Pressemitteilungen März 2019


(29. März 2019) Einen Streifzug durch die Welt der klassischen Musik und der Chansons gibt es beim achten Benefizkonzert des Hospizdienstes Rastatt e.V. zu hören, das am Samstag, 6. April, um 19 Uhr in der Aula des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums stattfindet. Die Organisation des Konzertabends hat erneut die Städtische Musikschule übernommen, die Schirmherrschaft Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch.


(29. März 2019) Mit einem abwechslungsreichen Programm an Stadtführungen und mit verlängerten Öffnungszeiten startet die Touristinformation Rastatt in die Sommersaison 2019. Ab Montag, 1. April, ist die Touristinfo der Stadt Rastatt in der Herrenstraße wieder montags bis freitags durchgehend von 10 bis 17 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet.


(29. März 2019) Es geht rund auf dem Gelände der Technischen Betriebe in der Plittersdorfer Straße. Seit ein paar Tagen haben Abbrucharbeiten begonnen, um nach und nach Platz zu machen für den anstehenden Neubau der Sozialgebäude, der Maler-, Schreiner- und Elektriker- Werkstätten und der Lagergebäude.


(29. März 2019) Im April starten die Bauarbeiten für den geplanten Erweiterungsbau der Kindertagesstätte (Kita) Friedrich-Oberlin in der Friedrich-Ebert-Straße. Ab Dienstag, 2. April, wird die Baustelle eingerichtet. Die Fertigstellung des vom Architekturbüro Archidee aus Karlsruhe geplanten Erweiterungsbaus ist für Ende 2020 vorgesehen. 


(28. März 2019) Die DB Netz AG hat gegenüber der Stadt Rastatt vom 1. bis einschließlich 3. April Arbeiten an den Eisenbahnüberführungen in der Jahnallee angekündigt. Für die im Zeitraum geplanten Fundamenterkundungen ist es erforderlich, die Jahnallee ab der Einfahrt zum Freibad Natura bis zu den Eisenbahnüberführungen voll zu sperren.


(28. März 2019)In der Herrenstraße in der Rastatter Innenstadt beginnen am Montag, 8. April, Bauarbeiten am Dach des Hauses Nummer 9. Die Arbeiten, die voraussichtlich bis zum 20. Mai andauern werden, machen es notwendig, die Herrenstraße zwischen dem Haus Nummer 11 (Stadtmuseum) und der Einmündung Rossistraße zu sperren.


(28. März 2019) Am Samstag, 30. März, wird es zwischen 20.30 Uhr und 21.30 Uhr wieder richtig dunkel in Rastatt. Denn Rastatt beteiligt sich bereits zum vierten Mal an der Earth Hour, einer der weltweit größten Klimaschutz-Aktionen, initiiert vom World Wide Fund For Nature (WWF). Konkret gehen an diesem Abend die Lichter aus am Historischen Rathaus, an der Stadtkirche St. Alexander, der Pagodenburganlage, im Residenzschloss Rastatt und in der SchlossGalerie. 


(26. März 2019) Das Rossi-Haus in der Herrenstraße mausert sich zum gemütlichen Treffpunkt für alle Generationen. Nach dem „Café Kontakt“ für ältere Semester, das Anfang März Premiere hatte, startet am Mittwoch, 3. April, von 16 bis 18 Uhr das „Café International“. Eingeladen sind alle Interessierten, die in entspannter Atmosphäre mit Leuten aus unterschiedlichen Ländern ins Gespräch kommen, sich kennenlernen und Kontakte knüpfen möchten. Das Café öffnet zukünftig 14-täglich jeweils mittwochs von 16 bis 18 Uhr.


(26. März 2019) Saubere Leistung und super Resonanz: Eine positive Bilanz zieht die Stadt Rastatt nach der Aktionswoche „Saubere Stadt“, die vom 18. bis zum 23. März die ganze Barockstadt in ein bürgerschaftliches Frühjahrsputzgebiet verwandelt hatte. 1.905 Schülerinnen und Schüler aus 92 Klassen von 15 Schulen, 30 fleißige Helferlein aus zwei Kindergärten, knapp 250 Mitglieder aus 22 Vereinen, drei Einzelakteure und 54 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Rastatter Firmen sorgten sechs Tage lang für Sauberkeit und gute Laune in der Stadt.


(26. März 2019) Der Gemeindewahlausschuss der Stadt Rastatt tagt am 2. April um 17.30 Uhr öffentlich im Ratssaal des Historischen Rathauses in Rastatt. Wichtigste Tagesordnungspunkte sind die Prüfung der eingegangenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats und der Ortschaftsräte und die Feststellung der Reihenfolge der Wahlvorschläge.


(26. März 2019) Der Einmündungsbereich Max-Reger-Straße / Mozartstraße wird von Donnerstag, 28. März, bis Samstag, 30. März, wegen Straßenbauarbeiten gesperrt. Im Anschluss macht die Verlegung einer Fernwärmeleitung von Montag, 1. April, bis Montag, 15. April, eine Vollsperrung der Mozartstraße erforderlich im Bereich Haus Nummer 9 bis Haus Nummer 11.


(25. März 2019) Am Dienstag, 2. April, bietet Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch von 14 bis 18 Uhr wieder eine Bürgersprechstunde im Historischen Rathaus an. Wer das Angebot des Oberbürgermeisters wahrnehmen möchte, meldet sich unter Angabe seines Anliegens im Büro des Oberbürgermeisters an, entweder telefonisch unter 07222 972-1001 oder -1002 oder per E-Mail an ob-buero@rastatt.de.


(25. März 2019) In der ersten April-Woche beginnt die von der Stadt Rastatt beauftragte Firma Gerike damit, die Bauminsel in der Mitte des Werderplatzes umzugestalten. Im Mittelpunkt der Arbeiten steht das Einpflanzen einer neuen Linde, die den Platz anstelle des inzwischen abgestorbenen alten Baumes verschönern soll.


(22. März 2019) Die spannende Frage, wer Rastatts Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres 2018 wird, ist beantwortet: Seglerin Pilar Hernandez Mesa von der Segelabteilung des Ruder-Club Rastatt e.V. ist Sportlerin des Jahres. Alec Hoffmann vom Jiu-Jitsu Kampfsportverein Rastatt 1985 e.V. ist Sportler des Jahres.


(22. März 2019) Freitag, 15 Uhr, Kellertheater: Für viele Eltern mit kleinen Kindern sind die wöchentlichen Kinderveranstaltungen der Stadtbibliothek Rastatt ein fester Termin im Kalender. Auch im April, Mai und Juni können sich die kleinen Besucher wieder auf ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm freuen: Der Vorhang im Kellertheater hebt sich in den kommenden Monaten unter anderem für verschiedene Figurentheater, für eine „Ludwig, die Stadtmaus“-Lesung und eine tolle musikalische „Ritter-Rost“-Vorstellung mit Patricia Prawit.


(22. März 2019) Am Freitag, 5. April 2019, 15 Uhr, ist der Kinderbuchautor Hans Peter Faller zu Gast in der Stadtbibliothek Rastatt und liest im Kellertheater Kindern ab sieben Jahren neue Geschichten von der Stadtmaus Ludwig vor.


(22. März 2019) 70 Gäste konnte Petra Heinisch-Hildenbrand, Leiterin der städtischen Stabsstelle Chancengleichheit und Integration, am Mittwochabend, 20. März, im Rossi-Haus bei der Filmvorführung „Afro.Deutschland“ begrüßen. Gezeigt wurde der Film als Rastatter Beitrag zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus, die jährlich stattfinden, jeweils rund um den Welttag gegen Rassismus am 21. März.


(22. März 2019) Die umfassenden Straßenbauarbeiten im Bereich Leopoldring müssen nochmals in die Verlängerung. Grund ist eine Erneuerung der Hauptgasleitung im Friedrichring zwischen Ottersdorfer Straße und Haus Nummer 5, die im Auftrag der Stadtwerke entgegen der bisherigen Planungen vorgenommen wird.


(22. März 2019) Pünktlich zum Frühling starten auch wieder die Stadtführungen in Rastatt. Den Anfang macht am Sonntag, 7. April, um 15 Uhr eine Stadtführung mit Stadtmaus Ludwig. Besonders geeignet und sehr unterhaltsam ist die Führung für Familien mit Kindern bis zehn Jahren.


(19. März 2019) Die Stadt Rastatt hat im Waldfriedhof ein neues Sternenkinderfeld eingerichtet für sehr früh verstorbene, nicht bestattungspflichtige Kinder. Damit möchte sie Eltern und Angehörigen einen würdevollen, friedlichen Ort zum Trauern und Innehalten anbieten.


(19. März 2019) Für eine saubere Stadt sorgen in dieser Woche rund 2.000 Schülerinnen und Schüler, mehr als 200 Vereinsmitglieder und ungefähr 50 Mitarbeiter aus Rastatter Betrieben. Start der städtischen Aktionswoche war am Montagmorgen, 18. November, in der Gustav-Heinemann-Schule in der Rheinau. Mit Feuereifer sammelten circa 40 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3b und 4a zusammen mit den Klassenlehrerinnen Ilka Laux und Vanessa Adamo achtlos weggeworfenen Müll in der Umgebung der Schule und auf dem Murgdamm ein.


(19. März 2019) Am 18. März 2019 war in Deutschland Equal Pay Day, der internationale Aktionstag für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern. Der Equal Pay Day markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten müssen, während Männer schon seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Das Datum ist in jedem Land unterschiedlich und orientiert sich am Lohngefälle. 


(19. März 2019) Unter dem Motto „Moderne Landschaftsmalerei. Wie das Licht und Wasser tanzt und Wolken und Wind sich bewegen“ lädt Gemälderestauratorin Karin Welz-Spriestersbach am Donnerstag, 28. März, um 17 Uhr nochmals zu einem Skizzierworkshop ins Stadtmuseum ein. Der Workshop findet statt im Begleitprogramm zur Sonderausstellung „Willem den Ouden. Der andere Rhein“, die noch bis zum 28. April im Stadtmuseum Rastatt zu sehen ist. 


(19. März 2019) Die Städtische Musikschule Rastatt lädt erstmals zu ihrer Veranstaltung „Mini-Musik“ ein, die am Samstag, 23. März 2019, von 10 Uhr bis etwa 13 Uhr in der Musikschule in Herrenstraße 26 stattfindet. Die Veranstaltung bietet zwei Konzerte um 10 und um 11 Uhr, die von Kindern aus den Grundkursen, aus dem Landesförderprogramm „Singen-Bewegen-Sprechen“ sowie von Instrumentalschülerinnen und -schülern aus den verschiedenen Fachbereichen gestaltet werden.


(19. März 2019) Zum Erstem, zum Zweiten, zum Dritten: Am Donnerstag, 21. März, geht um 18 Uhr los mit der Online-Auktion des Bürgerbüros. Bis Sonntag, 31. März, 18 Uhr, können Schnäppchenjäger auf der Website www.sonderauktionen.net ihr Lieblingsstück ersteigern und Angebote abgeben für verschiedene Fundsachen. 


(18. März 2019) Auf Einladung der Stadtbibliothek Rastatt präsentiert Simone Heilig am Freitag, 29. März 2019, 15 Uhr, im Kellertheater das bekannte grimmsche Märchen „König Drosselbart“ als Erzähltheater. Willkommen sind Kinder ab vier Jahren. Im Anschluss können die Kleinen noch Bilder malen. Kostenlose Eintrittskarten sind ab sofort in der Stadtbibliothek erhältlich.


(14. März 2019) Der angekündigte Vortrag „Was hat das Unkraut mit uns zu tun?“ von Marianne Knörr-Groß am 21. März im Riedmuseum muss wegen Erkrankung der Referentin leider ausfallen. 


(14. März 2019) Die Eltern- und Familienbildung der Stadt Rastatt und das Mütter- und Familienzentrum Löwenzahn e.V. laden ein zum Themenfrühstück „Notfälle und Verletzungen bei Kindern“ am Mittwoch, 27. März, von 9.30 bis 12 Uhr im Mütter- und Familienzentrum in der Engelstraße 39 H.


(14. März 2019) Filmabend gegen Rassismus und Diskriminierung am Mittwoch, 20. März, um 19.30 Uhr im Rossi-Haus: Als Beitrag zu den derzeitigen Internationalen Wochen gegen Rassismus zeigt die Stabsstelle Chancengleichheit und Integration der Stadt Rastatt in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Interkultureller Dialog die Dokumentation „Afro.Deutschland“. 


(14. März 2019) Noch rund zwei Wochen Zeit haben Parteien und Wählervereinigungen, um ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahlen am 26. Mai in Baden-Württemberg aufzustellen. Darauf weist die Stadt Rastatt hin und erläutert in dem Zusammenhang nochmals die Regelungen rund um die Aufstellung von Wahlvorschlägen für die Gemeinderatswahl. 


(14. März 2019) Die Bauarbeiten in der Carl-Schurz-Straße gehen ihrem Ende entgegen. Ab Montag, 25. März, ist die Straße wieder für beide Fahrtrichtungen frei. Da als Nächstes die Sanierung des Kreuzungsbereichs Kinkelstraße/ Kaiserstraße vor der Hindenburgbrücke ansteht, ist die Einmündung der Carl-Schurz-Straße in die Kaiserstraße bis Freitag, 12. April, gesperrt.


(14. März 2019) Ausgiebig das Tanzbein schwingen können Seniorinnen und Senioren wieder am Samstag, 23. März, ab 14 Uhr im Saal der „Offenen Tür“ in der Rheintorstraße 25 (Eingang im Hof). Der Tanztee steht unter dem Motto „Der Frühling lacht“ und bietet Tanzmusik, die in bewährter Weise DJ Manfred Kappler auflegt.


(14. März 2019) Die Deutsche Bahn AG wird in den kommenden Tagen die beiden Bahnbrücken in der Rauentaler Straße einer Überprüfung unterziehen. Dies macht es erforderlich, die Rauentaler Straße am Mittwoch, 20. März, und am Donnerstag, 21. März, jeweils von 8 Uhr bis 8 Uhr ab der Einmündung Ludwigring bis zur Einmündung Alte Bahnhofstraße für den gesamten Verkehr zu sperren.


(12. März 2019) Anlässlich seines 70. Geburtstages zeigt die Städtische Galerie Fruchthalle vom 23. März bis zum 21. Juli eine große Werkübersicht des in Solingen geborenen und in Karlsruhe lebenden Fotokünstlers Ralf Cohen. Gezeigt werden Cohen-Werke aus dem Zeitraum 1972 bis 2019. Entgegen der ursprünglichen Planung findet die Vernissage nicht am Freitag, 22. März, um 19 Uhr statt, sondern am Samstag, 23. März, um 11 Uhr. Am Freitag, 22. März, haben Kunstinteressierte von 18 bis 21 Uhr Gelegenheit, die Ausstellung vorab zu besichtigen.


(12. März 2019) Im vergangenen Jahr hatte die Stadtverwaltung damit begonnen, die Wege auf dem Murgdamm zu sanieren. Die von der Stadt beauftragte Firma Schnell aus Baden-Baden wird die Arbeiten in den nächsten Tagen in zwei Bauabschnitten fortsetzen. Zunächst erhält der linksseitige Murgdammweg zwischen der Franz-Brücke und dem Rohrersteg einen neuen Asphaltbelag. Anschließend geht es an die Instandsetzung des Dammweges zwischen Badener Brücke und Ankerbrücke entlang der Murgstraße.


(12. März 2019) Im Vorfeld der Europawahl am 26. Mai hat der Städtetag Baden-Württemberg dazu aufgerufen, die „Aktion Europahymne“ des Ministeriums der Justiz und für Europa Baden-Württemberg zu unterstützen. Bei der Aktion geht es ums Singen der Europahymne von möglichst vielen Menschen und damit um ein klingendes Bekenntnis zu Europa.


(12. März 2019) Sturmtief „Eberhard“ ist am vergangenen Wochenende auch über Rastatt hinweggefegt, hat aber zum Glück keine gravierenden Schäden verursacht. Die Feuerwehr berichtet von zwölf Einsätzen, zu denen sie nach Ottersdorf, Plittersdorf und in die Kernstadt gerufen wurde. Anlass waren umgestürzte Bäume, losgelöste und herumfliegende Dachziegel und durch den Sturm beschädigte Hausfassaden. Auf dem Stadtfriedhof stürzte eine 15 Meter hohe Douglasie um und beschädigte mehrere Gräber.


(11. März 2019) Unbekannte hatten in den vergangenen Wochen mehrfach die Toilettenanlage auf dem Stadtfriedhof erheblich beschädigt. Nach dem jüngsten Vorfall vor ein paar Tagen ist die Anlage nicht mehr nutzbar, so dass sich die Stadtverwaltung gezwungen sieht, die Toiletten auf unbestimmte Zeit zu sperren.


(11. März 2019) Am Dienstag, 19. März, ist das Bürgerbüro im Rathaus Herrenstraße wegen einer internen Fortbildung geschlossen. In unaufschiebbaren Angelegenheiten können sich die Bürgerinnen und Bürger an diesem Tag jeweils zwischen 8 und 12 Uhr an die Ortsverwaltungen Rauental, Plittersdorf oder Wintersdorf wenden.


(11. März 2019) Am Dienstag, 19. März, und am Mittwoch, 20. März, ist das Standesamt im Rathaus Herrnstraße wegen einer internen Fortbildung geschlossen. In unaufschiebbaren Angelegenheiten können sich die Bürgerinnen und Bürger am 20. März zwischen 8 und 12 Uhr an die Ortsverwaltungen Niederbühl, Rauental und Ottersdorf wenden.


(11. März 2019) Die Stadt Rastatt und die Staatlichen Schlösser und Gärten freuen sich, im Sommer ein Super-Event der Elektromusik in Rastatt anbieten zu können. Das Residenzschloss Rastatt ist am Samstag, 3. August, erstmals Austragungsort eines elektronischen Tages-Open-Airs, bei dem sich von 12 bis 22 Uhr internationale und nationale DJs die Plattenteller in die Hand geben werden. 


(8. März 2019) Am 8. März wird der Internationale Frauentag gefeiert. Anlass für Bürgermeister Arne Pfirrmann in Vertretung von OB Pütsch, der städtischen Beauftragten für Chancengleichheit und Integration, Petra Heinisch-Hildenbrand, stellvertretend für alle Rastatterinnen im Namen der Stadt einen Blumenstrauß zu überreichen und ihr seinen Dank für ihr Engagement für die Belange der Frauen in der Barockstadt auszusprechen. 


(8. März 2019) Historische Atlanten stehen im Mittelpunkt des nächsten Bibliotheksabends, zu dem die Historische Bibliothek Rastatt alle Interessierten am Donnerstag, 14. März 2019, 17.30 Uhr, in das ehemalige Refektorium im Erdgeschoss des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums (Lyzeumstr. 11), einlädt. Der Eintritt ist frei. Der Abend gibt einen kleinen Vorgeschmack auf die neue Ausstellung „Warum in die Ferne schweifen? Reisende und Reiseziele in der Geschichte“, die ab 16. Juni 2019 in der Historischen Bibliothek gezeigt wird. 


(8. März 2019) Unter dem Motto „Rastatter Museen für Anfänger“ laden die vier städtischen Museen am Sonntag, 17. März, zum zweiten Mal dazu ein, ihre vielfältigen Angebote bei einer Führung kennenzulernen. Das Angebot richtet sich insbesondere an Rastatter Neubürgerinnen und Neubürger, steht aber auch allen Interessierten offen. Die Führungen und der Eintritt in die vier Einrichtungen sind an diesem Tag kostenlos.

Zum vollständigen Artikel


(8. März 2019) Die Einkaufsstadt Rastatt hat viel mehr zu bieten als allgemein bekannt. Denn unter den über 100 Geschäften und 30 Gaststätten gibt es viele überraschende „Schmuckstücke“, die zum Entdecken einladen. In einer neuen Serie präsentiert die Pressestelle der Stadt Rastatt in Zusammenarbeit mit dem Citymanagement ab März 2019 einmal im Monat Porträts über die kleinen, feinen Läden und gastronomischen Betriebe der Innenstadt, die inhabergeführt, relativ neu am Standort sind – und die „was Besonderes haben“. Heute: das „Wohnzimmer Happle“ in der Herrenstraße. 

Zum vollständigen Artikel


(7. März 2019) Rund 6.000 Fahrzeugabholer lockt das Mercedes-Benz Kundencenter jährlich nach Rastatt. Das nutzt die städtische Touristinformation und wirbt seit dem vergangenen Jahr vor Ort, um Daimler-Kunden zu einem Kurzurlaub in der Barockstadt zu motivieren.

Zum vollständigen Artikel


(7. März 2019) Auch in der Sommerzeit 2019 wird es für Rastatter Gastronomen möglich sein, donnerstags bis samstags jeweils bis 23 Uhr, statt nur bis 22 Uhr, eine verlängerte Außenbewirtung anzubieten. Ein formloser Antrag beim städtischen Kundenbereich Ordnungsangelegenheiten genügt.

Zum vollständigen Artikel


(5. März 2019) Im vergangenen Jahr hatten Polizei und Stadt das gemeinsame „Aktionsprogramm Sichere Innenstadt“ ins Leben gerufen, um Hinweisen auf zunehmende Sachbeschädigungen und Vandalismus-Vorkommnisse nachzugehen. 2019 werden das Polizeirevier Rastatt und der Kommunale Ordnungsdienst das Aktionsprogramm fortführen, verstärkt Präsenz zeigen in der Innenstadt und damit zum größeren Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger beitragen. Die Aktion 2019 startet am Montag, 11. März, und soll bis Ende September dauern. 

Zum vollständigen Artikel


(4. März 2019) Gemütlich Kaffee trinken, miteinander plaudern, Kontakte knüpfen: Gelegenheit dazu besteht am Donnerstag, 7. März, von 15 bis 17 Uhr im Rossi-Haus in der Herrenstraße 13. Zum „Café Kontakt“ lädt das Seniorenbüro der Stadt Rastatt alle Seniorinnen und Senioren herzlich ein. 

Zum vollständigen Artikel


(4. März 2019) Am Dienstag, 12. März, sind das Bürgerbüro und das Standesamt im Rathaus Herrenstraße wegen einer internen Fortbildung geschlossen. In unaufschiebbaren Angelegenheiten können sich die Bürgerinnen und Bürger an diesem Tag jeweils zwischen 8 und 12 Uhr an die Ortsverwaltungen Niederbühl, Rauental, Plittersdorf oder Wintersdorf wenden. 

Zum vollständigen Artikel


(4. März 2019) Gemeinsam kochen, gemeinsam essen und locker miteinander ins Gespräch kommen: Gelegenheit dazu bietet der nächste interkulturelle und inklusive Kochtreff, der am Dienstag, 19. März, um 17 Uhr in der Graf-Stauffenberg-Straße 2 stattfindet. Auf dem Koch- und Speiseplan steht an diesem Abend die türkische Küche. 

Zum vollständigen Artikel


(4. März 2019) Über eine neue, energiesparende LED-Beleuchtung in den Räumen des Familienzentrums Rastatt der Reha-Südwest können sich seit Kurzem Betreute, Mitarbeiter und Besucher freuen. Die Stadt Rastatt hatte im Dezember die 36 Jahre alte und teilweise defekte Beleuchtungsanlage im städtischen Gebäude in der Franz-Philipp-Straße ausgetauscht.

Zum vollständigen Artikel


(1. März 2019) Am Sonntag, 10. März 2019, veranstaltet die Laufwelt GmbH aus Wintersdorf den 29. Internationalen Volkslauf 2019 „Rund um das Mercedes-Benz Werk“. Zahlreiche Laufbegeisterte beteiligen sich dann wieder am 10-Kilometer-Lauf oder am Halbmarathon. Der Veranstalter erwartet an die 1.000 Läuferinnen und Läufer aus ganz Deutschland und den Nachbarländern. Die Läufe starten jeweils um 9.45 Uhr und 10 Uhr beim Mercedes-Benz Kundencenter in Rastatt.

Zum vollständigen Artikel


(1. März 2019) Gassi gehen wird ab sofort im Münchfeld zu einer ganz sauberen Angelegenheit. Denn seit ein paar Tagen sorgen vier neue Hundekot-Tütenspender dafür, dass Hundehäufchen gut verpackt werden können und nicht mehr Wege und Grünanlagen im Stadtteil verschmutzen. Die Idee zum neuen Service für Hundehalter und gleichzeitig für eine saubere Stadt kam direkt aus der Bürgerschaft vor Ort. 

Zum vollständigen Artikel


(1. März 2019) Die Wohnanlage „Gleislemühle“ in der Badstraße 4 bekommt Fernwärmeanschluss. Weil der Anschluss über eine Weiterführung der Fernwärmeleitung in der Josefstraße erfolgt, ist eine Straßensperrung in der Josefstraße erforderlich von Montag, 11. März, bis voraussichtlich Freitag, 31. Mai. Die Sperrung betrifft den Bereich in der Josefstraße zwischen der Einmündung Karlstraße und der Badstraße und verläuft in zwei Bauabschnitten. 

Zum vollständigen Artikel


(1. März 2019) Die neuesten Tourismuszahlen des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg belegen: Der Tourismus in der Barockstadt boomt weiter! Mit 178.348 Übernachtungen im Jahr 2018 erreicht Rastatt einen neuen Rekordwert. 

Zum vollständigen Artikel


Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de