Am 21. und 22. Februar im Kellertheater: Seniorentheatergruppe präsentiert neues Stück „Dream On!“

„Dream on!“ heißt das neue Theaterstück der Seniorentheatergruppe „Bühnenreif“, das am 21. und 22. Februar im Kellertheater gezeigt wird. Foto: Frittel

(7. Februar 2019) Nach dem großen letztjährigen Erfolg mit „Wisst Ihr noch?“ präsentiert die Seniorentheatergruppe „Bühnenreif“ des Seniorenbüros Rastatt mit „Dream On!“ in Kürze ihr nächstes Theaterstück: Aufführungen sind am Donnerstag, 21. Februar, und am Freitag, 22. Februar, um 19 Uhr im Kellertheater zu erleben. Einlass ist um 18.30 Uhr. Das Theaterstück dauert circa 50 Minuten, der Eintritt ist frei. Reservierungen sind ausschließlich unter leben-ohne-maske@posteo.de möglich.

Unter Leitung von Theaterpädagogin Jacqueline Frittel widmet sich die engagierte Gruppe dieses Mal dem Thema Träume. In monatelanger intensiver Arbeit ist von den Ensemblemitgliedern ein Stück mit ganz unterschiedlichen Traumszenarien entwickelt worden. Alle haben mit der Lebenswelt der Theatergruppe zu tun: Von welchem Leben träumen wir – gerade wenn wir bemerken, dass uns immer weniger Lebenszeit bleibt? Was ist aus unseren Kindheitsträumen geworden? Sind sie in Erfüllung gegangen? Haben wir unseren Traumjob bekommen? Und was ist aus uns geworden, wenn es nicht funktioniert hat? Welche Reise ist uns als absolute Traumreise in Erinnerung geblieben? Welche Träume und Visionen verfolgen uns bis heute? Welchen Lebenstraum haben wir trotz aller Widrigkeiten erfüllen können? Und: Warum ist es wichtig, immer weiterzuträumen? Das spiellustige Ensemble präsentiert ein buntes Kaleidoskop an Träumen und Wünschen. Dabei geht es mal ernst und mal heiter zu. Das Stück wird von Liedern aus der Jugendzeit der Schauspielerinnen und Schauspieler begleitet. Alles in allem können sich die Zuschauerinnen und Zuschauer auf einen Theaterabend freuen, der Erinnerungen wachrufen und zum Träumen einladen wird. Die Theatergruppe freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher. Spielfreudige Bürgerinnen und Bürger ab 50 Jahren sind außerdem herzlich zum Mitmachen in der Theatergruppe willkommen. Bei Interesse bitte vor oder nach der Theateraufführung Kontakt aufnehmen mit der künstlerischen Leiterin.

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de