Spielefest im Stadtpark wird am 26. Juli nachgeholt

(22. Juli 2019) Das Spielefest im Rastatter Stadtpark wird an diesem Freitag, 26. Juli, nachgeholt. Regen und Gewitter hatten die Veranstalter vor rund zwei Wochen dazu gezwungen, das Fest kurzfristig abzusagen. Die Wettervoraussichten für diesen Freitag stimmen zuversichtlich und damit geht das Spielfest in seine zweite Runde. Die Gemeinwesenarbeit West lädt zwischen 15 und 18.30 Uhr zu einem bunten Programm ein. Allerlei geboten für Jung und Alt ist im vorderen Bereich des Parks an der Markgrafenstraße: So gibt es Spielstationen für Kinder und ein tolles Bühnenprogramm mit einem jungen Zauberkünstler und einer Tanzgruppe. Zudem wird ein Kunstbike aufgestellt, auf dem Bewegung, Spaß und Kunst miteinander verbunden werden. Das Mütter- und Familienzentrum Löwenzahn richtet darüber hinaus einen Kinderflohmarkt aus. Wer mitmachen will, kann sich vorab im Mütterzentrum telefonisch melden unter 07222 30709 oder per E-Mail an: info@mueze-rastatt.de. Außerdem stehen Kaffee und Kuchen, allerlei Speisen und Getränke bereit für ein gemütliches Beisammensein. Das Spielefest ist eine Gemeinschaftsaktion mit tatkräftiger Unterstützung des Bürgervereins Augustavorstadt, des Mütterzentrums, des Jiu-Jitsu-Kampfsportvereins, der Rastatter Jugendförderung, der Augusta-Sibylla-Schule, des Vereins Volltreffer, der Bläserklasse der August-Renner-Realschule Rastatt, des Vereins Rastatter SC/DJK, der Brücke für den Dialog, des Deutschen Roten Kreuzes, der Kindertagesstätte BIBER, der Gemeinwesenarbeit West und vieler Bewohner und Helfer aus dem Stadtteil.

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de