Pressemitteilungen 2019


(20. November 2019) In gewohnter Umgebung alt zu werden, ist für einen Großteil der Menschen in Rastatt ein erstrebenswertes Ziel. Häufig ist es dafür notwendig, das Zuhause baulich anzupassen, gerade wenn die Mobilität nachlässt und körperliche Gebrechen auftauchen. Am Mittwoch, 27. November, 18 Uhr, informiert Josef Elter im Rossi-Haus über die Tätigkeit von Wohnberatern, die Tipps geben, wie der Zugang zur Wohnung und die eigenen vier Wände bedarfsgerecht barrierefrei umgebaut werden können.

Zum vollständigen Artikel


(20. November 2019) Rastatt soll sauberer werden. Damit Pappbecher, Taschentücher oder Zigarettenkippen in Abfalleimern und nicht mehr auf der Straße landen, sprechen jetzt die Mülleimer in der Innenstadt. Damit will die Stadt Bürgerinnen und Bürger zur korrekten Müllentsorgung motivieren. Die Idee eines Gamification-Abfalleimers hatten zwei ehemalige Schüler der Josef-Durler-Schule. 

Zum vollständigen Artikel


(19. November 2019) Aufgrund einer internen Fortbildung sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des städtischen Fachbereichs Jugend, Familie und Senioren am Dienstag, 26. November, nicht erreichbar. Die Wohngeldsprechstunde sowie die Sprechstunde des Sozialen Dienstes werden an diesem Tag nicht angeboten.

Zum vollständigen Artikel


(19. November 2019) Bereits zum zweiten Mal veranstaltet die Rastatter Stadtbibliothek am Mittwoch, 27. November, einen Brettspielabend für Jugendliche und Erwachsene. Der offene Spieletreff startet um 19 Uhr und verwandelt für rund zwei Stunden das erste Obergeschoss der Stadtbibliothek zu einer „Spielzone“. Gespielt werden Brett- und Kartenspiele aus dem Bestand der Bibliothek.

Zum vollständigen Artikel


(19. November 2019) In der Adventszeit bietet die städtische Touristinformation Rastatt in Zusammenarbeit mit der „Schloss-Gaststätte“ eine besondere Führung an. Am Freitag, 29. November, 17.30 Uhr, heißt es „Rastatt im Advent für Genießer“: Bei einem Spaziergang durch die weihnachtliche Innenstadt und einer Führung durch die Beletage des Residenzschlosses erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Historisches, Kurioses und Wissenswertes über die Barockstadt.

Zum vollständigen Artikel


(19. November 2019) Am 24. November 1944 wurden bei der sogenannten Schwarzwälder Blutwoche in Plittersdorf zwölf französische Widerstandskämpfer erschossen. Ihre Körper wurden danach in den Rhein geworfen. Anlässlich des 75. Jahrestages der Erschießungen lädt die Stadt Rastatt am Samstag, 23. November, um 10 Uhr zu einer Gedenkstunde an die Ermordeten der französischen Widerstandsgruppe Réseau Alliance nach Plittersdorf ein. An der Anlegestelle der Fähre in Plittersdorf wird dabei eine Gedenktafel aufgestellt.

Zum vollständigen Artikel


(19. November 2019) Die Stadt Rastatt lädt Seniorinnen und Senioren ab 75 Jahren herzlich ein zu einer besinnlichen Weihnachtsfeier in der BadnerHalle am Mittwoch, 4. Dezember, um 14 Uhr. Rund zwei Stunden lang erwartet die Gäste ein buntes Programm, fröhliche Geselligkeit und Kaffee und Kuchen. Die Bewirtung übernehmen erneut Ehrenamtliche der Seniorenhilfe Rastatt e.V.. Ein Fahrdienst mit Bussen vor und nach der Veranstaltung wird angeboten. 

Zum vollständigen Artikel


(19. November 2019) Wer dieser Tage an seinem Auto eine Packung Gummibären und eine Dankeskarte findet, darf sich freuen, denn er hat richtig geparkt. Die Stadt Rastatt will damit Autofahrerinnen und Autofahrer belohnen, die ihr Fahrzeug an kritischen Stellen richtig abgestellt haben und dadurch helfen, Gefahrensituationen zu vermeiden.

Zum vollständigen Artikel


(18. November 2019) Die Stadtbibliothek Rastatt zeigt am Freitag, 29. November, die Realverfilmung der Geschichte „Pettersson und Findus: Findus zieht um“ des schwedischen Autors Sven Nordqvist. Die gelungene Verfilmung von 2018 ist ein wunderbarer Kinospaß für kleine Kinofans ab fünf Jahren.

Zum vollständigen Artikel


(18. November 2019) Die Lesung von Martin Sax unter dem Titel „Reisen – es lässt dich sprachlos, dann verwandelt es dich in einen Geschichtenerzähler“, die ursprünglich am Donnerstag, 21. November, im Stadtmuseum stattfinden sollte, muss aus organisatorischen Gründen verlegt werden.

Zum vollständigen Artikel


(18. November 2019) Stiefmütterchen, Gänseblümchen, Goldlack, Silberblatt und Vergissmeinnicht schmücken seit Oktober das Blumenbeet vor dem Hotel Schwert. Eigentlich. Denn bereits zum fünften Mal innerhalb eines Monats musste die Stadtgärtnerei ausrücken, um herausgerissene Blumen genau dort neu zu pflanzen. Teilweise seien die Pflanzen ausgegraben worden und lagen noch im Beet.

Zum vollständigen Artikel


(18. November 2019) Unter dem Motto „Historische Bücher aus der Nähe betrachtet“ bietet die Historische Bibliothek am Donnerstag, 21. November, um 16.30 Uhr ihren nächsten Bibliotheksabend an. Der Vortrag zum Thema „Chroniken“, eine traditionelle Form der Geschichtsschreibung, findet im Refektorium im Erdgeschoss des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums, Lyzeumstraße 11, Rastatt, statt.

Zum vollständigen Artikel


(18. November 2019) Beim Café Kontakt im Rossi-Haus werden an den kommenden beiden Donnerstagen, 21. und 28. November, Adventsgestecke angeboten. Die liebevoll gestalteten Gestecke sind von Ehrenamtlichen der Seniorenhilfe Rastatt e.V. selbstgesteckt.

Zum vollständigen Artikel


(18. November 2019) Die Tanne vor dem Historischen Rathaus ist festlich geschmückt, täglich werden neue Weihnachtsbuden auf dem Marktplatz aufgebaut, und auch ein Großteil der Lichterketten wurde bereits verlegt. Am Montag, 25. November, geht es endlich los. Um 18 Uhr wird Bürgermeister Arne Pfirrmann gemeinsam mit drei Weihnachtsengeln den traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Rastatter Marktplatz eröffnen, der bis zum 23. Dezember täglich mit Leckereien und einem abwechslungsreichen Programm lockt. 

Zum vollständigen Artikel


(15. November 2019) Gebannt lauschen die Kinder den Erzählungen von Jörg Böhmer, der in seinem Büro in der Fruchthalle aus dem Buch „Willy Werkel, der Bastler“ vorliest. Es ist eine ganz besondere Vorlesestunde für 20 Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Biber an diesem Freitag, 15. November. Anlässlich des bundesweiten Vorlesetags durften sie ihren „Chef“ – wie sie selbst den Kundenbereichsleiter der Kindertagesbetreuung nennen – und weitere städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihren Büros besuchen. 

Zum vollständigen Artikel


(14. November 2019) Auch in der winterlichen Natur kann man einige essbare Wildpflanzen entdecken, die den Speisezettel schmackhaft und vitalstoffreich ergänzen. Wie wäre es etwa mit einem grünen Wintersmoothie, einem aromatischen Fichtennadelsalz oder einem duftenden Douglasienzucker für die Weihnachtsbäckerei? Unter dem Titel „Wildes Grün im Winter“ führt Daniela Schneider von der Naturschule Wilde Karde am Samstag, 23. November, von 13 bis 16 Uhr durch die Natur.

Zum vollständigen Artikel


(14. November 2019) Eine Mitfahrt im Auto kann für Kinder gefährlich sein, wenn sie nicht ausreichend gesichert sind oder der Kindersitz nicht passend gewählt wurde. Worauf Eltern beim Autofahren mit ihren Kindern achten sollte, darüber informieren die Eltern- und Familienbildung der Stadt Rastatt und das Mütter- und Familienzentrum Löwenzahn e.V. am Mittwoch, 27. November, bei einem kostenlosen Frühstück.

Zum vollständigen Artikel


(14. November 2019) Die Rastatter Stadtwerke verlegen von Mittwoch, 20. November, bis Freitag, 6. Dezember, Hausanschlüssen in der Illerstraße. Die Straße muss deshalb in Höhe Hausnummer 11 während des Zeitraums gesperrt werden.

Zum vollständigen Artikel


(12. November 2019) Sie ist eine der fünf bedeutendsten noch erhaltenen Schulbibliotheken. Ihr Ursprung reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück. Am kommenden Sonntag, 17. November, erhalten Besucherinnen und Besucher bei einer Führung einen seltenen Einblick in die Bestände, die Geschichte und die Räume der Historischen Bibliothek im Ludwig-Wilhelm-Gymnasium (Lyzeumstraße 11).

Zum vollständigen Artikel


(12. November 2019) Der Festungsbau Mitte des 19. Jahrhundert brachte den Fremdenverkehr in Rastatt fast völlig zum Erliegen. Erst mit dem Abriss der Festung ab 1890 öffnete sich die Stadt nach außen. Den langen Weg, den die Stadt bei der Entwicklung des Tourismus beschritten hat, zeigt Iris Baumgärtner, Leiterin des Stadtmuseums, bei einer Themenführung am Donnerstag, 14. November, um 17 Uhr auf. 

Zum vollständigen Artikel


(12. November 2019) Die Städtische Musikschule Rastatt veranstaltet am Sonntag, 17. November, um 10.30 Uhr das traditionelle Konzert ihres Fördervereins. Das Konzert in der Reithalle findet zum Gedenken an Pal Molnar statt.

Zum vollständigen Artikel


(12. November 2019) Kindern mehr Sicherheit beim Rollerfahren zu vermitteln war Ziel eines Projekts, das die Kinderschule Amalie Struve gemeinsam mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) vom 11. Oktober bis 8. November angeboten hat. Auf 20 Rollern, die der ADFC zur Verfügung gestellt hatte, konnten die Mädchen und Jungen auf dem Kulturplatz einen eigens aufgebauten Parcours durchfahren und dabei ihre Geschicklichkeit trainieren. Die Kinder konnten es kaum erwarten sich an den Rollern auszuprobieren.

Zum vollständigen Artikel


(11. November 2019) Ausgiebig das Tanzbein schwingen und am besten in gruseligen Verkleidungen können Seniorinnen und Senioren wieder am Samstag, 23. November, ab 14 Uhr im Saal der „Offenen Tür“ in der Rheintorstraße 25 (Eingang im Hof). Der Tanztee steht unter dem Motto „Halloween“.

Zum vollständigen Artikel


(11. November 2019) Kinder ab vier Jahren sind am Freitag, 22. November, zu einem Figurentheater in die Stadtbibliothek Rastatt eingeladen. Um 15 Uhr spielt das Artisjok-Theater das einfühlsame Stück „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ nach dem Bilderbuch von Tilde Michels und Reinhard Michl.

Zum vollständigen Artikel


(11. November 2019) Anlässlich des Volkstrauertags setzt die Stadt Rastatt am Sonntag, 17. November, die Flaggen an allen öffentlichen Gebäuden auf halbmast. 


(11. November 2019) Gut zwei Wochen lang müssen sich Glühweinliebhaber noch gedulden, ehe der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Rastatter Marktplatz eröffnet wird und zahlreiche Buden mit ihren Leckereien locken. Doch schon jetzt sind die Anzeichen, dass es bald losgeht, nicht mehr zu übersehen.

Zum vollständigen Artikel


(11. November 2019) Sie ist eröffnet, die fünfte Jahreszeit. Am Montag exakt um 11.11 Uhr hat für die Narren die Fastnacht begonnen. Die Vorbereitungen auf den 55. Rastatter Fastnachtsumzug am 23. Februar laufen bei vielen Vereinen und Gruppen bereits auf Hochtouren.

Zum vollständigen Artikel


(11. November 2019) Gut zwei Wochen lang müssen sich Glühweinliebhaber noch gedulden, ehe der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Rastatter Marktplatz eröffnet wird und zahlreiche Buden mit ihren Leckereien locken. Doch schon jetzt sind die Anzeichen, dass es bald losgeht, nicht mehr zu übersehen.

Zum vollständigen Artikel


(11. November 2019) Kräftig in die Pedale zu treten lohnt sich nicht nur, um das Herz-Kreislauf-System in Schwung zu bringen, sondern besonders auch dann, wenn am Ende eine leckere Belohnung in Form eines vitaminreichen Smoothies wartet. Beim zweiten Gesundheitstag der Stadt Rastatt am Donnerstag, 7. November, in der BadnerHalle stiegen viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf das Smoothie-Bike, das die AOK Mittlerer Oberrhein als Kooperationspartner der Veranstaltung mitgebracht hatte.

Zum vollständigen Artikel


(8. November 2019) Rastatts Bewerbung um die Landesgartenschau 2032 hat vor ein paar Tagen kompetente Unterstützer mit „grünem Daumen“ gewonnen. Auf Einladung von Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch waren am 30. Oktober Vertreter der Rastatter Gartenbauvereine und Gartenfreunde zu einer Infoveranstaltung ins Rossi-Haus gekommen.

Zum vollständigen Artikel


(8. November 2019) Rastatt verwandelt sich von Montag, 25. November, in eine Weihnachtsstadt. Vom 25. November bis zum 23. Dezember findet der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Rastatter Marktplatz statt, vom 5. Dezember bis zum 15. Dezember die SchlossWeihnacht im Ehrenhof der Barockresidenz. 

Zum vollständigen Artikel


(8. November 2019) Zwei Wochen nach der großen Eröffnungsfeier des neugestalteten Platzes im Zentrum der oberen Kaiserstraße konnte am Donnerstagnachmittag auch die Straße für den Verkehr wieder freigegeben werden. Vorerst wird der Verkehr über eine provisorische Ampelanlage geregelt. 

Zum vollständigen Artikel


(7. November 2019) Josua Straß und Christian Preiß, passionierte Buchhändler aus Baden-Baden, präsentieren auf Einladung der Stadtbibliothek am Mittwoch, 20. November, um 19.30 Uhr im Kellertheater wichtige Neuerscheinungen und Bücherschätze des Jahres 2019. Beides sind Büchernarren und leidenschaftliche Leser.

Zum vollständigen Artikel


(7. November 2019) Die Rastatter Stadtbibliothek zeigt noch bis zum Ende des Jahres die Fotoausstellung „Menschenbilder“ der Karlsruher Fotografen Ulrike Morlock-Fien und Frank Daske. Auf ihren Reisen durch Äthiopien, Tansania, Indien, Ladakh, Nepal und Tibet fotografierten die beiden Einheimische in ihren natürlichen Lebensumständen.

Zum vollständigen Artikel


(7. November 2019) Die Stadt Rastatt investiert weiter kräftig in die digitale Infrastruktur ihrer Schulen. Neue Beamer, Mediensteuerungen und moderne Lautsprechersysteme werden bald in allen 13 Fachräumen am Tulla-Gymnasium nutzbar sein. Die von der Stadt beauftragte Fachfirma beginnt in den kommenden Tagen mit der Installation der modernen Medientechnik.

Zum vollständigen Artikel


(6. November 2019) Im Rastatter Stadtteil Beinle gibt es ab sofort kostenlose Bücher. Zum Leihen, Tauschen oder einfach zum Mitnehmen. Am Dienstag, 5. November, wurde die „Bücherzelle“ von Matthias Stickl, Sozialarbeiter der städtischen Gemeinwesenarbeit Bahnhof/Industrie, zusammen mit vielen Helfern und Bürgern bei einer kleinen Feier in der Grenzstraße eingeweiht.

Zum vollständigen Artikel


(5. November 2019) Zum Gedenken an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft finden am Samstag, 9. November, mehrere Gedenk- und Informationsveranstaltungen in Rastatt statt. Ab 17 Uhr ist der Dokumentationsraum zur jüdischen Geschichte Rastatts im Kantorenhaus, Leopoldring 2c, geöffnet. Stadtarchivar Oliver Fieg bietet dort Führungen an.

Zum vollständigen Artikel


(5. November 2019) Für alle, die Freude an Bewegung haben und ihre Fitness stärken wollen, bietet der DRK-Ortsverein Rastatt gemeinsam mit der Stadt die Seniorengymnastik „Fit im Alter durch Bewegung“ im Rastatter Stadtteil Zay an. Die ersten beiden Kurse am Donnerstag, 14., und Donnerstag, 21. November, jeweils von 14.30 bis 15. 30 Uhr sind kostenfreie Schnupperstunden und finden im Turnraum der inklusiven Kita Pünktchen, Nelkenstraße 12/5, in Rastatt statt.

Zum vollständigen Artikel


(5. November 2019) Unter dem Motto „Reisen im Namen Gottes“ wird am Dienstag, 12. November, um 16.30 Uhr ein Rundgang durch die Sonderausstellung „Warum in die Ferne schweifen? Reisende und Reiseziele in der Geschichte“ im Bibliothekssaal der Historischen Bibliothek im Ludwig-Wilhelm-Gymnasium angeboten. Dr. Johannes Werner, einer der Kuratoren der Ausstellung, wird interessierte Besucher durch die Abteilungen Pilger- und Wallfahrtsreisen sowie Missionsreisen führen. 

Zum vollständigen Artikel


(5. November 2019) Die Jury von „Rastatt barockt den Weihnachtsmarkt“ hatte es wieder einmal nicht leicht. Über 200 Solokünstler und Bands aus ganz Deutschland und Frankreich hatten sich beworben. Sie alle wollten Teil des beliebten Musik-Contests sein, der inzwischen bereits zum fünften Mal auf dem Rastatter Weihnachtsmarkt veranstaltet wird. Die Bewerbungsfrist endete am vergangenen Donnerstag. Nun haben die drei Veranstalter – das Rastatter Stadtmarketing, Radio Regenbogen und Baden TV – neun Künstler ausgewählt, die während des Weihnachtsmarktes jeden Freitag ab 19 Uhr die große Bühne auf dem Marktplatz barocken werden. Los geht’s am 29. November. 

Zum vollständigen Artikel


(5. November 2019) Welche Wege sind für Kinder und Jugendliche, die mit dem Fahrrad zur Schule fahren, am sichersten? Darüber geben Radschulwegpläne Auskunft, die die Stadt Rastatt gemeinsam mit dem Planungsbüro Modus Consult sowie mit Schüler/innen und Lehrer/innen erarbeitet hat. Die insgesamt acht Radschulwegpläne sind ab sofort auf der Homepage der Stadt Rastatt abrufbar. 

Zum vollständigen Artikel


(4. November 2019) Rund einen Monat, nachdem die Sporthalle in Ottersdorf wegen Baumängeln an der Hallendecke gesperrt werden musste, folgt nun die gute Nachricht: Die Sporthalle kann wieder gefahrlos genutzt werden. Sowohl Schulklassen als auch Vereinen steht die Halle wieder zur Verfügung. Einzig Ballsportarten können derzeit noch nicht betrieben werden, da die Leuchten und Lautsprecher freiliegend befestigt sind. 

Zum vollständigen Artikel


(4. November 2019) Wegen einer internen Fortbildung ist das Bürgerbüro im Rathaus Herrenstraße am Dienstag, 12. November, nur bis 12 Uhr geöffnet.

Zum vollständigen Artikel


(4. November 2019) Bei einer Führung am Sonntag, 17. November, 14 Uhr, über den Jüdischen Friedhof in Rastatt gibt Rainer Wollenschneider Einblicke in das jüdische Leben in Rastatt und in die Bestattungskultur. Der jüdische Friedhof in Rastatt (Ecke Karlsruher Straße/Gerwigstraße) wurde 1881 geweiht und die letzte Bestattung fand im Jahr 1959 statt.

Zum vollständigen Artikel


(4. November 2019) Wer den Schritt in die Selbstständigkeit wagt, der muss gerade in der Gründungsphase eines Unternehmens einiges beachten. Für Gründungsinteressierte, Existenzgründer und Jungunternehmen aus allen Branchen bietet die Stadt Rastatt in Kooperation mit Rechtsanwalt Michael Weber am Mittwoch, 20. November, von 16 bis 18 Uhr im Gründerzentrum, Rauentaler Straße 22/1, einen kostenlosen Beratungstermin an.

Zum vollständigen Artikel


Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de