Pressemitteilungen 2021


So viele abgestorbene Bäume wie noch nie: Baumfällungen im Stadtwald / Stadt bittet Waldbesucher um Beachtung der Absperrungen

(25. Juni 2021) Die drei vergangenen Jahre waren mit ihrer extremen Trockenheit und Hitze Stress pur für die Bäume im Stadtwald. Daran haben auch die Niederschläge der vergangenen Wochen kaum etwas geändert. Insgesamt ist der Grundwasserstand auf einem historischen Tief angelangt.

Zum vollständigen Artikel


Neue Hinweisschilder locken auf den Lehrpfad im Ötigheimer Wald

(24. Juni 2021) Der Rastatter Stadtwald ist reich an Baumarten. Allein im Ötigheimer Wald, bekannt auch als Erholungswald, finden sich über 30 Arten: von Ahorn über Maulbeerbaum bis hin zur Sumpfeiche. Wer erfahren will, wie die Rinde der verschiedenen Arten aussieht, ob die Bäume Früchte tragen und wo das Holz im Alltag verwendet wird, findet all jene Informationen auf weiteren acht Hinweistafeln, die in den vergangenen Wochen entlang des Lehrpfads angebracht wurden. 

Zum vollständigen Artikel


Wunschinstrumente vor Ort ausprobieren: Orientierungstag der städtischen Musikschule am 10. Juli

(24. Juni 2021) Die Städtische Musikschule Rastatt lädt am Samstag, 10. Juli, von 10 Uhr bis 13 Uhr zu einem zusätzlichen Orientierungstag in die Herrenstraße 26 ein. Kinder und Eltern auf der Suche nach einem passenden Instrument sind ebenso willkommen wie Erwachsene, die ihr Wunschinstrument ausprobieren oder das Musikschulteam kennenlernen wollen.

Zum vollständigen Artikel


Offene Feuerstellen und Vermüllung an Baggerseen und im Naturschutzgebiet: Kommunaler Ordnungsdienst macht auf Gefahren aufmerksam

(24. Juni 2021) Eine gefährliche Entdeckung machten vergangene Woche Mitarbeiter/innen des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) am Kaltenbachsee bei Ottersdorf. Nahe des Wassers hatte ein Badegast ein Feuer entzündet und dieses brennen lassen, als er bereits die Örtlichkeit verlassen hatten – und das bei über 30 Grad Sommerhitze und Trockenheit. 

Zum vollständigen Artikel


Startschuss für Neubau: Kita in Plittersdorf bietet zukünftig Platz für 145 Kinder

(23. Juni 2021) Bauzäune, Baucontainer und ein Kran stehen bereit: Am Montag, 28. Juni, wird die Baustelle eingerichtet, dann beginnen in Plittersdorf die Arbeiten zum Bau einer neuen Kindertagesstätte. Auf einer Grünfläche an der Riedstraße gegenüber der Altrheinhalle entsteht der eingeschossige, barrierefreie Neubau. Bis Ende 2022 soll die Kita fertiggestellt sein.

Zum vollständigen Artikel


Neues Angebot zur digitalen Leseförderung in der Stadtbibliothek: App bringt Kinderbücher auf Smartphones und Tablets

(22. Juni 2021) Mit einer kostenlosen App fördert die Stadtbibliothek Rastatt jetzt das Lesen bei Kindern auch auf digitale Weise: „tigerbooks“ bringt die Geschichten beliebter Kinderbuchheldinnen und -helden auf Smartphones und Tablets. Dieses neue Angebot für Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren steht allen Bibliotheksnutzerinnen und -nutzern kostenlos zur Verfügung.

Zum vollständigen Artikel


Die Aktion „Lokal Heroes“ geht mit Cellist Vasily Bystrov und Sängerin Sabrina D´Andrea in die zweite Runde

(22. Juni 2021) Die städtische Sommeraktion „Lokal Heroes“ geht am kommenden Wochenende in die zweite Runde. Nachdem bei der Premiere Radiomoderator Michael Spleth und Sängerin Sabrina Burkard vergangenes Wochenende in der Rastatter Innenstadt für beschwingte Stimmung sorgten, wird am Freitag, 25. Juni, der Cellist Vasily Bystrov ab 19 Uhr in den Biergärten und Gaststätten mit Außengastronomie unterwegs sein. Am Samstag, 26. Juni, ebenfalls ab 19 Uhr, wird die Sängerin Sabrina D´Andrea durch die Innenstadt ziehen.

Zum vollständigen Artikel


Vorplanungen zum Radschnellweg Karlsruhe-Rastatt: Verkehrszählung am nördlichen Stadteingang am 1. Juli

(22. Juni 2021) Die Vereinbarung zur Errichtung eines Radschnellwegs Karlsruhe-Rastatt wurde im Februar dieses Jahres von den Städten Karlsruhe und Rastatt sowie vom Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe unterschrieben. Nun geht es peu à peu an die Planung des rund 21,5 Kilometer langen Projekts. Um ein genaues Bild von der Verkehrssituation an den beiden Knotenpunkten Karlsruher Straße/Berliner Ring und Karlsruher Straße/Breslauer Straße/Niederwaldstraße zu erhalten, findet am Donnerstag, 1. Juli, im Auftrag des RP eine Verkehrszählung statt. 

Zum vollständigen Artikel


In nur einem Monat durch Tschechien, Italien und Frankreich: Virtuelle Partnerstädtereisen werden im Herbst fortgesetzt

(22. Juni 2021) Der Corona-Inzidenzwert sinkt, die Temperaturen sind hochsommerlich und die großen Ferien stehen vor der Tür. Die Hauptreisezeit beginnt. Einen kleinen Vorgeschmack darauf bot in den vergangenen Wochen die Stadt Rastatt. Virtuell konnten Bürgerinnen und Bürger in Rastatts Partnerstädte in Tschechien, Italien und Frankreich reisen und dort Land, Leute und Kultur auch in Pandemie-Zeiten kennenlernen.

Zum vollständigen Artikel


Gelungene Impfaktion im Stadtteil Dörfel/ „Rastatt gemeinsam gegen Corona“ nicht nur ein Slogan

(22. Juni 2021) Ein Mobiles Impfteam war am vergangenen Samstag, 19. Juni, in Rastatt im Einsatz und hat bei seiner Premiere ganze Arbeit geleistet. Insgesamt 504 Bürgerinnen und Bürger – die meisten von ihnen aus dem Stadtteil Dörfel – ließen sich in der Sporthalle der August-Renner-Realschule gegen Covid 19 impfen. Am 17. Juli folgt dann die Zweitimpfung. Trotz der Hitze und der großen Anzahl an Menschen in der Sporthalle verlief der Tag reibungslos, so die Bilanz der Verantwortlichen von Stadt und Landkreis. 

Zum vollständigen Artikel


Ab Juli: Kurzführungen durch die Sonderausstellungen im Stadtmuseum

(21. Juni 2021) Das Stadtmuseum bietet ab Juli Kurzführungen an durch die derzeitige Ausstellung „Gurs 1940. Die Deportation und Ermordung von südwestdeutschen Jüdinnen und Juden“ sowie durch die Fotoausstellung „Trotzdem am Leben! Shoah-Überlebende in Porträts“. Aufgrund der guten Resonanz auf die Kurzführungen „Klein, aber fein“, die erstmals im vergangenen Jahr während der Corona-Beschränkungen angeboten wurden, wird das Konzept fortgeführt.

Zum vollständigen Artikel


Seniorennachmittag in der BadnerHalle entfällt/ Süßer Gruß als Alternative

(21. Juni 2021) Der Seniorennachmittag, der eigentlich für den 27. Juni in der BadnerHalle geplant war, kann ihn diesem Jahr nicht stattfinden. Der städtische Fachbereich Jugend, Familie und Senioren, der die beliebte Veranstaltung organisiert und an der jedes Jahr rund 700 Rastatter Seniorinnen und Senioren teilnehmen, begründet die Absage mit der weiterhin bestehenden Infektionsgefahr durch das Corona-Virus. 

Zum vollständigen Artikel


Sanierung(s)Mobil erstmals in Rastatt: Hausbesitzer nehmen Angebot an

(18. Juni 2021) Kostenlose individuelle Erstberatung / Photovoltaik, Dämmung und neues GEG im Fokus 

Zum ersten Mal hat das Sanierung(s)Mobil auf Einladung der Stadtverwaltung Rastatt in der Barockstadt Halt gemacht. Das Ausstellungsmodul war auf dem Parkplatz des Baumarktes „Bauhaus“ aufgebaut und zeigte die ganze Palette an Möglichkeiten, wie Hausbesitzer ihre Immobilie energetisch auf den neuesten Stand bringen können.

Zum vollständigen Artikel


Bis Ende des Monats noch einen Klimabaum sichern: 900 Jungbäume sind bereits vergeben

(18. Juni 2021) Endspurt bei der Aktion „1.000 Klimabäume für Rastatt“. Noch bis Ende Juni können Bürgerinnen und Bürger, die ihren Wohnsitz in Rastatt haben, bei der Stadt kostenlos einen Klimabaum bestellen. Von insgesamt 1.000 Bäumen sind bereits rund 900 vergeben.

Zum vollständigen Artikel


„Papier – das fetzt!“: Kindertagesstätte Rheinau-Nord nimmt am bundesweiten Forschertag 2021 teil/ Wissenschaft steht bei städtischen Kitas derzeit hoch im Kurs

(18. Juni 2021) Auf Papier kann man nicht nur malen, es lässt sich auch prima zum Bauen kleiner Türme verwenden. Das erfuhren die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Rheinau-Nord, die am Mittwoch am bundesweiten Forschertag teilnahmen. Unter dem Motto „Papier – das fetzt!“ entdeckten und erforschten sie das Material Papier auf vielfältige Weise. 

Zum vollständigen Artikel


Klimabeirat empfiehlt Maßnahmenpaket zum Klimaschutz/ Rastatter Gemeinderat entscheidet final

(17. Juni 2021) Lang war die Liste an Themen, die der Rastatter Klimabeirat in seiner jüngsten Sitzung am 9. Juni diskutierte. Die Mitglieder, die sich aus Vertreter/innen verschiedener Klima- und Bürgerorganisationen, den Fraktionsvorsitzenden des Rastatter Gemeinderates und Verwaltungsmitarbeiter/innen zusammensetzen, einigten sich schließlich auf vier Handlungsziele: Städtische Gebäude sollen möglichst bis 2025 mit Photovoltaik-Anlagen ausgestattet werden.

Zum vollständigen Artikel


Sommerliche Musikaktion „Lokal Heroes“ startet am 18. Juni – Spontane Auftritte in insgesamt zwölf Biergärten der Innenstadt

(17. Juni 2021) Mit Musik von „Lokal Heroes“ sorgt das Stadtmarketing am Freitag, 18. Juni, und am Samstag, 19. Juni, von jeweils 19 bis 21 Uhr für beschwingte Stimmung beim Besuch von Rastatts Biergärten und Gaststätten mit Außenbestuhlung. Bis mindestens Ende Juli werden immer freitags und samstags Musikerinnen und Musiker aus der Region Station machen an insgesamt zwölf Rastatter Lokalen in der Innenstadt. 

Zum vollständigen Artikel


Spannend, berührend und komisch zugleich: Kindertheatergruppe „Die Kellerasseln“ präsentieren Ronja Räubertochter

(16. Juni 2021) Die Kindertheatergruppe „Die Kellerasseln“ des Jugendtreffs Rastatt hat sich im letzten Dreivierteljahr nicht von der Pandemie unterkriegen lassen und zeitweise sogar digital geprobt. Seit wenigen Wochen können sich die insgesamt acht Mädchen und fünf Jungen zwischen neun und 13 Jahren endlich wieder persönlich sehen. 

Zum vollständigen Artikel


Beflaggung öffentlicher Gebäude zum Jahrestag des Volksaufstandes vom 17. Juni 1953

(16. Juni 2021) Zum Jahrestag des Volksaufstandes am 17. Juni 1953 werden am Donnerstag, 17. Juni, in Rastatt die öffentlichen Gebäude beflaggt. Der Gedenktag erinnert an die blutige Niederschlagung des Aufstandes in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) durch die sowjetische Armee. 

Zum vollständigen Artikel


Silcherstraße vom 17. bis 22. Juni gesperrt

(15. Juni 2021) Für die Reparatur eines Wasserrohrbruchs wird die Silcherstraße in Höhe Hausnummer 11 von Donnerstag, 17., bis voraussichtlich Dienstag, 22. Juni, gesperrt. Die Silcherstraße wird in diesem Zeitraum zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Willkommen zum Shoppen und Genießen in Rastatt: Stadt bietet vom 19. Juni bis 15. August kostenfreies Parken – generelle Maskenpflicht aufgehoben

(15. Juni 2021) Dank der sinkenden Corona-Inzidenzwerte im gesamten Landkreis sind auch in Rastatt wieder Einkäufe und Gaststättenbesuche deutlich gelockerter möglich. So gilt seit Montag, 14. Juni, in der Rastatter Innenstadt keine generelle Maskenpflicht mehr. In Fußgängerbereichen müssen nur noch dann medizinische Masken getragen werden, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Meter nicht eingehalten werden kann.

Zum vollständigen Artikel


Modern, lichtdurchflutet und nachhaltig gebaut: Mitarbeiter/innen der Technischen Betriebe beziehen Neubau

(15. Juni 2021) Es ist geschafft. Nach zwei Jahren Bauzeit ist der Neubau der Technischen Betriebe fertiggestellt. Rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bereiche Stadtreinigung und Werkstätten, Straßen und Kanal, des Forstes und der Baumkontrolle finden in dem rund 3.800 Quadratmeter großen Gebäudekomplex in der Plittersdorfer Straße Platz.

Zum vollständigen Artikel


„Mach mit und bleib fit“: Bewegungsangebot für Kleinkinder

(14. Juni 2021) Die Eltern- und Familienbildung der Stadt Rastatt und Stephanie Regenauer vom Turnverein 1919 Rastatt-Rheinau laden Eltern und deren Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren erneut ein zum Bewegungsangebot „Mach mit und bleib fit“ am Mittwoch, 23. Juni, von 14.45 bis 16 Uhr auf dem Außengelände des Rheinauer Turnvereins.

Zum vollständigen Artikel


Rastatt mit E-Rollern erkunden: 100 Leihgeräte stehen ab Montag parat

(14. Juni 2021) Elektrotretroller versprechen Flexibilität und Spaß, und sie sollen eine Mobilitätsalternative zum Auto für Kurzstrecken darstellen. Ab sofort stehen auch in Rastatt 100 dieser Elektro-Fahrzeuge zum Leihen im bereit. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Rastatt hat mit dem Mikromobilitätsanbieter Bird eine sechsmonatige Testvereinbarung abgeschlossen.

Zum vollständigen Artikel


Nach Brand in Gustav-Heinemann-Schule: Präsenzunterricht ab kommender Woche wieder möglich

(10. Juni 2021) Gute Nachrichten für alle Schülerinnen und Schüler der Gustav-Heinemann-Schule: Nach dem Brand in der Nacht zum 28. Mai im zweiten Obergeschoss des Schulgebäudes hat eine Fachfirma für Brandsanierung in dieser Woche mit Hochdruck die Räume im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss gereinigt und mögliche Gefahren durch Rußablagerungen beseitigt. 

Zum vollständigen Artikel


Ohne Test und ohne Termin: Besuch in der Stadtbibliothek wird dank Öffnungsstufe drei wieder einfacher

(9. Juni 2021) Nachdem der Inzidenzwert im Landkreis Rastatt in den vergangenen fünf Tagen unter 50 lag, hat der Landkreis heute die Öffnungsstufe drei erreicht. Das bringt ab Donnerstag, 10. Juni, auch weitere Lockerungen für den Besuch in der Rastatter Stadtbibliothek. Nicht mehr notwendig sind Terminvereinbarungen, Testnachweise oder vergleichbare Dokumente. Nutzerinnen und Nutzer der Stadtbibliothek können demnach wieder flexibel und spontan zu den Öffnungszeiten vorbeischauen.

Zum vollständigen Artikel


Gemeinsame Unterstützung für Gastronomen: Ab sofort auf Antrag verlängerte Ausbewirtung möglich

(9. Juni 2021) Um die Rastatter Gastronomie nach den langen coronabedingten Schließungen zu unterstützen, ermöglicht die Stadt Rastatt den Gastronomen auch in diesem Jahr und ab sofort eine längere Außenbewirtung. Bis Ende Oktober können Gaststätten in Rastatt an allen Abenden von Montag bis einschließlich Samstag eine Außenbewirtung bis 23 Uhr anbieten.

Zum vollständigen Artikel


„Schön, dass Sie wieder da sind“: Einzelhandel verteilt 1.000 Rosen als Willkommensgruß

(9. Juni 2021) Die nächste Lockerungsstufe ist erreicht. Fünf Tage in Folge lag der Inzidenzwert im Landkreis Rastatt unter 50. Damit kann man ab Donnerstag, 10. Juni, wieder ohne Test und ohne Registrierung bummeln und einkaufen. Auch die Gastronomen in Rastatt können nun wieder bis um 1 Uhr nachts öffnen. 

Zum vollständigen Artikel


Sanierungsarbeiten in der Lützowerstraße: Bushaltestellen können nicht angefahre

(8. Juni 2021) Aufgrund von Straßensanierungsarbeiten wird die Zufahrt zur Lützowerstraße aus Richtung Kehler Straße von Dienstag, 15., bis Donnerstag, 17. Juni, gesperrt. Der Verkehr wird über die Josefstraße und Karlstraße umgeleitet. Die Bushaltestelle „Lützowerstraße“ der Linie 241 entfällt, es wird eine Ersatzhaltestelle im Bereich der August-Renner-Realschule in der Friedrich-Ebert-Straße eingerichtet.

Zum vollständigen Artikel


Bienenweg in Rauental vom 14. bis 25. Juni gesperrt

(8. Juni 2021) Der Bienenweg in Rauental ist von Montag, 14., bis voraussichtlich Freitag, 25. Juni, in Höhe der Hausnummer neun für die Herstellung von Hausanschlüssen gesperrt. Der Bienenweg wird in dieser Zeit ab der Einmündung der Bischweierer Straße zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Historische Franz-Brücke wird saniert/ Einschränkungen für Verkehr und Fußgänger/ Buslinie 236 wird umgeleitet

(8. Juni 2021) Die Obere Stauschleusenbrücke, besser bekannt als Franz-Brücke, wird in den kommenden Monaten aufgrund altersbedingter Schäden grundlegend saniert. Die Bauarbeiten beginnen am morgigen Mittwoch, 9. Juni, mit der Einrichtung der Baustelle. Während der gesamten Bauzeit ist der Verkehr in beide Richtungen möglich. Dennoch müssen Verkehrsteilnehmer/innen mit Einschränkungen rechnen. 

Zum vollständigen Artikel


Durchstarten im Beruf/Neuerwerbungen der Stadtbibliothek im Juni

(8. Juni 2021) Wie optimiere ich mein Profil in sozialen Netzwerken wie LinkedIn oder Xing? Ich habe eine super Geschäftsidee, soll ich neben meinem Job ein eigenes Startup gründen? Wie steige ich in den Online-Handel ein? Was muss ich beachten, wenn ich als Blogger/in Erfolg haben will? Wie präsentiere ich mich gut? Für alle Menschen, die beruflich viele neue Ideen haben und nochmal richtig durchstarten wollen, bieten die neuen Ratgeber der Stadtbibliothek hilfreiche Tipps und Informationen.

Zum vollständigen Artikel


Online-Lesung mit Antje Herden: Ausgefallener Termin wird am 25. Juni nachgeholt/ Noch Plätze für digitales Bilderbuchkino diesen Freitag

(7. Juni 2021) Die am 21. Mai krankheitsbedingt entfallene Lesung mit der bekannten Kinderbuchautorin Antje Herden wird nachgeholt. Am Freitag, 25. Juni, liest Herden live aus ihren beliebten Büchern „Wir Buddenbergs“ vor. Die Online-Lesung für Kinder ab sechs Jahren findet um 15 Uhr über das städtische Videokonferenzsystem „Rastatt schnatzt“ (https://videokonferenz.rastatt.de) statt.

Zum vollständigen Artikel


Touristinfo öffnet ab Freitag wieder ihre Türen/ Rathäuser und Verwaltungsgebäude ab 5. Juli auch ohne Terminvereinbarung wieder geöffnet

(7. Juni 2021) Die Rastatter Touristinfo in der Herrenstraße am Rastatter Schloss öffnet ab Freitag, 11. Juni, nach langer coronabedingter Schließung wieder ihre Türen. In den Räumlichkeiten dürfen sich zeitgleich maximal zwei Besucher/innen aufhalten – mit Abstand und Mundschutz. 

Zum vollständigen Artikel


Resolution zur Grundwasserverunreinigung durch PFC: 17 betroffene Kommunen aus dem Landkreis Rastatt fordern Ministerpräsident Kretschmann zum Handeln auf

(4. Juni 2021) Im Schulterschluss und mit großem Einsatz kämpfen 17 Städte und Gemeinden aus dem Landkreis Rastatt und dem Stadtkreis Baden-Baden seit Jahren darum, dass sich die Landesregierung verlässlich um eine Beseitigung der großflächigen Verunreinigungen des Grundwassers und der Böden durch per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC) in der Region kümmert und nachhaltige Präventionsmaßnahmen ergreift. Es geht um das Menschenrecht auf gesundheitlich unbedenkliches Trinkwasser und die Verantwortung der Politik, dafür die Rahmenbedingungen zu schaffen. Am 4. Juni haben die Oberbürgermeisterin aus Baden-Baden, die Oberbürgermeister aus Rastatt, Bühl und Gaggenau, die Bürgermeisterin aus Hügelsheim und die Bürgermeister aus Kuppenheim, Iffezheim, Gernsbach, Muggensturm, Ötigheim, Sinzheim, Bischweier, Steinmauern, Elchesheim-Illingen, Bietigheim, Ottersweier und Durmersheim eine Resolution zur PFC-Grundwasserverunreinigung an Ministerpräsident Winfried Kretschmann auf den Weg gebracht.

Zum vollständigen Artikel


Sinkender Inzidenzwert in Rastatt/ Appell, weiterhin Corona-Regeln einzuhalten/ Kontrollen auch am Wochenende

(4. Juni 2021) Nachdem die Stadt Rastatt in der Region in den vergangenen Wochen stets die höchste Corona-Inzidenzzahl aufwies, ist der Wert am vergangenen Mittwoch mit 96,2 und 74,1 am gestrigen Feiertag erstmals unter 100 gesunken. Die positive Entwicklung gilt auch für den gesamten Landkreis Rastatt. Ab Samstag, 5. Juni, können weitere Lockerungen in Kraft treten, wie das Gesundheitsamt Rastatt am Freitag mitteilte. Davon profitieren unter anderem die Kulturbranche sowie Sportanbieter. 

Zum vollständigen Artikel


Kulturerlebnis bei freiem Eintritt: Galerie Fruchthalle, Stadtmuseum und Riedmuseum locken mit spannenden Ausstellung

(4. Juni 2021) Wer noch keine Pläne fürs Wochenende hat, kann sich auf ein kompaktes Kulturerlebnis in Rastatt freuen. Dank des Willkommensgrußes der Stadt und neuer Ausstellungen in den städtischen Museen kann man Kunst und Kultur bei freiem Eintritt bis Ende Juli genießen. Das Riedmuseum ist freitags bis sonntags geöffnet sowie an Feiertagen jeweils von 14 bis 18 Uhr. Die Städtischen Museen sind donnerstags bis samstags von 12 bis 17 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Zum vollständigen Artikel


„Trotzdem am Leben! Shoah-Überlebende in Porträts“: Neue Ausstellung im Rastatter Stadtmuseum

(4. Juni 2021) Die Überlebenden der Shoah, der millionenfachen Ermordung von Menschen jüdischen Glaubens, werden schon in wenigen Jahren nicht mehr von den Verbrechen berichten können, die ihnen und ihren Verwandten und Freunden widerfahren sind. Der Fotograf und Historiker Eric Schütt, der zugleich seit Jahren die städtischen Museen als Museumspädagoge begleitet, hat sich angesichts dieser Tatsache entschlossen, einige dieser Menschen und ihre Geschichten in Bild und Ton zu porträtieren. Seine Aufnahmen sowie persönliche Erinnerungsstücke der Porträtierten sind ab sofort und bis zum 17. Oktober 2021 in der Ausstellung „Trotzdem am Leben! Shoah-Überlebende in Porträts“ im Rastatter Stadtmuseum zu sehen. 

Zum vollständigen Artikel


Sanierung(s)Mobil vom 14. bis 17. Juni in Rastatt

(2. Juni 2021) Die Stadt Rastatt will den Klimaschutz weiter voranbringen und nimmt jetzt auch das Thema energetische Sanierung ins Visier. Dazu hat die Stadt das Sanierung(s)Mobil in die Barockstadt eingeladen. Es macht vom 14. bis 17. Juni auf dem Parkplatz des Baumarktes Bauhaus Station und bietet allen Interessierten „Sanierung zum Anfassen“. Zudem können sich Immobilienbesitzer kostenlos beraten lassen.

Zum vollständigen Artikel


„Spiel und Spaß an der Jahnhalle“: 80 Kinder freuten sich über das städtische Ferienangebot

(2. Juni 2021) „Spiel und Spaß an der Jahnhalle“: Unter diesem Motto konnten sich eine Woche lang rund 80 Kinder während der Pfingstferien mal wieder richtig austoben und gemeinsam etwas Schönes erleben. Organisiert und koordiniert wurde das Angebot von Petra Oser von der Gemeinwesenarbeit-West und von Beate Walter-Kölmel, Schulsozialarbeiterin der Stadt Rastatt. Täglich gestalteten die Trainer/innen, unter anderem Mitarbeiterinnen der städtischen Jugendförderung sowie des Rastatter Turnvereins (RTV), ein bunt gemischtes Angebot für Kleingruppen. 

Zum vollständigen Artikel


Spielschiff an der Rheinpromenade in Plittersdorf wird aufwendig saniert

(2. Juni 2021) Das überregional beliebte, aber in die Jahre gekommene Spielschiff an der Rheinpromenade in Plittersdorf wird ab der kommenden Woche aufwendig saniert. Die Arbeiten dauern rund drei Wochen. Während dieses Zeitraums kann das Spielschiff nicht genutzt werden. 

Zum vollständigen Artikel


Brand in Gustav-Heinemann-Schule: Präsenzunterricht nach Schulferien vorerst nicht möglich

(1. Juni 2021) Nach dem Brand vergangenen Donnerstag, 27. Mai, in der Gustav-Heinemann-Schule ist der Schaden doch größer als zunächst angenommen. Bei einem Vor-Ort-Termin mit Brandsachverständigen, der Schulleitung und Mitarbeitern des städtischen Kundenbereichs Hochbau stellte sich am gestrigen Montag heraus, dass sich Rußpartikel, die giftig sein können, im gesamten Schulgebäude ausgebreitet haben. Ein beauftragter Chemiker wird noch in dieser Woche verschiedene Partikelproben entnehmen und diese untersuchen. Bis das Ergebnis des Gutachters vorliegt, muss das gesamte Schulgebäude geschlossen bleiben. Der Unterricht kann nach den Pfingstferien deshalb zunächst nicht als Präsenzunterricht angeboten werden. Die Schülerinnen und Schüler haben stattdessen Fernunterricht.

Zum vollständigen Artikel


Rastatt trauert um Landrat Toni Huber

(31. Mai 2021) Die Nachricht vom plötzlichen Tod des Landrats Toni Huber hat in Rastatt große Bestürzung und tiefe Trauer ausgelöst. Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch, Bürgermeister Arne Pfirrmann, Bürgermeister Raphael Knoth, der Rastatter Gemeinderat, die gesamte Stadtverwaltung und die Ortsverwaltungen trauern um eine herausragende Persönlichkeit, die viel für den Landkreis Rastatt bewegt hat. Als Zeichen der Anteilnahme hat die Stadt Rastatt Trauerbeflaggung an öffentlichen Gebäuden veranlasst. 

Zum vollständigen Artikel


Privater Sicherheitsdienst kontrolliert ab Juni wieder Pagodenburganlage, Schlossgarten und Ehrenhof

(31. Mai 2021) Um das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung zu verbessern und Vandalismus und Littering insbesondere in den Sommermonaten zu verringern, setzt die Stadt Rastatt auch in diesem Jahr wieder auf einen privaten Sicherheitsdienst. Ab Dienstag, 1. Juni, und bis zum 31. Oktober werden Mitarbeiter/innen eines privaten Sicherheitsdienstes vorwiegend nachmittags und in den Abendstunden die Außenanlagen in Rastatt kontrollieren. Die Sicherheitskräfte konzentrieren sich bei ihrer Überwachung auf die Grünanlage Pagodenburg, den Ehrenhof des Schloss mit Schlossgarten sowie auf den Außenbereich der BadnerHalle. Aufgrund der guten Erfahrungen der vergangenen Jahre haben sich die Verantwortlichen der Schlossverwaltung, der BadenerHalle und der Stadtverwaltung Rastatt erneut zu der gemeinsamen Aktion für mehr Sicherheit und Sauberkeit entschieden.

Zum vollständigen Artikel


Klimaschutz in Rastatt: Vereine und Verbände sind gefragt / Teilnahme an Online-Umfrage noch bis Ende Juni

(31. Mai 2021) Das Ziel ist klar definiert: Rastatt will bis spätestens 2050 klimaneutral werden. Um dieses Ziel zu erreichen, erarbeitet die Stadt Rastatt derzeit unter großer Bürgerbeteiligung ein Klimaschutzkonzept. Nach der Auftakt-Veranstaltung im März und einem ersten thematischen Workshop zum Ausbau der erneuerbare Energien geht es am Dienstag, 8. Juni, um 18 Uhr weiter. Zum digitalen Workshop eingeladen sind insbesondere Vertreter/innen verschiedener Vereine und Verbände aus Rastatt.

Zum vollständigen Artikel


Leopoldstraße einen Monat lang gesperrt

(31. Mai 2021) Für Sanierungsarbeiten in Höhe der Fuhrmannstraße 19 wird die Leopoldstraße an der Einmündung zur Fuhrmannstraße von Montag, 7. Juni, bis voraussichtlich Mittwoch, 7. Juli, gesperrt. Die Leopoldstraße wird in diesem Zeitraum von der Murgstraße kommend zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar. Busverkehr und Fußgänger sind von dieser Baumaßnahme nicht betroffen.

Zum vollständigen Artikel


Aufführung des Straßentheaterprojekts „Hierbleiben… Spuren nach Grafeneck“ in Rastatt am 10. Juni 2021 um 11 Uhr auf dem Hof des Kulturforums

(28. Mai 2021) Am Donnerstag, 10. Juni 2021 ab 11 Uhr ist das Straßentheaterprojekt des Reutlinger Theater in der Tonne e.V. in Rastatt auf dem Hof des Kulturforums zu sehen.

Unter dem Titel „Hierbleiben… Spuren nach Grafeneck“ nimmt sich das Projekt ein historisch bedeutendes Ereignis der „Euthanasie“-Verbrechen zum Anlass. Durch die Begegnung mit den Darsteller*innen mit Behinderung im öffentlichen Raum wird auch ihre heutige Situation aufgezeigt.

Zum vollständigen Artikel


Brand in Gustav-Heinemann-Schule geht glimpflich aus/ Keine Einschränkungen für Schulbetrieb nach den Ferien

(28. Mai 2021) Für große Aufregung hat am gestrigen Donnerstagabend, 27. Mai, ein Brand in der Gustav-Heinemann-Schule im Rheinauer-Ring gesorgt. In der Gemeinschaftsschule war gegen 22.30 Uhr ein Putzwagen im Flur des zweiten Obergeschosses aus noch unbekannter Ursache in Brand geraten. Die Rastatter Feuerwehr war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort und konnte den Brand rasch löschen. 

Zum vollständigen Artikel


Rentenstelle vom 28. Mai bis 25. Juni nicht erreichbar

(26. Mai 2021) Die Rentenstelle im Bürgerbüro, Herrenstraße 15, ist von Freitag, 28. Mai, bis einschließlich Freitag, 25. Juni, nicht besetzt. Ab Montag, 28. Juni, ist eine Terminvereinbarung telefonisch unter 07222/972-7130 oder per E-Mail rentenstelle@rastatt.de wieder möglich. 

Zum vollständigen Artikel


30 Jahre Städtepartnerschaft Ostrov-Rastatt/ Virtuelle Reise statt persönlicher Begegnung

(26. Mai 2021) Die Stadt Rastatt und ihre tschechische Partnerstadt Ostrov feiern in diesem Jahr einen besonderen Geburtstag: Vor 30 Jahren wurde die Partnerschaft zwischen beiden Städten offiziell besiegelt, am 22. Februar 1991 im Ostrover Lustschloss und am 4. April 1991 im Ahnensaal des Rastatter Schlosses. Ein persönliches Treffen der beiden Städte ist aufgrund der Pandemie derzeit nicht möglich.

Zum vollständigen Artikel


Fortsetzung der Aktion „1.000 Klimabäume für Rastatt“: Bestellungen ab 1. Juni möglich

(25. Mai 2021) Die Aktion „1.000 Klimabäume für Rastatt“ geht in die nächste Runde. Ab Dienstag, 1. Juni, können Bürgerinnen und Bürger, die ihren Wohnsitz ist Rastatt haben, bei der Stadt wieder kostenlos einen Jungbaum bestellen und dabei zwischen 20 Sorten auswählen. Angeboten werden Obstbäume wie Kirschen, Zwetschgen oder Mirabellen, aber auch Hochstämme wie Feldahorn oder Weißdorn.

Zum vollständigen Artikel


Rastatter Jugendtreffs öffnen ab 1. Juni wieder

(25. Mai 2021) Die Rastatter Kinder- und Jugendtreffs, die wegen der Corona-Pandemie monatelang geschlossen waren, können ab Dienstag, 1. Juni, wieder öffnen. Dies gilt sowohl für den Treff in der Herrenstraße 28 als auch für den Kinder- und Jugendtreff Rheinau im Rheinauer Ring 160, der ab sofort ebenfalls von der städtischen Kinder- und Jugendförderung federführend betrieben wird und nicht mehr von der Gemeinwesenarbeit Rheinau-Nord.

Zum vollständigen Artikel


Änderung der Zutrittsbedingungen: Stadtbibliotheksbesuch nur mit negativem Corona-Test

(25. Mai 2021) Aufgrund der aktualisierten Corona-Verordnung der Landesregierung und der sinkenden Inzidenzzahl im Landkreis Rastatt ist ab sofort keine Terminbuchung für einen Besuch der Stadtbibliothek Rastatt nötig. Allerdings muss für den Aufenthalt in der Bibliothek nun ein tagesaktueller negativer Test, ein Impf- oder Genesenen-Nachweis vorgelegt werden. Eine Testpflicht besteht für Kinder ab sechs Jahren. 

Zum vollständigen Artikel


Städtische Museen öffnen ab dem 22. Mai/ Neue Ausstellungen im Stadtmuseum und in der Galerie Fruchthalle/ Freier Eintritt bis Ende Juli als kultureller Willkommensgruß

(21. Mai 2021) Kulturhungrige können sich freuen: Nachdem die Sieben-Tages-Inzidenz am Donnerstag, 20. Mai, an fünf Werktagen in Folge im Landkreis Rastatt unter 100 lag, können auch die städtischen Museen nach über einem halben Jahr Schließung wieder zu den gewohnten Zeiten öffnen. 

Zum vollständigen Artikel


Josefstraße abschnittsweise gesperrt/Buslinie 236 wird umgeleitet

(20. Mai 2021) Die Josefstraße wird zwischen der Hausnummer 24 und der Karlstraße von Donnerstag, 27. Mai, bis voraussichtlich Freitag, 11. Juni, für die Reparatur an der Fernwärmeleitung gesperrt. Die Josefstraße wird dadurch von der kommend Friedrich-Ebert-Straße zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar. Eine großräumige Umleitung wird ausgeschildert.

Zum vollständigen Artikel


„Rastatt kriegt’s gebacken“: Stadt unterstützt Gastronomie und Einzelhandel rund um die Öffnungen

(20. Mai 2021) Die Corona-Pandemie trifft die Gastronomie und den Einzelhandel hart, die Auswirkungen sind teilweise existenzgefährdend. Mit der sinkenden Inzidenz auch im Landkreis Rastatt keimt Hoffnung auf, langsam aus der Krise herauszukommen. Nachdem die Sieben-Tages-Inzidenz im Landkreis Rastatt am Donnerstag an fünf Werktagen in Folge unter 100 lag, können Gastronomie und Einzelhandel am Samstag, 22. Mai, wieder eingeschränkt öffnen.

Zum vollständigen Artikel


Rastatter Jugendumfrage geht in eine zweite Runde

(20. Mai 2021) Gemeinsam mit dem Duisburger Ibis-Institut führt die Stadt Rastatt ab sofort und bis zum 20. Juni nochmals eine Online-Jugendbefragung durch. Aufgrund technischer Probleme konnten die Ergebnisse aus der ersten Umfrage im Dezember 2020 nicht wie geplant durch das Institut ausgewertet werden.

Zum vollständigen Artikel


Stadt beflaggt öffentliche Gebäude zum Jahrestag des Grundgesetzes

(18. Mai 2021) Zum Jahrestag des Grundgesetzes werden am Sonntag, 23. Mai, öffentliche Gebäude beflaggt. Am 23. Mai 1949 wurde die rechtliche Grundlage der freiheitlich demokratischen Ordnung der Bundesrepublik Deutschland verkündet. 

Zum vollständigen Artikel


Plittersdorfer Straßenfest endgültig abgesagt

(18. Mai 2021) Das Plittersdorfer Straßenfest wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Das beliebte Dorffest, das eigentlich bereits im September 2020 gefeiert werden sollte, wird damit endgültig abgesagt. Das hat der Festausschuss der Plittersdorfer Vereine in seiner letzten Sitzung beschlossen. 

Zum vollständigen Artikel


Sportlich aktiv in den Pfingstferien: Temporäre Trimm-dich-Pfade an der Murg und im Stadtpark/Rätselrallye in Rheinau-Nord

(18. Mai 2021) Sportlich und aktiv sein mit der Familie oder Freunden: Das ist das Ziel von gleich drei Ferienangeboten in Rastatt. Diese können unabhängig von Uhrzeit oder Tag ausgeführt werden und versprechen neben der sportlichen Betätigung auch noch viel Spaß. Unter dem Motto „Sportlich aktiv in Rastatt-West“ wurde im Stadtpark von den verschiedenen Institutionen des Stadtteils ein Rundkurs mit Stationen initiiert.

Zum vollständigen Artikel


Digitale Kinderveranstaltung der Stadtbibliothek: Online-Lesung mit Antje Herden fällt aus

(18. Mai 2021) Aus gesundheitlichen Gründen muss die für Freitag, 21. Mai, geplante Online-Lesung mit Autorin Antje Herden leider abgesagt werden. Die Veranstaltung im Rahmen des digitalen Kinderprogramms der Stadtbibliothek wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt


Kommunale Testzentren: Sonderöffnungszeiten zu Pfingsten

(18. Mai 2021) Die drei kommunalen Testzentren in der Reithalle, im Ried und in Rauental bieten am langen Pfingstwochenende zusätzliche Testmöglichkeiten an. Ermöglicht wird das durch das Engagement der DRK-Ortsgruppen Rastatt und Plittersdorf sowie durch das ehrenamtliche Testteam aus Rauental und Niederbühl. 

Zum vollständigen Artikel


Aktion zur Wiedereröffnung der Stadtbibliothek: „Blind Date“ mit einem Buch

(17. Mai 2021) Die Stadtbibliothek hat sich zur Wiedereröffnung eine besondere Aktion für ihre Leserinnen und Leser einfallen lassen: ein Blind Date mit einem Roman. Spontan sein, sich auf Neues einlassen, nichts über das Gegenüber wissen, den Reiz des Unbekannten genießen – so stellt man sich ein klassisches „Blind Date“ normalerweise vor. 

Zum vollständigen Artikel


Umfangreiche Sanierungsarbeiten enden: Oberwaldstraße wird ab Mittwoch für Verkehr freigegeben/ Mehr Sicherheit für Radfahrer/innen

(17. Mai 2021) Zwei Wochen vor dem eigentlich geplanten Bauende kann die Oberwaldstraße am Mittwoch, 19. Mai, für den Verkehr wieder freigegeben werden. Auch die Umleitung der Buslinie 235 wird dann aufgehoben. Die komplette Oberwaldstraße wurde in den vergangenen Jahren aufwendig saniert, barrierefrei umgebaut und die Radführung verbessert. 

Zum vollständigen Artikel


Grundbucheinsichtsstelle nicht erreichbar

(17. Mai 2021) Die Grundbucheinsichtsstelle im Kundenbereich Bürgerbüro, Herrenstraße 15, ist von Donnerstag, 20. Mai, bis einschließlich Freitag, 4. Juni, nicht erreichbar. Ab Montag, 7. Juni, ist die Grundbucheinsichtsstelle wieder zu den üblichen Zeiten telefonisch erreichbar: Montag bis Donnerstag von 8.30 Uhr bis 12 Uhr.

Zum vollständigen Artikel


Über 80 Jahre nach Deportation der jüdischen Bevölkerung nach Südfrankreich: Ausstellung „Gurs 1940“ im Rastatter Stadtmuseum zu sehen

(17. Mai 2021) Im Oktober 1940 wurden über 6.000 Jüdinnen und Juden aus dem Südwesten Deutschlands nach Gurs ins französische Internierungslager deportiert. Unter ihnen auch 30 jüdische Bürger/innen aus Rastatt. An diese Verbrechen und ihre Nachgeschichte erinnert die Ausstellung „Gurs 1940“ im Rastatter Stadtmuseum.

Zum vollständigen Artikel


Eichenprozessionsspinner: Stadt geht gegen Schädlinge vor

(12. Mai 2021) Mit Beginn des Frühjahrs startet auch die Saison für die Larven des Eichenprozessionsspinners – eines besonders unangenehmen Schädlings, der auch in Rastatt regelmäßig Eichen befällt. Um sicherzustellen, dass die Raupen keine Chance haben, die gesundheitsgefährdenden Härchen zu entwickeln, geht die Stadt Rastatt jedes Jahr gegen die Schädlinge vor und setzt dabei auf ein biologisches Verfahren zur prophylaktischen Bekämpfung.

Zum vollständigen Artikel


Galerie Fruchthalle zeigt „On the Quiet“/Eine Gruppenausstellung in einem Paket

(12. Mai 2021) Pünktlich zum Internationalen Museumstag am Sonntag, 16. Mai, startet die Städtische Galerie Fruchthalle mit ihrer neuen Ausstellung „On the Quiet“ “(zu Deutsch: Im Stillen). Es ist das erste Projekt des neuen Leiters der Fruchthalle, Sebastian Schmitt.

Zum vollständigen Artikel


Digitaler Elterntreff: „Was? Dein Kind kann noch nicht…?“

(10. Mai 2021) Eltern sind generell und zunehmend mit verschiedenen Anforderungen und Erwartungshaltungen im Alltag konfrontiert. Durch Homeschooling und gleichzeitig Kinderbetreuung zu Hause spitzt sich die Situation zu. Ratschläge von anderen Eltern, Familienmitgliedern oder Fachkräften sowie eine zunehmende Informationsflut führen nicht selten zur Orientierungslosigkeit bei Eltern.

Zum vollständigen Artikel


Kommunales Testzentrum Rauental-Niederbühl erweitert sein Angebot/Geänderte Öffnungszeiten während Feiertagen im Ried und in der Reithalle

(10. Mai 2021) Das kommunale Testzentrum Rauental-Niederbühl erweitert sein Angebot. Ab dem 16. Mai ist es nicht nur freitags von 16 bis 19 Uhr geöffnet, sondern zusätzlich noch sonntags von 16.30 bis 18 Uhr. Somit können sich Bürgerinnen und Bürger in der Oberwaldhalle in Rauental an zwei Tagen in der Woche auf Corona testen lassen.

Zum vollständigen Artikel


Keine Zeit für Langweile: Stadtbibliothek bietet vielseitiges digitales Kinderprogramm an

(10. Mai 2021) Fünf verschiedene Angebote für Kinder stehen in den nächsten Wochen auf dem Veranstaltungsprogramm der Stadtbibliothek. Darunter ein besonderes Highlight: Die bekannte Kinderbuchautorin Antje Herden liest live aus ihren beliebten Büchern „Wir Buddenbergs“ vor. 

Zum vollständigen Artikel


Standsicherheit von Grabsteinen wird geprüft

(10. Mai 2021) Die Mitarbeiter/innen des Kundenbereichs Friedhöfe werden ab Montag, 10. Mai, die Standsicherheit der Grabsteine auf dem Stadtfriedhof und dem Waldfriedhof in Rastatt überprüfen. Ab Montag, 17. Mai, folgt dann die Kontrolle auf den Friedhöfen in Niederbühl und Rauental.

Zum vollständigen Artikel


Nelkenstraße wird zwischen Richard-Wagner-Ring und Tulpenstraße zur Einbahnstraße

(6. Mai 2021) Die Nelkenstraße im Zay wird zwischen Richard-Wagner-Ring und Tulpenstraße zur Einbahnstraße. Ab Montag, 10. Mai, können Autofahrer/innen in die Nelkenstraße nur noch in Richtung Tulpenstraße einfahren. Der Radverkehr ist von der Einbahnstraßenregelung ausgenommen. Die veränderte Verkehrsführung geht auf eine Empfehlung des Polizeipräsidiums Offenburg zurück. 

Zum vollständigen Artikel


Kindertagesstätten in Rastatt öffnen ab Freitag wieder: Testpflicht für Kinder über drei Jahren wird beibehalten

(6. Mai 2021) Nachdem der Inzidenzwert von 165 Corona-Neuinfektionen je 100.000 Einwohner im Landkreis Rastatt innerhalb von fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unterschritten wurde, können die Kindertagesstätten auch in Rastatt am Freitag, 7. Mai, in den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurückkehren. Die Stadt Rastatt hält, wie auch schon während der Notbetreuung, an ihrer Testpflicht für Kinder über drei Jahren fest.

Zum vollständigen Artikel


Mit Terminbuchung, aber ohne Testpflicht: Stadtbibliothek Rastatt öffnet ab 11. Mai wieder

(6. Mai 2021) Die sinkenden Corona-Fallzahlen machen es möglich, dass die Stadtbibliothek Rastatt ab Dienstag, 11. Mai, nach wochenlanger Schließung wieder eingeschränkt öffnen kann. Die aktuelle Verordnung des Landes Baden-Württemberg erlaubt den Bibliotheksbesuch ohne vorherigen Test, aber mit Terminbuchung unter der Telefonnummer 07222-9728504 oder per E-Mail an stadtbibliothek@rastatt.de.

Zum vollständigen Artikel


Online-Auktion des Bürgerbüros startet am 6. Mai

(4. Mai 2021) Zum Erstem, zum Zweiten, zum Dritten: Am Donnerstag, 6. Mai, geht um 18 Uhr die Online-Auktion des Bürgerbüros der Stadt Rastatt los. Bis Sonntag, 16. Mai, 18 Uhr, können Schnäppchenjäger auf der Website https://www.sonderauktionen.net/ verschiedene Fundsachen ersteigern. 

Zum vollständigen Artikel


Eichelplanstraße in Rauental ab 10. Mai gesperrt

(3. Mai 2021) Die Eichelplanstraße in Rauental wird für Arbeiten an den Versorgungsanschlüssen in Höhe Hausnummer eins von Montag, 10. Mai, bis voraussichtlich Dienstag, 1. Juni, gesperrt. Die Eichelplanstraße wird in diesem Zeitraum zur Sackgasse, die Zufahrt bis zur Baustelle ist frei.

Zum vollständigen Artikel


Rastatt hisst Flaggen zum Europatag am 9. Mai

(3. Mai 2021) Die Stadt Rastatt beflaggt am Europatag, Samstag, 9. Mai, zur Feier des Friedens und der Einheit in Europa ihre öffentlichen Gebäude. Neben der Bundesflagge wird auch die Europaflagge gesetzt werden. 


„Wunderschöne Wohnanlage“: Baugenehmigung für Mehrfamilienhäuser am Standort Dianawerke überreicht

(3. Mai 2021) Ein ganz besonderes Wohnbauprojekt in Rastatt wird konkret: Zur Umnutzung der denkmalgeschützten Gebäude des ehemaligen Dianawerkes in zwei Mehrfamilienhäuser und zusätzlich dem Neubau von zwei Wohngebäuden konnte Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch jetzt die Baugenehmigung an Investor Viktor Karp überreichen. Der OB lobte die vorgelegten Planungen als „wunderschöne Wohnanlage und ein tolles Objekt“, das allerdings mit ein paar baulichen Herausforderungen verbunden sei.

Zum vollständigen Artikel


175 Jahre Rastatter Turnverein: OB Pütsch gratuliert zum Jubiläum

(3. Mai 2021) Der Rastatter Turnverein 1846, der größte und älteste Sportverein der Barockstadt, feiert in diesem Jahr sein 175-jähriges Bestehen. Zu dem besonderen Jubiläum hatte Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch den Ersten Vorsitzenden des Vereins, Werner Bartel, am vergangenen Donnerstag, dem Gründungstag vor genau 175 Jahren, zu einem Empfang ins Rossi-Haus geladen und ihm einen symbolischen Scheck aus dem Vereinsfördertopf der Stadt überreicht.

Zum vollständigen Artikel


Digitale Auftaktveranstaltung für das Rastatter Integrationskonzept

(30. April 2021) Von knapp 50.000 Einwohnerinnen und Einwohnern in Rastatt hat nahezu die Hälfte einen Migrationshintergrund. Kulturelle Vielfalt bringt für eine Stadtgesellschaft Chancen mit sich, aber auch Herausforderungen. Damit die Teilhabe und das Zusammenleben aller Rastatterinnen und Rastatter gelingt, sind ein gemeinsames Grundverständnis davon sowie vor allem persönliche Begegnungen wichtig.

Zum vollständigen Artikel


Ran ans Beet: Neuerwerbungen der Stadtbibliothek im Mai

(30. April 2021) Hochbeete, Hühnerhaltung oder auch „nur“ der Pflanzendschungel in den eigenen vier Wänden: Viele Menschen entdecken momentan ihre Liebe zum Pflanzen und Gärtnern. Damit es mit aber auch ohne grünem Daumen etwas wird mit dem Traum vom grünen Paradies, bieten die neuen Ratgeber der Stadtbibliothek hilfreiche Tipps und Informationen. Einfach telefonisch unter 07222 972 8504 oder per Mail (stadtbibliothek@rastatt.de) bestellen und zeitnah in der Stadtbibliothek abholen.

Zum vollständigen Artikel


50 statt 60 km/h: Zulässige Höchstgeschwindigkeit auf Karlsruher Straße reduziert

(30. April 2021) Auf der Karlsruher Straße zwischen Berliner Ring und Richard-Wagner-Ring wird ab sofort die Höchstgeschwindigkeit von bislang 60 Stundenkilometer auf 50 reduziert. Die Stadt folgt damit der Empfehlung des Polizeipräsidiums Offenburg.

Zum vollständigen Artikel


Rote XXL-Schatztruhen laden zum Spielen ein: Die Freizeitkisten der Kinder- und Jugendförderung sind zurück

(29. April 2021) Corona macht’s nötig, die Kinder- und Jugendförderung möglich: Die Freizeitkisten der Stadt Rastatt gehen in die nächste Runde. Die mit reichlich Spiel- und Sportangeboten gefüllten Truhen werden ab Montag, 3. Mai, wieder aktiviert.

Zum vollständigen Artikel


Stadt verzichtet wegen Corona auf Maibaum

(29. April 2021) Das Maibaumstellen auf dem Rastatter Marktplatz vor dem Historischen Rathaus sowie in den Ortsteilen muss aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr ausfallen.

Zum vollständigen Artikel


Rastatt beteiligt sich am „Festungssommer am Oberrhein“/Festungskarte und Stempelpass ab sofort in der Touristinfo erhältlich

(27. April 2021) Das Oberrheingebiet gehört zu den am häufigsten umkämpften Regionen Europas. Die hinterlassenen Festungsanlagen und Verteidigungswälle, insbesondere der letzten 350 Jahre, zeugen vom militärischen und zivilen Leben. Damals trennten sie Menschen und Länder, heute stehen sie für ein gemeinsames Kapitel der Kulturgeschichte. Im „Festungssommer am Oberrhein“, der von der Tourismusgemeinschaft Baden-Elsass-Pfalz e.V. (Vis-à-Vis) organisiert wird und zu der auch die Stadt Rastatt, der Historische Verein Rastatt sowie das Wehrgeschichtliche Museum zählen, werden diese spannenden, geschichtsträchtigen Monumente auf besondere Weise erlebbar.

Zum vollständigen Artikel


In PFC-belasteten Gebieten: Verzicht auf Gartenbewässerung mit Grundwasser

(27. April 2021) Das derzeit sonnige Wetter lädt geradezu dazu ein, mit der Gartenarbeit richtig loszulegen. Doch Vorsicht. Wer in der Münchfeldsiedlung, in Niederbühl, Förch, Rauental und Wintersdorf wohnt, sollte das Grundwasser im Garten nicht benutzen – etwa für das Gießen von Blumen oder auch zum Befüllen von Pools und Planschbecken. Der Grund ist die andauernde Belastung des Bodens im Raum Mittelbaden mit per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC).

Zum vollständigen Artikel


Drittes kommunales Corona-Testzentrum öffnet am 30. April in Rauental – Flächendeckende Versorgung in Rastatt auch dank privater Anbieter

(26. April 2021) Die beiden kommunalen Corona-Testzentren in der Reithalle und im Ried bekommen in wenigen Tagen Zuwachs: Als dritte Einrichtung unter kommunaler Regie öffnet am Freitag, 30. April, ein gemeinsames Testzentrum Rauental-Niederbühl in der Oberwaldhalle Rauental. Künftig können sich Bürgerinnen und Bürger dort zunächst jeden Freitag von 16 bis 19 Uhr kostenlos durch medizinisch geschulte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer testen lassen. 

Zum vollständigen Artikel


Kartierungen von Tieren, Pflanzen und Lebensraumtypen in Rastatt

(26. April 2021) Die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) kartiert von April bis Ende November im Regierungsbezirk Karlsruhe, zu dem auch Rastatt und seine Ortsteile gehören, Arten und Lebensraumtypen der Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie sowie weitere Tiere (Vögel, Insekten) und Pflanzen. Die Kartierungen finden auf wenigen Stichprobenflächen überwiegend im Außenbereich der Gemeinden statt.

Zum vollständigen Artikel


Beflaggung zum Tag der Arbeit

(26. April 2021) Anlässlich des Tags der Arbeit am Samstag, 1. Mai, beflaggt die Stadt Rastatt an diesem Tag alle öffentlichen Gebäude mit der Bundesflagge.


Rastatt gemeinsam gestalten: Auftakt zum Stadtentwicklungskonzept am 4. Mai

(26. April 2021) 80 Prozent der Bürgerinnen und Bürger in Rastatt leben gerne hier. Gleichzeitig wünschen sich viele von ihnen eine höhere Aufenthaltsqualität in ihrem direkten Wohnumfeld. Das sind erste Ergebnisse der Bürgerumfrage zum Stadtentwicklungskonzept (SEK), das die Stadt derzeit mit breiter Bürgerbeteiligung erarbeitet. Rund 780 Bürger und Bürgerinnen haben im Februar und März an der Umfrage teilgenommen und ihre Wünsche, Ideen und ihre Kritik geäußert. Die Ergebnisse werden bei einer digitalen Auftaktveranstaltung am Dienstag, 4. Mai, von 18 bis 20.30 Uhr vorgestellt.

Zum vollständigen Artikel


Kaiserliches Gewächs mit strengem Geruch: Zwiebelblumen erwachen in Rastatts Parks

(23. April 2021) Geduld gehört zur Gärtnertugend, das haben auch die Auszubildenden der Stadtgärtnerei nun erfahren. Doch Geduld zahlt sich aus. Bunte, blühende Beete im Park der Pagodenburg, im Stadtpark und an der Badener Brücke zeugen von der monatelangen Vorarbeit der Azubis und ihrer Kolleginnen und Kollegen des Kundenbereichs Grünflächen. Osterglocken, Tulpen und dieses Jahr erstmalig Kaiserkronen sind dort zu sehen. 

Zum vollständigen Artikel


Rentenantrag in Zeiten der Pandemie: Antragszahl steigt stetig / Frühzeitige Antragstellung wichtig

(22. April 2021) „Die Rente ist sicher“, sagte einst der ehemalige Bundesarbeitsminister Norbert Blüm. Doch die Rente kommt nicht automatisch. Darauf weist mit einem Augenzwinkern Jens-Uwe Braun hin, Sachbearbeiter der Rentenstelle der Stadt Rastatt. Wer seine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung bekommen möchte, muss einen Rentenantrag stellen.

Zum vollständigen Artikel


Notbetreuung in Kitas: Teilnahme für über Dreijährige nur mit negativen Corona-Test möglich

(21. April 2021) Die andauernd hohe Anzahl an Corona-Neuinfektionen im Landkreis Rastatt mit einem Sieben-Tage-Inzidenzwert von über 200 hat dazu geführt, dass seit dieser Woche alle Kindertageseinrichtungen im Landkreis geschlossen sind. Für all jene Kinder, deren Erziehungsberechtigte durch ihre berufliche Tätigkeit an der Betreuung gehindert sind und auch keine andere Betreuungsperson zur Verfügung steht, wurde eine Notbetreuung eingerichtet.

Zum vollständigen Artikel


Interaktive Rundreise: Digital Rastatts Partnerstädte kennenlernen

(21. April 2021) Per Mausklick nach Fano in Italien reisen, nach Orange in der französischen Provence oder aber auch nach Ostrov in Tschechien: Anlässlich des Welttags der Partnerstädte am Sonntag, 25. April, organisiert die Stadt Rastatt gemeinsam mit ihren Partnerstädten virtuelle und interaktive Reisen. Land, Leute und Kultur lassen sich in Corona-Zeiten auch auf diesem Weg entdecken. Im Herbst sollen die digitalen Städtereisen mit Entre Rios in Brasilien, New Britain in den USA und Rastatts britischer Partnerstadt Woking fortgesetzt werden. 

Zum vollständigen Artikel


Sportlerehrung 2020: Vereine zur Meldung ihrer Sportler/innen und engagierter Mitglieder aufgerufen

(20. April 2021) Engagement muss belohnt werden. So jedenfalls sehen das die städtische Kultur- und Sportförderung und der Stadtausschuss für Sportvereine. Statt nur leistungsstarke Sportler/innen und Mannschaften in diesem Jahr auszuzeichnen, rufen sie zugleich Sportvereine auf, Mitglieder/innen und Personen zu benennen, die sich in dem außergewöhnlichen Jahr 2020 durch besonderes Engagement verdient gemacht haben. 

Zum vollständigen Artikel


OB Pütsch lädt zur Bürgersprechstunde am 6. Mai

(20. April 2021) Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch bietet am Donnerstag, 6. Mai, von 14.30 bis 16 Uhr eine Bürgersprechstunde an. Coronabedingt findet diese digital über die kostenlose städtische Videokonferenzplattform „Rastatt schnatzt“ (https://videokonferenz.rastatt.de) statt, alternativ auch telefonisch.

Zum vollständigen Artikel


Chancen und Risiken im Netz: Digitaler Elterninformationsabend

(19. April 2021) Worauf müssen Eltern achten, wenn Ihre Kinder im Internet unterwegs sind? Infos und Tipps dazu bekommen sie beim digitalen Informationsabend „Chancen und Risiken im Netz“ am Donnerstag, 29. April, 18.30 bis 20 Uhr, zu dem die Rastatter Schulen und die Schulsozialarbeit der Stadt Rastatt einladen. Diplom-Pädagoge Fabian Herr vom „Bündnis gegen Cybermobbing“ in Karlsruhe berichtet an diesem Abend aus seiner täglichen Arbeit.

Zum vollständigen Artikel


Pflastersteine werden ausgetauscht: Fußgängerzone in Höhe der Stadtkirche für den Verkehr gesperrt/Ersatzhaltestellen werden eingerichtet

(19. April 2021) Für die Ausbesserung einiger veralteter, schadhafter Pflastersteine in der Fußgängerzone wird die Kaiserstraße in Höhe der Stadtkirche St. Alexander beidseitig ab Donnerstag, 22. April, bis voraussichtlich 22. Mai für den Verkehr gesperrt. Die Zufahrt für Lieferanten und Anlieger ist in diesem Zeitraum nur aus Richtung Rathaus und der Schlossstraße möglich. Fußgänger sind von der Maßnahme nicht betroffen.

Zum vollständigen Artikel


Rastatter Stadtfest abgesagt

(16. April 2021) Leider reiht sich nun auch das Rastatter Stadtfest in die lange Reihe der bereits abgesagten Großveranstaltungen im Landkreis ein. Schweren Herzens haben sich die Stadtverwaltung und die Stadtfest-Lenkungsgruppe dazu entschlossen, das beliebte Fest, das für Ende Juli geplant war, abzusagen. Bürgermeister Arne Pfirrmann übermittelte die Nachricht am Donnerstag, 15. April, in der öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales und Kultur.

Zum vollständigen Artikel


Straße Am Köpfel vom 20. April bis 6. Mai gesperrt

(16. April 2021) Die Straße Am Köpfel wird für die Verlegung eines Gasanschlusses in Höhe Hausnummer 37 von Dienstag, 20. April, bis voraussichtlich Donnerstag, 6. Mai, gesperrt. Die Straße wird dadurch zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar. ÖPNV und Fußgänger sind von der Maßnahme nicht betroffen.

Zum vollständigen Artikel


Trauer um die Verstorbenen der Corona-Pandemie/ Auch Rastatt beteiligt sich am Sonntag am bundesweiten Gedenktag

(16. April 2021) Am kommenden Sonntag, 18. April, wird bundesweit der Opfer der Corona-Pandemie gedacht. Zu dem Gedenktag hatte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier aufgerufen. Auch Rastatt beteiligt sich und gedenkt am Sonntag all jenen, die ihren Kampf gegen das Corona-Virus verloren haben. Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch hat für diesen Tag Trauerbeflaggung an den städtischen Gebäuden angeordnet. Zudem wird er um 10 Uhr vor der Pfarrkirche St. Alexander ein Grußwort halten und eine Blumenschale niederlegen. Zu einem gemeinsamen Gebet und einer Schweigeminute laden anschließend Pfarrer Ralf Dickerhof von der katholischen Kirche sowie Pfarrerin Angelika Schulze von der evangelischen Gemeinde Rastatt ein. 

Zum vollständigen Artikel


Auf dem Weg zur klimaneutralen Stadt: Online-Umfrage setzt auf Bürgerbeteiligung

(14. April 2021) Rastatt macht sich auf den Weg zu einer klimaneutralen Stadt. Um dieses Ziel zu erreichen, wird derzeit ein neues Klimaschutzkonzept erarbeitet, das auf die Mitwirkung möglichst vieler Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Organisationen und Unternehmen setzt. „Nur, wenn wir alle gemeinsam das Thema Klimaschutz anpacken, können wir etwas bewirken“, betont der städtische Klimamanager Martin Schursch. Grundlage für das neue Klimaschutzkonzept liefert unter anderem eine Bürgerumfrage, die auf der Website der Stadt Rastatt unter https://umfragen.rastatt.de/ noch bis Ende Juni abrufbar ist. 

Zum vollständigen Artikel


Terminservice für alle ab 80: Stadt unterstützt bei Impfterminen

(14. April 2021) Schon seit Beginn der Impfkampagne unterstützt das Seniorenbüro der Stadt Rastatt Seniorinnen und Senioren bei der Suche nach freien Impfterminen. Die Terminvergabe über die Hotline 116 117 oder die Internetplattform www.imterminservice.de ist für viele Ältere eine enorme Hürde, auch weil die Nachfrage nach Impfterminen in der näheren Umgebung das Angebot bei Weitem übersteigt. 

Zum vollständigen Artikel


Verlegung von Glasfaserleitungen: Kreisverkehr Im Wöhr zeitweise gesperrt

(13. April 2021) Für die Verlegung von Glasfaserleitungen muss der Kreisverkehr Im Wöhr am kommenden Sonntag, 18. April, zeitweise gesperrt werden. Die Zufahrt vom Kreisverkehr in die Straßen Untere Wiesen und Im Baisert ist dabei nicht möglich.

Zum vollständigen Artikel


Digitale Nachbarschaftsgespräche: viele Ideen und großes Engagement fürs Bahnhofsviertel und für Rheinau-Nord

(13. April 2021) Bürgerdialog gelingt auch digital. Das bewiesen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von zwei Nachbarschaftsgesprächen Bahnhofsviertel und Rheinau-Nord, die im März als Videokonferenzen stattfanden. Insgesamt 29 Teilnehmende hatten sich auf Einladung der Stadt Rastatt zum digitalen Nachbarschaftsgespräch Bahnhofsviertel eingefunden, während sich 35 beim Nachbarschaftsgespräch Rheinau-Nord vor den Bildschirmen versammelten. In beiden Gesprächen ging es darum, die bisherigen Ergebnisse der seit Anfang 2020 im Rahmen des Landesprogramms „Nachbarschaftsgespräche“ laufenden Beteiligungsprojekte zu reflektieren und weiterzuentwickeln. „Demokratie beginnt in der Nachbarschaft“, betonte Oberbürgermeister Hans-Jürgen Pütsch, der an beiden Digital-Dialogen teilnahm.

Zum vollständigen Artikel


Frühjahrsjahrmarkt auf dem Festplatz wird aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt

(12. April 2021) Angesichts der weiterhin hohen Corona-Infektionszahlen insbesondere in Rastatt sind Lockerungen der Corona-Regeln bislang nicht in Sicht. Der Frühjahrsjahrmarkt auf dem Festplatz „Zur Friedrichsfeste“, der ursprünglich am 30. April starten sollte, wird deshalb abgesagt. Das Stadtmarketing und die Interessensgemeinschaft Rastatter Schausteller stehen jedoch im engen Kontakt, um eine Alternative anzubieten, sobald es das Infektionsgeschehen und die Corona-Verordnung zulassen.

Zum vollständigen Artikel


„Wie kann ich mein Kind vor sexueller Gewalt schützen?“: Digitaler Elterntreff am 20. April

(12. April 2021) Wie kann ich mein eigenes Kinder vor sexualisierter Gewalt besser schützen, es stark machen und ihm seine Rechte verdeutlichen? Diese Fragen greift der nächste digitale Elterntreff der städtischen Eltern- und Familienbildung auf am Dienstag, 20. April, von 10 bis 11 Uhr. Die Sozialpädagogin Ulrike Fritsch von der Beratungsstelle Feuervogel in Rastatt zeigt Eltern dabei Strategien auf und gibt Tipps, wie Eltern mit ihren Kindern über Sexualität und Gewalt sprechen können. 

Zum vollständigen Artikel


Corona-Testzentren in Rastatt werden gut angenommen – Am 13. April startet Schnelltest-Zentrum der Drogerie dm in Winterdorf

(12. April 2021) Testen, testen, testen, heißt es auch in Rastatt, um die Corona-Pandemie unter Kontrolle zu halten. Ein Appell, der von der Bevölkerung ganz offensichtlich gut angenommen wird. So melden die beiden kommunalen Testzentren Reithalle sowie Ried in der Festhalle Ottersdorf bisher einen großen Zulauf. In der Reithalle wurden, Stand 12. April, bisher rund 4.800 Tests abgewickelt, das entspricht einer Auslastung von 93 Prozent.

Zum vollständigen Artikel


Stadt reagiert mit großer Erleichterung und Zustimmung auf Demonstrationsverbot

(9. April 2021) Mit großer Erleichterung und Zustimmung reagiert die Stadt Rastatt auf das vom Gesundheitsamt des Landkreises am 9. April erlassene Verbot der für den 10. April angemeldeten Demonstration „Gegen Maskenpflicht, Tests, Impfungen und Einschränkungen der Grundrechte, für Selbstbestimmung“. In der derzeit extrem angespannten Corona-Infektionslage in Rastatt und der Region hätte eine solche Kundgebung den Gesundheitsschutz der Bevölkerung Bevölkerung massiv gefährdet und weiteren Infektionen Vorschub geleistet, betont die Stadt.

Zum vollständigen Artikel


Sperrung im Bereich der Langemarckstraße

(9. April 2021) Für den Austausch von Versorgungsleitungen wird die Langemarckstraße zwischen der Einmündung der Hindenburgstraße und der Veilchenstraße von Montag, 12. April, bis voraussichtlich Freitag, 30. April gesperrt. In diesem Zeitraum wird die Langemarckstraße zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Sperrung im Bereich des Westrings

(9. April 2021) Die Verlegung von Telekommunikationsanschlüssen führt am Montag, 19., und am Dienstag, 20. April, zu einer Sperrung des Westrings im Bereich der Einmündung zur Ottersdorfer Straße. Der Westring wird dadurch zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Stadtbibliothek bietet virtuelle Onleihe-Sprechstunde am 21. April

(9. April 2021) Die Corona-Pandemie lässt derzeit noch keine Öffnung der Stadtbibliothek zu. Aber nach wie vor können die Medien der Stadtbibliothek bestellt und abgeholt werden. Und die Onleihe steht jederzeit zur Verfügung. Als besonderes Angebot bietet die Stadtbibliothek am Mittwoch, 21. April, eine virtuelle Onleihe-Sprechstunde an.

Zum vollständigen Artikel


„Mehrsprachigkeit als Chance“: digitaler Elterntreff am 15. April

(6. April 2021) Viele Kinder in Rastatt wachsen mehrsprachig auf und prägen damit die kulturelle Vielfalt der Stadt. Neben den vielen positiven Aspekten wirft Mehrsprachigkeit in Familien aber auch Fragen auf.

Zum vollständigen Artikel


Standesamt am 14. April nur eingeschränkt erreichbar

(6. April 2021) Wegen einer Pflichtveranstaltung für die Standesbeamtinnen und Standesbeamten ist das städtische Standesamt am Mittwochvormittag, 14. April, telefonisch nicht erreichbar. Ab 14 Uhr am Nachmittag desselben Tages stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder telefonisch für Anfragen zur Verfügung.
 


Bürgerbüro versteigert wieder Fundsachen: Angebot ab 8. April online einsehbar

(6. April 2021) Diese Auktion ist ein Muss für Schnäppchenjäger: Das Bürgerbüro der Stadt Rastatt versteigert ab dem 6. Mai wieder allerlei Fundsachen online. Was geboten ist bei der diesjährigen Online Auktion lässt sich ab Donnerstag, 8. April, auf der Website https://www.sonderauktionen.net/ anschauen: Fahrräder, Mopeds, Handys, Uhren, Schmuck und mehr werden dort mit Bildern gezeigt und beschrieben.

Zum vollständigen Artikel


Rastatter Test-Offensive ist gut angelaufen und erweitert das Angebot / Neues Testzentrum Ried an Gründonnerstag gestartet

(1. April 2021) Am 12. März hatte Rastatt seine Corona-Test-Offensive mit dem Kommunalen Testzentrum in der Reithalle gestartet. Dort können sich Bürgerinnen und Bürger einmal pro Woche kostenlos, schnell und verlässlich testen lassen. Seit Gründonnerstag erweitert nun das Testzentrum Ried in der Festhalle Ottersdorf das kommunale Testangebot. 

Zum vollständigen Artikel


Oster-Wochenende in Rastatt: Stadt appelliert an die Bürgerschaft, Kontaktbeschränkungen ernst zu nehmen

(1. April 2021) Das fürs Oster-Wochenende vorhergesagte schöne Wetter wird auch viele Rastatterinnen und Rastatter ins Freie locken. Damit der Aufenthalt draußen ohne gesundheitliche Konsequenzen bleibt, appelliert die Stadt Rastatt, die coronabedingten Abstands- und Hygieneregeln unbedingt einzuhalten und die Kontaktbeschränkungen ernst zu nehmen. Stark frequentierte Orte und Gruppenansammlungen sollten unbedingt gemieden werden.

Zum vollständigen Artikel


Vor 65 Jahren wurde Rastatt zur Großen Kreisstadt

(31. März 2021) Vor 65 Jahren, am 1. April 1956, wurde Rastatt zur Großen Kreisstadt ernannt. Es war ein wichtiger Meilenstein in der Stadtgeschichte. Durch die Ernennung erlangte die Stadt stärkere politische und wirtschaftliche Einflussmöglichkeiten. Auch die Bürgerinnen und Bürger profitierten von der Ernennung.

Zum vollständigen Artikel


Stadt korrigiert Auszählungsergebnis zum Beschluss des Haushaltsplans 2021 – Entschuldigung von OB Pütsch

(31. März 2021) Mit großer Mehrheit hat der Gemeinderat der Stadt Rastatt in seiner Videokonferenz-Sitzung am Montag, 29. März, den Haushaltsplan 2021 verabschiedet. Die während der Sitzung festgestellte Mehrheit von 32 Ja-Stimmen und zwölf Nein-Stimmen muss jedoch korrigiert werden auf 30-Ja-Stimmen und 15 Nein-Stimmen.

Zum vollständigen Artikel


Verlängerter Lockdown: Kein Verkaufsoffener Sonntag und Frühlingsmarkt „light“ in Rastatt

(30. März 2021) Es sollte ein Verkaufsoffener Sonntag und ein Frühlingsmarkt „light“ werden am 18. April. Darauf hatten das Stadtmarketing, zahlreiche Marktbeschicker und Einzelhändler hoffnungsvoll hingearbeitet. Doch ein Inzidenzwert in Rastatt von aktuell 250 und die von Bund und Ländern beschlossene Verlängerung des Corona-Lockdowns bis zum 18. April lassen ein solches Event derzeit nicht zu.

Zum vollständigen Artikel


Zusammenhalt wird im Zay großgeschrieben: Senioren und Kinder erhalten bunten Ostergruß

(30. März 2021) Liebevoll gestaltete und verpackte Osterüberraschungen gibt es in diesen Tagen für die Seniorinnen und Senioren im Stadtteil Zay. Und auch an die Kleinsten im Stadtteil wurde gedacht. So erhielten die Kinder des Kindergartens Maria Königin bunte Geschenkkörbchen aus Wellpappe zum Zusammenstecken, und die Mädchen und Jungen der inklusiven Kita Pünktchen konnten sich über einen leckeren Schokolade-Osterhasen freuen. 

Zum vollständigen Artikel


Von Senioren für Senioren: Verein verteilt süßen Ostergruß

(30. März 2021) „Wir haben Euch nicht vergessen!“. Das macht das Ehrenamtsteam der Seniorenhilfe Rastatt e.V. deutlich und verteilt zu Ostern an zahlreiche ältere Bürgerinnen und Bürger Rastatts kleine Pralinenpäckchen. 

Zum vollständigen Artikel


Neuerwerbungen der Stadtbibliothek im April: Hörspaß mit neuen Tonies

(29. März 2021) Nicht nur in vielen Kinderzimmern kann man sie finden, sondern auch in der Stadtbibliothek: Tonies – die lustigen Hörspielfiguren. Zusammen mit der zugehörigen Tonie-Box wird die jeweilige Geschichte quasi greifbar, und sowohl Hör- als auch Spiel-Spaß sind garantiert. Da die Nachfrage inzwischen riesengroß ist, hat die Stadtbibliothek ihr Angebot ordentlich aufgestockt und dabei auch erstmals Tonies für ältere Kinder gekauft. Einen Überblick über alle 137 Tonies bekommt man, wenn man im Online-Katalog der Stadtbibliothek (https://bibliotheken.kivbf.de/rastatt) auf „Erweiterte Suche“ klickt und bei der Kategorie „Systematik“ den Suchbegriff „Tonie“ eingibt.

Zum vollständigen Artikel


Schülerinnen und Schüler der Rastatter Musikschule punkten beim digitalen Landeswettbewerb „Jugend musiziert“

(29. März 2021) Fünf Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Rastatt waren erfolgreich beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“, der in diesem Jahr Pandemie-bedingt erstmals in digitaler Form ausgetragen wurde. In der Kategorie „Duo: Klavier und ein Streichinstrument“ erspielten sich Daria Iwanow am Klavier und Tom Florian Graßhof an der Viola (Klasse Henrike von Heimburg/Peter Zimmer) einen ersten Preis in der Altersgruppe III.

Zum vollständigen Artikel


Parkgebühren digital mit dem Handy bezahlen/ E-Bike-Ladestationen in der oberen Kaiserstraße

(29. März 2021) In Rastatt können Autofahrer/innen ihre Parkgebühren ab sofort auch per Mobiltelefon bezahlen. Der Parkvorgang wird per App, Anruf oder auch per SMS gestartet und gestoppt und die Kosten für die Parkzeit per Bank- oder Kreditkarte abgerechnet. Die Parkscheinautomaten bleiben parallel in Betrieb. 

Zum vollständigen Artikel


Wertgutscheine der Kinder- und Familienkarte Rastatt behalten Gültigkeit

(29. März 2021) Die für das Jahr 2020 ausgegebenen Wertgutscheine der Kinder- und Familienkarte Rastatt behalten auch in diesem Jahr ihre Gültigkeit. Darauf weist die Geschäftsstelle des Bündnis für Familie der Stadt Rastatt hin.

Zum vollständigen Artikel


Wichtige Weichen für die soziale Stadtentwicklung gestellt: Joachim Hils verabschiedet sich in den Vorruhestand

(26. März 2021) „Sein berufliches Tun war immer auf eine Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen in Rastatt ausgerichtet.“ „Er war ein sehr kompetenter Fachbereichsleiter, der sich mit einem breiten, interdisziplinären Denken und Wissen und viel Energie für seine Visionen, zum Beispiel der Entwicklung der Kindergärten zu Bildungseinrichtungen, in der Kommunalpolitik und der Stadtverwaltung engagiert hat.“ „Wenn man einen Rat brauchte, nahm er sich immer Zeit.“ Er hatte „die großartige Fähigkeit, hitzigen Diskussionen die Emotionalität zu nehmen, sie auf eine sachliche Ebene zu lenken und das gemeinsame Ziel in den Blickpunkt zu rücken.“ Wenn Mitarbeiter so über ihren Chef sprechen, muss er Großartiges geleistet haben. Hat er! Joachim Hils, Fachbereichsleiter Jugend, Familie und Senioren, verlässt zum Ende des Monats die Stadtverwaltung Rastatt Richtung Vorruhestand.

Zum vollständigen Artikel


Rastatt verlängert kostenloses Schnelltest-Angebot in der Reithalle/ Weiteres Testzentrum in Ottersdorf/ Rund 37.000 Tests für Schulen und Kitas

(26. März 2021) Testen, testen, testen – das ist das Gebot der Stunde, um frühzeitig Corona-Infizierte zu erkennen und damit die Ausbreitung des Virus zu stoppen. Als eine der ersten Kommunen in der Region hat Rastatt vor rund drei Wochen ein kommunales Testzentrum in der Reithalle eingerichtet. Das Angebot, das zunächst bis Ende März angedacht war, wird nun bis mindestens 7. Mai verlängert. Zusätzlich wird ab Gründonnerstag, 1. April, ein Testzentrum für die Riedorte in Ottersdorf in der Festhalle eingerichtet. Die umfangreiche Teststrategie der Stadt sieht zudem vor, dass nach Ostern Kita-Kinder und Schülerinnen und Schüler sich regelmäßig selbst oder durch die Eltern testen können.

Zum vollständigen Artikel


Frühlingsblumen und Ostereier schmücken die Rastatter Innenstadt

(25. März 2021) Ostern steht vor der Tür. Das erkennt man seit heute auch deutlich in der Rastatter Innenstadt. Zwölf Hochbeete bestückt mit Gänseblümchen, Stiefmütterchen, Osterglocken und vielen weiteren Frühlingsblumen schmücken unter anderem den Marktplatz, die obere Kaiserstraße oder auch die Poststraße in Höhe des Museumstors.

Zum vollständigen Artikel


Anmeldung zur Corona-Impfung: Stadt Rastatt unterstützt Seniorinnen und Senioren

(25. März 2021) Die Stadt Rastatt bietet älteren Bürgerinnen und Bürgern Unterstützung bei der Vereinbarung eines Impftermins in den Kreisimpfzentren im Kurhaus in Baden-Baden und in der Schwarzwaldhalle in Bühl an sowie beim Herunterladen, Ausfüllen und Ausdrucken der notwenigen Formulare. 

Zum vollständigen Artikel


Rückgabekasten der Stadtbibliothek über Ostern geschlossen

(25. März 2021) Der Rückgabekasten der Stadtbibliothek Rastatt bleibt über Ostern von Gründonnerstag, 1. April, 18 Uhr, bis Dienstag, 6. April, 8 Uhr, geschlossen. In dieser Zeit ist keine Medienrückgabe möglich.

Zum vollständigen Artikel


"Wattbewerb": Rastatt beteiligt sich an Städte-Wettbewerb für mehr Photovoltaik

(24. März 2021) Die Stadt Rastatt nimmt an dem bundesweiten Städte-Wettbewerb „Wattbewerb“ teil. Ziel des Wettbewerbs ist es, den Ausbau von Photovoltaik voranzutreiben. Denn die Solarenergie gilt als einer der wichtigsten Bausteine für die Energiewende.

Zum vollständigen Artikel


Grundbucheinsichtsstelle vom 25. März bis 9. April nicht erreichbar

(24. März 2021) Die Grundbucheinsichtsstelle im Bürgerbüro, Herrenstraße 15, ist von Donnerstag, 25. März, bis einschließlich Freitag, 9. April, nicht erreichbar. Ab Montag, 12. April, ist die Grundbucheinsichtsstelle wieder zu den üblichen Zeiten telefonisch erreichbar: montags bis donnerstags von 8.30 bis 12 Uhr.

Zum vollständigen Artikel


Josef-Kilmarx-Straße ab 29. März gesperrt

(23. März 2021) Für den Anschluss von Versorgungsleitungen wird die Josef-Kilmarx-Straße in Höhe Hausnummer 53 von Montag, 29. März, bis voraussichtlich Freitag, 9. April, gesperrt. Die Josef-Kilmarx-Straße wird ab der Einmündung Rheinauer Ring bis zur Einmündung Neue-Häuser-Straße zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar.  

Zum vollständigen Artikel


Straße An der Korngasse vorübergehend gesperrt

(23. März 2021) Die Straße An der Korngasse wird von Montag, 29. März, bis voraussichtlich Freitag, 23. April, gesperrt. Grund für die Sperrung ist der Anschluss von Versorgungsleitungen in der Friedenstraße 3. 

Zum vollständigen Artikel


Rentenstelle vom 29. März bis 6. April nicht erreichbar

(23. März 2021) Die Rentenstelle im Bürgerbüro, Herrenstraße 15, ist von Montag, 29. März, bis einschließlich Dienstag, 6. April, nicht erreichbar. Ab Mittwoch, 7. April, ist eine Terminvereinbarung telefonisch unter 07222 972-7130 oder per E-Mail rentenstelle@rastatt.de wieder möglich. 

Zum vollständigen Artikel


Sitzung des Gemeinsamen Ausschusses coronabedingt abgesagt

(23. März 2021) Die Sitzung des Gemeinsamen Ausschusses der Verwaltungsgemeinschaft Rastatt am Mittwoch, 24. März, wurde abgesagt. Die Sitzung war als Präsenzveranstaltung in der BadnerHalle geplant.

Zum vollständigen Artikel


Kooperationspartner gesucht: Vorbereitungen für das Rastatter Ferienprogramm beginnen

(22. März 2021) „Das vergangene Jahr hat uns deutlich veranschaulicht, wie wichtig das Sommerferienprogramm für die Rastatter Kinder und Jugendlichen ist“, sagt Martina Wolf, Sozialarbeiterin der Kinder- und Jugendförderung. Gemeinsam mit engagierten Vereinen und Institutionen hatten selbst im „Corona-Jahr 2020“ zahlreiche Aktionen stattfinden können. Deshalb plant das städtische Team, auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches und zugleich coronakonformes Sommerferienprogramm auf die Beine zu stellen. Die Vorbereitungen dazu haben schon begonnen. Nun sucht die Kinder- und Jugendförderung noch Kooperationspartner, die jungen Rastatterinnen und Rastattern in der Zeit vom 29. Juli bis 12. September aufregende und lehrreiche Angebote anbieten.

Zum vollständigen Artikel


Klimaschutz gemeinsam gestalten: Rastatt erarbeitet neues Klimaschutzkonzept/Bürger/innen zum Online-Workshop am 30. März eingeladen

(22. März 2021) Rastatt will bis spätestens 2050 klimaneutral werden. Damit das gelingt, sind viele kleine, aber auch große Veränderungen notwendig. Grundlage für künftige Maßnahmen und Handlungen wird ein neues Klimaschutzkonzept sein, das die Stadt Rastatt gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Organisationen sowie Experten bis Ende des Jahres entwickeln will.

Zum vollständigen Artikel


Licht aus für den Klimaschutz: Rastatt beteiligt sich an Earth Hour/Kerzenlichter auf dem Marktplatz

(22. März 2021) Zum sechsten Mal beteiligt sich Rastatt in diesem Jahr an der weltweiten „Earth Hour“ und setzt damit ein Zeichen für den Klimaschutz. Am Samstag, 27. März, um 20.30 Uhr gehen für eine Stunde die Lichter an zahlreichen Gebäuden in der Stadt aus. Zeitgleich wird der Marktplatz im Lichterglanz vieler kleiner Kerzen erstrahlen. 

Zum vollständigen Artikel


In Erinnerung an die Freiheitskämpfer von 1848: Rastatt lässt am 18. März Kranz in Berlin niederlegen

(16. März 2021) Am 18. März 1848 ließ König Friedrich Wilhelm IV. das preußische Militär in Berlin auf tausende von Bürgerinnen und Bürger schießen, die sich zu einer Kundgebung versammelt hatten und für Freiheit und Demokratie kämpften. Über 300 Menschen verloren in diesem Gefecht ihr Leben. In Erinnerung an die am 18. März 1848 in Berlin gefallenen Freiheitskämpfer lässt auch die Stadt Rastatt einen Blumenkranz vor das Brandenburger Tor legen. 

Zum vollständigen Artikel


Erster digitaler Willkommenstreff für Eltern von Rastatter Neugeborenen

(16. März 2021) Gerade in der ersten Zeit mit Neugeborenen sind viele junge Eltern mit zahlreichen neuen Themen konfrontiert und wünschen sich Anregung, Austausch oder Rat. Die Eltern- und Familienbildung der Stadt Rastatt bietet deshalb in Kooperation mit dem Bündnis für Familie einen digitalen Willkommenstreff für Eltern von Rastatter Neugeborenen an.

Zum vollständigen Artikel


Kommunales Testzentrum erweitert sein Angebot/Termine ab Mittwoch online buchbar

(16. März 2021) Das am vergangenen Freitag eröffnete Kommunale Testzentrum Rastatt in der Reithalle erweitert sein Angebot. Ab sofort ist es montags bis freitags von 16 bis 20 Uhr geöffnet. Um Warteschlangen vor dem Gebäude zu vermeiden, können Corona-Test-Termine ab Mittwoch, 17. März, online gebucht werden unter https://apo-schnelltest.de/kommunales-testzentrum-rastatt.

Zum vollständigen Artikel


Digitale Workshop-Reihe für Frauen: Resilienz – mit mehr Widerstandsfähigkeit und Kraft durch herausfordernde Zeiten

(16. März 2021) Homeoffice, Care-Arbeit, Home-Schooling – die vergangenen Monate haben gezeigt, dass die Pandemie Frauen in besonderem Maße herausfordert. Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf sowie die Einschränkungen durch die Pandemie zehren an den Kräften und werden nicht selten zu einer Belastung. Resilienz kann ein Schlüssel zu mehr Widerstandsfähigkeit und Kraft besonders in diesen herausfordernden Zeiten sein.

Zum vollständigen Artikel


Käthe-Kollwitz-Straße vom 22. März bis 2. April gesperrt

(15. März 2021) Für die Anlieferung von Baumaterial wird die Käthe-Kollwitz-Straße in Höhe der Hanna-Nagel-Straße 14 von Montag, 22. März, bis voraussichtlich Freitag, 2. April, gesperrt. Die Käthe-Kollwitz-Straße wird dabei zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Plittersdorfer Straße ab Dienstag wieder frei/Gehweg abschnittsweise gesperrt

(15. März 2021) Nach rund sechsmonatiger Bauzeit sind die umfangreichen Arbeiten in der Plittersdorfer Straße beendet. Die Straße wird am Dienstag im Laufe des Vormittags für den Verkehr freigegeben. Lediglich die Fahrbahnmarkierung, die derzeit noch gelb ist, muss zu einem späteren Zeitpunkt noch erneuert werden. 

Zum vollständigen Artikel


Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg: In Rastatt gewinnen die Grünen vor CDU und AfD

(14. März 2021) Das vorläufige amtliche Endergebnis der Landtagswahl in Rastatt stand kurz nach 19.30 Uhr am Wahlsonntag, 14. März, fest. Erneut stärkste Kraft in der Großen Kreisstadt sind die Grünen mit 27,77 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen.

Zum vollständigen Artikel


Stadtteile aktiv mitgestalten/ Nachbarschaftsgespräche werden online fortgeführt

(12. März 2021) Die Nachbarschaftsgespräche in den beiden Rastatter Stadtteilen Rheinau-Nord und im Bahnhofsviertel starten in die nächste Runde. Am Dienstag, 16. März, ab 19 Uhr sind Bürgerinnen und Bürger eingeladen, über die Zukunft des Bahnhofsviertels mitzudiskutieren. Am Freitag, 19. März, ab 16.45 Uhr geht es an die künftige Gestaltung des Stadtteils Rheinau Nord. Coronabedingt werden die Bürgerdialoge online angeboten.

Zum vollständigen Artikel


Internationale Wochen gegen Rassismus: Spaziergang auf den Spuren von Rastatter Bürgern jüdischen Glaubens vor 1945

(12. März 2021) Auf die Spuren jüdischen Lebens in Rastatt können sich Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus von Montag, 15. März, bis zum 25. März selbstständig begeben. Unter dem Titel „Spaziergang auf den Spuren von Rastatter Bürgern jüdischen Glaubens und anderer vor 1945“ bieten Brigitte Oser und Petra Oser von der Gemeinwesenarbeit Dörfel und West der Stadt Rastatt in Kooperation mit dem Verein Initiative Stolpersteine Rastatt e.V. den einstündigen Spaziergang an.

Zum vollständigen Artikel


Landtagswahl: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

(11. März 2021) In der Stadtverwaltung laufen die Vorbereitungen auf die Landtagswahl am kommenden Sonntag, 14. März, auf Hochtouren. Aufgrund der Corona-Pandemie sind die Anforderungen in diesem Jahr nochmals gewachsen. Das umfangreiche Hygienekonzept der Stadt sieht unter anderem vor, dass die Wahllokale mit Spukschutzwänden und Desinfektionsmittelspendern ausgestattet werden. 

Zum vollständigen Artikel


Stadt gratuliert Guiliano Vangi zum 90. Geburtstag

(11. März 2021) Der international renommierte Bildhauer Guiliano Vangi feiert am 13. März seinen 90. Geburtstag. In einem persönlichen Schreiben gratulierte Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch dem italienischen Künstler, der wie kein anderer die enge Verbundenheit mit Rastatts italienischer Partnerstadt Fano verkörpert. „Möge Ihre Kreativität Sie weiterhin beflügeln, damit Sie sich auch in Zukunft mit ungebrochener Schaffenskraft Ihrer Leidenschaft – der Kunst – widmen können“, so OB Pütsch in seinem Glückwunschschreiben. 

Zum vollständigen Artikel


Erste Lockerungen erlauben teilweise Öffnung städtischer Einrichtungen/Verwaltungsgebäude bleiben geschlossen

(9. März 2021) Die seit dem 8. März geltende Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ermöglicht erste Lockerungen der bisherigen Corona-Maßnahmen. Da der Sieben-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Rastatt gestern bei 87,3 und damit unter der kritischen Marke von 100 lag, können auch die Stadtbibliothek sowie die städtischen Museen kleine Lockerungsschritte gehen. Wie konkret diese für die Museen aussehen, wird derzeit noch geprüft.

Zum vollständigen Artikel


Digitaler Elterntreff: „Bunte, gesunde (Klein-) Kinderernährung“

(9. März 2021) Wie eine optimale Ernährung für Kinder aussehen könnte, darüber informiert die Eltern- und Familienbildung der Stadt Rastatt am Donnerstag, 18. März, beim nächsten digitalen Elterntreff zum Thema „Bunte, gesunde (Klein-) Kinderernährung“. Das Angebot findet von 9 bis 10.30 Uhr digital statt. 

Zum vollständigen Artikel


Digitaler Elterntreff: „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“

(9. März 2021) Die Corona-Pandemie stellt viele Familien vor unbekannte Herausforderungen. Doch bereits davor war es oft ein enger Abstimmungsprozess, um den Familienalltag mit den beruflichen Anforderungen zu vereinbaren. Im letzten Jahr kamen zum vermehrten Homeoffice in manchen Arbeitsfeldern noch das Homeschooling und die Kinderbetreuung zu Hause hinzu. Viele Familien kommen immer wieder zu dem Punkt, wo sie sich fragen, wie sie die ganzen Anforderungen vereinbaren und auch finanziell stemmen können?

Zum vollständigen Artikel


Rastatt hisst Flagge für Tibet

(9. März 2021) In diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Rastatt erstmals an der Aktion "Eine Flagge für Tibet" und wird am Mittwoch, 10. März, die tibetische Fahne vor dem Historischen Rathaus auf Marktplatz hissen. Damit bekundet die Stadt ihre Solidarität mit dem jahrzehntelangen gewaltlosen Widerstand der Tibeter gegen die chinesische Besatzungspolitik.

Zum vollständigen Artikel


Angebot der Stadt für Rastatter Bürger/innen: Corona-Schnelltest-Station in der Reithalle startet am 12. März

(9. März 2021) Als Instrument, das nach wie vor angespannte Infektionsgeschehen unter Kontrolle zu halten, spielen Corona-Schnelltests zurzeit eine entscheidende Rolle. Das Personal in städtischen Schulen und Kitas kann sich bereits seit zwei Wochen entweder in den Einrichtungen oder bei Apotheken und Ärzten testen lassen. Nun möchte die Stadt Rastatt auch den Bürgerinnen und Bürgern der Barockstadt die Möglichkeit bieten, sich schnell und verlässlich testen zu lassen.

Zum vollständigen Artikel


Landtagswahl: OB Pütsch ruft zur Wahl auf

(8. März 2021) Am kommenden Sonntag haben es die Bürgerinnen und Bürger in der Hand. Sie können mitbestimmen, wer Baden-Württemberg in den kommenden fünf Jahren repräsentiert und regiert. In Rastatt sind rund 33.000 Menschen wahlberechtigt. Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch ruft alle dazu auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

Zum vollständigen Artikel


Internationaler Frauentag: OB Pütsch überreicht Blumen an neue städtische Beauftragte für Chancengleichheit Kerstin Ganz

(8. März 2021) Das traditionelle Frauenfrühstück zum Weltfrauentag am 8. März musste coronabedingt in diesem Jahr zwar abgesagt werden. An der Tradition, der städtischen Gleichstellungsbeauftragten stellvertretend zum Dank an alle Frauen einen bunten Frühlingsstrauß zu überreichen, hielt Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch aber dennoch fest.

Zum vollständigen Artikel


Lockdown verlängert: Stadtverwaltung und städtische Einrichtungen bis 28. März eingeschränkt geöffnet

(8. März 2021) Die Verlängerung des landesweiten Lockdowns wirkt sich auch auf die Rastatter Stadtverwaltung aus. So bleiben die Verwaltungsgebäude und die städtischen Einrichtungen bis mindestens 28. März geschlossen. Das gilt auch für die Stadtbibliothek, die Museen und die Städtische Musikschule.

Zum vollständigen Artikel


Lärmaktionsplan geht in die nächste Runde/Bürger können Pläne einsehen und Anregungen einbringen

(5. März 2021) Der Rastatter Lärmaktionsplan geht in die nächste Runde. Auf Grundlage aktualisierter Lärmkarten und infolge der Herabsenkung der Lärm-Grenzwerte hat die Stadtverwaltung neue Maßnahmen zur Minderung von Verkehrslärm entwickelt. So soll etwa auf weiteren Straßenabschnitten die zulässige Geschwindigkeit auf 30 km/h herabgesetzt werden. Der Entwurf des Lärmaktionsplans ist ab Dienstag, 16. März, online unter www.rastatt.de abrufbar. Bürgerinnen und Bürger können ihre Anregungen bis zum 27. April unterbreiten. 

Zum vollständigen Artikel


Landtagswahl unter Corona-Bedingungen: Neue Standorte einiger Wahllokale / Bürger/innen sollten eigene Stifte mitbringen

(5. März 2021) Am 14. März findet in Baden-Württemberg die Wahl des neuen Landtags statt. Auch in Rastatt sind alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, die Zukunft des Landes für die nächsten fünf Jahre mitzugestalten. Da in einigen der bisherigen Wahllokale in Rastatt die coronabedingten Hygienemaßnahmen nicht umgesetzt werden können, werden diese in anderen Gebäuden untergebracht.

Zum vollständigen Artikel

Stadt richtet provisorische Fahrradstellplätze am Bahnhof ein

(5. März 2021) Die Vorbereitungen für die Modernisierungsarbeiten am Bahnhof Rastatt haben am Freitag begonnen. Zunächst werden die Treppen im Bahnhof saniert, ab April folgen dann die Hauptarbeiten, bei denen die Bahnsteige umgebaut werden. Während der gesamten Baumaßnahme fallen unter anderem die Fahrradabstellplätze auf dem Gelände der Deutschen Bahn in der Niederwaldstraße weg.

Zum vollständigen Artikel


Noch bis 15. März: Online teilnehmen an Bürgerumfrage zur Stadtentwicklung

(4. März 2021) Die Online-Umfrage zum Stadtentwicklungskonzept Rastatt läuft noch bis zum 15. März. Unter https://umfragen.rastatt.de können Bürgerinnen und Bürger mitentscheiden, welche Themen die Stadt in den nächsten 15 Jahren anpacken soll. Bislang haben sich rund 600 Bürgerinnen und Bürger an der Umfrage beteiligt. Die Fragen sind in unterschiedliche Themenfelder gegliedert, die das städtische Leben prägen.

Zum vollständigen Artikel


Internationaler Frauentag 2021: Frauen sollen sich feiern

(4. März 2021) Gerne hätten die Gleichstellungsbeauftragten der Region anlässlich des Internationalen Frauentags auch in diesem Jahr wieder zum traditionellen Frauenfrühstück eingeladen. Pandemiebedingt ist eine derartige Veranstaltung aber nicht möglich. „Wir erinnern uns deshalb an viele gelungene Frauentags-Veranstaltungen und beginnen bereits mit den Planungen für das kommende Jahr“, so der hoffnungsvolle Ausblick der Beauftragten für Chancengleichheit der Städte Baden-Baden, Gaggenau und Rastatt, des Landkreises, der Agentur für Arbeit und der IG Metall Frauen. Mit einem Videoclip lassen die Initiatorinnen die Frauentage der letzten Jahre Revue passieren. Der Youtube-Clip kann hier angeschaut werden.

Zum vollständigen Artikel


Ohne Moos nix los: Ein Querschnitt durch einzelne Finanzthemen

(4. März 2021) Im Rahmen der digitalen Informationsreihe für Frauen zum Thema „Finanzen und Vorsorge“ der Gleichstellungsbeauftragten der Städte Gaggenau, Rastatt, Baden-Baden und des Landkreises Rastatt findet am Donnerstag, 18. März, von 18 bis 20 Uhr der erste Termin statt, der eine Grundlage bietet um die eigene Finanzen zu ordnen. Die Referentin Simone Bußmann gibt den Teilnehmerinnen einen Überblick über die aktuelle Wirtschaftssituation. 

Zum vollständigen Artikel


Wasserrohrbruch: Nordstraße vom 8. bis 10. März gesperrt

(2. März 2021) Für die Reparatur eines Wasserrohrbruchs wird die Nordstraße in Höhe Hausnummer 35 von Montag, 8., bis Mittwoch, 10. März, gesperrt. Die Nordstraße wird durch die Sperrung zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Statt auf der Deponie landen Erdaushube, Dachziegel und auch Knochen auf dem Acker/Stadt ruft zur ordnungsgemäßen Müllentsorgung auf

(2. März 2021) Mehrere Lkw-Ladungen Erdaushub wurden zuletzt auf einem Feld in Rauental illegal entsorgt. Dank einer aufmerksamen Bürgerin, die den Vorfall direkt der städtischen Feldschützerin Tara Kelleher meldete, konnte der Verursacher geschnappt werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Abfallwirtschaftsgesetz. 

Zum vollständigen Artikel


Eigene Kreativität kommt nicht zu kurz: Digitales Bilderbuchkino der Stadtbibliothek wird fortgeführt

(2. März 2021) Das digitale Bilderbuchkino der Stadtbibliothek geht im März mit zwei Geschichten weiter. Kinder ab vier Jahren können durch das Angebot trotz der Corona-Beschränkungen an den beliebten Vorlese-Nachmittagen der Stadtbibliothek teilnehmen. Am Freitag, 12. März, um 15 Uhr erzählt Mareike Speidel, Mitarbeiterin der Bibliothek, die Geschichte „Ich will einen Löwen“ von Annemarie van der Eem. 

Zum vollständigen Artikel


Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de