Ehrenamt als Grundpfeiler der Intergrationsarbeit/Stadt sucht Wohnungen für Geflüchtete

(13. Dezember 2019) Wie wichtig das Ehrenamt für ein gutes Miteinander in Rastatt ist, das wurde bei zwei Veranstaltungen in der vergangenen Woche deutlich, die die Stabsstelle Chancengleichheit und Integration der Stadt Rastatt organisiert hatte. Dabei dankten die städtischen Verantwortlichen zum einen den Ehrenamtlichen für ihr großes Engagement in der Flüchtlingsbegleitung. Zum anderen konnten die Integrationsbeauftragten der Stadt weitere Bürgerinnen und Bürger gewinnen, die zukünftig ehrenamtlich Geflüchtete unterstützen wollen. „Die Erfahrungen zeigen, dass Ehrenamtliche neben den vielfältigen Hilfestellungen im Alltag oder beim Deutschlernen vor allem ein wichtiges Bindeglied zur örtlichen Bevölkerung darstellen“, sagt Susanne Detscher, zuständig bei der Stadt für Chancengleichheit und Integration. Viele Geflüchtete hätten inzwischen erste wichtige Schritte erfolgreich gemeistert, wie Deutschkurse erfolgreich abgeschlossen, einen Job oder  Ausbildungsplatz gefunden und die erste eigene Wohnung bezogen. Umso wichtiger sei es vielen nun, auch Anschluss zur Rastatter Bevölkerung, in Vereinen Gleichgesinnte zu treffen, Freundschaften zu schließen und sich womöglich auch selbst für das Gemeinwesen zu engagieren. Deshalb sei die Stadt Rastatt dankbar dafür, dass so viele Bürgerinnen und Bürger diese Menschen auf ihrem Weg begleiten, betont Detscher. 

Eine passende Wohnung für Geflüchtete zu finden, bleibe dabei eine stete Herausforderung, mit der sich sowohl Ehrenamtliche als auch die Stadtverwaltung auseinandersetzen. „Wegen der Sanierung eines Mehrfamilienhauses müssen beispielsweise vier Familien Anfang des kommenden Jahres eine neue Bleibe suchen – Familien, die bereits einige Jahre in Deutschland leben, eine Aufenthaltsgenehmigung haben und gut integriert sind“, erklärt Susanne Detscher. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de