Städtische Galerie Fruchthalle vom 25 bis 28. Juli geschlossen/Vernissage zur neuen Ausstellung am 2. August

(23. Juli 2019) „ENTSCHWERT“ von Andreas Durrer und Armin Göhringer heißt die neue Ausstellung in der Städtischen Galerie Fruchthalle, die vom 3. August bis 26. Januar 2020 zu sehen sein wird. Wegen des Umbaus des Ausstellungsraums bleibt die Galerie Fruchthalle von Donnerstag, 25., bis Sonntag, 28. Juli, geschlossen. Am Donnerstag, 1., und Freitag, 2. August, kann das Anselm-Kiefer-Kabinett zu den regulären Öffnungszeiten der Galerie jeweils von 12 bis 17 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt beträgt drei Euro, ermäßigt einen Euro.

Die neue Schau eröffnet Bürgermeister Raphael Knoth am Freitag, 2. August, um 19 Uhr im Beisein der beiden Künstler. Galerieleiter Peter Hank gibt eine Einführung. In der Schau spielt die Linie und die Materialität von Farbräumen und durchbrochenen Holzstämmen eine gewichtige Rolle. Gleichzeitig entfalten die lyrischen Abstraktionen Durrers und die über filigrane Stege gehaltenen Quadermassen Göhringers eine fast schwerelose Leichtigkeit, die die Bilder luftig und die Skulpturen getragen erscheinen lässt.

Modellansicht im Maßstab 1:15 während der Vorbereitungen zur Ausstellung „ENTSCHWERT – Andreas Durrer  Armin Göhringer“. Foto: Städtische Galerie Fruchthalle

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de