Barockstadt präsentiert sich auf der Urlaubsmesse CMT – Ostrov am 17. Januar mit Weltmeister-Tanzgruppe dabei

(17. Januar 2019) Mit einer charmanten Hofdame und vielfältigen Informationen über die Barockstadt präsentiert sich Rastatt in diesen Tagen auf der internationalen Urlaubsmesse CMT in Stuttgart. Noch bis Sonntag, 22. Januar, zeigen die Mitarbeiterinnen der städtischen Touristinfo am neuen Stand auf dem Stuttgarter Messe-Gelände, was Rastatt an Sehenswürdigkeiten und besonderen Angeboten zu bieten hat. Zum Mitnehmen bereit liegt der druckfrische Flyer mit den Stadtführungen 2019. 

Ein ganz besonderes Highlight gibt es beim Partnerstädtetag der Messe am Donnerstag, 17. Januar, zu sehen. Rastatts tschechische Partnerstadt Ostrov ist nicht nur mit einem eigenen Stand vertreten, sondern zeigt Weltmeisterliches. Die Mädchen-Tanzgruppe Mirákl, mehrfache Meisterin der Tschechischen Republik und amtierende Weltmeisterin im Modernen Tanz und Jazztanz, zeigt in zwei Auftritten ihr Können: um 14 Uhr auf der Atriumbühne in der Halle der Partnerstädte und um 17 Uhr auf der SWR-Bühne in Halle 6, wo auch der Stand der Stadt Rastatt zu finden ist. 

Die CMT ist noch Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 10 bis 18 Uhr und am kommenden Wochenende von 9 bis 18 Uhr für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Sie gilt als weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit und lockt jedes Jahr Hunderttausende Besucher auf das Stuttgarter Messegelände. 

Die Weltmeister-Tanzgruppe Mirákl aus Ostrov wird beim Partnerstädtetag der CMT am 17. Januar zu erleben sein – und garantiert Begeisterung auslösen. Fotos: Stadt Ostrov.
Die Weltmeister-Tanzgruppe Mirákl aus Ostrov wird beim Partnerstädtetag der CMT am 17. Januar zu erleben sein – und garantiert Begeisterung auslösen. Fotos: Stadt Ostrov.
Die Weltmeister-Tanzgruppe Mirákl aus Ostrov wird beim Partnerstädtetag der CMT am 17. Januar zu erleben sein – und garantiert Begeisterung auslösen.  Fotos: Stadt Ostrov.
 

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de