeichnet

Rastatt setzt Zeichen für eine klimaneutrale, vernetzte Mobilität: Der „Mobilitätspakt Rastatt“ wurde am 22. Januar im Rossi-Haus feierlich unterzeichnet von Ministerialdirektor Lahl vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, Rastatts OB Pütsch, Regierungspräsidentin Felder, Landrat Toni Huber und acht weiteren hochrangigen Vertretern aus Verbänden und Unternehmen der Region.

Mehr Infos


Nach Sturm „Sabine“: Stadt bittet weiter um Vorsicht

Nach den Ereignissen des Sturmtiefs „Sabine“ bittet die Stadt Rastatt weiterhin um Vorsicht, insbesondere in Wäldern, Park- und Grünanlagen sowie auf Spielplätzen. 

Mehr Infos


Narren verwandelten Rastatt in Fastnachtshochburg – zahlreiche Besucher beim Fastnachtsumzug und Narrendorf

Konfettiregen, Guggemusik, Motivwagen, Hexen & Co.: Der Rastatter Fastnachtsumzug begeisterte das Publikum. Ausgelassen feierten die Rastatter/innen an der Wegstrecke und im Narrendorf mit. Wir haben die schönsten Momente mit der Kamera eingefangen.

Mehr Infos


Rathaussturm in Rastatt: Die Narren haben die Macht!

So schnell konnte OB Hans Jürgen Pütsch gar nicht schauen, da hatten die Narren ihm schon den Rathausschlüssel entrissen und somit die Herrschaft bis zum Aschermittwoch übernommen. Ob Narrenstrafe meistern oder Eintopf verteilen: „Bürger Pütsch“ musste am Schmutzigen Donnerstag so einiges leisten. Und die Närrinnen und Narren feierten kräftig mit, wie die Bildergalerie zeigt.

Mehr Infos


Fastnacht in Rastatt: Am 20. Februar stürmen die Narren das Rathaus / Großer Umzug mit Narrendorf am 23. Februar

Bald ist es wieder soweit: Am Donnerstag, 20. Donnerstag, starten die Rastatter Närrinnen und Narren in die heiße Phase der fünften Jahreszeit. Am Sonntag, 23. Februar, zieht dann der Faschingsumzug durch die Rastatter Innenstadt.  

Mehr Infos


Orkan „Sabine“ – Stadt warnt vor Betreten der öffentlichen Grünanlagen

Aufgrund des Sturmtiefs "Sabine“ rät die Stadt Rastatt derzeit davon ab, Grünflächen, Spielplätze oder Wälder zu betreten. Die Linienbusse der Verkehrsgesellschaft Rastatt (VERA) fahren indes planmäßig. 

Mehr Infos


Auftakt für den Neubau der Hans-Thoma-Schule

Spatenstich bei strahlendem Sonnenschein: Der offizielle Startschuss für den Neubau der Hans-Thoma-Schule ist gefallen. Die Schüler/innen erwartet ab dem Schuljahr 2021/2022 eine moderne, barrierefreie und inklusive Schule mit einem dreizügigen Ganztagsangebot.

Mehr Infos


Busse fahren ab Montag, 27. Januar, wieder über die obere Kaiserstraße

Die Wartehäuschen an den Bushaltestellen in der oberen Kaiserstraße stehen. Und auch die elektronischen Anzeigentafeln sind aufgestellt, die zukünftig Busverbindungen in Echtzeit abbilden werden. Ab Montag, 27. Januar, können die Busse wieder die Bushaltestellen in der oberen Kaiserstraße anfahren.

Mehr Infos


Stadt sammelt alte Weihnachtsbäume ein

Mit den Heiligen Drei Königen endet traditionell die Weihnachtszeit und mit ihr auch die weihnachtliche Dekoration vieler Wohnzimmer. Doch wohin mit den Christbäumen? Die Stadtverwaltung richtet im Stadtgebiet und in den Ortsteilen Sammelplätze für Weihnachtsbäume ein. Ab dem 7. Januar können die Bäume abgegeben werden. 

Mehr Infos


Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de