Sanierungsarbeiten am Verwaltungsgebäude Kaiserstraße 48a haben begonnen

(12. April 2019) Nein, Christo hat sich nicht nach Rastatt verirrt, auch wenn das derzeit gut verhüllte städtische Verwaltungsgebäude in der Kaiserstraße 48a den Eindruck erwecken könnte. Grund für die Verhüllung sind vielmehr dringend erforderliche Sanierungsarbeiten, die seit Anfang April am Dach des Gebäudes vorgenommen werden. Die Stadtverwaltung nutzt das dafür notwendige Gerüst, um zeitgleich auch akute Mängel an der Fassade beseitigen zu lassen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Juni andauern. Währenddessen bleiben die Zugänge zum Gebäude zu den üblichen Öffnungszeiten frei. Für die Sanierungs-, Maler- und Gerüstarbeiten, einschließlich Planungskosten, sind insgesamt 210.000 Euro veranschlagt. Der Verwaltungs- und Finanzausschuss des Rastatter Gemeinderates hatte der Vergabe der Arbeiten im März 2019 zugestimmt. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de