„Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer“: Kinderkino in der Stadtbibliothek

(7. Mai 2019) Die Stadtbibliothek Rastatt zeigt am Freitag, 17. Mai, den spannenden Kinder- und Familienfilm „Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer“. Die deutsche Realverfilmung des Kinderbuchklassikers von Michael Ende aus dem Jahr 2018 ist geeignet für Kinder ab sechs Jahren. Beginn der Kinovorführung ist um 15 Uhr im Kellertheater. Die Eintrittskarten kosten drei Euro und sind ab Freitag, 10. Mai, 12 Uhr, in der Stadtbibliothek erhältlich.

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer begeben sich zusammen mit der Lok Emma auf eine spannende Abenteuerreise in ferne Länder. Dabei können sie die aus Mandala nach Kummerland entführte Prinzessin Li Si befreien und hoffen zugleich, mehr über Jims wahre Herkunft in Erfahrung zu bringen. Der Kinderbuchklassiker von Michael Ende wurde 1960 veröffentlicht, kurz darauf wurde das Buch von der Augsburger Puppenkiste umgesetzt und für das Fernsehen verfilmt.

Mit aufwändigen Filmkulissen und umfangreichen Computereffekten wurde die bekannte Geschichte von Michael Ende 2018 erstmals als Realfilm realisiert. Dabei ist sie dem Geist der Vorlage sehr nahegekommen.

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de