Karin Vetter führt am 3. Mai durch die Ausstellung „Synthese“ - Fotoarbeiten von Ralf Cohen

(30. April 2019) Wie vielseitig die Fotografien des Künstlers Ralf Cohen sind, veranschaulicht Karin Vetter am Freitag, 3. Mai, 15.30 Uhr, bei einer Führung durch die laufende Ausstellung „Synthese“ in der Städtischen Galerie Fruchthalle. Gezeigt werden darin Werke des Karlsruher Künstlers aus dem Zeitraum 1972 bis 2019. Bei der Führung vermittelt Karin Vetter den Besuchern, wie Cohen fotografische Möglichkeiten in der Aufnahme- und Abzugstechnik auszuschöpfen versteht. Der Eintritt zur Ausstellung inklusive der Führung beträgt drei Euro, ermäßigt einen Euro. Für Besucher mit Museumspass ist der Eintritt frei.

Über unterschiedliche Belichtungsmodalitäten und durch experimentelle Modifizierungen bei der Bildentwicklung in der Dunkelkammer kommt er in seiner Bildfindung zu verblüffenden Ergebnissen. In ihrer Deutung vermitteln die Bilder nicht nur eigenartig verfremdete Weltsichten. Sie eröffnen den Betrachtern auch einen kritischen Blick auf die eigene Wahrnehmung und die eigenen Sehgewohnheiten.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de