Eltern- und Familienbildung


Die Stadt Rastatt möchte Rastatter Eltern unterstützen und bietet (auch werdenden) Müttern und Vätern von Säuglingen und Kleinkindern umfangreiche Informationen, Veranstaltungen und professionelle Beratung zu Fragen „rund um das Kind“. Sie interessieren sich besonders für ein bestimmtes Thema? Unsere sozialpädagogische Fachkraft steht Ihnen gerne im persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Themen vielfältiger Art beschäftigen Eltern bei der Förderung und Erziehung ihrer Kinder: Was braucht ein Kind für eine gesunde Entwicklung? Welche Ernährung ist gesund? Wie viel Bewegung ist gut? Welche spielerischen Anregungen sind förderlich? Wie stärke ich die Bindung zwischen Eltern und Kind? Wie fördere ich die Sprache? Wie wirkt sich eine Zwei- oder Mehrsprachigkeit auf die Sprachentwicklung aus? 

Wir möchten Sie unterstützen! Erfahren Sie auf dieser Seite mehr über unsere Angebote.


Corona-Krise: Beschäftigungstipps für Kinder

Kitas, Schulen, Spielplätze und Sportanlagen sind geschlossen, Eltern arbeiten im Homeoffice oder vielfach in Kurzarbeit: Die Corona-Pandemie stellt das Miteinander in Familien derzeit auf eine ungewohnte Probe. Für Eltern, die ihre Kleinen jetzt ganztägig daheim betreuen müssen, kann das zur Belastungsprobe werden. Die Eltern- und Familienbildung hat deshalb ein paar Ideen zusammengestellt, um die aktuelle Situation für Kinder und Familien abwechslungsreicher zu gestalten. Viel Spaß beim Ausprobieren!

In Bewegung, in der Natur...

Lesen, hören, basteln... 


Unsere Angebote im Überblick:

  • Begrüßung der Neugeborenen in Rastatt:
    Alle Rastatter Eltern erhalten nach der Geburt ihres Kindes eine Begrüßungsmappe sowie ein Begrüßungsgeschenk für ihr Kind. Die Begrüßungsmappe enthält Informationen zu Angeboten und Unterstützungsmöglichkeiten in der Stadt Rastatt. Mehr Infos
  • Spielgruppen:
    in der Kita Rheinau-Nord, Gemeinwesenarbeit West, Mütterzentrum Löwenzahn, Hebammenpraxis mit Geburtshaus, AWO, Thomasgemeinde, Naturkindergarten Wurzelzwerge. Mehr Infos
     
  • Themenfrühstücke:
    im Mütter- und Familienzentrum Löwenzahn e. V. in der Engelstraße 39 H, Rastatt
    jeden letzten Mittwoch im Monat von 9.30 Uhr bis 12 Uhr. Mehr Infos
     
  • verschiedene Angebote in Kindertageseinrichtungen: 
    (siehe Aushänge in den Kitas), z.B. Eltern-Kind-Tanzangebote oder Elternsprechstunden

    „Spielt mit mir und nicht mit euren Smartphones!“: Plakataktion in Rastatter Kitas thematisiert Smartphone-Nutzung  Mehr Infos
     
  • Qualifizierung von Babysittern:
    Mehr Infos
     
  • verschiedene Kooperationsprojekte:
    wie „Hand in Hand - Alt und Jung verbindet“,  Eltern-Kind-Kunstworkshops, Angebote in der Stadtbibliothek oder in der Musikschule für Eltern-Kind-Gruppen
     
  • Elternkurse:
    zu verschiedenen Themen wie z.B. „Gesunde Ernährung im Kindesalter“, „Erste Hilfe am Kind“, „Fit zum Schwimmtrainer“. Aktuelle Termine werden auf dieser Seite veröffentlicht. 
     
  • Elternbriefe:
    Nützliche und praktische Hinweise zu allen wichtigen Erziehungsfragen können Sie in den Elternbriefen des Arbeitskreises Neue Erziehung e.V. (www.ane.de) nachlesen. Ein kostenloser Bezug der monatlich erscheinenden Elternbriefe erhalten Sie über uns vom 1. Lebensmonat bis zum 2. Geburtstag Ihres Kindes. Schicken Sie einfach eine kurze E-Mail an: tatjana.kleehammer@rastatt.de, Stichwort: „Elternbriefe“ (bitte unbedingt Adresse und Geburtsdatum des Kindes angeben).

Kontakt

Fachbereich Jugend, Familie und Senioren,
Kundenbereich Kindertagesbetreuung

Tatjana Kleehammer
Kaiserstraße 48 (Fruchthalle)
3. OG, Zimmer 413
76437 Rastatt

Tel. 07222 972-9301
Fax 07222 972-9099
E-Mail: kindertagesbetreuung@rastatt.de
tatjana.kleehammer@rastatt.de  

Termine nach Vereinbarung


Corona-Krise: Finanzielle Unterstützung für Familien


Weitere Informationen

Staatliche Hilfen im Überblick:
www.familienportal.de 
www.bmfsfj.de

Landesprogramm STÄRKE
www.landkreis-rastatt.de/STAeRKE+-+Das+Landesprogramm.html

Beiträge für Eltern:
www.liga-kind.de
www.bzga.de
www.ane.de


Was ist Ihnen wichtig?

Wir möchten zielgerichtete Angebote für Familien mit Kindern von 0-3
Jahren unterbreiten und würden  uns freuen, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und unseren Fragebogen zur Bedarfsfeststellung im Bereich „Eltern- und Familienbildung" ausfüllen. Sie können das Dokument am Computer ausfüllen (Macros aktivieren), speichern und per E-Mail an tatjana.kleehammer@rastatt.de zurücksenden.