Pressemitteilungen 2021


Straße Am Köpfel vom 20. April bis 6. Mai gesperrt

(16. April 2021) Die Straße Am Köpfel wird für die Verlegung eines Gasanschlusses in Höhe Hausnummer 37 von Dienstag, 20. April, bis voraussichtlich Donnerstag, 6. Mai, gesperrt. Die Straße wird dadurch zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar. ÖPNV und Fußgänger sind von der Maßnahme nicht betroffen.

Zum vollständigen Artikel


Trauer um die Verstorbenen der Corona-Pandemie/ Auch Rastatt beteiligt sich am Sonntag am bundesweiten Gedenktag

(16. April 2021) Am kommenden Sonntag, 18. April, wird bundesweit der Opfer der Corona-Pandemie gedacht. Zu dem Gedenktag hatte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier aufgerufen. Auch Rastatt beteiligt sich und gedenkt am Sonntag all jenen, die ihren Kampf gegen das Corona-Virus verloren haben. Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch hat für diesen Tag Trauerbeflaggung an den städtischen Gebäuden angeordnet. Zudem wird er um 10 Uhr vor der Pfarrkirche St. Alexander ein Grußwort halten und eine Blumenschale niederlegen. Zu einem gemeinsamen Gebet und einer Schweigeminute laden anschließend Pfarrer Ralf Dickerhof von der katholischen Kirche sowie Pfarrerin Angelika Schulze von der evangelischen Gemeinde Rastatt ein. 

Zum vollständigen Artikel


Auf dem Weg zur klimaneutralen Stadt: Online-Umfrage setzt auf Bürgerbeteiligung

(14. April 2021) Rastatt macht sich auf den Weg zu einer klimaneutralen Stadt. Um dieses Ziel zu erreichen, wird derzeit ein neues Klimaschutzkonzept erarbeitet, das auf die Mitwirkung möglichst vieler Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Organisationen und Unternehmen setzt. „Nur, wenn wir alle gemeinsam das Thema Klimaschutz anpacken, können wir etwas bewirken“, betont der städtische Klimamanager Martin Schursch. Grundlage für das neue Klimaschutzkonzept liefert unter anderem eine Bürgerumfrage, die auf der Website der Stadt Rastatt unter https://umfragen.rastatt.de/ noch bis Ende Juni abrufbar ist. 

Zum vollständigen Artikel


Terminservice für alle ab 80: Stadt unterstützt bei Impfterminen

(14. April 2021) Schon seit Beginn der Impfkampagne unterstützt das Seniorenbüro der Stadt Rastatt Seniorinnen und Senioren bei der Suche nach freien Impfterminen. Die Terminvergabe über die Hotline 116 117 oder die Internetplattform www.imterminservice.de ist für viele Ältere eine enorme Hürde, auch weil die Nachfrage nach Impfterminen in der näheren Umgebung das Angebot bei Weitem übersteigt. 

Zum vollständigen Artikel


Verlegung von Glasfaserleitungen: Kreisverkehr Im Wöhr zeitweise gesperrt

(13. April 2021) Für die Verlegung von Glasfaserleitungen muss der Kreisverkehr Im Wöhr am kommenden Sonntag, 18. April, zeitweise gesperrt werden. Die Zufahrt vom Kreisverkehr in die Straßen Untere Wiesen und Im Baisert ist dabei nicht möglich.

Zum vollständigen Artikel


Digitale Nachbarschaftsgespräche: viele Ideen und großes Engagement fürs Bahnhofsviertel und für Rheinau-Nord

(13. April 2021) Bürgerdialog gelingt auch digital. Das bewiesen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von zwei Nachbarschaftsgesprächen Bahnhofsviertel und Rheinau-Nord, die im März als Videokonferenzen stattfanden. Insgesamt 29 Teilnehmende hatten sich auf Einladung der Stadt Rastatt zum digitalen Nachbarschaftsgespräch Bahnhofsviertel eingefunden, während sich 35 beim Nachbarschaftsgespräch Rheinau-Nord vor den Bildschirmen versammelten. In beiden Gesprächen ging es darum, die bisherigen Ergebnisse der seit Anfang 2020 im Rahmen des Landesprogramms „Nachbarschaftsgespräche“ laufenden Beteiligungsprojekte zu reflektieren und weiterzuentwickeln. „Demokratie beginnt in der Nachbarschaft“, betonte Oberbürgermeister Hans-Jürgen Pütsch, der an beiden Digital-Dialogen teilnahm.

Zum vollständigen Artikel


Frühjahrsjahrmarkt auf dem Festplatz wird aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt

(12. April 2021) Angesichts der weiterhin hohen Corona-Infektionszahlen insbesondere in Rastatt sind Lockerungen der Corona-Regeln bislang nicht in Sicht. Der Frühjahrsjahrmarkt auf dem Festplatz „Zur Friedrichsfeste“, der ursprünglich am 30. April starten sollte, wird deshalb abgesagt. Das Stadtmarketing und die Interessensgemeinschaft Rastatter Schausteller stehen jedoch im engen Kontakt, um eine Alternative anzubieten, sobald es das Infektionsgeschehen und die Corona-Verordnung zulassen.

Zum vollständigen Artikel


„Wie kann ich mein Kind vor sexueller Gewalt schützen?“: Digitaler Elterntreff am 20. April

(12. April 2021) Wie kann ich mein eigenes Kinder vor sexualisierter Gewalt besser schützen, es stark machen und ihm seine Rechte verdeutlichen? Diese Fragen greift der nächste digitale Elterntreff der städtischen Eltern- und Familienbildung auf am Dienstag, 20. April, von 10 bis 11 Uhr. Die Sozialpädagogin Ulrike Fritsch von der Beratungsstelle Feuervogel in Rastatt zeigt Eltern dabei Strategien auf und gibt Tipps, wie Eltern mit ihren Kindern über Sexualität und Gewalt sprechen können. 

Zum vollständigen Artikel


Corona-Testzentren in Rastatt werden gut angenommen – Am 13. April startet Schnelltest-Zentrum der Drogerie dm in Winterdorf

(12. April 2021) Testen, testen, testen, heißt es auch in Rastatt, um die Corona-Pandemie unter Kontrolle zu halten. Ein Appell, der von der Bevölkerung ganz offensichtlich gut angenommen wird. So melden die beiden kommunalen Testzentren Reithalle sowie Ried in der Festhalle Ottersdorf bisher einen großen Zulauf. In der Reithalle wurden, Stand 12. April, bisher rund 4.800 Tests abgewickelt, das entspricht einer Auslastung von 93 Prozent.

Zum vollständigen Artikel


Stadt reagiert mit großer Erleichterung und Zustimmung auf Demonstrationsverbot

(9. April 2021) Mit großer Erleichterung und Zustimmung reagiert die Stadt Rastatt auf das vom Gesundheitsamt des Landkreises am 9. April erlassene Verbot der für den 10. April angemeldeten Demonstration „Gegen Maskenpflicht, Tests, Impfungen und Einschränkungen der Grundrechte, für Selbstbestimmung“. In der derzeit extrem angespannten Corona-Infektionslage in Rastatt und der Region hätte eine solche Kundgebung den Gesundheitsschutz der Bevölkerung Bevölkerung massiv gefährdet und weiteren Infektionen Vorschub geleistet, betont die Stadt.

Zum vollständigen Artikel


Sperrung im Bereich der Langemarckstraße

(9. April 2021) Für den Austausch von Versorgungsleitungen wird die Langemarckstraße zwischen der Einmündung der Hindenburgstraße und der Veilchenstraße von Montag, 12. April, bis voraussichtlich Freitag, 30. April gesperrt. In diesem Zeitraum wird die Langemarckstraße zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Sperrung im Bereich des Westrings

(9. April 2021) Die Verlegung von Telekommunikationsanschlüssen führt am Montag, 19., und am Dienstag, 20. April, zu einer Sperrung des Westrings im Bereich der Einmündung zur Ottersdorfer Straße. Der Westring wird dadurch zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Stadtbibliothek bietet virtuelle Onleihe-Sprechstunde am 21. April

(9. April 2021) Die Corona-Pandemie lässt derzeit noch keine Öffnung der Stadtbibliothek zu. Aber nach wie vor können die Medien der Stadtbibliothek bestellt und abgeholt werden. Und die Onleihe steht jederzeit zur Verfügung. Als besonderes Angebot bietet die Stadtbibliothek am Mittwoch, 21. April, eine virtuelle Onleihe-Sprechstunde an.

Zum vollständigen Artikel


„Mehrsprachigkeit als Chance“: digitaler Elterntreff am 15. April

(6. April 2021) Viele Kinder in Rastatt wachsen mehrsprachig auf und prägen damit die kulturelle Vielfalt der Stadt. Neben den vielen positiven Aspekten wirft Mehrsprachigkeit in Familien aber auch Fragen auf.

Zum vollständigen Artikel


Standesamt am 14. April nur eingeschränkt erreichbar

(6. April 2021) Wegen einer Pflichtveranstaltung für die Standesbeamtinnen und Standesbeamten ist das städtische Standesamt am Mittwochvormittag, 14. April, telefonisch nicht erreichbar. Ab 14 Uhr am Nachmittag desselben Tages stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder telefonisch für Anfragen zur Verfügung.
 


Bürgerbüro versteigert wieder Fundsachen: Angebot ab 8. April online einsehbar

(6. April 2021) Diese Auktion ist ein Muss für Schnäppchenjäger: Das Bürgerbüro der Stadt Rastatt versteigert ab dem 6. Mai wieder allerlei Fundsachen online. Was geboten ist bei der diesjährigen Online Auktion lässt sich ab Donnerstag, 8. April, auf der Website https://www.sonderauktionen.net/ anschauen: Fahrräder, Mopeds, Handys, Uhren, Schmuck und mehr werden dort mit Bildern gezeigt und beschrieben.

Zum vollständigen Artikel


Rastatter Test-Offensive ist gut angelaufen und erweitert das Angebot / Neues Testzentrum Ried an Gründonnerstag gestartet

(1. April 2021) Am 12. März hatte Rastatt seine Corona-Test-Offensive mit dem Kommunalen Testzentrum in der Reithalle gestartet. Dort können sich Bürgerinnen und Bürger einmal pro Woche kostenlos, schnell und verlässlich testen lassen. Seit Gründonnerstag erweitert nun das Testzentrum Ried in der Festhalle Ottersdorf das kommunale Testangebot. 

Zum vollständigen Artikel


Oster-Wochenende in Rastatt: Stadt appelliert an die Bürgerschaft, Kontaktbeschränkungen ernst zu nehmen

(1. April 2021) Das fürs Oster-Wochenende vorhergesagte schöne Wetter wird auch viele Rastatterinnen und Rastatter ins Freie locken. Damit der Aufenthalt draußen ohne gesundheitliche Konsequenzen bleibt, appelliert die Stadt Rastatt, die coronabedingten Abstands- und Hygieneregeln unbedingt einzuhalten und die Kontaktbeschränkungen ernst zu nehmen. Stark frequentierte Orte und Gruppenansammlungen sollten unbedingt gemieden werden.

Zum vollständigen Artikel


Vor 65 Jahren wurde Rastatt zur Großen Kreisstadt

(31. März 2021) Vor 65 Jahren, am 1. April 1956, wurde Rastatt zur Großen Kreisstadt ernannt. Es war ein wichtiger Meilenstein in der Stadtgeschichte. Durch die Ernennung erlangte die Stadt stärkere politische und wirtschaftliche Einflussmöglichkeiten. Auch die Bürgerinnen und Bürger profitierten von der Ernennung.

Zum vollständigen Artikel


Stadt korrigiert Auszählungsergebnis zum Beschluss des Haushaltsplans 2021 – Entschuldigung von OB Pütsch

(31. März 2021) Mit großer Mehrheit hat der Gemeinderat der Stadt Rastatt in seiner Videokonferenz-Sitzung am Montag, 29. März, den Haushaltsplan 2021 verabschiedet. Die während der Sitzung festgestellte Mehrheit von 32 Ja-Stimmen und zwölf Nein-Stimmen muss jedoch korrigiert werden auf 30-Ja-Stimmen und 15 Nein-Stimmen.

Zum vollständigen Artikel


Verlängerter Lockdown: Kein Verkaufsoffener Sonntag und Frühlingsmarkt „light“ in Rastatt

(30. März 2021) Es sollte ein Verkaufsoffener Sonntag und ein Frühlingsmarkt „light“ werden am 18. April. Darauf hatten das Stadtmarketing, zahlreiche Marktbeschicker und Einzelhändler hoffnungsvoll hingearbeitet. Doch ein Inzidenzwert in Rastatt von aktuell 250 und die von Bund und Ländern beschlossene Verlängerung des Corona-Lockdowns bis zum 18. April lassen ein solches Event derzeit nicht zu.

Zum vollständigen Artikel


Zusammenhalt wird im Zay großgeschrieben: Senioren und Kinder erhalten bunten Ostergruß

(30. März 2021) Liebevoll gestaltete und verpackte Osterüberraschungen gibt es in diesen Tagen für die Seniorinnen und Senioren im Stadtteil Zay. Und auch an die Kleinsten im Stadtteil wurde gedacht. So erhielten die Kinder des Kindergartens Maria Königin bunte Geschenkkörbchen aus Wellpappe zum Zusammenstecken, und die Mädchen und Jungen der inklusiven Kita Pünktchen konnten sich über einen leckeren Schokolade-Osterhasen freuen. 

Zum vollständigen Artikel


Von Senioren für Senioren: Verein verteilt süßen Ostergruß

(30. März 2021) „Wir haben Euch nicht vergessen!“. Das macht das Ehrenamtsteam der Seniorenhilfe Rastatt e.V. deutlich und verteilt zu Ostern an zahlreiche ältere Bürgerinnen und Bürger Rastatts kleine Pralinenpäckchen. 

Zum vollständigen Artikel


Neuerwerbungen der Stadtbibliothek im April: Hörspaß mit neuen Tonies

(29. März 2021) Nicht nur in vielen Kinderzimmern kann man sie finden, sondern auch in der Stadtbibliothek: Tonies – die lustigen Hörspielfiguren. Zusammen mit der zugehörigen Tonie-Box wird die jeweilige Geschichte quasi greifbar, und sowohl Hör- als auch Spiel-Spaß sind garantiert. Da die Nachfrage inzwischen riesengroß ist, hat die Stadtbibliothek ihr Angebot ordentlich aufgestockt und dabei auch erstmals Tonies für ältere Kinder gekauft. Einen Überblick über alle 137 Tonies bekommt man, wenn man im Online-Katalog der Stadtbibliothek (https://bibliotheken.kivbf.de/rastatt) auf „Erweiterte Suche“ klickt und bei der Kategorie „Systematik“ den Suchbegriff „Tonie“ eingibt.

Zum vollständigen Artikel


Schülerinnen und Schüler der Rastatter Musikschule punkten beim digitalen Landeswettbewerb „Jugend musiziert“

(29. März 2021) Fünf Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Rastatt waren erfolgreich beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“, der in diesem Jahr Pandemie-bedingt erstmals in digitaler Form ausgetragen wurde. In der Kategorie „Duo: Klavier und ein Streichinstrument“ erspielten sich Daria Iwanow am Klavier und Tom Florian Graßhof an der Viola (Klasse Henrike von Heimburg/Peter Zimmer) einen ersten Preis in der Altersgruppe III.

Zum vollständigen Artikel


Parkgebühren digital mit dem Handy bezahlen/ E-Bike-Ladestationen in der oberen Kaiserstraße

(29. März 2021) In Rastatt können Autofahrer/innen ihre Parkgebühren ab sofort auch per Mobiltelefon bezahlen. Der Parkvorgang wird per App, Anruf oder auch per SMS gestartet und gestoppt und die Kosten für die Parkzeit per Bank- oder Kreditkarte abgerechnet. Die Parkscheinautomaten bleiben parallel in Betrieb. 

Zum vollständigen Artikel


Wertgutscheine der Kinder- und Familienkarte Rastatt behalten Gültigkeit

(29. März 2021) Die für das Jahr 2020 ausgegebenen Wertgutscheine der Kinder- und Familienkarte Rastatt behalten auch in diesem Jahr ihre Gültigkeit. Darauf weist die Geschäftsstelle des Bündnis für Familie der Stadt Rastatt hin.

Zum vollständigen Artikel


Wichtige Weichen für die soziale Stadtentwicklung gestellt: Joachim Hils verabschiedet sich in den Vorruhestand

(26. März 2021) „Sein berufliches Tun war immer auf eine Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen in Rastatt ausgerichtet.“ „Er war ein sehr kompetenter Fachbereichsleiter, der sich mit einem breiten, interdisziplinären Denken und Wissen und viel Energie für seine Visionen, zum Beispiel der Entwicklung der Kindergärten zu Bildungseinrichtungen, in der Kommunalpolitik und der Stadtverwaltung engagiert hat.“ „Wenn man einen Rat brauchte, nahm er sich immer Zeit.“ Er hatte „die großartige Fähigkeit, hitzigen Diskussionen die Emotionalität zu nehmen, sie auf eine sachliche Ebene zu lenken und das gemeinsame Ziel in den Blickpunkt zu rücken.“ Wenn Mitarbeiter so über ihren Chef sprechen, muss er Großartiges geleistet haben. Hat er! Joachim Hils, Fachbereichsleiter Jugend, Familie und Senioren, verlässt zum Ende des Monats die Stadtverwaltung Rastatt Richtung Vorruhestand.

Zum vollständigen Artikel


Rastatt verlängert kostenloses Schnelltest-Angebot in der Reithalle/ Weiteres Testzentrum in Ottersdorf/ Rund 37.000 Tests für Schulen und Kitas

(26. März 2021) Testen, testen, testen – das ist das Gebot der Stunde, um frühzeitig Corona-Infizierte zu erkennen und damit die Ausbreitung des Virus zu stoppen. Als eine der ersten Kommunen in der Region hat Rastatt vor rund drei Wochen ein kommunales Testzentrum in der Reithalle eingerichtet. Das Angebot, das zunächst bis Ende März angedacht war, wird nun bis mindestens 7. Mai verlängert. Zusätzlich wird ab Gründonnerstag, 1. April, ein Testzentrum für die Riedorte in Ottersdorf in der Festhalle eingerichtet. Die umfangreiche Teststrategie der Stadt sieht zudem vor, dass nach Ostern Kita-Kinder und Schülerinnen und Schüler sich regelmäßig selbst oder durch die Eltern testen können.

Zum vollständigen Artikel


Frühlingsblumen und Ostereier schmücken die Rastatter Innenstadt

(25. März 2021) Ostern steht vor der Tür. Das erkennt man seit heute auch deutlich in der Rastatter Innenstadt. Zwölf Hochbeete bestückt mit Gänseblümchen, Stiefmütterchen, Osterglocken und vielen weiteren Frühlingsblumen schmücken unter anderem den Marktplatz, die obere Kaiserstraße oder auch die Poststraße in Höhe des Museumstors.

Zum vollständigen Artikel


Anmeldung zur Corona-Impfung: Stadt Rastatt unterstützt Seniorinnen und Senioren

(25. März 2021) Die Stadt Rastatt bietet älteren Bürgerinnen und Bürgern Unterstützung bei der Vereinbarung eines Impftermins in den Kreisimpfzentren im Kurhaus in Baden-Baden und in der Schwarzwaldhalle in Bühl an sowie beim Herunterladen, Ausfüllen und Ausdrucken der notwenigen Formulare. 

Zum vollständigen Artikel


Rückgabekasten der Stadtbibliothek über Ostern geschlossen

(25. März 2021) Der Rückgabekasten der Stadtbibliothek Rastatt bleibt über Ostern von Gründonnerstag, 1. April, 18 Uhr, bis Dienstag, 6. April, 8 Uhr, geschlossen. In dieser Zeit ist keine Medienrückgabe möglich.

Zum vollständigen Artikel


"Wattbewerb": Rastatt beteiligt sich an Städte-Wettbewerb für mehr Photovoltaik

(24. März 2021) Die Stadt Rastatt nimmt an dem bundesweiten Städte-Wettbewerb „Wattbewerb“ teil. Ziel des Wettbewerbs ist es, den Ausbau von Photovoltaik voranzutreiben. Denn die Solarenergie gilt als einer der wichtigsten Bausteine für die Energiewende.

Zum vollständigen Artikel


Grundbucheinsichtsstelle vom 25. März bis 9. April nicht erreichbar

(24. März 2021) Die Grundbucheinsichtsstelle im Bürgerbüro, Herrenstraße 15, ist von Donnerstag, 25. März, bis einschließlich Freitag, 9. April, nicht erreichbar. Ab Montag, 12. April, ist die Grundbucheinsichtsstelle wieder zu den üblichen Zeiten telefonisch erreichbar: montags bis donnerstags von 8.30 bis 12 Uhr.

Zum vollständigen Artikel


Josef-Kilmarx-Straße ab 29. März gesperrt

(23. März 2021) Für den Anschluss von Versorgungsleitungen wird die Josef-Kilmarx-Straße in Höhe Hausnummer 53 von Montag, 29. März, bis voraussichtlich Freitag, 9. April, gesperrt. Die Josef-Kilmarx-Straße wird ab der Einmündung Rheinauer Ring bis zur Einmündung Neue-Häuser-Straße zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar.  

Zum vollständigen Artikel


Straße An der Korngasse vorübergehend gesperrt

(23. März 2021) Die Straße An der Korngasse wird von Montag, 29. März, bis voraussichtlich Freitag, 23. April, gesperrt. Grund für die Sperrung ist der Anschluss von Versorgungsleitungen in der Friedenstraße 3. 

Zum vollständigen Artikel


Rentenstelle vom 29. März bis 6. April nicht erreichbar

(23. März 2021) Die Rentenstelle im Bürgerbüro, Herrenstraße 15, ist von Montag, 29. März, bis einschließlich Dienstag, 6. April, nicht erreichbar. Ab Mittwoch, 7. April, ist eine Terminvereinbarung telefonisch unter 07222 972-7130 oder per E-Mail rentenstelle@rastatt.de wieder möglich. 

Zum vollständigen Artikel


Sitzung des Gemeinsamen Ausschusses coronabedingt abgesagt

(23. März 2021) Die Sitzung des Gemeinsamen Ausschusses der Verwaltungsgemeinschaft Rastatt am Mittwoch, 24. März, wurde abgesagt. Die Sitzung war als Präsenzveranstaltung in der BadnerHalle geplant.

Zum vollständigen Artikel


Kooperationspartner gesucht: Vorbereitungen für das Rastatter Ferienprogramm beginnen

(22. März 2021) „Das vergangene Jahr hat uns deutlich veranschaulicht, wie wichtig das Sommerferienprogramm für die Rastatter Kinder und Jugendlichen ist“, sagt Martina Wolf, Sozialarbeiterin der Kinder- und Jugendförderung. Gemeinsam mit engagierten Vereinen und Institutionen hatten selbst im „Corona-Jahr 2020“ zahlreiche Aktionen stattfinden können. Deshalb plant das städtische Team, auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches und zugleich coronakonformes Sommerferienprogramm auf die Beine zu stellen. Die Vorbereitungen dazu haben schon begonnen. Nun sucht die Kinder- und Jugendförderung noch Kooperationspartner, die jungen Rastatterinnen und Rastattern in der Zeit vom 29. Juli bis 12. September aufregende und lehrreiche Angebote anbieten.

Zum vollständigen Artikel


Klimaschutz gemeinsam gestalten: Rastatt erarbeitet neues Klimaschutzkonzept/Bürger/innen zum Online-Workshop am 30. März eingeladen

(22. März 2021) Rastatt will bis spätestens 2050 klimaneutral werden. Damit das gelingt, sind viele kleine, aber auch große Veränderungen notwendig. Grundlage für künftige Maßnahmen und Handlungen wird ein neues Klimaschutzkonzept sein, das die Stadt Rastatt gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Organisationen sowie Experten bis Ende des Jahres entwickeln will.

Zum vollständigen Artikel


Licht aus für den Klimaschutz: Rastatt beteiligt sich an Earth Hour/Kerzenlichter auf dem Marktplatz

(22. März 2021) Zum sechsten Mal beteiligt sich Rastatt in diesem Jahr an der weltweiten „Earth Hour“ und setzt damit ein Zeichen für den Klimaschutz. Am Samstag, 27. März, um 20.30 Uhr gehen für eine Stunde die Lichter an zahlreichen Gebäuden in der Stadt aus. Zeitgleich wird der Marktplatz im Lichterglanz vieler kleiner Kerzen erstrahlen. 

Zum vollständigen Artikel


In Erinnerung an die Freiheitskämpfer von 1848: Rastatt lässt am 18. März Kranz in Berlin niederlegen

(16. März 2021) Am 18. März 1848 ließ König Friedrich Wilhelm IV. das preußische Militär in Berlin auf tausende von Bürgerinnen und Bürger schießen, die sich zu einer Kundgebung versammelt hatten und für Freiheit und Demokratie kämpften. Über 300 Menschen verloren in diesem Gefecht ihr Leben. In Erinnerung an die am 18. März 1848 in Berlin gefallenen Freiheitskämpfer lässt auch die Stadt Rastatt einen Blumenkranz vor das Brandenburger Tor legen. 

Zum vollständigen Artikel


Erster digitaler Willkommenstreff für Eltern von Rastatter Neugeborenen

(16. März 2021) Gerade in der ersten Zeit mit Neugeborenen sind viele junge Eltern mit zahlreichen neuen Themen konfrontiert und wünschen sich Anregung, Austausch oder Rat. Die Eltern- und Familienbildung der Stadt Rastatt bietet deshalb in Kooperation mit dem Bündnis für Familie einen digitalen Willkommenstreff für Eltern von Rastatter Neugeborenen an.

Zum vollständigen Artikel


Kommunales Testzentrum erweitert sein Angebot/Termine ab Mittwoch online buchbar

(16. März 2021) Das am vergangenen Freitag eröffnete Kommunale Testzentrum Rastatt in der Reithalle erweitert sein Angebot. Ab sofort ist es montags bis freitags von 16 bis 20 Uhr geöffnet. Um Warteschlangen vor dem Gebäude zu vermeiden, können Corona-Test-Termine ab Mittwoch, 17. März, online gebucht werden unter https://apo-schnelltest.de/kommunales-testzentrum-rastatt.

Zum vollständigen Artikel


Digitale Workshop-Reihe für Frauen: Resilienz – mit mehr Widerstandsfähigkeit und Kraft durch herausfordernde Zeiten

(16. März 2021) Homeoffice, Care-Arbeit, Home-Schooling – die vergangenen Monate haben gezeigt, dass die Pandemie Frauen in besonderem Maße herausfordert. Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf sowie die Einschränkungen durch die Pandemie zehren an den Kräften und werden nicht selten zu einer Belastung. Resilienz kann ein Schlüssel zu mehr Widerstandsfähigkeit und Kraft besonders in diesen herausfordernden Zeiten sein.

Zum vollständigen Artikel


Käthe-Kollwitz-Straße vom 22. März bis 2. April gesperrt

(15. März 2021) Für die Anlieferung von Baumaterial wird die Käthe-Kollwitz-Straße in Höhe der Hanna-Nagel-Straße 14 von Montag, 22. März, bis voraussichtlich Freitag, 2. April, gesperrt. Die Käthe-Kollwitz-Straße wird dabei zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Plittersdorfer Straße ab Dienstag wieder frei/Gehweg abschnittsweise gesperrt

(15. März 2021) Nach rund sechsmonatiger Bauzeit sind die umfangreichen Arbeiten in der Plittersdorfer Straße beendet. Die Straße wird am Dienstag im Laufe des Vormittags für den Verkehr freigegeben. Lediglich die Fahrbahnmarkierung, die derzeit noch gelb ist, muss zu einem späteren Zeitpunkt noch erneuert werden. 

Zum vollständigen Artikel


Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg: In Rastatt gewinnen die Grünen vor CDU und AfD

(14. März 2021) Das vorläufige amtliche Endergebnis der Landtagswahl in Rastatt stand kurz nach 19.30 Uhr am Wahlsonntag, 14. März, fest. Erneut stärkste Kraft in der Großen Kreisstadt sind die Grünen mit 27,77 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen.

Zum vollständigen Artikel


Stadtteile aktiv mitgestalten/ Nachbarschaftsgespräche werden online fortgeführt

(12. März 2021) Die Nachbarschaftsgespräche in den beiden Rastatter Stadtteilen Rheinau-Nord und im Bahnhofsviertel starten in die nächste Runde. Am Dienstag, 16. März, ab 19 Uhr sind Bürgerinnen und Bürger eingeladen, über die Zukunft des Bahnhofsviertels mitzudiskutieren. Am Freitag, 19. März, ab 16.45 Uhr geht es an die künftige Gestaltung des Stadtteils Rheinau Nord. Coronabedingt werden die Bürgerdialoge online angeboten.

Zum vollständigen Artikel


Internationale Wochen gegen Rassismus: Spaziergang auf den Spuren von Rastatter Bürgern jüdischen Glaubens vor 1945

(12. März 2021) Auf die Spuren jüdischen Lebens in Rastatt können sich Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus von Montag, 15. März, bis zum 25. März selbstständig begeben. Unter dem Titel „Spaziergang auf den Spuren von Rastatter Bürgern jüdischen Glaubens und anderer vor 1945“ bieten Brigitte Oser und Petra Oser von der Gemeinwesenarbeit Dörfel und West der Stadt Rastatt in Kooperation mit dem Verein Initiative Stolpersteine Rastatt e.V. den einstündigen Spaziergang an.

Zum vollständigen Artikel


Landtagswahl: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

(11. März 2021) In der Stadtverwaltung laufen die Vorbereitungen auf die Landtagswahl am kommenden Sonntag, 14. März, auf Hochtouren. Aufgrund der Corona-Pandemie sind die Anforderungen in diesem Jahr nochmals gewachsen. Das umfangreiche Hygienekonzept der Stadt sieht unter anderem vor, dass die Wahllokale mit Spukschutzwänden und Desinfektionsmittelspendern ausgestattet werden. 

Zum vollständigen Artikel


Stadt gratuliert Guiliano Vangi zum 90. Geburtstag

(11. März 2021) Der international renommierte Bildhauer Guiliano Vangi feiert am 13. März seinen 90. Geburtstag. In einem persönlichen Schreiben gratulierte Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch dem italienischen Künstler, der wie kein anderer die enge Verbundenheit mit Rastatts italienischer Partnerstadt Fano verkörpert. „Möge Ihre Kreativität Sie weiterhin beflügeln, damit Sie sich auch in Zukunft mit ungebrochener Schaffenskraft Ihrer Leidenschaft – der Kunst – widmen können“, so OB Pütsch in seinem Glückwunschschreiben. 

Zum vollständigen Artikel


Erste Lockerungen erlauben teilweise Öffnung städtischer Einrichtungen/Verwaltungsgebäude bleiben geschlossen

(9. März 2021) Die seit dem 8. März geltende Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ermöglicht erste Lockerungen der bisherigen Corona-Maßnahmen. Da der Sieben-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Rastatt gestern bei 87,3 und damit unter der kritischen Marke von 100 lag, können auch die Stadtbibliothek sowie die städtischen Museen kleine Lockerungsschritte gehen. Wie konkret diese für die Museen aussehen, wird derzeit noch geprüft.

Zum vollständigen Artikel


Digitaler Elterntreff: „Bunte, gesunde (Klein-) Kinderernährung“

(9. März 2021) Wie eine optimale Ernährung für Kinder aussehen könnte, darüber informiert die Eltern- und Familienbildung der Stadt Rastatt am Donnerstag, 18. März, beim nächsten digitalen Elterntreff zum Thema „Bunte, gesunde (Klein-) Kinderernährung“. Das Angebot findet von 9 bis 10.30 Uhr digital statt. 

Zum vollständigen Artikel


Digitaler Elterntreff: „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“

(9. März 2021) Die Corona-Pandemie stellt viele Familien vor unbekannte Herausforderungen. Doch bereits davor war es oft ein enger Abstimmungsprozess, um den Familienalltag mit den beruflichen Anforderungen zu vereinbaren. Im letzten Jahr kamen zum vermehrten Homeoffice in manchen Arbeitsfeldern noch das Homeschooling und die Kinderbetreuung zu Hause hinzu. Viele Familien kommen immer wieder zu dem Punkt, wo sie sich fragen, wie sie die ganzen Anforderungen vereinbaren und auch finanziell stemmen können?

Zum vollständigen Artikel


Rastatt hisst Flagge für Tibet

(9. März 2021) In diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Rastatt erstmals an der Aktion "Eine Flagge für Tibet" und wird am Mittwoch, 10. März, die tibetische Fahne vor dem Historischen Rathaus auf Marktplatz hissen. Damit bekundet die Stadt ihre Solidarität mit dem jahrzehntelangen gewaltlosen Widerstand der Tibeter gegen die chinesische Besatzungspolitik.

Zum vollständigen Artikel


Angebot der Stadt für Rastatter Bürger/innen: Corona-Schnelltest-Station in der Reithalle startet am 12. März

(9. März 2021) Als Instrument, das nach wie vor angespannte Infektionsgeschehen unter Kontrolle zu halten, spielen Corona-Schnelltests zurzeit eine entscheidende Rolle. Das Personal in städtischen Schulen und Kitas kann sich bereits seit zwei Wochen entweder in den Einrichtungen oder bei Apotheken und Ärzten testen lassen. Nun möchte die Stadt Rastatt auch den Bürgerinnen und Bürgern der Barockstadt die Möglichkeit bieten, sich schnell und verlässlich testen zu lassen.

Zum vollständigen Artikel


Landtagswahl: OB Pütsch ruft zur Wahl auf

(8. März 2021) Am kommenden Sonntag haben es die Bürgerinnen und Bürger in der Hand. Sie können mitbestimmen, wer Baden-Württemberg in den kommenden fünf Jahren repräsentiert und regiert. In Rastatt sind rund 33.000 Menschen wahlberechtigt. Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch ruft alle dazu auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

Zum vollständigen Artikel


Internationaler Frauentag: OB Pütsch überreicht Blumen an neue städtische Beauftragte für Chancengleichheit Kerstin Ganz

(8. März 2021) Das traditionelle Frauenfrühstück zum Weltfrauentag am 8. März musste coronabedingt in diesem Jahr zwar abgesagt werden. An der Tradition, der städtischen Gleichstellungsbeauftragten stellvertretend zum Dank an alle Frauen einen bunten Frühlingsstrauß zu überreichen, hielt Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch aber dennoch fest.

Zum vollständigen Artikel


Lockdown verlängert: Stadtverwaltung und städtische Einrichtungen bis 28. März eingeschränkt geöffnet

(8. März 2021) Die Verlängerung des landesweiten Lockdowns wirkt sich auch auf die Rastatter Stadtverwaltung aus. So bleiben die Verwaltungsgebäude und die städtischen Einrichtungen bis mindestens 28. März geschlossen. Das gilt auch für die Stadtbibliothek, die Museen und die Städtische Musikschule.

Zum vollständigen Artikel


Lärmaktionsplan geht in die nächste Runde/Bürger können Pläne einsehen und Anregungen einbringen

(5. März 2021) Der Rastatter Lärmaktionsplan geht in die nächste Runde. Auf Grundlage aktualisierter Lärmkarten und infolge der Herabsenkung der Lärm-Grenzwerte hat die Stadtverwaltung neue Maßnahmen zur Minderung von Verkehrslärm entwickelt. So soll etwa auf weiteren Straßenabschnitten die zulässige Geschwindigkeit auf 30 km/h herabgesetzt werden. Der Entwurf des Lärmaktionsplans ist ab Dienstag, 16. März, online unter www.rastatt.de abrufbar. Bürgerinnen und Bürger können ihre Anregungen bis zum 27. April unterbreiten. 

Zum vollständigen Artikel


Landtagswahl unter Corona-Bedingungen: Neue Standorte einiger Wahllokale / Bürger/innen sollten eigene Stifte mitbringen

(5. März 2021) Am 14. März findet in Baden-Württemberg die Wahl des neuen Landtags statt. Auch in Rastatt sind alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, die Zukunft des Landes für die nächsten fünf Jahre mitzugestalten. Da in einigen der bisherigen Wahllokale in Rastatt die coronabedingten Hygienemaßnahmen nicht umgesetzt werden können, werden diese in anderen Gebäuden untergebracht.

Zum vollständigen Artikel

Stadt richtet provisorische Fahrradstellplätze am Bahnhof ein

(5. März 2021) Die Vorbereitungen für die Modernisierungsarbeiten am Bahnhof Rastatt haben am Freitag begonnen. Zunächst werden die Treppen im Bahnhof saniert, ab April folgen dann die Hauptarbeiten, bei denen die Bahnsteige umgebaut werden. Während der gesamten Baumaßnahme fallen unter anderem die Fahrradabstellplätze auf dem Gelände der Deutschen Bahn in der Niederwaldstraße weg.

Zum vollständigen Artikel


Noch bis 15. März: Online teilnehmen an Bürgerumfrage zur Stadtentwicklung

(4. März 2021) Die Online-Umfrage zum Stadtentwicklungskonzept Rastatt läuft noch bis zum 15. März. Unter https://umfragen.rastatt.de können Bürgerinnen und Bürger mitentscheiden, welche Themen die Stadt in den nächsten 15 Jahren anpacken soll. Bislang haben sich rund 600 Bürgerinnen und Bürger an der Umfrage beteiligt. Die Fragen sind in unterschiedliche Themenfelder gegliedert, die das städtische Leben prägen.

Zum vollständigen Artikel


Internationaler Frauentag 2021: Frauen sollen sich feiern

(4. März 2021) Gerne hätten die Gleichstellungsbeauftragten der Region anlässlich des Internationalen Frauentags auch in diesem Jahr wieder zum traditionellen Frauenfrühstück eingeladen. Pandemiebedingt ist eine derartige Veranstaltung aber nicht möglich. „Wir erinnern uns deshalb an viele gelungene Frauentags-Veranstaltungen und beginnen bereits mit den Planungen für das kommende Jahr“, so der hoffnungsvolle Ausblick der Beauftragten für Chancengleichheit der Städte Baden-Baden, Gaggenau und Rastatt, des Landkreises, der Agentur für Arbeit und der IG Metall Frauen. Mit einem Videoclip lassen die Initiatorinnen die Frauentage der letzten Jahre Revue passieren. Der Youtube-Clip kann hier angeschaut werden.

Zum vollständigen Artikel


Ohne Moos nix los: Ein Querschnitt durch einzelne Finanzthemen

(4. März 2021) Im Rahmen der digitalen Informationsreihe für Frauen zum Thema „Finanzen und Vorsorge“ der Gleichstellungsbeauftragten der Städte Gaggenau, Rastatt, Baden-Baden und des Landkreises Rastatt findet am Donnerstag, 18. März, von 18 bis 20 Uhr der erste Termin statt, der eine Grundlage bietet um die eigene Finanzen zu ordnen. Die Referentin Simone Bußmann gibt den Teilnehmerinnen einen Überblick über die aktuelle Wirtschaftssituation. 

Zum vollständigen Artikel


Wasserrohrbruch: Nordstraße vom 8. bis 10. März gesperrt

(2. März 2021) Für die Reparatur eines Wasserrohrbruchs wird die Nordstraße in Höhe Hausnummer 35 von Montag, 8., bis Mittwoch, 10. März, gesperrt. Die Nordstraße wird durch die Sperrung zur Sackgasse und bleibt bis zur Baustelle befahrbar.

Zum vollständigen Artikel


Statt auf der Deponie landen Erdaushube, Dachziegel und auch Knochen auf dem Acker/Stadt ruft zur ordnungsgemäßen Müllentsorgung auf

(2. März 2021) Mehrere Lkw-Ladungen Erdaushub wurden zuletzt auf einem Feld in Rauental illegal entsorgt. Dank einer aufmerksamen Bürgerin, die den Vorfall direkt der städtischen Feldschützerin Tara Kelleher meldete, konnte der Verursacher geschnappt werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Abfallwirtschaftsgesetz. 

Zum vollständigen Artikel


Eigene Kreativität kommt nicht zu kurz: Digitales Bilderbuchkino der Stadtbibliothek wird fortgeführt

(2. März 2021) Das digitale Bilderbuchkino der Stadtbibliothek geht im März mit zwei Geschichten weiter. Kinder ab vier Jahren können durch das Angebot trotz der Corona-Beschränkungen an den beliebten Vorlese-Nachmittagen der Stadtbibliothek teilnehmen. Am Freitag, 12. März, um 15 Uhr erzählt Mareike Speidel, Mitarbeiterin der Bibliothek, die Geschichte „Ich will einen Löwen“ von Annemarie van der Eem. 

Zum vollständigen Artikel


Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de