Erweiterte Öffnungszeiten im Kinder- und Jugendtreff / Boxtraining Gideon Welp

(30. September 2019) Noch mehr Zeit für die Jugend: Der Rastatter Kinder-und Jugendtreff startet am Dienstag, 1. Oktober, mit erweiterten Öffnungszeiten in seine neue Saison. Neun- bis 13-Jährigen steht der Jugendtreff Dienstag bis Samstag von 16 bis 18 Uhr zur Verfügung, die Älteren im Alter von 14 bis 21 sind von 18.30 bis 21 Uhr willkommen. Für die Erweiterung der Öffnungszeiten im Kinder- und Jugendtreff genehmigte der Rastatter Gemeinderat eine zusätzliche Personalstelle, die mit Matthias Ulrich nun zum 1. Oktober besetzt werden konnte. Der 36-Jährige hat Soziale Arbeit (B.A.) studiert verstärkt das Team um Lea Weber, Martina Wolf und Alexander Maiter. Gemeinsam sind die vier sozialpädagogischen Fachkräfte Ansprechpartner im Kinder- und Jugendtreff und sind im Rahmen der Mobilen Jugendarbeit im Stadtgebiet mit verschiedenen Angeboten unterwegs oder besuchen Jugendliche an ihren Treffpunkten. Unterstützt werden sie dabei von Studenten der Sozialen Arbeit und einer Bundesfreiwilligen.

Kampfsport-Workshop mit Gideon Welp

Der bekannten Kampfsportler und Kampfsporttrainer Gideon Welp bietet ab Freitag, 11. Oktober, im Jugendtreff ein Kampfsport-Workshop an. Aufgeteilt in zwei Altersgruppen (neun bis 13 Jahre und 14 bis 21 Jahre) bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Einführung ins Box- und Kickboxtraining. Zudem vermittelt Welp, wie man sich deeskalierend verhält, und er gibt Tipps zur eigenen Körpersprache. Der Kurs wird durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg und von der Sparkasse Rastatt-Gernsbach unterstützt. Er richtet sich an Mädchen und Jungen und kostet insgesamt zehn Euro. Informationen und Anmeldung persönlich im Jugendtreff, Herrenstraße 28, oder telefonisch unter 07222 972-9120 sowie per E-Mail an: jugendtreff@rastatt.de.

Nach der Sommerpause startet der Kinder- und Jugendtreff mit erweiterten Öffnungszeiten in die neue Saison. Foto: Stadt Rastatt

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de