Grimms Märchen „Das Wasser des Lebens“ in der Stadtbibliothek Rastatt

(23. April 2019) Auf Einladung der Stadtbibliothek Rastatt präsentiert Simone Heilig am Freitag, 3. Mai, das Märchen „Das Wasser des Lebens“. Das Erzähltheater, das um 15 Uhr im Kellertheater beginnt, erweckt die Worte des spannenden grimmschen Märchens zum Leben und bringt den Zuhörerinnen und Zuhörern die Geschichte spielerisch nahe. Willkommen sind Kinder ab vier Jahren. Im Anschluss können die Kleinen noch Märchenbilder malen. Die kostenlosen Eintrittskarten zu dieser Veranstaltung sind ab Freitag, 26. April, 12 Uhr, in der Stadtbibliothek erhältlich.

Bei dem Märchen geht es um einen König, der so krank ist, dass er wohl sterben wird. Seinen trauernden Söhnen erzählt er vom Wasser des Lebens. Wer davon trinkt, wird wieder gesund, aber es ist sehr schwer zu finden. Also machen sich die drei Söhne auf die Suche nach dem Lebenswasser. Der Jüngste findet es schließlich und erlöst bei seiner Reise sogar noch eine Prinzessin, auf der ein Fluch lastet. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de