Pressemitteilungen 2021


Friedhofstraße in Ottersdorf ab 28. Januar abschnittweise gesperrt

(22. Januar 2021) Die Friedhofstraße in Ottersdorf wird in Höhe der Hausnummer 24 ab Donnerstag, 28. Januar, bis voraussichtlich Freitag, 5. Februar, für die Herstellung eines Kanalanschlusses gesperrt. Die Friedhofstraße wird in diesem Zeitraum zur Sackgasse, die Zufahrt bis zur Baustelle ist von beiden Seiten möglich.

Zum vollständigen Artikel


Bestell- und Abholservice der Stadtbibliothek stark nachgefragt/Große Auswahl an Fachliteratur für Prüflinge

(22. Januar 2021) Seit rund einer Woche bietet die Rastatter Stadtbibliothek nun ihren Bestell- und Abholservice während des Corona-Lockdowns an und die Resonanz ist überwältigend. Allein in den ersten beiden Tagen gingen über 50 Mails und Anrufe mit Bestellungen beim Team der Stadtbibliothek ein. 

Zum vollständigen Artikel


Infektionsschutz wird in Rastatt groß geschrieben: Homeoffice in der Stadtverwaltung als gelebte Praxis

(22. Januar 2021) Homeoffice ist das Gebot der Stunde. Angesichts weiterhin hoher Corona-Zahlen hat das Bundesarbeitsministerium eine Verordnung für mehr Homeoffice erlassen. Wo immer möglich, müssen Arbeitgeber das nun anbieten. In der Rastatter Stadtverwaltung ist dieses Arbeitsmodell bereits seit dem ersten Lockdown im Frühjahr vergangenen Jahres gelebte Praxis.

Zum vollständigen Artikel


Anmeldung zur Corona-Impfung: Stadt Rastatt unterstützt Seniorinnen und Senioren

(22. Januar 2021) Die Stadt Rastatt bietet ab sofort gemeinsam mit dem Verein Seniorenhilfe Rastatt e.V. älteren Menschen Unterstützung bei der Vereinbarung eines Impftermins in den Kreisimpfzentren im Kurhaus in Baden-Baden und in der Schwarzwaldhalle in Bühl an. Mit Erleichterung und Zuversicht blickt die Stadt Rastatt auf den Beginn des Impfstarts in den Kreisimpfzentren.

Zum vollständigen Artikel


Neuerwerbungen der Stadtbibliothek geben Einblick ins Familienleben

(21. Januar 2021)  Die Rastatter Stadtbibliothek muss zwar momentan für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben, auf Bücher und andere Medien müssen ihre Kunden aber dank des Bestell- und Abholservice nicht verzichten. Im Online-Katalog unter https://bibliotheken.kivbf.de/rastatt können verfügbare Medien weiterhin ausgesucht werden.

Zum vollständigen Artikel


Stadt Rastatt kontert Kritik an Standortentscheidung Impfzentrum Bühl: Rastatter Hallen erfüllten nicht die vorgegebenen Kriterien

(21. Januar 2021)  Die in verschiedenen Medien veröffentlichte Pressemitteilung der SPD-Gemeinderatsfraktion, mit kritischen Anmerkungen zum Kreisimpfzentrum in Bühl, hat in der Stadtverwaltung Rastatt und bei Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch Befremden ausgelöst. Zudem, so betont die Stadt in einer Stellungnahme, verwundere der Zeitpunkt der Kritik doch sehr. Die Stadt stellt klar: Selbstverständlich hat sich die Stadt Rastatt im November 2020 engagiert in die Standortwahl für ein Impfzentrum in Rastatt eingebracht und verschiedene Gebäude in Rastatt geprüft. 

Zum vollständigen Artikel


Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus: Flaggen wehen auf Halbmast

(19. Januar 2021)  Am 27. Januar 1945 haben Soldaten der Roten Armee die Gefangenen des Konzentrationslagers von Auschwitz befreit. Der Jahrestag der Befreiung wurde vor 25 Jahren auf Initiative des damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog offizieller deutscher Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. 

Zum vollständigen Artikel


Digitaler Elterntreff: „Spiel, Sport und Spaß im Familienalltag“

(19. Januar 2021)  Die Corona-Pandemie stellt das Leben zahlreicher Familien weiterhin auf den Kopf. Mangelnde soziale Kontakte, ausfallende Vereinsaktivitäten und eingeschränkte Sportmöglichkeiten führen dazu, dass sich Kinder und Eltern derzeit weniger bewegen. Um dem entgegenzuwirken, lädt die Eltern- und Familienbildung der Stadt Rastatt am Mittwoch, 27. Januar, zum digitalen Elternvortrag „Spiel, Sport und Spaß im Familienalltag“ ein. 

Zum vollständigen Artikel


Nach Unfall durch wildernde Hunde: Forst appelliert an Hundebesitzer, Hunde nicht abseits der Wege laufen zum lassen

(18. Januar 2021) In jüngster Zeit mehren sich Beschwerden und Anzeigen bei der städtischen Forstverwaltung über wildernde Hunde im freien Feld und im Stadtwald. So geschehen vergangene Woche in Rauental. Dort hatte eine Bürgerin ihre beiden freilaufenden Hunde nicht mehr unter Kontrolle, als diese auf ein im freien Feld stehendes Reh trafen. Fazit dieses Hundespaziergangs: ein Verkehrsunfall, eine tote Rehgeiß mit zwei ungeborenen, ebenfalls getöteten Kitzen im Leib und eine völlig geschockte Hundehalterin.

Zum vollständigen Artikel


Rastatter Gemeinderat tagt im Januar per Videokonferenz

(15. Januar 2021) Wegen des verlängerten Lockdowns und angesichts des immer noch nicht eingedämmten Corona-Infektionsgeschehens finden die Sitzungen des Rastatter Gemeinderates im Januar  als Videokonferenz statt. Das ist das Ergebnis einer Besprechung von Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch mit den Fraktionsvorsitzenden des Gemeinderates am Donnerstag, 14. Januar. Die Regelung gilt zunächst für die Gemeinderatssitzungen am Montag, 25. Januar, und am Donnerstag, 28. Januar. 

Zum vollständigen Artikel


Projekt „Mein Herz schlägt für Rheinau-Nord“ startet in finale Phase/Bürger können sich weiterhin aktiv beteiligen

(15. Januar 2021) „Wo drückt der Schuh?“ Mit dieser Frage hatten sich die Beteiligten des Projekts „Mein Herz schlägt für die Rheinau-Nord“ im Rahmen des Landesprogramms „Nachbarschaftsgespräche“ im vergangenen Jahr an die Bewohnerinnen und Bewohner von Rheinau-Nord gewandt. Viele Ideen zur weiteren Gestaltung des Stadtteils kamen bei den rund 200 Gesprächen mit den Anwohnern zusammen. 

Zum vollständigen Artikel


„Das kleine Gespenst“: Digitales Bilderbuchkino der Stadtbibliothek geht mit einem Klassiker weiter

(15. Januar 2021) Nach den erfolgreichen Veranstaltungen im Dezember wird das digitale Bilderbuchkino der Stadtbibliothek fortgesetzt. So können Kinder ab vier Jahren trotz der verlängerten Corona-Beschränkungen an den beliebten Vorlese-Nachmittagen der Stadtbibliothek teilnehmen. Die nächste Veranstaltung findet am Freitag, 22. Januar, um 15 Uhr statt und wird kostenlos über die städtische Videokonferenz-Plattform „Rastatt schnatzt“ (https://videokonferenz.rastatt.de) angeboten. Ein Klassiker steht auf dem Programm: „Das kleine Gespenst“ von Otfried Preußler.

Zum vollständigen Artikel


Wintereinbruch in Rastatt: Technische Betriebe räumen Gehwege und Straßen frei

(14. Januar 2021)  Schnee in den Höhengebieten, Regen in den Tälern. So zeichnete sich das Bild in den vergangenen Wochen ab. Doch am Donnerstagmorgen blieb der Schnee dank Temperaturen um den Gefrierpunkt erstmals in dieser Wintersaison auch auf Rastatts Straßen längere Zeit liegen. Für die Teams der Technischen Betriebe bedeutete das bereits in den Morgenstunden viel Arbeit. 

Zum vollständigen Artikel


OB Pütsch sendet Neujahrsgruß per Video an die Bürgerschaft

(14. Januar 2021) Für Freitag, 15. Januar, hätte Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch gerne wieder alle Rastatterinnen und Rastatter zum traditionellen Neujahrsempfang in die BadnerHalle eingeladen. Wegen der Corona-Pandemie musste jedoch auch diese Veranstaltung abgesagt werden. Um den Bürgerinnen und Bürgern wenigstens auf digitalem Wege ein gutes neues Jahr zu wünschen, hat der OB eine Videobotschaft aufgenommen. 

Zum vollständigen Artikel


Ab sofort: Stadtbibliothek bietet wieder Bestell- und Abholservice an/ Weiterhin kein Präsenzunterricht in der Musikschule

(14. Januar 2021) Aufgrund der Verlängerung des Corona-Lockdowns muss die Stadtbibliothek zwar weiterhin geschlossen bleiben, ab sofort können aber Kunden vorab bestellte Bücher und andere Medien wieder in der Bibliothek abholen. 

Zum vollständigen Artikel


Mikrozensus 2021 – Start in Baden-Württemberg/Kontaktlose Teilnahme über das Internet und Telefon möglich

(12. Januar 2021) Der Mikrozensus 2021 ist gestartet. Über das ganze Jahr 2021 hinweg werden in mehr als 900 Gemeinden rund 55.000 in einer Stichprobe ausgewählte Haushalte in Baden-Württemberg zu ihren Lebensverhältnissen befragt. Dies sind rund ein Prozent der insgesamt rund 5,3 Millionen Haushalte im Südwesten. Die durch ein Zufallsverfahren ausgewählten Haushalte sind auskunftspflichtig. 

Zum vollständigen Artikel


Ötigheimer Weg in Höhe Hans-Thoma-Schule ab 18. Januar gesperrt

(11. Januar 2021) Der Neubau der Hans-Thoma-Schule im Ötigheimer Weg 7 wird an das Fernwärmenetz der Stadtwerke angeschlossen. Aus diesem Grund wird die Straße in Höhe der Schule ab Montag, 18. Januar, bis voraussichtlich 14. Februar gesperrt. Der Ötigheimer Weg wird währenddessen zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle von beiden Seiten befahrbar. 

Zum vollständigen Artikel


Hundesteuer bleibt 2021 unverändert/Tiere müssen innerhalb eines Monats angemeldet werden

(11. Januar 2021) Für Hundebesitzer in Rastatt wird im Januar wieder die Hundesteuer fällig. Unverändert zum Vorjahr beträgt sie 84 Euro jährlich für einen Hund, für jeden weiteren Vierbeiner zahlen Hundebesitzer 168 Euro. Ein erhöhter Steuersatz gilt für Kampfhunde und gefährliche Hunde. 

Zum vollständigen Artikel


Weihnachtsbaum wird zum Narrenbaum: Stadt hält trotz Corona Fastnachtstradition aufrecht

(8. Januar 2021) Kaum ist Weihnachten und Silvester vorbei, beginnt für die Narren eigentlich die heiße Phase. Aufgrund der Corona-Pandemie ist an ein buntes Treiben auf den Straßen und in den Festhallen allerdings nicht zu denken. Doch eine Fastnachtstradition konnte trotz aller Einschränkungen gepflegt werden: Das Aufstellen des Narrenbaums auf dem Rastatter Marktplatz. 

Zum vollständigen Artikel


Land verschiebt Start der Kreisimpfzentren um eine Woche

(7. Januar 2021) Gemeinsame Pressemitteilung des Landkreis Rastatts und der Stadt Baden-Baden

Der Start für die Corona-Schutzimpfungen in den Kreisimpfzentren verschiebt sich um eine Woche auf den 22. Januar. Das hat das Ministerium für Soziales und Integration in Rücksprache mit den Kommunalen Landesverbänden beschlossen. Ursprünglich war der 15. Januar als Betriebsbeginn vorgesehen. 

Zum vollständigen Artikel


Bäumen geht es an die Krone: Platanen in der Ottersdorfer Straße und der Kaiserstraße werden beschnitten

(7. Januar 2021) Die Platanen in der Ottersdorfer Straße und in der Kaiserstraße erhalten in den kommenden Wochen einen neuen Schnitt. Über 70 Platanen geht es dabei an die Krone. Die Arbeiten in der Ottersdorfer Straße beginnen am Montag, 11. Januar, und dauern rund eine Woche. Direkt im Anschluss werden die Platanen in der gesamten Kaiserstraße beschnitten. 

Zum vollständigen Artikel


Straße An der Bastion fünf Tage lang gesperrt

(4. Januar 2021) Wegen der Sanierung eines Kanalschadens muss die Straße An der Bastion in Höhe der Einmündung zum Westring von Montag, 11., bis Freitag, 15. Januar, gesperrt werden. Der Westring wird in dieser Zeit zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Emma, Lukas und Milan sind die beliebtesten Vornamen 2020

(4. Januar 2021) Emma, Lukas und Milan sind im Jahr 2020 in Rastatt die beliebtesten Vornamen gewesen. Das ergab die Auswertung des Standesamts. Die drei Vornamen verdrängten damit Sophia, Jonas und Leo vom Thron, die noch 2019 die Hitliste anführten.

Zum vollständigen Artikel


Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de