Carl-Schurz-Straße ab 25. März wieder frei – Einmündung in die Kaiserstraße bis 12. April gesperrt

(14. März 2019) Die Bauarbeiten in der Carl-Schurz-Straße gehen ihrem Ende entgegen. Ab Montag, 25. März, ist die Straße wieder für beide Fahrtrichtungen frei. Da als Nächstes die Sanierung des Kreuzungsbereichs Kinkelstraße/ Kaiserstraße vor der Hindenburgbrücke ansteht, ist die Einmündung der Carl-Schurz-Straße in die Kaiserstraße bis Freitag, 12. April, gesperrt. Eine Baustellenampel regelt den Verkehr. Die Kaiserstraße ab der Einmündung Zaystraße und die Kinkelstraße ab dem Gedenkstein werden jeweils zu Sackgassen. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Bushaltestelle beim Oranger Platz, die von den Linien 235 und 236 bedient wird, entfällt für diesen Zeitraum. Fußgänger sind von der Maßnahme nicht betroffen.

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de