Württembergische Landesbühne Esslingen spielt „Hörbe und sein Freund Zwottel“ am 12. April im Kellertheater

(2. April 2019) Mit dem Kindertheaterstück „Hörbe und sein Freund Zwottel“ ist die Württembergische Landesbühne Esslingen (WLB) am Freitag, 12. April, um 15 Uhr zu Gast im Kellertheater. In der Veranstaltung der Stadtbibliothek Rastatt lassen zwei Schauspieler der WLB das bekannte Kinderbuch von Otfried Preußler lebendig werden. Das Stück eignet sich für Kinder ab vier Jahren. Der Eintritt kostet pro Person drei Euro. Karten gibt es im Vorverkauf ab Freitag, 5. April, 12 Uhr, in der Stadtbibliothek.

Worum geht es bei „Hörbe und sein Freund Zottel“? Es ist die Geschichte von zwei allerbesten Freunden der Welt, auch wenn sie sich erst seit vorgestern kennen. Hörbe, der Hutzelmann aus dem Siebengiebelwald, und Zwottel, der Zottelschratz aus den Worlitzer Wäldern, beschließen, von jetzt an für alle Zeiten zusammenzubleiben. Für Hutzelmann Hörbe und Zottelschratz Zwottel gibt es einfach nichts Schöneres, als Freunde zu haben. Und seit die beiden zusammen in Hörbes Hutzelhaus wohnen, steckt jeder Tag voller lustiger Abenteuer. Zu zweit macht einfach alles doppelt so viel Spaß!

Die Württembergische Landesbühne Esslingen zeigt das Kindertheaterstück als Teil ihrer „Lesekiste“-Reihe, die sie speziell für Bibliotheken konzipiert hat. Mit der Reihe will sie Bücher zum Leben erwecken und auf spielerische Weise die Lust am Lesen fördern.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de