Legale Graffitiflächen: Legal Walls


Die Stadt Rastatt erlaubt bereits seit 1997 das Sprühen von Graffitis an ausgewiesenen Flächen, so genannten Legal Walls. Hier können sich Graffiti-Künstlerinnen und Künstlern kreativ ausleben.

Legal gesprayt werden darf: 

Legal heißt nich egal! Auch hier gelten Regeln:

  • Nur die freigegebenen Flächen dürfen für Graffiti genutzt werden – außerhalb ist das Sprayen verboten und wird strafrechtlich verfolgt.
  • Verboten sind auch beleidigende Inhalte, Hass, Verhöhnung, obszöne Darstellungen und politische Äußerungen.
  • Andere Graffitis dürfen nicht verunstaltet oder übermalt werden.
  • Müll, leere Dosen und Material sind mitzunehmen bzw. ordentlich zu entsorgen.
  • Gegenseitige Rücksicht ist ein Muss, da auch Fußgänger/innen und Radfahrer/innen die Unterführungen passieren.

Verstöße melden: Wem Schäden, Verunreinigungen usw. auffallen, kann diese unter https://maengelmelder.rastatt.de direkt der Stadt Rastatt melden. 

Kontakt

Kundenbereich 9.10
Jugendförderung und Soziale Arbeit

Kaiserstraße 48 (Fruchthalle)
76437 Rastatt
Tel. 07222 972-9001
Fax 07222 972-9099
E-Mail: jugendfoerderung-und-soziale-arbeit@rastatt.de 

Zum Kundenbereich