Pressemitteilungen 2020


Ab 16. Juni: Weitere Lockerungen in der Stadtbibliothek/Zeitungslektüre, Internet-Recherche und Textverarbeitung eingeschränkt wieder möglich

(5. Juni 2020) Besucher der Stadtbibliothek, vor allem auch viele Schülerinnen und Schüler dürfen sich freuen: Ab dem 16. Juni, dem Dienstag nach den Pfingstferien, stehen ihnen wieder je ein PC zur Recherche im Internet und zur Nutzung des Textverarbeitungs- und Präsentationsprogramms zur Verfügung. Drucken, Scannen und Kopieren ist ebenfalls wieder möglich.

Zum vollständigen Artikel


Das Spielmobil kommt auf den Marktplatz

(5. Juni 2020) Spielen und toben und das mitten auf dem Marktplatz: Das Rastatter Stadtmarketing sorgt gemeinsam mit Horst Jochim und seinem Spielmobil an vier Freitagen für Abwechslung in den Sommermonaten. Am Freitag, 19. Juni; 31. Juli, 28. August und 18. September immer von 14.30 bis 17.30 Uhr verwandelt sich der Marktplatz in eine große Spielwiese.

Zum vollständigen Artikel


Mit der App „Actionbound“ Rastatt digital entdecken

(4. Juni 2020) Der Rastatter Jugendtreff ist coronabedingt weiterhin geschlossen. Um die Freizeit dennoch kreativ zu gestalten, hat die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Rastatt ein neues Angebot entwickelt: Die Stadtrallye-App „Actionbound“. Mit der App auf dem Smartphone können Kinder und Jugendliche Rastatt mobil erkunden.

Zum vollständigen Artikel


Weststraße wird erst ab dem 15. Juni gesperrt

(4. Juni 2020) Anders als zunächst angekündigt, ist die Weststraße für die Verlegung von Kanal- und Versorgungsleitungen nicht bereits in dieser Woche gesperrt worden. Die Sperrung in Höhe der Hausnummer 1/1 erfolgt nun ab Montag, 15., bis voraussichtlich Freitag, 19. Juni. Die Weststraße wird in diesem Zeitraum zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Neubaugebiet „Krautstücker“ in Wintersdorf: Arbeiten zur Erschließung beginnen

(3. Juni 2020) Mehr Wohnbaufläche im Ort – das ist seit Jahren ein großes Anliegen vieler Wintersdorfer. Mit Beginn der Bauarbeiten am Montag, 15. Juni, zur Erschließung des Neubaugebietes „Krautstücker“ in Wintersdorf setzt die Stadt nun eine Maßnahme aus den 2017 beschlossenen Dorfentwicklungskonzepten um.

Zum vollständigen Artikel


Corona-Hilfetelefon der Stadt wird eingestellt

(3. Juni 2020) Nachdem die Nachfrage in den vergangenen Wochen deutlich zurückgegangen ist, stellt die Stadtverwaltung Rastatt das Corona-Hilfetelefon ein. Seit dem 23. März bekamen dort Hilfe suchende Bürgerinnen und Bürger per Telefon oder E-Mail Rat in Sachen Corona. 

Zum vollständigen Artikel


Mit den schwarzen Vasen ins Schwarze getroffen: Jasmin Schmidt gewinnt den Rastatter Kunstpreis

(3. Juni 2020) 16 starke Nachwuchskünstlerinnen und -künstler haben sich im vergangenen Jahr auf den Rastatter Kunstpreis beworben. Das Rennen machte schließlich Jasmin Schmidt, Absolventin der Kunstakademie Nürnberg, mit ihrem Entwurf „Favorite Vessels“. Ihr Werk, das in Anlehnung an die schwarzen Porzellanvasen aus der Sammlung der Markgräfin Sibylla Augusta entstand, ist bis April 2022 im dritten Obergeschoss der SchlossGalerie zu sehen. 

Zum vollständigen Artikel


Stadt gratuliert Dr. Werner Hudelmaier zum 80. Geburtstag

(2. Juni 2020) Der ehemalige Bürgermeister der Stadt Rastatt und spätere Landrat vom Landkreis Rastatt, Dr. Werner Hudelmaier, feiert am 3. Juni seinen 80. Geburtstag. Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch kam dem Geschenk-Wunsch des Jubilars mit einer Spende an die Stiftung Hub in Ottersweier gerne nach.

Zum vollständigen Artikel


Neuerwerbungen der Stadtbibliothek im Juni: Endlich in Rente!? – Ratgeber für Senioren

(29. Mai 2020) Älter wird man von ganz allein – doch wie gesund, wie entspannt und in welchen finanziellen Umständen, das kann man selbst entscheidend beeinflussen. Es ist nie zu spät, in die Altersvorsorge einzusteigen und vielleicht auch die eine oder andere Gewohnheit zu ändern.

Zum vollständigen Artikel


Stadtwerke verlegen Anschlüsse: Rödereckring gesperrt

(29. Mai 2020) Die Rastatter Stadtwerke verlegen im Rödereckring in Höhe der Hausnummer 79 einen Gasanschluss. Die Straße wird deshalb von Montag, 8., bis voraussichtlich Freitag, 26. Juni, gesperrt. 

Zum vollständigen Artikel


Privater Sicherheitsdienst kontrolliert ab Juni wieder Pagodenburganlage, Schlossgarten und Ehrenhof

(29. Mai 2020) Um das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung zu verbessern und Vandalismus und Littering insbesondere in den Sommermonaten zu verringern, setzt die Stadt Rastatt auch in diesem Jahr wieder auf einen privaten Sicherheitsdienst. Ab Montag, 1. Juni, und bis zum 31. Oktober werden Mitarbeiter einer Karlsruher Firma vorwiegend nachmittags und in den Abendstunden die Außenanlagen in Rastatt kontrollieren.

Zum vollständigen Artikel


Stadtbibliothek: Ab 3. Juni sind Mahnfristen wieder gültig

(29. Mai 2020) Die aufgrund der coronabedingten Ausnahmesituation eingeführten Sonderregelungen in der Stadtbibliothek, wie etwa pauschale Ausleihfristen und Verlängerungen, ausgesetzte Mahnverfahren oder telefonische Ausweisverlängerung, werden zum 3. Juni wieder zurückgenommen. In den vergangenen Wochen hat die Stadtbibliothek keine Mahnungen verschickt, was ab kommenden Mittwoch ebenfalls geändert wird.

Zum vollständigen Artikel


Rastatt lockt mit vielen Attraktionen auch in Corona-Zeiten: Touristinformation der Stadt öffnet wieder

(29. Mai 2020) Die Touristinformation im Rastatter Residenzschloss öffnet am Dienstag, 2. Juni, unter Einhaltung der aktuell vorgeschriebenen Hygienemaßgaben wieder für den Publikumsverkehr. Ab sofort bekommen dort Gäste und Bürger wieder montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr touristische Informationen zur Barockstadt.

Zum vollständigen Artikel


„Warum bist du denn im Fernseher?“: Kinderschule Amalie Struve tauscht sich mit Kindern per Videochat aus

(28. Mai 2020) Gemeinsam spielen, neue Dinge entdecken und erlernen und vor allem viel lachen: So gestaltet sich der Alltag in vielen Kitas. Dass man all das auch virtuell erleben kann, haben in den vergangenen Wochen die Erzieherinnen und Erzieher der städtischen Kinderschule Amalie Struve gezeigt. Denn trotz der Corona-Zwangspause ist der Kontakt zu den daheimgebliebenen Kindern nie abgebrochen.

Zum vollständigen Artikel


Wasser marsch: Fontänen in der oberen Kaiserstraße ab sofort aktiv/ Zusätzliche Poller regeln Verkehr neu

(28. Mai 2020) Passend zu den sommerlichen Temperaturen sind nun auch die Wasserspiele in der oberen Kaiserstraße gestern eingeschaltet worden. Täglich von 10 bis 23 Uhr sind die Fontänen aktiv. Ein besonderes Highlight: Stündlich bis 22 Uhr wird es ein mehrminütiges Erlebnisprogramm geben, bei dem die Wasserfontänen eine Art Tanz aufführen.

Zum vollständigen Artikel


Schnitzeljagd durch Rastatt: Spannende Stadtteilspaziergänge in den Pfingstferien

(27. Mai 2020) Die eigene Stadt mit der Familie oder Freunden neu entdecken: Das ist dank des Ferienangebots der städtischen Schulsozialarbeit und Gemeinwesenarbeit möglich. In sechs Rastatter Stadtteilen lassen sich während der Pfingstferien spannende Stadtteilspaziergänge unternehmen.

Zum vollständigen Artikel


Ortsverwaltung Plittersdorf bleibt kommende Woche geschlossen

(27. Mai 2020) Die Ortsverwaltung Plittersdorf ist nach Pfingsten von Dienstag, 2., bis Freitag, 5. Juni, nicht besetzt. In dringenden Fällen können sich Bürgerinnen und Bürger an die Ortsverwaltungen Ottersdorf und Wintersdorf wenden sowie an die Ortsverwaltungen Niederbühl, Rauental und den Kundenbereich Bürgerbüro in der Kernstadt.

Zum vollständigen Artikel


Ottersdorfer Riedmuseum: Freier Eintritt am Deutschen Mühlentag

(27. Mai 2020) Fast 300 Jahre alt ist sie, die Ölmühle in Ottersdorf. Zum Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag, 1. Juni, lädt das Riedmuseum bei freiem Eintritt dazu ein, die restaurierte Mühle zu besuchen und dabei die einzelnen Arbeitsgänge der Speiseöl-Gewinnung kennenzulernen. Aufgrund der Corona-Krise können in diesem Jahr jedoch keine Führungen angeboten werden.

Zum vollständigen Artikel


Grundbucheinsichtsstelle nach Pfingsten zwei Wochen geschlossen

(26. Mai 2020) Die Grundbucheinsichtsstelle im Bürgerbüro in der Herrenstraße 15 ist von Dienstag, 2. Juni, bis einschließlich Freitag, 12. Juni, geschlossen. Ab Montag, 15. Juni, ist sie wieder von Montag bis Donnerstag von 8.30 Uhr bis 12 Uhr telefonisch erreichbar. Dann können auch wieder Termine zur persönlichen Vorsprache vereinbart werden.

Zum vollständigen Artikel


Weststraße ab 1. Juni gesperrt

(26. Mai 2020) Die Weststraße wird in Höhe der Hausnummer 1/1 für die Verlegung von Kanal- und Versorgungsleitungen von Montag, 1., bis voraussichtlich Freitag, 12. Juni, gesperrt. Die Weststraße wird in diesem Zeitraum zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Emil-Nolde-Straße wird am 5. Juni vormittags gesperrt

(26. Mai 2020) Die Emil-Nolde-Straße wird wegen Arbeiten mit einem Kran am Freitag, 5. Juni, von 7 bis circa 13 Uhr gesperrt. Die Zufahrt zur Straße ist diesem Zeitraum nicht möglich, die Anwohner werden gesondert informiert.

Zum vollständigen Artikel


Josefstraße zwei Tage gesperrt

(25. Mai 2020) Nach dem Einbau des neuen Franz-Degler-Stegs steht jetzt die Montage der Seilleuchten in dem Bereich an. Während der Arbeiten am Donnerstag, 4. Juni, und am Freitag, 5. Juni, muss die Josefstraße nochmals gesperrt werden. Im Baustellenbereich wird eine Halteverbotszone eingerichtet.

Zum vollständigen Artikel


Sperrung in der Friedhofstraße

(25. Mai 2020) Zur Errichtung eines Wohngebäudes in der Friedhofstraße sind von Dienstag, 2. Juni, bis einschließlich Mittwoch, 10. Juni, Arbeiten mit einem Kran erforderlich. In diesem Zeitraum muss die Friedhofstraße in Höhe der Hausnummer 19 gesperrt werden.

Zum vollständigen Artikel


Neue Corona-Verordnung für Musikschulen: Städtische Musikschule startet erweitertes Angebot nach den Pfingstferien

(25. Mai 2020) Seit gut zwei Wochen bietet die städtische Musikschule unter Berücksichtigung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln in Fächern wie Gitarre oder Klavier wieder Einzelunterricht an. Die am 22. Mai 2020 in Kraft getretene neue Corona-Verordnung für Musikschulen und Jugendkunstschulen ermöglicht nun eine weitere Aufnahme bisheriger Angebote.

Zum vollständigen Artikel


Rentenstelle im Juni geschlossen

(25. Mai 2020) Die Rentenstelle im Bürgerbüro in der Herrenstraße 15 ist während des gesamten Monats Juni geschlossen. Ab Mittwoch, 1. Juli, sind wieder Terminvereinbarungen telefonisch oder per E-Mail möglich. 

Zum vollständigen Artikel


Fieberambulanz stellt ihren Betrieb ein: Stadt bedankt sich beim Ärzteteam

(22. Mai 2020) Acht Wochen lang waren zwölf Rastatter Ärzte nahezu täglich in der Fieberambulanz in der Reithalle im Einsatz, um sich um Patienten mit grippalen Infekten zu kümmern und sie, wenn nötig, auf Corona zu testen. Jetzt, wo die Zahl der Corona-Neuinfektionen abnimmt und sich die Lage stabilisiert, stellt das Team seinen Betrieb vorläufig ein. 

Zum vollständigen Artikel


Keine Maskenpflicht auf dem Wochenmarkt: Stadt empfiehlt dennoch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes

(22. Mai 2020) Maske oder keine Maske auf dem Wochenmarkt? Das war in den vergangenen Tagen eine häufig gestellte Frage und hatte auch für einige Irritationen gesorgt. Nun stellt das für die Organisation des Wochenmarktes zuständige Stadtmarketing klar: Nach der geltenden Corona-Landesverordnung ist zwar in Geschäften eine Maskenpflicht vorgeschrieben, nicht jedoch auf Wochenmärkten.

Zum vollständigen Artikel


Nach Stellungnahme durch die zuständigen Behörden: Badeseen in Ottersdorf und Winterdorf sind ab sofort wieder offen

(20. Mai 2020) Gute Nachrichten für alle Badefreunde: Nach einer am Mittwochnachmittag, 20. Mai, eingetroffenen positiven Stellungnahme des Corona-Krisenstabes des Landkreises sowie des baden-württembergischen Städtetages öffnet die Stadtverwaltung ab sofort die drei Badeseen in Wintersdorf und Ottersdorf. Damit folgt sie auch den vielfach geäußerten Wünschen aus Bürgerschaft und Politik, die sich für eine Öffnung eingesetzt hatten.

Zum vollständigen Artikel


Stabhalterstraße und Hansjakobstraße ab kommenden Montag gesperrt

(20. Mai 2020) Die Stabhalterstraße wird kommenden Montag, 25., bis voraussichtlich Freitag, 29. Mai, in Höhe der Hausnummer 24 gesperrt. Die Stadtwerke verlegen in diesem Zeitraum einen Hausanschluss. Die Stabhalterstraße wird währenddessen zur Sackgasse, bleibt aber bis zur Baustelle von beiden Seiten befahrbar. 
Ebenfalls ab Montag, 25., bis Mittwoch, 27. Mai, gesperrt wird die Hansjakobstraße in Höhe der Hausnummern 44 bis 45. Grund für die Sperrung sind Straßensanierungsarbeiten. Auch die Hansjakobstraße bleibt bis zur Baustelle von beiden Seiten befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Obere Kaiserstraße: Markierungen am Bordstein machen Höhenunterschied zur Straße nochmals deutlicher

(20. Mai 2020) Offen gestaltet, mit elektronischen Anzeigentafeln versehen und vor allem barrierefrei: So wurden die Bushaltestellen entlang der oberen Kaiserstraße im Zuge der Umgestaltung des Platzes baulich realisiert.

Zum vollständigen Artikel


Stadtgärtnerei läutet den Sommer ein: Über 30.000 Pflanzen schmücken die Barockstadt

(20. Mai 2020) Kaum sind die Eisheiligen überwunden, schon blüht ganz Rastatt im sommerlichen Gewand. Rund 30.000 Blumen, Kräuter und Sträucher pflanzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtgärtnerei derzeit in die verschiedenen Blumenkästen, Beete und Parks in der Stadt und den Ortsteilen.

Zum vollständigen Artikel


Gesichtsschutz-Visiere für städtische Kindertagesstätten

(19. Mai 2020) Passend zu der schrittweisen Öffnung der Kitas am Mittwoch, 20. Mai, sind auch die Gesichtsschutz-Visiere für die pädagogischen Fachkräfte der städtischen Kitas fertiggestellt worden. Um einen bestmöglichen Hygieneschutz zu gewährleisten, wurden alle pädagogischen Fachkräfte der vier städtischen Kindertagesstätten mit den Visieren ausgestattet.

Zum vollständigen Artikel


Übergangslösung bis zum Neubau Kombibad: Gemeinderat beschließt Sanierungsgutachten für Alohra und Natura

(19. Mai 2020) Mit großer Mehrheit – 38 Ja-Stimmen, eine Nein-Stimme und zwei Enthaltungen – entschied der Gemeinderat am 20. Mai, ein Sanierungsgutachten für die beiden Rastatter Bäder Alohra und Natura zu beauftragen. Festgelegt wurde, das Gutachten solle „ausschließlich Maßnahmen enthalten, die dringend notwendig sind, um die Betriebssicherheit beider Bäder für die nächsten zehn bis zwölf Jahre, spätestens jedoch bis 2032, zu gewährleisten.“

Zum vollständigen Artikel


Stadt beflaggt öffentliche Gebäude zum Jahrestag des Grundgesetzes

(19. Mai 2020) Zum Jahrestag des Grundgesetzes werden am Samstag, 23. Mai, öffentliche Gebäude beflaggt. Am 23. Mai 1949 wurde die rechtliche Grundlage der freiheitlich demokratischen Ordnung der Bundesrepublik Deutschland verkündet.

Zum vollständigen Artikel


Städtische Galerie Fruchthalle öffnet an Christi Himmelfahrt wieder ihre Pforten

(19. Mai 2020) Nach einer mehr als zweimonatigen Schließung der Städtischen Galerie Fruchthalle aufgrund der Corona-Krise öffnet die Einrichtung am kommenden Donnerstag, 21. Mai, passend zu Christi Himmelfahrt wieder ihre Pforten. Unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln und mit einem Mund-Nasen-Schutz ausgestattet können alle Kunstinteressierten die Ausstellung „Malzeit“ mit den Werken des Malers und Bildhauers Gerhard Neumaier besuchen. Die Ausstellung wird zudem bis 18. Oktober verlängert. 

Zum vollständigen Artikel


Spiel- und Bastelspaß für alle: Freizeitkisten laden zu Aktivitäten im Freien ein

(19. Mai 2020) Prall gefüllt mit verschiedenen Spiel- und Bastelmöglichkeiten für draußen sind die drei Freizeitkisten, die die städtische Kinder- und Jugendförderung zusammengestellt hat. An drei Standorten in Rastatt wurden sie gestern aufgestellt und können ab sofort kostenlos genutzt werden. Wer etwa Bälle, Wikingerschach oder Brettspiele ausleihen möchte, meldet sich vorab beim Team der Kinder- und Jugendförderung.

Zum vollständigen Artikel


Neuerscheinungen im Mai in der Stadtbibliothek: Spiele für die ganze Familie

(18. Mai 2020) Auch wenn die Spielplätze wieder geöffnet sind und Schulen und Kitas stufenweise ihren Betrieb aufgenommen haben, verbringen Familien weiterhin viel Zeit zu Hause. Ein Ventil gegen den Corona-Frust können Gesellschaftsspiele sein. Da kommen die neu in der Stadtbibliothek eingetroffenen Kinderspiele gerade recht.

Zum vollständigen Artikel


Corona-Lockerung: Kitas öffnen ab 20. Mai schrittweise

(18. Mai 2020) In die vier städtischen Kitas in Rastatt kehrt immer mehr Leben zurück. Nachdem die Landesregierung am vergangenen Freitag beschlossen hat, dass weitere Familien die Notbetreuung in Kitas in Anspruch nehmen dürfen, bereiten sich die Kindertageseinrichtungen Amalie Struve, BIBER, Ottersdorf und Rheinau Nord auf eine schrittweise Aufnahme dieser Kinder ab Mittwoch, 20. Mai, vor.

Zum vollständigen Artikel


KulturSOMMER – Tag des Gesangs“ wird auf 2021 verlegt/ Veranstaltungen der Städtischen Musikschule abgesagt

(18. Mai 2020) Die ursprünglich für den 25. Juli 2020 geplante Veranstaltung „KulturSOMMER – Tag des Gesangs“ in der Rastatter Innenstadt wird aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt und auf Sommer 2021 verlegt. 

Zum vollständigen Artikel


Stadtbibliothek seit zwei Wochen wieder geöffnet: Endlich wieder vor Ort Lesestoff aussuchen

(18. Mai 2020) Als eine der ersten städtischen Institutionen hat in Rastatt die Stadtbibliothek vor rund zwei Wochen ihre Tore wieder für das Publikum geöffnet – Zeit für eine kurze Bilanz. Gleich in der ersten Woche kamen fast 600 Besucherinnen und Besucher, um sich mit neuen Medien einzudecken. Darunter waren viele Eltern mit Kind, die sehnsüchtig darauf gewartet hatten, endlich wieder vor Ort selbst Lesestoff aussuchen zu können. 

Zum vollständigen Artikel


Neues Angebot der Kinder- und Jugendförderung: Rastatt gibt es nun auch digital bei Minecraft

(18. Mai 2020) Fans des beliebten Computerspiels Minecraft dürfen sich auf eine neue Spielwelt freuen. Der Minecraft-Server „Rastatt 2.0“ der Kinder- und Jugendförderung Rastatt geht am Mittwoch, 20. Mai, um 13 Uhr an den Start. Unter dem Motto „Wie stellst Du Dir Dein Rastatt vor?“ können Nutzer des Videospiels die Stadt Rastatt virtuell neu entwickeln und bauen. „Wir hoffen, dass wird mit dem Angebot viele Kinder und Jugendliche erreichen und ihnen spielerisch den Spaß an Stadtentwicklung vermitteln können“, sagt Miguel Rodriguez, Kundenbereichsleiter der Kommunalen Sozialarbeit. 

Zum vollständigen Artikel


Corona-Verordnung: Badeseen in Wintersdorf und Ottersdorf bleiben ab sofort gesperrt

(15. Mai 2020) Flatterbänder, Absperrungen und Hinweisschilder hängen seit Freitagvormittag an den Badeseen in Wintersdorf und Ottersdorf. Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung der Landesregierung bleiben die Badestellen am Sämannsee und am Sauweidesee in Wintersdorf sowie am Lindensee in Ottersdorf geschlossen. 

Zum vollständigen Artikel


Fieberambulanz in der Reithalle noch bis 20. Mai

(15. Mai 2020) Das Rastatter Ärzteteam hat sich dazu entschieden, die Fieberambulanz in der Reithalle noch bis einschließlich Mittwoch, 20. Mai, fortzuführen. 

Zum vollständigen Artikel


Mathilde-Anneke-Straße wird am 19. Mai gesperrt

(15. Mai 2020) Die Mathilde-Anneke-Straße wird am Dienstag, 19. Mai, für Arbeiten mit einem Mobilkran in Höhe der Hausnummern 1 und 2 gesperrt. Die Mathilde-Anneke-Straße wird dabei zur Sackgasse, sie bleibt aber von beiden Seiten bis zur Arbeitsstelle befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Internationaler Museumstag: Freier Eintritt am Sonntag ins Stadtmuseum und ins Riedmuseum

(14. Mai 2020) Ein buntes Programm hätte es eigentlich in diesem Jahr wieder zum Internationalen Museumstag am Sonntag, 17. Mai, in den Rastatter Museen geben sollen. Doch aufgrund der Corona-Krise dürfen in den Einrichtungen weiterhin keine Veranstaltungen stattfinden. Unabhängig davon locken das Stadtmuseum und das Ottersdorfer Riedmuseum an diesem Tag mit freiem Eintritt. 

Zum vollständigen Artikel


Öffnung der Grundschulen: 400 Viertklässler in Rastatt kehren in Klassenräume zurück

(14. Mai 2020) In der kommenden Woche werden an den zehn städtischen Grundschulen in Rastatt rund 400 Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen nach fast neunwöchiger Pause wieder unterrichtet werden. Nach den Vorgaben des Kultusministeriums stehen nur die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht auf dem Stundenplan. Zudem sollen die Kinder auf den Übergang auf die weiterführenden Schulen vorbereitet werden.

Zum vollständigen Artikel


Emil-Nolde-Straße am 19. Mai gesperrt

(13. Mai 2020) Die Emil-Nolde-Straße wird wegen Arbeiten mit einem Mobilkran am Dienstag, 19. Mai, von circa 11 bis 16 Uhr gesperrt. Die Zufahrt zur Straße ist in diesem Zeitraum nicht möglich, die Anwohner werden gesondert informiert. Fußgänger und der ÖPNV sind von der Maßnahme nicht betroffen.

Zum vollständigen Artikel


Fachliteratur für die Abschlussprüfung: Last-Minute-Service der Stadtbibliothek

(13. Mai 2020) Seit Wochen büffeln die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen für ihre Prüfungen. Coronabedingt mussten sie lange Zeit auf ihre gewohnten Lerngruppen, das unmittelbare Feedback der Lehrkräfte und auf hilfreiche Trainingsbücher und Aufgabensammlungen aus der Stadtbibliothek verzichten.

Zum vollständigen Artikel


Eichelplanstraße wegen Wasserrohrbruch gesperrt

(12. Mai 2020) Für die Reparatur eines Wasserrohrbruchs muss die Eichelplanstraße in Höhe Hausnummer 13 von Donnerstag, 14., bis voraussichtlich Dienstag, 19. Mai, gesperrt werden. Die Eichelplanstraße wird während diesem Zeitraum zur Sackgasse, bleibt aber bis zur Baustelle von beiden Seiten befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Drei Stunden gratis parken in der Innenstadt

(11. Mai 2020) Um die Einzelhändler und Gewerbetreibende während der Corona-Krise zu unterstützen, können Autofahrer mit einer Parkscheibe ab sofort drei Stunden kostenfrei auf den Parkplätzen in der Innenstadt parken. Das beschloss der Rastatter Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. 

Zum vollständigen Artikel


Musikschule öffnet Montag ihre Pforten wieder: Vorerst kein Unterricht für Sänger und Bläser

(8. Mai 2020) Die städtische Musikschule in Rastatt nimmt ab kommenden Montag, 11. Mai, den Unterricht teilweise wieder auf und bietet vorerst ausschließlich Einzelunterricht an. Der Entscheidung vorausgegangen ist die Verordnung des Sozialministeriums und des Kultusministeriums, die den Musikschulen unter bestimmten Auflagen einen eingeschränkten Betrieb nun wieder erlaubt.

Zum vollständigen Artikel


Altkleider sachgemäß entsorgen oder Bedürftigen spenden

(8. Mai 2020) Wagen voll Unrat hatten die Technischen Betriebe der Stadt über mehrere Monate hinweg regelmäßig von den Plätzen rund um die Altkleidercontainer in der Lützowerstraße und der Zaystraße wegtransportieren müssen. Denn einige Bürgerinnen und Bürger hatten die Sammelplätze dazu genutzt, um ihren Hausrat und Hausmüll illegal zu entsorgen. Aufgrund der massiven Vermüllung hatten sich das DRK und die Stadt Rastatt Mitte April dazu entschieden, die Altkleidercontainer an den beiden Plätzen vorübergehend zu entfernen.

Zum vollständigen Artikel


OB Pütsch sendet zum Europatag Grußwort in Rastatts Partnerstädte

(8. Mai 2020) Der 9. Mai erinnert nun mehr seit 70 Jahren an die friedliche Einigung Europas und die Grundsteinlegung für die heutige Europäische Union. Der Europatag steht symbolisch für Frieden und Einheit in Vielfalt, für Solidarität über die Grenzen der Nationalstaaten hinaus. Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch nahm den Tag zum Anlass, um per Video Grußbotschaften in Rastatts Partnerstädte zu senden. 

Zum vollständigen Artikel


Citymanager Johannes Flau verlässt Rastatt Richtung Norden – neue Aufgabe als Wirtschaftsförderer

(8. Mai 2020) Rastatts Citymanager Johannes Flau geht zurück in den Norden. Ende Mai verlässt der langjährige Koordinator für die Stärkung des Einzelhandels und der Innenstadt die Stadtverwaltung, um ab Juli als Wirtschaftsförderer in der Stadt Celle in Niedersachsen tätig zu sein.

Zum vollständigen Artikel


Abstandsregeln gelten auch auf Spielplätzen / Begrenzte Anzahl pro Spielplatz

(7. Mai 2020) Wochenlang versperrten rot-weiße Flatterbänder den Zugang zu den Spielplätzen. Nun sind alle rund 60 Spielplätze in Rastatt und den Ortsteilen wieder zum Spielen freigegeben. Bei der Benutzung müssen jedoch die Regelungen des Landes beachtet werden, die auf Abstand, Hygiene und eine maximale Zahl von Nutzern eines jeden Spielplatzes hinweisen.

Zum vollständigen Artikel


Rastatter Kultur wieder vor Ort erleben: Städtische Museen öffnen schon diese Woche

(6. Mai 2020) Gerade rechtzeitig sind sie fertiggestellt worden, die Plexiglasscheiben für die Theken in den städtischen Museen. Am Mittwoch wurden sie angeliefert, um das Personal und die Besucher beim direkten Kontakt miteinander besonders zu schützen.

Zum vollständigen Artikel


Stabhalterstraße am kommenden Montag gesperrt

(5. Mai 2020) Die Stabhalterstraße wird am Montag, 11. Mai, in Höhe der Hausnummer 24 für Arbeiten mit einem Mobilkran gesperrt. Die Stabhalterstraße wird dadurch zur Sackgasse, bleibt aber bis zur Arbeitsstelle von beiden Seiten befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Spielplätze werden ab Mittwoch geöffnet/Museen und Musikschule bereiten Öffnung vor

(5. Mai 2020) Spielplätze dürfen wieder genutzt werden, Museen wieder öffnen, und auch Musikschulen dürfen wieder ihren Betrieb aufnehmen. Alles aber unter strenger Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln sowie mit Einschränkungen. Diese Änderungen gelten laut der aktuellen Corona-Verordnung ab dem morgigen Mittwoch.

Zum vollständigen Artikel


Rastatt hisst Flaggen zum Ende des Zweiten Weltkriegs und zum Europatag

(5. Mai 2020) Zum 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs in Europa und der Befreiung vom Nationalsozialismus werden am Freitag, 8. Mai, bundesweit die öffentlichen Gebäude beflaggt.

Zum vollständigen Artikel


Die Sieger stehen fest: Selfie-Wettbewerb der Stadt findet großen Anklang

(5. Mai 2020) 84 kreative Mund-Nasen-Masken-Fotos sind in den vergangenen Tagen im Postfach der städtischen Pressestelle eingegangen. Die Resonanz auf den Aufruf zum Masken-Selfie-Wettbewerb, den die Stadt in Kooperation mit dem Gewerbeverein Rastatt pünktlich zum Beginn der landesweiten Maskenpflicht ausgerufen hatte, war groß.

Zum vollständigen Artikel


Rappenstraße bekommt roten Asphalt/Straße ab Dienstag, 12. Mai, gesperrt

(4. Mai 2020) In der Rappenstraße stehen die finalen Asphaltarbeiten im Zuge der Umgestaltung der oberen Kaiserstraße an. Für die Auftragung des roten Asphalts muss die Rappenstraße zwischen der Kaiserstraße und der Schiffstraße von Dienstag, 12. Mai, bis voraussichtlich Montag, 18. Mai, gesperrt werden.

Zum vollständigen Artikel


OB sendet Video-Gruß zum Tag der Arbeit/Erstmals kein Empfang für Betriebs- und Personalräte

(30. April 2020) Die Corona-Pandemie bestimmt auch den 1. Mai. Erstmals fällt der traditionelle Empfang der Stadt zum Tag der Arbeit aus. „Ich bedauere das sehr“, sagt Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch. Die jährliche Zusammenkunft mit Rastatter Betriebs- und Personalräten sei ihm sehr wichtig, um den Betriebs- und Personalräten für ihr Engagement zu danken. Um dennoch eine Botschaft an Arbeitnehmervertreter und auch an die Bürger zu senden, hat OB Pütsch auf Einladung von Lars Treusch, Regionsgeschäftsführer Nordbaden des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) in Baden Württemberg, eine Grußbotschaft per Video aufgezeichnet.

Zum vollständigen Artikel


Unterricht startet ab 4. Mai an den Rastatter Schulen unter strengen Hygieneregeln

(30. April 2020) Nach einer langen Corona-Zwangspause starten am kommenden Montag viele Schülerinnen und Schüler in den Schulalltag. Allerdings dürfen zunächst nur die Schüler zurückkommen, die in diesem Jahr oder im kommenden Jahr ihren Abschluss machen. In Rastatt beginnt an den fünf weiterführenden Schulen für rund 700 Kinder und Jugendliche der Unterricht. Um das Infektionsrisiko zu minimieren, hat die Stadt gemeinsam mit den Schulleitungen im Vorfeld große Anstrengungen unternommen. Im Fokus dabei stand stets das Thema Hygiene. 

Zum vollständigen Artikel


Stadtbibliothek Rastatt öffnet wieder ihre Pforte/ Besucher müssen mit Einschränkungen rechnen

(30. April 2020) Sieben Wochen ist es her, dass die Rastatter Stadtbibliothek aufgrund der Corona-Verordnung schließen musste. Am Dienstag, 5. Mai, hat das Warten auf neuen Lesestoff nun endlich ein Ende: Die Stadtbibliothek öffnet ihre Türen und ist für ihre Nutzer wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar – allerdings unter strenger Beachtung von Hygiene- und Abstandsregeln und mit einigen Einschränkungen. 

Zum vollständigen Artikel


Eine Brücke kommt geflogen: Franz-Degler-Steg wird komplett erneuert

(29. April 2020) Eine 2,5 Tonnen schwere Brücke ist am Mittwochmorgen über die Baumreihen entlang der Josefstraße geschwebt. Mithilfe eines Krans wurde der neue Franz-Degler-Steg an seinen Platz über dem Gewerbekanal beim Aueninstitut gehoben. Danach ging es für die von der Stadt beauftragten Baumfirma Grötz an die Feinjustierung.

Zum vollständigen Artikel


Fieberambulanz in der Reithalle bleibt weiter bestehen/Kein Dienst mehr am Wochenende

(29. April 2020) Die Rastatter Fieberambulanz in der Reithalle wird voraussichtlich bis zum 15. Mai weiter bestehen bleiben. Allerdings zu veränderten Öffnungszeiten. Da in den vergangenen vier Wochen nur wenige Patienten die Ambulanz am Wochenende aufgesucht haben, bleibt sie ab sofort samstags und sonntags geschlossen.

Zum vollständigen Artikel


Stadtarchiv ist ab sofort wieder geöffnet

(29. April 2020) Das Stadtarchiv in der Kaiserstraße 48 a ist unter Beachtung der nötigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen ab sofort wieder geöffnet. Die Einsicht in Archivunterlagen ist nur nach vorheriger Terminabsprache per E-Mail (oliver.fieg@rastatt.de) oder telefonisch (07222/972-8450) möglich.

Zum vollständigen Artikel


Städtische Wohnheime für Geflüchtete erhalten Schutzmasken vom DRK

(28. April 2020) Die Nähmaschinen bei einigen Mitgliedern des DRK-Ortsvereins Rastatt laufen derzeit auf Hochtouren. Mehr als 1.200 Stoffmasken haben 18 Frauen aus der Gemeinschaft der Sozialarbeit des Vereins und einige weitere Helferinnen schon genäht. Einen Teil davon überreichte Gisela Kunz vom DRK-Ortsverein am heutigen Montag an Petra Heinisch-Hildenbrand von der Stabsstelle Chancengleichheit und Integration.

Zum vollständigen Artikel


Spontanes Balkon-Konzert: Rastatts Musikbotschafter Frank Dupree und Trompeter Simon Höfele begeisterten Nachbarn

(27. April 2020) Die Freude war dem Rastatter Musikbotschafter Frank Dupree sichtlich ins Gesicht geschrieben: Endlich konnte er wieder vor realem Publikum spielen. Zusammen mit dem Trompeter Simon Höfele begeisterte er am Sonntagnachmittag, 26. April, seine Nachbarn mit einem spontanen Konzert von seinem Balkon. 

Zum vollständigen Artikel


Zum Schutz aller: Sammelstelle für Elektroschrott und Reisigplätze nur mit Mund-Nasen-Schutz betreten

(27. April 2020) Groß war der Andrang am vergangenen Wochenende an der Elektroschrott-Annahmestelle der Stadt, die nach mehrwöchiger Schließung durch die Corona-Krise erstmals wieder geöffnet hatte. Auch wenn der Großteil der Anlieferer sich bereits am vergangenen Samstag an die Pflicht hielt, einen Mund-Nasen-Schutz beim Entladen des Elektroschrotts zu tragen, mussten die Mitarbeiter des Bauhofs und des eingesetzten Sicherheitsdienstes die Bürger auch vereinzelnd auf die Regelung aufmerksam machen. Die Stadt weist deshalb nochmals darauf hin: Wer Elektroschrott abgeben will, muss einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Zum vollständigen Artikel


Wichtige Informationsquellen: Adressbuch und Bürgerinformation Rastatt erscheinen

(27. April 2020) Die Stadtverwaltung Rastatt gibt in Zusammenarbeit mit der KGM-Verlag GmbH Karlsruhe die Bürgerinformation Rastatt und das neue Adressbuch Rastatt 2020/2021 heraus, die beide voraussichtlich Ende 2020 erscheinen werden. 

Zum vollständigen Artikel


Liegnitzer Straße ab Mittwoch gesperrt

(27. April 2020) Für die Sanierung eines Abwasserkanals wird die Liegnitzer Straße an der Einmündung zur Beethovenstraße von Mittwoch, 29. April, bis voraussichtlich Freitag, 8. Mai, gesperrt. 

Zum vollständigen Artikel


Beflaggung zum Tag der Arbeit

(27. April 2020) Anlässlich des Tags der Arbeit am Freitag, 1. Mai, beflaggt die Stadt Rastatt an diesem Tag alle öffentlichen Gebäude mit der Bundesflagge.


Schön geschützt: Rastatt sucht die kreativste Corona-Maske / Stadt ruft zum Selfie-Wettbewerb auf/ Als Preise winken Einkaufsgutscheine

(24. April 2020) Ab Montag, 27. April, gilt landesweit die Maskenpflicht beim Einkaufen, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Bereich von Bahnhöfen und Bushaltestellen. In Rastatt waren bereits in den vergangenen Wochen viele Ehrenamtliche aktiv und haben in stundenlanger Fleißarbeit tolle Masken selbst hergestellt und verteilt. Damit die neue, sinnvolle Verordnung nicht nur die Gesundheit schützt, sondern auch Freude macht, ruft die Stadt Rastatt pünktlich zum Beginn der Maskenpflicht einen Bürger-Wettbewerb aus. 

Zum vollständigen Artikel


Länderfreundschaft in Zeiten von Corona: Rastatt unterstützt deutsch-französischen Solidaritätsaufruf

(24. April 2020) „Die Grenzen schließen sich, nicht aber unsere Herzen“ lautet der deutsch-französische Solidaritätsaufruf, den nun auch Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch und die Ortsvorsteher/in der grenznahen Ortsteile Wintersdorf, Ottersdorf und Plittersdorf unterzeichnet haben. Gemeinsam mit etwa 200 anderen Amtsträgern aus der Pfalz, dem Elsass und Baden wird in der Erklärung an den Wert der deutsch-französischen Freundschaft in Zeiten der Corona-Pandemie erinnert. Initiatoren des Manifests „hiwe und driwe“ sind der Birkenhördter Bürgermeister Matthias Ackermann und sein Kollege René Richert aus der französischen Gemeinde Riedseltz.

Zum vollständigen Artikel


Corona-Krise: Stadt erweitert Kita-Notbetreuung/ 143 Kinder nutzen ab Montag das Angebot

(23. April 2020) Trotz vorsichtiger Lockerung der Corona-Maßnahmen durch das Land Baden-Württemberg bleiben Kitas weiterhin geschlossen. Gleichzeitig wird ab dem 27. April die Notbetreuung in Kitas erweitert. Auch Alleinerziehende oder Eltern mit Präsenzpflicht am Arbeitsplatz können nun eine Notbetreuung für ihre Kinder beantragen. In Rastatt werden ab kommenden Montag statt der üblichen 574 Kinder nun insgesamt 143 Mädchen und Jungen in den vier städtischen Kitas notbetreut. 

Zum vollständigen Artikel


Tiere und Pflanzen werden in Rastatt kartiert

(21. April 2020) Die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) führt derzeit Kartierungen von Tieren und Pflanzen auf wenigen Stichprobenflächen in Rastatt und seinen Ortsteilen durch. Der Bearbeitungszeitraum, der ausschließlich im Außenbereich stattfindenden Kartierungen, erstreckt sich von April bis Ende November 2020.

Zum vollständigen Artikel


Trockenheit setzt Rastatter Natur zu/Technische Betriebe erarbeiten Bewässerungsplan

(21. April 2020) Bodenrisse im Wald, entlang städtischer Parks oder auf Ackerflächen: Die Trockenheit der vergangenen Wochen macht zunehmend der Natur zu schaffen. Mit großer Sorge beobachten derzeit auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Technischen Betriebe das Wettergeschehen. „Sollte nicht bald eine Regenperiode einsetzen, werden die Schädigungen durch Trockenstress an den Bäumen einen neuen Höchststand erreichen“, mutmaßt der städtische Förster Martin Koch. 

Zum vollständigen Artikel


Roonstraße am 29. April gesperrt

(21. April 2020) Zur Aufstellung einer Hebebühne für Dacharbeiten muss die Roonstraße in Höhe der Hausnummer 2 am Mittwoch, 29. April, tagsüber gesperrt werden. Die Roonstraße bleibt bis zur Baustelle befahrbar, Fußgänger und ÖPNV sind von der Maßnahme nicht betroffen.

Zum vollständigen Artikel


Reisigplatz am Klärwerk kehrt zu üblichen Öffnungszeiten zurück

(21. April 2020) Der Reisigplatz am Klärwerk in Rastatt hat noch bis zum 30. April montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Von Freitag, 1. Mai, bis Dienstag, 5. Mai, bleibt der Reisigplatz geschlossen. Ab Mittwoch, 6. Mai, wird der Platz wieder zu seinen üblichen Zeiten geöffnet. Diese sind: mittwochs 14 bis 17 Uhr und samstags 9 bis 14 Uhr.

Zum vollständigen Artikel


Sammelstelle für Elektroschrott öffnet wieder

(21. April 2020) Nach der Corona-bedingten einmonatigen Schließung der Sammelstelle für Elektroschrott in Rastatt wird der Betrieb am kommenden Samstag, 25. April, wieder aufgenommen.

Zum vollständigen Artikel


Stadtverwaltung fährt den Dienstbetrieb wieder langsam hoch – Bitte an Bürger: zu vorab vereinbarten Terminen bitte mit Mundschutz kommen

(20. April 2020) Seit Montag, 20. April, hat die Stadtverwaltung mit den gebotenen Einschränkungen wieder den normalen Dienstbetrieb aufgenommen. Aus gesundheitlicher Verantwortung und im Sinne der geltenden Abstands- und Hygienevorschriften bleiben das Rathaus und die Verwaltungsgebäude weiterhin geschlossen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Regel wie gewohnt telefonisch und per Mail erreichbar. Zum Teil gelten allerdings eingeschränkte Dienstzeiten. 

Zum vollständigen Artikel


Neuer Franz-Degler-Steg wird montiert: Josefstraße gesperrt

(20. April 2020) Vor rund einem Monat wurde der alte Franz-Degler-Steg bereits abgebaut, nun folgt der Einbau des neuen, aus Aluminium gefertigten Stegs. Für die vorbereitenden Arbeiten muss die Josefstraße am Mittwoch, 22. April, von 10 bis 12 Uhr gesperrt werden. Der eigentliche Einbau der Brücke mithilfe eines Krans erfolgt am Mittwoch, 29. April.

Zum vollständigen Artikel


Neue Corona-Verordnung des Landes: Stadt und Einzelhandel verständigen über Öffnung der Geschäfte / Firma Dach spendet 10.000 Masken für den Einzelhandel / Stadtverwaltung fährt Dienstbetrieb vorsichtig hoch

(19. April 2020) Die am 17. April vom Landeskabinett verabschiedete neue Corona-Verordnung setzt mit ihren schrittweise gelockerten Regelungen einiges in Bewegung – auch in Rastatt. Um dem Einzelhandel einen guten Einstieg in die ab Montag, 20. April, wieder teilweise erlaubten Ladenöffnungen zu ermöglichen, hatte Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch Vertreter des Einzelhandels am Sonntag, 19. April, zu einer Telefonkonferenz eingeladen. 

Zum vollständigen Artikel


Abstrakte Tellergerichte: Städtische Galerie Fruchthalle bringt Kunst per Video nach Hause

(17. April 2020) Ein Besuch in der Städtischen Galerie Fruchthalle geht auch in Zeiten von Corona – wenn auch nur virtuell. Bereits zu Ostern hatte Galerieleiter Peter Hank in einem Video ein Kunstwerk aus dem Anselm-Kiefer-Kabinett, das Objektbild „Palmsonntag“, vorgestellt. Nun gehen an diesem Freitag und kommende Woche zwei weitere Video-Clips ins Netz. 

Zum vollständigen Artikel


Stadt geht gegen Ratten in Kanalisation vor

(17. April 2020) In Städten und Gemeinden leben Ratten hauptsächlich in den Abwasserkanälen, wo sie sich von Küchenabfällen ernähren. Da sich die Nagetiere durch eine hohe Fortpflanzungsrate auszeichnen, erhebliche wirtschaftliche Schäden anrichten können und als Krankheitsüberträger gelten, muss der Befall in Grenzen gehalten werden. 

Zum vollständigen Artikel


Friedhofstraße ab 20. April gesperrt

(17. April 2020) Die Friedhofstraße wird in Höhe der Hausnummer 15 von Montag, 20., bis voraussichtlich Mittwoch, 29. April, gesperrt. Grund der Sperrung ist die Verlegung von Entwässerung- und Versorgungsanschlüssen. 

Zum vollständigen Artikel


Behutsame Lockerung der Corona-Regeln: gutes Zeichen, aber auch erneuter Auftrag, Abstandsregeln einzuhalten – Dialog mit Einzelhandel am Wochenende

(16. April 2020) Bundesregierung und Länderchefs haben sich am 15. April auf eine vorsichtige bundesweite Lockerung der bisherigen Corona-Regelungen verständigt. Was aber bedeutet das konkret fürs Leben und Arbeiten in Rastatt? „Ich begrüße die aus meiner Sicht kluge Entscheidung, die geltenden Regeln behutsam zu lockern, gleichzeitig aber keinen Zweifel daran zu lassen: der Gesundheitsschutz hat oberste Priorität, und daher sind weiterhin Abstand und Hygienevorschriften genauestens einzuhalten, um eine weitere Ausbreitung des gefährlichen Virus einzudämmen“, kommentierte Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch die neuen Beschlüsse.

Zum vollständigen Artikel


Straße Bei der Schmiede in Ottersdorf am 20. April gesperrt

(16. April 2020) Für Arbeiten mit einem Mobilkran muss die Straße Bei der Schmiede in Höhe der Hausnummer 2 am Montag, 20. April, voll gesperrt. Die Straße wird dadurch zur Sackgasse, sie bleibt aber bis zur Baustelle von beiden Seiten befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Wegen Reinigungsarbeiten: Kurzfristige Sperrung des Parkplatzes in der oberen Kaiserstraße

(16. April 2020) Die Parkplätze in der oberen Kaiserstraße werden in der kommenden Woche am Montag, 20., und Dienstag, 21. April, gesperrt. Die Stadt Rastatt lässt die Schlitzrinnen entlang der Längsparkplätze kurzfristig reinigen. Die Rinnen dienen dem Ablauf des Oberflächenwassers und benötigen eine regelmäßige Reinigung, damit sie nicht verstopfen.

Zum vollständigen Artikel


Es summt und brummt in der Stadt: Bienenvölker ziehen aufs Dach der BadnerHalle

(16. April 2020) Nahezu unbemerkt sind in den heutigen Morgenstunden rund 20.000 neue Bewohner in die Rastatter Innenstadt gezogen. Ihr Quartier haben sie in zwei dreigeschossigen Holzhäusern auf dem begrünten Dach der BadnerHalle aufgeschlagen. Apis mellifera lautet ihr lateinischer Name, den meisten Menschen dürften sie aber wohl eher als Honigbienen bekannt sein.

Zum vollständigen Artikel


Röttererbergstraße ab 20. April gesperrt/Schulbus hält nicht an der Sporthalle

(14. April 2020) Die Röttererbergstraße muss in Höhe der Sporthalle für den Austausch einer defekten Wasserleitung von Montag, 20. April, bis voraussichtlich Samstag, 25. April, gesperrt werden. Die Röttererbergstraße wird in dieser Zeit zur Sackgasse, bleibt aber bis zur Baustelle von beiden Seiten befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Corona-Kontrollen am Osterwochenende: Die meisten Rastatter halten sich an die Regeln

(14. April 2020) Trotz des herrlichen Wetters haben sich die Rastatter an den Ostertagen überwiegend an die Kontaktbeschränkungen in der Corona-Krise gehalten. Diese Bilanz hat am Dienstag der Kommunale Ordnungsdienst der Stadt gezogen, der gemeinsam mit Polizei und städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch über die Feiertag im Einsatz war.

Zum vollständigen Artikel


Corona-Kontrollen auch über Ostern/OB appelliert an Solidarität der Bevölkerung

(8. April 2020) Die meisten Rastatter Bürgerinnen und Bürger sowie Gewerbetreibenden halten sich derzeit an die strengen Kontakt- und Abstandsregeln. Damit sich das Coronavirus auch über die bevorstehenden Ostertage so wenig wie möglich ausbreiten kann, kontrollieren Polizei und Stadt gleichermaßen an den Feiertagen öffentliche Plätze und Betriebe.

Zum vollständigen Artikel


Rentenstelle wieder per Telefon und E-Mail erreichbar

(8. Aril 2020) Die Rentenstelle im Bürgerbüro ist ab sofort wieder erreichbar, wegen der Corona-Krise allerdings nur per Telefon unter 07222 972-7130, per E-Mail unter rentenstelle@rastatt.de oder per Fax unter 07222 972-7199. Die Sprechzeiten der Rentenstelle sind Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und Mittwoch zusätzlich von 14 bis 17 Uhr. 


Gemeinderat beschließt Maßnahmen zur Sicherung der Handlungsfähigkeit in der Corona-Krise

(8. April 2020) Eine außergewöhnliche Gemeinderatssitzung in außergewöhnlichen Zeiten: Am 6. April kam der Gemeinderat trotz Corona-Krise und krisenbedingter Sitzungspause in der BadnerHalle zusammen, um wichtige Entscheidungen zu treffen. Einstimmig votierte der Rat für Maßnahmen zur Sicherung der Handlungsfähigkeit während der Corona-Krise. 

Zum vollständigen Artikel


Jury kürt Gewinnerin des Rastatter Kunstpreises: Werk ab Sommer in Schlossgalerie zu sehen

(7. Aril 2020) Die Gewinnerin des diesjährigen Rastatter Kunstpreises steht fest. Jasmin Schmidt, Absolventin der Kunstakademie Nürnberg, konnte mit ihrem Entwurf „Favorite Vessels“ die Jury überzeugen. Bereits zum zweiten Mal wurde der gemeinsam vom Rastatter Kunstverein und der Stadt Rastatt ausgelobte und in Zusammenarbeit mit der Schlossgalerie-Verwaltung durchgeführte Kunstpreis vergeben. Die temporäre Gestaltung der großen Wand im obersten Stock der Rastatter Schlossgalerie mit dem Werk der Künstlerin soll im Sommer 2020 starten.

Zum vollständigen Artikel


Zunehmende Vermüllung: Altkleidercontainer in der Lützowerstraße und Zaystraße werden entfernt

(7. Aril 2020) Eigentlich sind Altkleidercontainer eine gute Möglichkeit, nicht mehr benötigte Kleider einem guten Zweck zuzuführen. Doch an den Containern in der Lützowerstraße und der Zaystraße mussten die Verantwortlichen des DRK-Ortsvereins Rastatt immer wieder feststellen, dass Bürgerinnen und Bürger allerlei Unrat abstellten wie kaputte Kinderwagen, Möbel oder Müllsäcke. Aufgrund der massiven Vermüllung haben sich das DRK und die Stadt Rastatt dazu entschieden, die Altkleidercontainer vorübergehend zu entfernen.

Zum vollständigen Artikel


Ortsverwaltung Rauental erhält neue Telefonnummer

(7. April 2020) Da die Ortsverwaltung Rauental an die städtische Telefonanalage angeschlossen wurde, ändert sich die Telefon- und Faxnummer. Ab sofort ist die Ortsverwaltung Rauental telefonisch erreichbar unter 07222 972-1860 und per Fax unter 07222 972-1879. 

Zum vollständigen Artikel​​​​​​​


Bleichstraße wird wegen eines Hausbaus bis Oktober zur Sackgasse

(6. April 2020) Die Bleichstraße wird in Höhe der Hausnummer 13 von Dienstag, 14. April, bis voraussichtlich 16. Oktober gesperrt, da zur Errichtung eines Mehrfamilienhauses ein Baukran benötigt wird. Die Bleichstraße wird bis zur Baustelle von beiden Seiten zur Sackgasse, die Zufahrt bis zur Baustelle ist weiterhin möglich. Fußgänger und ÖPNV sind von der Maßnahme nicht betroffen.

Zum vollständigen Artikel


Vogelexperte Fingermann bittet: Stadttauben auch in Corona-Zeiten nicht füttern

(6. Aril 2020) Sollte das Fütterungsverbot für Tauben während der Corona-Krise ausgesetzt werden? „Nein!“ lautet die klare Antwort von Pierre Fingermann, dem Rastatter Vogelexperten. 

Zum vollständigen Artikel 


Stadt zieht positive Bilanz nach Frühlingswochenende: Große Mehrheit der Rastatter hält sich an die Corona-Verordnung

(6. April 2020) Strahlender Sonnenschein und Temperaturen an die 20 Grad haben am Wochenende in Rastatt viele Bürgerinnen und Bürger ins Freie gelockt. Raus ins Grüne zu gehen, ist auch in Corona-Zeiten erlaubt, vorausgesetzt einige Regeln werden eingehalten. Nach dem Wochenende fällt die Bilanz der Stadt Rastatt positiv aus: Die überwiegende Mehrheit hat sich an die Vorgaben der Corona-Verordnung der Landesregierung gehalten. 

Zum vollständigen Artikel 


Friedrichstraße ab Montag gesperrt

(3. April 2020) Wegen des Anschluss eines Neubaus an die Versorgungsleitungen und das Kanalnetz muss die Friedrichstraße in Höhe Hausnummer 48 von Montag, 6. April, bis voraussichtlich Freitag, 17. April, gesperrt werden.

Zum vollständigen Artikel


Corona-Krise: Reisigplätze werden wieder geöffnet

(2. April 2020) Die Stadt Rastatt und Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch reagieren auf den Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger und öffnen zunächst die Reisigplätze in Rastatt und den Ortsteilen wieder.

Zum vollständigen Artikel


Essen bestellen und liefern lassen: Städtische Mitarbeiter unterstützen Gastronomen in der Corona-Krise

(2. April 2020) Geschlossen“ prangt derzeit auf vielen Eingangstüren von Restaurants und Cafés. Doch während der Verzehr von Speisen und Getränken in Gaststätten aufgrund der Corona-Verordnung verboten ist, kann der Betrieb in den Restaurantküchen weiterlaufen – vorausgesetzt die Gastronomen bieten einen Abhol- oder Lieferservice an. 

Zum vollständigen Artikel


Corona-Krise: Notbetreuung für Kinder auch in den Osterferien

(1. April 2020) Wegen der Corona-Pandemie bleiben zunächst bis 19. April Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen geschlossen. Die Notbetreuung für Kita-Kinder und Schulkinder bis einschließlich Klassenstufe 6, deren Eltern in der kritischen Infrastruktur tätig sind, findet auch während der Osterferien vom 6. bis 17. April statt. 

Zum vollständigen Artikel


Vorsicht Wildschweine: Waldspaziergänge nur auf festen Wegen

(1. April 2020) Für Spaziergänger im Rastatter Stadtwald kann es derzeit riskant sein, die festen Wege zu verlassen. Denn jetzt im Frühjahr bringen Wildschweine ihre Jungen zur Welt. Werden die Tiere dabei gestört, können sie aggressiv werden. Darauf macht der städtische Forst aufmerksam. 

Zum vollständigen Artikel


Sicherheitsdienst kontrolliert Abstandregelung auf dem Rastatter Wochenmarkt

(31. März 2020) Frisches Obst und Gemüse, bunte Frühlingsblumen oder ein herzhafter Snack: Wer den Rastatter Wochenmarkt besucht, findet auch in Corona-Zeiten ein vielfältiges Angebot vor. Doch auch auf dem Wochenmarkt lautet das Gebot der Stunde, mindestens 1,5 Meter Abstand zueinander zu halten – das gilt auch für die Warteschlangen. Da insbesondere am vergangenen Samstag einige Besucherinnen und Besucher die Regelung nicht eingehalten haben, setzt die Stadt ab sofort einen privaten Sicherheitsdienst ein. 

Zum vollständigen Artikel


Städtische Erzieherinnen stehen Eltern auch während der Corona-Krise zur Seite

(31. März 2020) Wie spricht man mit Kindern über das Corona-Virus? Welche Strukturen brauchen Kinder im Alltag? Oder welche Spiele eignen sich besonders gut für zu Hause? Die durch die Corona-Krise bedingte Schließung der Kitas stellt viele Familien vor neue Herausforderungen. Damit sich Eltern während dieser Zeit mit ihren Fragen nicht allein gelassen fühlen, stehen die Erzieher/innen der städtischen Kitas seit dieser Woche in telefonischem Kontakt zu den Eltern der betreuenden Kinder und rufen sie regelmäßig an. 

Zum vollständigen Artikel


„Rastatt gemeinsam gegen Corona“: Stadt startet Plakatkampagne

(31. März 2020) Stoppt die Infektionskette! Haltet Abstand! Bleibt zu Hause! Helft den Schwächeren! Mit diesen Verhaltensregeln, die zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zentral wichtig sind, wendet sich die Stadt Rastatt aktuell in einer Plakatkampagne an die Rastatter Bevölkerung.

Zum vollständigen Artikel


Corona-Krise: Fieberambulanz startet in Rastatt

(31. März 2020) Am Mittwoch, 1. April, öffnet in der Rastatter Reithalle eine Fieberambulanz. Dort werden Ärzte aus Rastatt täglich von 14 bis 18 Uhr Patienten mit fieberhaften Infekten untersuchen und beraten.

Zum vollständigen Artikel


Ein Anschluss unter dieser Nummer: Corona-Hilfetelefon der Stadt wird gut angenommen

(30. März 2020) 972-9004 oder hil­fe­te­le­fon.​corona@​rastatt.​de: Seit dem 23. März be­kom­men Hil­fe su­chen­de Bür­ge­rin­nen und Bür­ger per Te­le­fon oder E-Mail Rat in Sa­chen Co­ro­na. Die Stadt­ver­wal­tung hat die bei­den An­lauf­stel­len ein­ge­rich­tet ins­be­son­de­re für äl­te­re Men­schen, Men­schen mit Vor­er­kran­kun­gen, die an CO­VID-19 er­krankt oder in häus­li­cher Qua­ran­tä­ne sind und die zu­dem nicht auf die Hil­fe an­de­rer zu­rück­grei­fen kön­nen.

Zum vollständigen Artikel


„Landpartien Nordschwarzwald“: Gewinne werden verlost

(30. März 2020) Die kürzlich beendete Sonderausstellung „Landpartien Nordschwarzwald. Von Rastatt ins romantische Murgtal“ im Rastatter Stadtmuseum hat bis zuletzt etliche Besucher angelockt. Auf einige von ihnen warten nun tolle Preise. Denn wer neben dem Rastatter Stadtmuseum auch die Landpartien-Ausstellungen im Stadtmuseum Baden-Baden, im Museum Ettlingen und im Pfinzgaumuseum in Karlsruhe–Durlach besuchte, durfte am Gewinnspiel der Museen teilnehmen. 

Zum vollständigen Artikel


Für eine störungsfreie Brutzeit: Brennholz aus dem Stadtwald muss schnell abtransportiert werden

(27. März 2020) Jetzt ist Eile geboten: Da viele städtische Brennholzkunden noch im Verzug sind mit dem Bearbeiten und der Abfuhr des Holzes aus dem Stadtwald bittet die Forstverwaltung um schnelle Erledigung. Denn die Sägearbeiten in Schlagraumlosen müssen bis zum 31. März abgeschlossen sein. 

Zum vollständigen Artikel


Bestandsaufnahme Dorfentwicklung: Planungsbüro ist vom 2. bis 10. April vor Ort

(27. März 2020) Im Auftrag der Stadt Rastatt sind vom 2. bis zum 10. April Mitarbeiter des Planungsbüros ASTOC – Architects and Planners aus Karlsruhe in den fünf Rastatter Ortsteilen unterwegs. 

Zum vollständigen Artikel


Kreativ in der Corona-Krise: Musikschule bietet Online-Unterricht

(27. März 2020) Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Und fördern bisweilen auch kreative Ideen. Beispiel städtische Musikschule. Dort nutzen die Musiklehrerinnen und Musiklehrer alternative Unterrichtsmethoden, um auch während der Schließzeit der Schule Kontakt zu ihren Schülerinnen und Schülern zu halten. 

Zum vollständigen Artikel


Corona-Krise: Wilder Müll nimmt zu / Stadt appelliert an Rücksichtnahme und Eigenverantwortung für ein sauberes Rastatt

(26. März 2020) Die aktuelle Corona-Pandemie bedeutet auch fürs städtische Team der Technischen Betriebe eine große Herausforderung. Da ist trotz Notbetrieb, Krankenstand und aktuell nur mit einem Drittel der Mannschaft die beschwerliche Tagesarbeit der Stadtreinigung zu bewältigen. 

Zum vollständigen Artikel


Onleihe sei Dank: Stadtbibliothek Rastatt bietet trotz Schließung Lesevergnügen / Kostenloser Zugang als besonderes Angebot

(26. März 2020) Auf elektronische Medien – Bücher, Hörbücher, Zeitungen und Zeitschriften in digitaler Form – können Kundinnen und Kunden der Stadtbibliothek Rastatt auch während der Schließung über die Onleihe zugreifen. Mehr als 20.000 Medien, die sich problemlos auf E-Book-Reader, Tablet, Smartphone, Laptop oder PC laden lassen, bieten Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen jede Menge Lese- und Lernvergnügen.

Zum vollständigen Artikel


Liebe und Trauer in Zeiten von Corona/ Zahl der anwesenden Gäste beschränkt

(24. März 2020) Abstand halten statt Umarmungen: Gerade bei Trauungen und Beerdigungen trifft diese Regelung viele Menschen besonders hart. Doch um die Ausbreitung und die Folgen des Coronavirus einzudämmen, gelten auch hier klare Vorschriften. Das Rastatter Standesamt nimmt Trauungen zwar noch vor, allerdings dürfen bis auf das Brautpaar keine weiteren Gäste anwesend sein. Auch Beerdigungen werden weiterhin durchgeführt, aber nur im kleinen Kreis mit maximal zehn Personen und unter freiem Himmel.

Zum vollständigen Artikel


Licht aus fürs Klima: Rastatt beteiligt sich an Earth Hour

(24. März 2020) Am Samstag, 28. März, gehen für eine Stunde rund um den Globus die Lichter aus. Während der Earth Hour werden unzählige Privatpersonen zuhause die Lampen ausknipsen. 

Zum vollständigen Artikel


Offenlage der Bebauungspläne „Nördlicher Ortsrand“ Wintersdorf wird verschoben

(23. März 2020) Aufgrund der Corona-Krise und der damit verbundenen Schließung der Dienststellen der Stadtverwaltung werden der Zeitraum der Öffentlichkeitsbeteiligung und die Offenlage der Bebauungspläne „Nördlicher Ortsrand“ Wintersdorf verschoben.

Zum vollständigen Artikel


Corona-Krise: Stadt sagt weitere Veranstaltungen ab

(23. März 2020) Wegen der Corona-Pandemie werden folgende städtische Veranstaltungen im April abgesagt oder verschoben.

Zum vollständigen Artikel


Jahnallee für rund drei Wochen gesperrt

(23. März 2020) Die Deutsche Bahn erneuert derzeit die Eisenbahnüberführung über die Jahnallee und den Gewerbekanal in Rastatt. Aufgrund der Arbeiten muss die Jahnallee von Montag, 30. März, bis voraussichtlich Freitag, 17. April, für den Verkehr gesperrt werden. 

Zum vollständigen Artikel


Kanaltechniker überprüfen Wasseranschlüsse in Plittersdorf

(23. März 2020) Ergiebige Regenfälle oder über mehrere Wochen andauerndes Rheinhochwasser führten in den vergangenen Jahren in einigen Haushalten in Plittersdorf immer wieder zu vollgelaufenen Kellern; teils waren auch die sanitären Einrichtungen über Tage nicht nutzbar. Nachdem alle undichten Stellen im Bereich der öffentlichen Kanalisation saniert wurden und keine Verbesserung eintraf, werden ab dieser Woche Kanaltechniker im Auftrag des Eigenbetriebs Stadtentwässerung die Entwässerungsanlagen der Grundstücke überprüfen. 

Zum vollständigen Artikel


Stadt bietet ab Montag digitale Anlaufstellen für Hilfesuchende und für Bürgeranfragen / Koordinierungsstelle für Betriebe in Planung / OB Pütsch wieder offiziell im Dienst

(22. März 2020) Zum Schutz von Mitarbeitern und Bürgern und als Beitrag zur Eindämmung der Infektionszahlen befindet sich die Stadtverwaltung Rastatt ab sofort im Notbetrieb. Für die Erledigung zentral wichtiger Dienstleistungen im Bürgerbüro und bei der Stadtsauberkeit sowie im Bereich Ordnungsangelegenheiten sind die Mitarbeiter jedoch nach wie vor Ort. Andere wichtige Arbeiten und Dienstleistungen werden im Homeoffice erbracht. Ab Montag, 23. März, freigeschaltet sind zwei digitale Kontaktadressen für Hilfesuchende und für Bürgeranfragen.

Zum vollständigen Artikel


Corona-Krise: Stadtverwaltung stellt ab kommender Woche auf Notbetrieb um/ Appell an Bürger: Sozialkontakte auf das Nötigste minimieren!

(20. März 2020) Um die dramatisch fortschreitende Ausbreitung des Coronavirus und ihre Folgen zu verlangsamen, fährt auch die Stadtverwaltung Rastatt den Dienstbetrieb weiter herunter. Ab Montag, 23. März, bis voraussichtlich 19. April stellt sie auf Notbetrieb um. Weiterhin vor Ort im Dienst sind die für Ordnungsangelegenheiten, Kontrollen, die Stadtsauberkeit, das Bürgerbüro oder das Ausländerwesen zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

Zum vollständigen Artikel


Corona-Krise: Stadt befreit Eltern im April von Kita-Beiträgen/ Regelung gilt auch für Musikschule und Sporthallen

(20. März 2020) Da aufgrund der Corona-Krise seit dem 17. März und voraussichtlich bis 19. April alle Kitas und Schulen geschlossen sind, hat die Stadt Rastatt entschieden, zunächst für den Monat April 2020 keine Elternbeiträge für die Betreuung in den städtischen Kindertageseinrichtungen sowie für das Mittagessen in den Kitas und an den Ganztagsschulen zu erheben. 

Zum vollständigen Artikel


Franz-Degler-Steg wird erneuert: Josefstraße gesperrt

(20. März 2020) Der Franz-Degler-Steg wird derzeit komplett erneuert. Da für das Ausheben des Stegs ein Mobilkran eingesetzt werden muss, wird die Josefstraße am Mittwoch, 25., und Donnerstag, 26. März, in Höhe des Aueninstituts komplett gesperrt. 

Zum vollständigen Artikel


Baumpflegearbeiten im Stadtpark: Abgesperrte Bereiche dürfen nicht betreten werden

(19. März 2020) Nachdem einige Bürgerinnen und Bürger in den vergangenen Tagen die für Baumpflegearbeiten notwendigen Absperrungen im Stadtpark und am Westring missachtet haben, sieht sich die Stadtverwaltung nun gezwungen, einen Sicherheitsdienst zu engagieren.

Zum vollständigen Artikel


Reisigplätze und Elektroschrottsammelstelle ab sofort geschlossen

(17. März 2020) Von den Schließungen im Zuge der Corona-Krise betroffen sind auch die Rastatter Reisigplätze und die Elektroschrottsammelstelle. 

Zum vollständigen Artikel


Coronakrise: Stadtverwaltung nur noch telefonisch und per Mail erreichbar/ Notbetrieb für Kinderbetreuung in Kitas und Schulen in Vorbereitung/ Sitzungen des Gemeinderates und der Ausschüsse abgesagt bis nach den Osterferien

(16. März 2020) Die sehr dynamischen Entwicklungen bei der Ausbreitung des Coronavirus stellen auch den Dienstbetrieb der Stadtverwaltung täglich vor neue Herausforderungen. Oberste Priorität hat eindeutig der Gesundheitsschutz für Bürgerinnen und Bürger und für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Aus gesundheitlicher Vorsorge und vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Verordnung der Landesregierung vom 16. März (nähere Infos unter www.stm.baden-wuerttemberg.de) sieht sich die Stadtverwaltung jedoch gezwungen, die persönliche Erreichbarkeit der Dienststellen einzuschränken.

Zum vollständigen Artikel


Nach Urlaub in Risikogebiet: OB Pütsch bleibt vorsorglich zu Hause/ Vier Schulen bereits ab Montag geschlossen

(14. März 2020) Nachdem das Robert-Koch-Institut am Freitagabend die internationalen Coronavirus-Risikogebiete auch um das Bundesland Tirol in Österreich und die spanische Hauptstadt Madrid ausgeweitet hat, hat sich Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch nach einem Urlaub in Tirol dazu entschieden, bis 20. März vorsorglich von zu Hause aus zu arbeiten. 

Zum vollständigen Artikel


Zum Schutz der Bevölkerung: Stadt schließt städtische Einrichtungen und sagt weitere Veranstaltung ab

(13. März 2020) Die Stadt Rastatt hat am Freitag, 13. März, weitere Maßnahmen beschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verzögern und insbesondere Risikogruppen zu schützen. Ausgehend von der Anordnung der baden-württembergische Landesregierung, die Schulen und Kitas im Land ab Dienstag und bis nach den Osterferien zu schließen, werden auch einige städtische Einrichtungen ab dem morgigen Samstag bis auf Weiteres vorsorglich geschlossen bleiben. Zudem werden weitere Veranstaltungen abgesagt. Es handelt sich in allen Fällen um vorbeugende Maßnahmen.

Zum vollständigen Artikel


Wegen Coronavirus: Stadt Rastatt sagt weitere Veranstaltungen vorsorglich ab

(12. März 2020) Aufgrund der jüngsten Entwicklungen zur Corona-Pandemie hat die Stadt Rastatt entschieden, weitere städtische Veranstaltungen vorsorglich abzusagen oder zu verschieben. 

Zum vollständigen Artikel


Rentenstelle öffnet wieder am 25. März

(12. März 2020) Anders als zunächst angenommen, bleibt die Rentenstelle im Bürgerbüro in der Herrenstraße 15 bis mindestens bis einschließlich Dienstag, 24. März, krankheitsbedingt geschlossen. Voraussichtlich ab Mittwoch, 25. März, ist sie wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Zum vollständigen Artikel


Farbenprächtige Bilder, die zum Träumen einladen/Stadtmuseum zeigt Werke von Marianne Gaiser

(12. März 2020) Viele Jahre blieben Marianne Gaisers Bilder und Kunstwerke im Verborgenen. Die Kunst war für die gebürtige Rastatterin etwas Privates. Bei einem Besuch bei Familie Gaiser entdeckte Iris Baumgärtner, Leiterin des Rastatter Stadtmuseums, in deren Atelier farbintensive Bilder und Keramikskulpturen, die allesamt aus den Händen von Marianne Gaiser stammten.

Zum vollständigen Artikel


Kundenbereich Ausländerwesen und Rentenstelle diese Woche geschlossen/Längere Wartezeiten im Bürgerbüro

(11. März 2020) Krankheitsbedingt müssen der städtische Kundenbereich Ausländerwesen in der Kaiserstraße 48a sowie die Rentenstelle im Bürgerbüro in der Herrenstraße 15 diese Woche geschlossen bleiben. 

Zum vollständigen Artikel


Neuerwerbungen der Stadtbibliothek im März 2020: Aktuelle Spielfilme

(10. März 2020) Wie jedes Jahr war der Februar ein spannender Monat für alle Filmfans, denn die traditionelle Oscar-Verleihung stand an. Welcher Film würde gewinnen, wer überzeugt die Jury als beste Darstellerin oder Darsteller? Wer es versäumt hat, ins Kino zu gehen, hat jetzt in der Rastatter Stadtbibliothek die Gelegenheit, sich die Filme der aktuellen Saison auszuleihen: „Once upon a time …in Hollywood“ ist bereits angekommen, die Oscar-Abräumer „Joker“ und „Parasite“ erscheinen in diesen Tagen und sind dann sofort entleihbar.

Zum vollständigen Artikel


Deutschlands „First Lady“ Elke Büdenbender in der Reithalle

(10. März 2020) Alles nur Klischee? lautete das Motto des diesjährigen Frauenfrühstücks zum Internationalen Frauentag, zu dem die Beauftragten für Chancengleichheit des Landkreises und der Städte Rastatt, Baden-Baden und Gaggenau sowie der IG Metall Gaggenau und der Bundesagentur für Arbeit in die Reithalle Rastatt eingeladen hatten.

Zum vollständigen Artikel


Mehr Platz für Rastatts Kinder: Kita Friedrich Oberlin feiert Richtfest

(9. März 2020) „Ein solches Gebäude muss mit Leben gefüllt werden“, betonte Bürgermeister Arne Pfirrmann bei der Feier zum Richtfest der Kita Friedrich Oberlin am Freitag, 6. März. Und das wird es auch bald. Geplant ist, dass der Erweiterungsbau im September dieses Jahres fertiggestellt wird. Jetzt feierten die anwesenden Gäste aber erst einmal die Fertigstellung des Rohbaus: Bürgermeister Arne Pfirrmann, Sabine Knöpfel, Leiterin der Kita Friedrich Oberlin, Vertreter/innen der Gemeinderatsfraktionen, die beauftragten Architekten- und Ingenieurbüros, Baufirmen und Vertreter/innen der zuständigen Fachämter.

Zum vollständigen Artikel


Schulung entfällt: Bürgerbüro und Ortsverwaltungen am 10. März geöffnet

(9. März 2020) Anders als zunächst angekündigt haben der Servicebereich des Bürgerbüros in der Herrenstraße 15 sowie die Ortsverwaltungen am Dienstag, 10. März, regulär geöffnet.

Zum vollständigen Artikel


Blumen zum Weltfrauentag/OB Pütsch dankt der städtischen Gleichstellungsbeauftragten

(9. März 2020) Weltweit wurde am 8. März der Internationale Frauentag gefeiert. Seit 1911 steht der Tag für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Ein Anlass auch für Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch, der städtischen Beauftragten für Chancengleichheit und Integration, Petra Heinisch-Hildenbrand, stellvertretend für alle Rastatterinnen im Namen der Stadt einen Blumenstrauß zu überreichen und ihr seinen Dank für ihr Engagement für die Belange der Frauen in der Barockstadt auszusprechen. 

Zum vollständigen Artikel


Sportlerehrung wird wegen Coronavirus vorsorglich verschoben/Weitere Seniorenveranstaltungen werden abgesagt

(9. März 2020) Nachdem am vergangenen Wochenende nun auch die ersten Corona-Fälle im Landkreis Rastatt und Stadtkreis Baden-Baden vom Gesundheitsamt bestätigt worden sind, hat sich die Stadt Rastatt in Abstimmung mit dem Vorstand des Stadtausschusses für Sportvereine dazu entschieden, die für Freitag, 13. März, geplante Sportlerehrung im Ludwig-Wilhelm-Gymnasium vorsorglich abzusagen. 

Zum vollständigen Artikel


Stadtbibliothek zieht Bilanz: 2019 war ein Jahr der Veränderungen/Täglich 500 Besucher

(6. März 2020) Mittwoch, 14 Uhr, in der Stadtbibliothek: Alle Computer-Arbeitsplätze sind belegt, Schülerinnen und Schüler stecken die Köpfe zusammen, der Kaffeeautomat brummt, die Drucker sind nonstop im Einsatz, Senioren kommen zur E-Book-Sprechstunde und eine Kindergruppe der benachbarten Pestalozzi-Schule entert das Leseschiff im Erdgeschoss. Diese Momentaufnahme belegt die große Beliebtheit der Stadtbibliothek bei der Rastatter Bevölkerung. Im vergangenen Jahr kamen fast 500 Besucher pro Öffnungstag, in Spitzenzeiten waren es mehr als 600. 

Zum vollständigen Artikel


Frühlingsfest der Kindertagesstätte Ottersdorf wegen Coronavirus vorsorglich abgesagt

(6. März 2020) Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus hat sich die Stadt Rastatt vorsorglich dazu entschieden, auch das Frühlingsfest der Kindertagesstätte Ottersdorf, das für den 22. März geplant war, abzusagen. Bei Veranstaltungen wie dem Fest in der Kindertagesstätte, bei dem besonders viele schutzbedürftige Personen wie Kinder und ältere Menschen anwesend sein werden, besteht potenziell eine erhöhte Ansteckungsgefahr.

Zum vollständigen Artikel


Für den Ernstfall vorbereitet: Sirenen in Rastatt werden am 14. März getestet

(6. März 2020) Der jährliche Funktionstest der insgesamt 16 Sirenen in der Kernstadt und allen Rastatter Ortsteilen findet am Samstag, 14. März, um 14 Uhr statt. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, Kinder und ältere Menschen über den anstehenden Probealarm zu informieren.

Zum vollständigen Artikel


Wegen Coronavirus: Stadt sagt vorsorglich Veranstaltungen ab

(5. März 2020) Auch wenn es derzeit noch keinen bestätigten Corona-Fall im Landkreis Rastatt gibt, hat der Schutz vor einer Infizierung mit dem Coronavirus für die Stadt Rastatt Vorrang. Daher sagt sie vorsorglich einige für März geplante eigene Veranstaltungen ab. Denn gerade bei größeren Menschenansammlungen herrscht potenziell eine erhöhte Ansteckungsgefahr.

Zum vollständigen Artikel


Defekte Wasserleitung: Federbachstraße ab heute gesperrt

(4. März 2020) Die Federbachstraße muss wegen eines defekten Wasserschiebers in Höhe der Hausnummer 16/1 ab heute, 4. März, bis voraussichtlich Mittwoch, 11. März, gesperrt werden.

Zum vollständigen Artikel


Senioren blicken auf prall gefüllten Terminkalender: 17 Jahre Seniorenbüro Rastatt

(3. März 2020) In Rastatt leben rund 50.000 Einwohner, davon alleine knapp 10.500 Frauen und Männer älter als 65 Jahre. Rastatt lebt vom großen Engagement, mit dem sich die ältere Generation ehrenamtlich in den gesellschaftlichen Prozess einbringt. Eine wichtige Stütze ist dabei das Seniorenbüro der Stadt Rastatt.

Zum vollständigen Artikel


Bürgerbüro und Ortsverwaltungen am 10. März geschlossen

(3. März 2020) Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerbüros in der Herrenstraße 15 und der fünf Rastatter Ortsverwaltungen nehmen am Dienstag, 10. März, an einer Schulung teil. Daher bleiben an diesem Tag sowohl der Servicebereich des Bürgerbüros als auch die Ortsverwaltungen geschlossen. Davon ausgenommen ist der Standesamtsbereich der Ortsverwaltung Plittersdorf. 

Zum vollständigen Artikel


„Vorbildliches bürgerschaftliches Engagement und großer europäischer Geist“: Rastatt trauert um Harald Besinger

(3. März 2020) Die Nachricht vom Tode Harald Besingers, der am 26. Februar im Alter von 76 Jahren gestorben ist, hat in der Stadtverwaltung Rastatt große Bestürzung und Trauer ausgelöst.

Zum vollständigen Artikel


Der Weg in die Selbstständigkeit: Beratungsangebot im Gründerzentrum

(2. März 2020) Wer den Schritt in die Selbstständigkeit wagt, der muss gerade in der Gründungsphase eines Unternehmens einiges beachten. Für Gründungsinteressierte, Existenzgründer und Jungunternehmen aus allen Branchen bietet die Stadt Rastatt in Kooperation mit Rechtsanwalt Michael Weber am Mittwoch, 11. März, von 16 bis 18 Uhr im Gründerzentrum, Rauentaler Straße 22/1, wieder einen kostenlosen Beratungstermin an.

Zum vollständigen Artikel


Oriental Sound Project am 8. März im Kellertheater

(2. März 2020) Die Städtische Musikschule Rastatt veranstaltet am Sonntag, 8. März, um 16 Uhr im Kellertheater in der Herrenstraße 24 ein Konzert des Oriental Sound Projects. Murat Bay, Bağlama-Lehrer an der Musikschule, und seine Band-Kollegen Wilfried Puhl (Klavier), Jean Michel Heiby (Schlagzeug/Percussion), Hel in Person (Violine/Gesang), Antonios Karasidis (Querflöte/Klarinette/Duduk/Gitarre) präsentieren ein abwechslungsreiches Programm mit Eigenkompositionen und modern arrangierten Stücken aus dem Orient und Spanien.

Zum vollständigen Artikel


Sachbuch-Geschichten in der Stadtbibliothek: „Die bunte Welt der Farben“

(2. März 2020) Geschichten aus der bunten Welt der Farben präsentiert Mareike Speidel am Freitag, 13. März, um 15 Uhr im Kellertheater für Kinder ab sechs Jahren. Mit Sachbüchern werden die kleinen Besucherinnen und Besucher Farben näher erforschen.

Zum vollständigen Artikel


Die spannende Welt geschichtsträchtiger Bücher: Führung durch die Historische Bibliothek

(2. März 2020) Die nächste Möglichkeit für einen Rundgang durch die Historische Bibliothek der Stadt Rastatt im Ludwig-Wilhelm-Gymnasium bietet sich interessierten Besuchern am Sonntag, 8. März. Wegen einer Ausstellungseröffnung am Vormittag im Museum beginnt die Veranstaltung an diesem Sonntag erst um 15 Uhr.

Zum vollständigen Artikel


So funktionieren Erklärvideos: Jugendliche drehen in Workshops ihre eigenen Filme

(2. März 2020) Was versteht man unter linearem Wachstum? Wie wird der Bundestag gewählt? Oder wie repariert man sein Fahrrad selbst? Wer früher Antworten auf all diese Fragen suchte, fand sie klassisch in Büchern. Heutzutage erobern sogenannte Erklärvideos das Netz und erfreuen sich insbesondere bei Jugendlichen wachsender Beliebtheit.

Zum vollständigen Artikel


30. Volkslauf „Rund um Mercedes-Benz“ bedingt Straßensperrungen

(2. März 2020) Das Wintersdorfer Laufsportgeschäft „Laufwelt“ veranstaltet am Sonntag, 8. März, bereits zum 30. Mal seinen Volkslauf „Rund um Mercedes-Benz Rastatt“. Rund 1.000 Laufbegeisterte werden dann entweder beim Zehn-Kilometer-Lauf oder beim Halbmarathon mitmachen. 

Zum vollständigen Artikel


Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de