Themenfrühstück im Kinder- und Familienzentrum: „Kinder stark machen im Umgang mit Medien“

(10. Oktober 2019) Die Eltern- und Familienbildung der Stadt Rastatt und das Mütter- und Familienzentrum Löwenzahn e.V. laden am Mittwoch, 30. Oktober, von 9.30 bis 12 Uhr zum Themenfrühstück „Kinder stark machen im Umgang mit Medien“ ein. 

Medien haben in den letzten Jahren rasant an Bedeutung gewonnen. Viele Kinder haben schon von klein auf Zugang zu ihnen. Die beiden Referentinnen des Themenfrühstücks, Ulrike Fritsch, Dipl. Sozialpädagogin von der Beratungsstelle Feuervogel in Rastatt, sowie Tatjana Kleehammer, Kindheitspädagogin von der städtischen Eltern- und Familienbildung, wollen beim Eltern Tipps im Umgang mit den vielfältigen Medien gegeben. Sie informieren über mögliche Gefahren für Kinder bei Mediennutzung und zeigen den Eltern Wege auf, wie sie ihre Kinder davor schützen können. Ulrike Fritsch und Tatjana Kleehammer werden zudem darauf eingehen, was Kinder für eine positive Entwicklung und Bindung benötigen.

Das Themenfrühstück findet im Mütter- und Familienzentrum, Engelstraße 39 H, in Rastatt statt. Der Vortrag dauert rund eine Stunde, danach besteht noch ausreichend Zeit für einen Austausch untereinander. Das Frühstück ist kostenfrei, Spielmöglichkeiten für Kinder sind bereitgestellt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung gebeten bis Montag, 28. Oktober, bei Tatjana Kleehammer, Telefon 07222 972-9301 oder per E-Mail an tatjana.kleehammer@rastatt.de.

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de