Elektro-Open-Air am 3. August im Schlosshof: Veranstaltung bereits ausverkauft/ Lärm-Telefon eingerichtet

(23. Juli 2019) Kaum ist das Stadtfest vorbei, wartet auf Rastatt und die Region das nächste Wochenende der Superlative: Am Samstag, 3. August, steigt im Ehrenhof des Residenzschlosses das große Elektro-Open-Air „Cocoon in die Red Residence“ mit DJ-Weltstar Sven Väth und seinem Label Cocoon. Das Event ist als Tagesfestival angelegt. Es beginnt um 12 Uhr und endet um 22 Uhr. Damit wollen die Veranstalter, die Designdance GmbH und die Tanzinsel GmbH & Co. KG aus Würzburg, bewusst auf Lärmschutz in Rastatts Innenstadt achten. Als zusätzlichen Service für die Anwohner werden sie ein „Lärm-Telefon“ einrichten. Unter der Nummer 0173-8189422 können Anwohner während der Veranstaltung direkt Kontakt mit den Veranstaltern aufnehmen. 

Das Festival war bereits sieben Wochen nach der ersten Ankündigung ausverkauft. Erwartet werden rund 5.000 Besucherinnen und Besucher. Die Veranstalter bitten darum, nicht ohne Ticket anzureisen. Es wird keine Tageskasse geben und ohne Ticket aus dem Vorverkauf keinen Einlass, betonen sie. 

Auch der städtische Eventmanager Markus Lang freut sich aufs Festival und unterstreicht die gute Zusammenarbeit mit den Veranstaltern: „Für ein Wochenende wird Rastatt zum Mekka der Elektromusik. Mit der einzigartigen Kulisse des Residenzschlosses und frei nach dem Motto „Beat trifft Barock“ macht das Festival beste Werbung für die Barockstadt. Klasse ist auch, dass die Veranstalter während des Festivals zu einer Spendensammlung für den Verein für Familienhilfe und Jugendförderung aufrufen. 

Weltklasse-DJ Sven Väth wird auflegen beim elektronischen Open-Air am 3. August im Ehrenhof des Residenzschlosses Rastatt. Foto: Cocoon

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de