Besuch im Karlsruher Zoo

(13. September 2019) Einen Zoobesuch in Karlsruhe als schönen Abschluss der Sommerferien erlebten 29 Kinder und 18 Erwachsene aus Flüchtlingsfamilien sowie 13 ehrenamtliche Flüchtlingsbegleiter am Montag, 9. September. Eingeladen hatte die Stabsstelle Chancengleichheit und Integration der Stadt Rastatt, die das Netzwerk ehrenamtlich Engagierter in der Flüchtlingsbegleitung in Rastatt koordiniert. Und der Tag wurde ein voller Erfolg. Nicht nur die Kinder waren begeistert, sondern auch die Erwachsenen aus den Flüchtlingsfamilien, die teilweise noch nie zuvor einen Zoo besucht hatten. Der Verein „Junge Flüchtlinge Rastatt e.V.“ war ebenfalls mit von der Partie und übernahm die gesamten Kosten für die Zugfahrt. Dank der freiwilligen Spende aller Teilnehmenden konnte die Gruppe am Ende sogar noch eine Spende an Timo Deible überreichen, den Pressesprecher des Zoos. Das Geld geht an die Artenschutzstiftung des Karlsruher Zoos. 

Der Besuch am 9. September im Karlsruher Zoo war ein schönes Erlebnis für Kinder und Erwachsene aus Flüchtlingsfamilien und ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter. Foto: Ahmad Abu Zaid
Der Besuch am 9. September im Karlsruher Zoo war ein schönes Erlebnis für Kinder und Erwachsene aus Flüchtlingsfamilien und ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter. Foto: Timo Deible

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de