„Heckers Hexenküche“: Experimental-Show für Kinder in der Stadtbibliothek Rastatt

(15. Januar 2019) Wissenschaft kann richtig Spaß machen: Das möchte „Heckers Hexenküche“, eine tolle Experimental-Show für Kinder ab acht Jahren, beweisen, die auf Einladung der Stadtbibliothek Rastatt am Freitag, 25. Januar 2019, 15 Uhr, im Kellertheater zu sehen ist. Joachim Hecker wird viele verblüffende Experimente vorführen. Wenn es beispielsweise darum geht, Papier zu zersägen, einen Besen auf den Händen zu balancieren, einen Joghurtbecher zu schrumpfen oder echten Kunstschnee zu produzieren, sind die Zuschauer immer eingeladen, aktiv mitzumachen. Eintrittskarten kosten drei Euro und sind ab Freitag, 18. Januar, 12 Uhr, in der Stadtbibliothek Rastatt erhältlich.

Joachim Hecker, der Mann, der gern mit einem feuerroten Schutzhelm auf dem Kopf auftritt, ist studierter Elektrotechniker. Seit 1998 wirkt er als Wissenschaftsredakteur und -reporter beim WDR-Hörfunk. Außerdem ist er seit 2001 Autor der Sendereihe „Heckers Hexenküche – Experimente für Kinder“ im „KinderRadioKanal“. Von ihm stammen unter anderem die Kindersachbücher „Der Kinder Brockhaus. Experimente – Den Naturwissenschaften auf der Spur“ und „Frag doch mal … die Maus! Spannende Experimente zum Ausprobieren, Forschen und Staunen“.

„Heckers Hexenküche“ mit Joachim Hecker, Copyright: Volker Hartmann/ FUNKE Foto Services.
„Heckers Hexenküche“ mit Joachim Hecker, Copyright: Volker Hartmann/ FUNKE Foto Services.

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de