56. Wettbewerb „Jugend musiziert“ startet am Wochenende in Rastatt

(22. Januar 2019) Die mittlerweile 56. Ausgabe von „Jugend musiziert“ legt los: Zur ersten Runde für den Landkreis Rastatt und den Stadtkreis Baden-Baden, die am Samstag, 26. Januar, und Sonntag, 27. Januar, in Rastatt stattfindet, sind Zuhörer herzlich willkommen. Die Vorspiele in der Musikschule, Herrenstraße 26, und im Kellertheater, Herrenstraße 24, sind öffentlich. Der Eintritt ist frei. 

Mehr als 100 Kinder und Jugendliche haben sich in der Region zu dem bundesweiten Wettbewerb angemeldet, der zu den erfolgreichsten Fördermaßnahmen der musikalischen Jugendbildung zählt. 

Das Programm: 

Samstag, 26. Januar: 
10 bis 17.30 Uhr Solowertung Streichinstrumente, Städtische Musikschule Rastatt;
10 bis 16 Uhr Kategorie Zupf-Ensemble, Kellertheater Rastatt.

Sonntag, 27. Januar: 
10 bis 17 Uhr Solo- und Ensemblewertung Bağlama, Kellertheater Rastatt; 
14 bis 15 Uhr Duowertung Klavier und Querflöte, Städtische Musikschule Rastatt;
15.40 bis 16.30 Uhr Solowertung Gesang (Pop), Städtische Musikschule Rastatt. 

Das Konzert der Preisträger findet am Sonntag, 24. Februar, um 10.30 Uhr, im Mercedes-Benz Kundencenter Rastatt statt. 

„Jugend musiziert“ legt los in Rastatt: Am kommenden Wochenende sind 100 Kinder und Jugendliche aus der Region beim Vorspielen zu hören. Foto: Erich Malter.

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de