„König Drosselbart“ in der Stadtbibliothek Rastatt

(18. März 2019) Auf Einladung der Stadtbibliothek Rastatt präsentiert Simone Heilig am Freitag, 29. März 2019, 15 Uhr, im Kellertheater das bekannte grimmsche Märchen „König Drosselbart“ als Erzähltheater. Willkommen sind Kinder ab vier Jahren. Im Anschluss können die Kleinen noch Bilder malen. Kostenlose Eintrittskarten sind ab Freitag, 22. März 2019, 12 Uhr, in der Stadtbibliothek erhältlich.

Das Märchen der Gebrüder Grimm handelt von einer sehr temperamentvollen Königstochter, die keine Lust zum Heiraten hat. Über jeden Bewerber rümpft die Prinzessin die Nase. Also beschließt der Vater, sie dem Nächstbesten zur Frau zu geben. Ein Spielmann hat das Glück und zieht mit der Prinzessin davon. Er zeigt ihr sein bescheidenes Reich und fordert die junge Dame auf, zu kochen und auf dem Markt Töpfe zu verkaufen. Die Prinzessin ist verzweifelt und grämt sich sehr. Hätte sie doch den reichen – wenn auch nicht sehr hübschen – König genommen, den sie abschätzig König Drosselbart getauft hatte. Noch ahnt die Prinzessin nicht, dass der Spielmann in Wirklichkeit der verkleidete König Drosselbart ist, der ihr eine Lehre erteilen will. 

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de