Rastatter Weihnachtsmarkt 2019: Weihnachtsmarkt am Wochenende: 30. November und 1. Dezember

(29. November 2019) Ein buntes Programm bietet der Rastatter Weihnachtsmarkt am Wochenende seinen Besucherinnen und Besuchern. Am Samstag, 30. November, hat der Weihnachtsmarkt eine Stunde länger, also bis 21 Uhr geöffnet.

Um 14 Uhr ist die Glasschmiede zu Gast in der Aktionshütte. Kinder ab sieben Jahren können bei einem Workshop Glas selbst gestalten. Puppentheater für kleine und große Kinder gibt es um 15 Uhr beim Kasperletheater. Musikalisch begleitet wird der Weihnachtsmarkt um 16.30 Uhr von Teufelsgeigerin Ana Agre, deren Bandbreite von Barock, über klassische Musik, bis hin zu modernen elektronischen Komponisten reicht, sowie ab 18.30 Uhr von der MidWeekBand. Die Hausband aus dem „Schnick-Schnack“ vertont altbekannte Lieder neu. 

Passend zum ersten Advent zeigt Ariane Erlenbach am Sonntag, 14 Uhr, in der Aktionshütte, wie man Kerzen zieht. Um 15 Uhr liest Hans Peter Faller aus seinem Buch „Ludwig, die Stadtmaus“ vor. Gunzi Heil, Musiker und Kabarettist, wird um 16 Uhr mit seinem Programm das Rastatter Weihnachtsmarktpublikum begeistern. Um 17.30 Uhr lässt Gudrun Selledo Cover-Songs aus den 60er und 70er Jahren auf der Bühne erklingen.

Ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm bietet der Rastatter Weihnachtsmarkt an diesem Wochenende. Mit dabei sind: Teufelsgeigerin Ana Agre, die MidWeekBand, Gunzi Heil und Gudrun Selledo. Fotos: Jeweils die Künstler

Teufelsgeigerin Ana Agre
MidWeekBand
Gunzi Heil
Gudrun Selledo

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de