Auf die Roller, fertig, los! Kinder lernen sicheren Umgang mit Tretrollern

(12. November 2019) Kindern mehr Sicherheit beim Rollerfahren zu vermitteln war Ziel eines Projekts, das die Kinderschule Amalie Struve gemeinsam mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) vom 11. Oktober bis 8. November angeboten hat. Auf 20 Rollern, die der ADFC zur Verfügung gestellt hatte, konnten die Mädchen und Jungen auf dem Kulturplatz einen eigens aufgebauten Parcours durchfahren und dabei ihre Geschicklichkeit trainieren. Die Kinder konnten es kaum erwarten sich an den Rollern auszuprobieren. Anfängliche Unsicherheiten haben sich schnell verflüchtigt. Insgesamt 75 Mädchen und Jungen der Kinderschule Amalie Struve lernten dabei, auf andere Verkehrsteilnehmer wie Fahrradfahrer, Fußgänger oder Autos Rücksicht zu nehmen. Gleichzeitig wurden beim Überwinden der Hindernisse Gleichgewichtssinn, Koordinationsfähigkeit und Motorik geschult. Der Parcours konnte dem Alter und der Entwicklung der Kinder angepasst werden. „Die Kinder waren mit Spaß dabei, stolz auf ihre individuellen Fortschritte und wollten die Roller teilweise gar nicht mehr abgeben“, berichtete Simone Meister, stellvertretende Leiterin der Kindertageseinrichtung. Am Ende erhielten alle Kinder eine Urkunde, die sie nun als sichere Rollerfahrer auszeichnet. 

Parcours sicher durchfahren: Stolz präsentieren die Mädchen und Jungen der Kinderschule Amalie Struve ihre Urkunden. Foto: Stadt Rastatt

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de