Stadtmuseum Rastatt

„Aus der Zeit der blauen Kartoffeln“ - Photoporträts und Interviews von Eric Schütt


© Eric Schütt
Sonderausstellung Vorschau

vom 10.12.2010 bis 23.1.2011

Blaue Kartoffeln? Früher gab es sie, innen goldgelb und die Schale blau. Eine alte Dame erzählte von dieser ganz besonders guten Sorte Kartoffeln, die es schon lange nicht mehr gibt. Dieses Projekt begibt sich auf die Spur der Zeugen von Lebensweisen, die in Mitteleuropa längst ausgestorben scheinen. Es sind sehr alte Menschen, die auf dem Land leben: Bauern, Korbmacher, Bewohner alter Fachwerkhäuser, Strohschuhflechterinnen oder Frauen, die ihr Leben lang Tracht getragen haben jenseits des Folklore-Klischees.

Stille Photo-Bildnisse der Menschen in ihrem Umfeld gehen dabei Hand in Hand mit ihren Ton-Porträts, in denen nicht nur festgehalten wird, was sie sagen, sondern auch, wie sie es sagen, ihre Stimmen und ihre persönlichen Erinnerungsfenster.

Die Porträts erzählen von Menschen aus der Umgebung von Rastatt, aus dem Elsass, dem Schwarzwald und aus Regionen in Nord- und Ostdeutschland.

Hinzu kommen Aufnahmen des Rastatters Albert Kiefer - Vater von Anselm Kiefer - sowie von einer Künstlerin aus Karlsruhe und einer 100jährigen Schriftstellerin aus Berlin. Deutlich werden so die unterschiedlichen Prägungen eines Menschen durch Stadt und Land.

Die Ausstellung ist Freitag bis Sonntag und feiertags von 10 bis 17 Uhr, am 25. und 26. Dezember 2010 sowie am 1. Januar 2011 geöffnet.


Ehemalige Bauernmagd aus Mühlenbach. © Eric Schütt

Ausstellung „Aus der Zeit der blauen Kartoffeln“ wird verlängert

Die aktuelle Ausstellung „Aus der Zeit der blauen Kartoffeln“ im Stadtmuseum Rastatt mit Fotografien und Interviews alter Menschen vom Land – aus dem Schwarzwald, dem Elsass, aus der Gegend um Rastatt und aus Norddeutschland – wird um eine Woche bis 30. Januar 2011 verlängert. Am letzten Öffnungstag findet um 11 Uhr ein Autorengespräch mit dem Fotografen Eric Schütt statt, der durch die Ausstellung führt und erzählt, wie es zu dem Projekt und zu den Porträtfotos kam.

Das Stadtmuseum ist Freitag bis Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Informationen zur Ausstellung sind unter www.rastatt.de/stadtmuseum oder unter Tel. 07222/972-8400 erhältlich.


Bildergalerie

Zum Vergrößern bitte das gewünschte Bild anklicken.

© Eric Schütt
Fr Grießbaum Rollenkranz
Fr Grießbaum Geweih
Hr Otto Amboss

Kontakt

Stadtmuseum Rastatt
Im Vogelschen Haus
Herrenstraße 11
76437 Rastatt
Telefon 07222 / 972-8400
E-Mail: museen@rastatt.de

Öffnungszeiten

Donnerstag bis Samstag
12-17 Uhr
Sonntag und an Feiertagen
11-17 Uhr

Gruppenführungen nach Vereinbarung