„Starke Eltern – Starke Kinder“: Elternkurs der Gemeinwesenarbeit West startet erst ab 19. März

(15. Februar 2019) Der neue, kostenlose Kurs „Starke Eltern – Starke Kinder“ der städtischen Gemeinwesenarbeit West in russischer Sprache beginnt nun erst am Dienstag, 19. März 2019, und nicht wie ursprünglich vorgesehen am 19. Februar. Eine der beiden Kursleiterinnen ist erkrankt. Der Kurs findet immer dienstags von 18.30 bis 20.30 Uhr im Stadtteilzentrum West, Leopoldring 2c (Kantorenhaus), statt und richtet sich an russischsprachige Eltern. Interessierte können sich noch im Stadtteilzentrum West bei Petra Oser anmelden, Tel. 07222 972 9165, E-Mail: petra.oser@rastatt.de oder bei Galina Slepsova, Tel. 07222 933651 (ab 12 Uhr). Hier sind auch weitere Informationen erhältlich.

Der Kurs nach einem Konzept des Deutschen Kinderschutzbundes ist gegliedert in zehn Kurseinheiten und wird gefördert durch das Landesprogramm „Stärke“ und die Stadt Rastatt. Die Leitung haben Galina Slepsova und Olga Ott, die bereits mehrere Lehrgänge in Rastatt durchgeführt haben. Im Mittelpunkt des Kurses steht das Miteinander in der Familie. Ziel ist, das Selbstvertrauen der Eltern zu stärken und sie zu unterstützen, den Erziehungsalltag mit Kindern positiv wahrzunehmen. Der Kurs vermittelt neue Sichtweisen und hilft, ein breiteres Handlungsspektrum zu entwickeln. Er zeigt Wege, um Konflikte zu bewältigen, stärkt das Selbstbewusstsein der Eltern und Kinder und verbessert die Kommunikation in der Familie. Die theoretischen Inhalte werden durch praktische Übungen, den Austausch untereinander und Rollenspiele der Kursteilnehmer ergänzt. Um in der eigenen Familie die Theorie in die Praxis umzusetzen, gibt es kleine Hausaufgaben zu den einzelnen Einheiten. 

Flyer in russischer Sprache liegen unter anderem im Bürgerbüro, in der Stadtbibliothek Rastatt, im Historischen Rathaus und im Landratsamt aus.

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de