Feste Größe in der Musikbranche: Jetzt bewerben für „Rastatt barockt den Weihnachtsmarkt“

(4. Oktober 2019) Die Fangemeinde wächst vor Jahr zu Jahr und in der Musikbranche ist er längst schon anerkannt: Der Musik-Contest „Rastatt barockt den Weihnachtsmarkt“ wird in diesem Jahr bereits zum fünften Mal vom Stadtmarketing ausgerichtet. Ab sofort können sich Einzelinterpreten und Bands um eine Teilnahme beim Wettbewerb bewerben. 

Die Musikrichtung ist dabei völlig offen, von Klassik, über Pop bis Rock ist alles erlaubt. Bewerbungen von Musikerinnen und Musikern sind bis Donnerstag, 31. Oktober, möglich. Neben einem Demo-Tape im MP3-Format oder einem Video ist dafür ein Anmeldebogen erforderlich, der auf der städtischen Website unter www.rastatt.de zum Herunterladen bereitsteht. 

Die Gewinner können sich nicht nur über tolle Preise freuen, sondern auch über den möglichen Beginn einer Musikkarriere. ok.danke.tschüss, die Gewinner des vergangenen Jahres, touren derzeit erfolgreich durch ganz Deutschland. „Das Niveau der Musiker ist in den letzten Jahren immer weiter gestiegen. Ich bin begeistert, wenn ich höre, auf welch großen Bühnen unsere ehemaligen Teilnehmer überall auftreten dürfen“, sagt Eventmanager Markus Lang.  

So geht’s nach der Bewerbungsfrist weiter

Eine Jury wählt aus den Bewerbern die neun vielversprechendsten aus. Drei Vorrunden finden jeweils freitags am 29. November sowie 6. und 13. Dezember statt. Je eine halbe Stunde haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann Zeit, Jury und Publikum auf der großen Bühne im Zentrum des Marktplatzes von sich zu überzeugen. Wer es ins große Finale am Freitag, 20. Dezember, schafft, darf sich auf attraktive Preise freuen:

• Für den Sieger des Contests dreht Baden-TV ein professionelles Musikvideo im Wert von 5.000 Euro. 
• Platz zwei bekommt ein Interview und Songausstrahlungen bei Radio Regenbogen.
• Dem dritten Sieger winkt ein Fest der Brauerei Franz im Wert von 1.000 Euro.

Bewährte Partner

Bewährter Sponsor ist auch bei der fünften Auflage des Contests die Rastatter Brauerei Franz. Die gelungene Kooperation mit den Medienpartnern Radio Regenbogen und Baden-TV wird ebenfalls fortgesetzt. Auf beiden Kanälen läuft ab Montag, 4. Oktober, ein Werbespot für den Musik-Contest.

Hier geht´s zum Bewerbungsbogen.

Der große Musik-Contest „Rastatt barockt den Weihnachtsmarkt“ geht in seine nächste Runde. Ab sofort können sich Musiker um eine Teilnahme beim Wettbewerb bewerben. Foto: Paul Gärtner

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de