Pressemitteilungen 2019


(19. März 2019) Für eine saubere Stadt sorgen in dieser Woche rund 2.000 Schülerinnen und Schüler, mehr als 200 Vereinsmitglieder und ungefähr 50 Mitarbeiter aus Rastatter Betrieben. Start der städtischen Aktionswoche war am Montagmorgen, 18. November, in der Gustav-Heinemann-Schule in der Rheinau. Mit Feuereifer sammelten circa 40 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3b und 4a zusammen mit den Klassenlehrerinnen Ilka Laux und Vanessa Adamo achtlos weggeworfenen Müll in der Umgebung der Schule und auf dem Murgdamm ein.


(19. März 2019) Am 18. März 2019 war in Deutschland Equal Pay Day, der internationale Aktionstag für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern. Der Equal Pay Day markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten müssen, während Männer schon seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Das Datum ist in jedem Land unterschiedlich und orientiert sich am Lohngefälle. 


(19. März 2019) Unter dem Motto „Moderne Landschaftsmalerei. Wie das Licht und Wasser tanzt und Wolken und Wind sich bewegen“ lädt Gemälderestauratorin Karin Welz-Spriestersbach am Donnerstag, 28. März, um 17 Uhr nochmals zu einem Skizzierworkshop ins Stadtmuseum ein. Der Workshop findet statt im Begleitprogramm zur Sonderausstellung „Willem den Ouden. Der andere Rhein“, die noch bis zum 28. April im Stadtmuseum Rastatt zu sehen ist. 


(19. März 2019) Die Städtische Musikschule Rastatt lädt erstmals zu ihrer Veranstaltung „Mini-Musik“ ein, die am Samstag, 23. März 2019, von 10 Uhr bis etwa 13 Uhr in der Musikschule in Herrenstraße 26 stattfindet. Die Veranstaltung bietet zwei Konzerte um 10 und um 11 Uhr, die von Kindern aus den Grundkursen, aus dem Landesförderprogramm „Singen-Bewegen-Sprechen“ sowie von Instrumentalschülerinnen und -schülern aus den verschiedenen Fachbereichen gestaltet werden.


(19. März 2019) Zum Erstem, zum Zweiten, zum Dritten: Am Donnerstag, 21. März, geht um 18 Uhr los mit der Online-Auktion des Bürgerbüros. Bis Sonntag, 31. März, 18 Uhr, können Schnäppchenjäger auf der Website www.sonderauktionen.net ihr Lieblingsstück ersteigern und Angebote abgeben für verschiedene Fundsachen. 


(18. März 2019) Auf Einladung der Stadtbibliothek Rastatt präsentiert Simone Heilig am Freitag, 29. März 2019, 15 Uhr, im Kellertheater das bekannte grimmsche Märchen „König Drosselbart“ als Erzähltheater. Willkommen sind Kinder ab vier Jahren. Im Anschluss können die Kleinen noch Bilder malen. Kostenlose Eintrittskarten sind ab sofort in der Stadtbibliothek erhältlich.


(14. März 2019) Der angekündigte Vortrag „Was hat das Unkraut mit uns zu tun?“ von Marianne Knörr-Groß am 21. März im Riedmuseum muss wegen Erkrankung der Referentin leider ausfallen. 


(14. März 2019) Die Eltern- und Familienbildung der Stadt Rastatt und das Mütter- und Familienzentrum Löwenzahn e.V. laden ein zum Themenfrühstück „Notfälle und Verletzungen bei Kindern“ am Mittwoch, 27. März, von 9.30 bis 12 Uhr im Mütter- und Familienzentrum in der Engelstraße 39 H.


(14. März 2019) Filmabend gegen Rassismus und Diskriminierung am Mittwoch, 20. März, um 19.30 Uhr im Rossi-Haus: Als Beitrag zu den derzeitigen Internationalen Wochen gegen Rassismus zeigt die Stabsstelle Chancengleichheit und Integration der Stadt Rastatt in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Interkultureller Dialog die Dokumentation „Afro.Deutschland“. 


(14. März 2019) Noch rund zwei Wochen Zeit haben Parteien und Wählervereinigungen, um ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahlen am 26. Mai in Baden-Württemberg aufzustellen. Darauf weist die Stadt Rastatt hin und erläutert in dem Zusammenhang nochmals die Regelungen rund um die Aufstellung von Wahlvorschlägen für die Gemeinderatswahl. 


(14. März 2019) Die Bauarbeiten in der Carl-Schurz-Straße gehen ihrem Ende entgegen. Ab Montag, 25. März, ist die Straße wieder für beide Fahrtrichtungen frei. Da als Nächstes die Sanierung des Kreuzungsbereichs Kinkelstraße/ Kaiserstraße vor der Hindenburgbrücke ansteht, ist die Einmündung der Carl-Schurz-Straße in die Kaiserstraße bis Freitag, 12. April, gesperrt.


(14. März 2019) Ausgiebig das Tanzbein schwingen können Seniorinnen und Senioren wieder am Samstag, 23. März, ab 14 Uhr im Saal der „Offenen Tür“ in der Rheintorstraße 25 (Eingang im Hof). Der Tanztee steht unter dem Motto „Der Frühling lacht“ und bietet Tanzmusik, die in bewährter Weise DJ Manfred Kappler auflegt.


(14. März 2019) Die Deutsche Bahn AG wird in den kommenden Tagen die beiden Bahnbrücken in der Rauentaler Straße einer Überprüfung unterziehen. Dies macht es erforderlich, die Rauentaler Straße am Mittwoch, 20. März, und am Donnerstag, 21. März, jeweils von 8 Uhr bis 8 Uhr ab der Einmündung Ludwigring bis zur Einmündung Alte Bahnhofstraße für den gesamten Verkehr zu sperren.


(12. März 2019) Anlässlich seines 70. Geburtstages zeigt die Städtische Galerie Fruchthalle vom 23. März bis zum 21. Juli eine große Werkübersicht des in Solingen geborenen und in Karlsruhe lebenden Fotokünstlers Ralf Cohen. Gezeigt werden Cohen-Werke aus dem Zeitraum 1972 bis 2019. Entgegen der ursprünglichen Planung findet die Vernissage nicht am Freitag, 22. März, um 19 Uhr statt, sondern am Samstag, 23. März, um 11 Uhr. Am Freitag, 22. März, haben Kunstinteressierte von 18 bis 21 Uhr Gelegenheit, die Ausstellung vorab zu besichtigen.


(12. März 2019) Im vergangenen Jahr hatte die Stadtverwaltung damit begonnen, die Wege auf dem Murgdamm zu sanieren. Die von der Stadt beauftragte Firma Schnell aus Baden-Baden wird die Arbeiten in den nächsten Tagen in zwei Bauabschnitten fortsetzen. Zunächst erhält der linksseitige Murgdammweg zwischen der Franz-Brücke und dem Rohrersteg einen neuen Asphaltbelag. Anschließend geht es an die Instandsetzung des Dammweges zwischen Badener Brücke und Ankerbrücke entlang der Murgstraße.


(12. März 2019) Im Vorfeld der Europawahl am 26. Mai hat der Städtetag Baden-Württemberg dazu aufgerufen, die „Aktion Europahymne“ des Ministeriums der Justiz und für Europa Baden-Württemberg zu unterstützen. Bei der Aktion geht es ums Singen der Europahymne von möglichst vielen Menschen und damit um ein klingendes Bekenntnis zu Europa.


(12. März 2019) Sturmtief „Eberhard“ ist am vergangenen Wochenende auch über Rastatt hinweggefegt, hat aber zum Glück keine gravierenden Schäden verursacht. Die Feuerwehr berichtet von zwölf Einsätzen, zu denen sie nach Ottersdorf, Plittersdorf und in die Kernstadt gerufen wurde. Anlass waren umgestürzte Bäume, losgelöste und herumfliegende Dachziegel und durch den Sturm beschädigte Hausfassaden. Auf dem Stadtfriedhof stürzte eine 15 Meter hohe Douglasie um und beschädigte mehrere Gräber.


(11. März 2019) Unbekannte hatten in den vergangenen Wochen mehrfach die Toilettenanlage auf dem Stadtfriedhof erheblich beschädigt. Nach dem jüngsten Vorfall vor ein paar Tagen ist die Anlage nicht mehr nutzbar, so dass sich die Stadtverwaltung gezwungen sieht, die Toiletten auf unbestimmte Zeit zu sperren.


(11. März 2019) Am Dienstag, 19. März, ist das Bürgerbüro im Rathaus Herrenstraße wegen einer internen Fortbildung geschlossen. In unaufschiebbaren Angelegenheiten können sich die Bürgerinnen und Bürger an diesem Tag jeweils zwischen 8 und 12 Uhr an die Ortsverwaltungen Rauental, Plittersdorf oder Wintersdorf wenden.


(11. März 2019) Am Dienstag, 19. März, und am Mittwoch, 20. März, ist das Standesamt im Rathaus Herrnstraße wegen einer internen Fortbildung geschlossen. In unaufschiebbaren Angelegenheiten können sich die Bürgerinnen und Bürger am 20. März zwischen 8 und 12 Uhr an die Ortsverwaltungen Niederbühl, Rauental und Ottersdorf wenden.


(11. März 2019) Die Stadt Rastatt und die Staatlichen Schlösser und Gärten freuen sich, im Sommer ein Super-Event der Elektromusik in Rastatt anbieten zu können. Das Residenzschloss Rastatt ist am Samstag, 3. August, erstmals Austragungsort eines elektronischen Tages-Open-Airs, bei dem sich von 12 bis 22 Uhr internationale und nationale DJs die Plattenteller in die Hand geben werden. 


(8. März 2019) Am 8. März wird der Internationale Frauentag gefeiert. Anlass für Bürgermeister Arne Pfirrmann in Vertretung von OB Pütsch, der städtischen Beauftragten für Chancengleichheit und Integration, Petra Heinisch-Hildenbrand, stellvertretend für alle Rastatterinnen im Namen der Stadt einen Blumenstrauß zu überreichen und ihr seinen Dank für ihr Engagement für die Belange der Frauen in der Barockstadt auszusprechen. 


(8. März 2019) Historische Atlanten stehen im Mittelpunkt des nächsten Bibliotheksabends, zu dem die Historische Bibliothek Rastatt alle Interessierten am Donnerstag, 14. März 2019, 17.30 Uhr, in das ehemalige Refektorium im Erdgeschoss des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums (Lyzeumstr. 11), einlädt. Der Eintritt ist frei. Der Abend gibt einen kleinen Vorgeschmack auf die neue Ausstellung „Warum in die Ferne schweifen? Reisende und Reiseziele in der Geschichte“, die ab 16. Juni 2019 in der Historischen Bibliothek gezeigt wird. 


(8. März 2019) Unter dem Motto „Rastatter Museen für Anfänger“ laden die vier städtischen Museen am Sonntag, 17. März, zum zweiten Mal dazu ein, ihre vielfältigen Angebote bei einer Führung kennenzulernen. Das Angebot richtet sich insbesondere an Rastatter Neubürgerinnen und Neubürger, steht aber auch allen Interessierten offen. Die Führungen und der Eintritt in die vier Einrichtungen sind an diesem Tag kostenlos.

Zum vollständigen Artikel


(8. März 2019) Die Einkaufsstadt Rastatt hat viel mehr zu bieten als allgemein bekannt. Denn unter den über 100 Geschäften und 30 Gaststätten gibt es viele überraschende „Schmuckstücke“, die zum Entdecken einladen. In einer neuen Serie präsentiert die Pressestelle der Stadt Rastatt in Zusammenarbeit mit dem Citymanagement ab März 2019 einmal im Monat Porträts über die kleinen, feinen Läden und gastronomischen Betriebe der Innenstadt, die inhabergeführt, relativ neu am Standort sind – und die „was Besonderes haben“. Heute: das „Wohnzimmer Happle“ in der Herrenstraße. 

Zum vollständigen Artikel


(7. März 2019) Rund 6.000 Fahrzeugabholer lockt das Mercedes-Benz Kundencenter jährlich nach Rastatt. Das nutzt die städtische Touristinformation und wirbt seit dem vergangenen Jahr vor Ort, um Daimler-Kunden zu einem Kurzurlaub in der Barockstadt zu motivieren.

Zum vollständigen Artikel


(7. März 2019) Auch in der Sommerzeit 2019 wird es für Rastatter Gastronomen möglich sein, donnerstags bis samstags jeweils bis 23 Uhr, statt nur bis 22 Uhr, eine verlängerte Außenbewirtung anzubieten. Ein formloser Antrag beim städtischen Kundenbereich Ordnungsangelegenheiten genügt.

Zum vollständigen Artikel


(5. März 2019) Im vergangenen Jahr hatten Polizei und Stadt das gemeinsame „Aktionsprogramm Sichere Innenstadt“ ins Leben gerufen, um Hinweisen auf zunehmende Sachbeschädigungen und Vandalismus-Vorkommnisse nachzugehen. 2019 werden das Polizeirevier Rastatt und der Kommunale Ordnungsdienst das Aktionsprogramm fortführen, verstärkt Präsenz zeigen in der Innenstadt und damit zum größeren Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger beitragen. Die Aktion 2019 startet am Montag, 11. März, und soll bis Ende September dauern. 

Zum vollständigen Artikel


(4. März 2019) Gemütlich Kaffee trinken, miteinander plaudern, Kontakte knüpfen: Gelegenheit dazu besteht am Donnerstag, 7. März, von 15 bis 17 Uhr im Rossi-Haus in der Herrenstraße 13. Zum „Café Kontakt“ lädt das Seniorenbüro der Stadt Rastatt alle Seniorinnen und Senioren herzlich ein. 

Zum vollständigen Artikel


(4. März 2019) Am Dienstag, 12. März, sind das Bürgerbüro und das Standesamt im Rathaus Herrenstraße wegen einer internen Fortbildung geschlossen. In unaufschiebbaren Angelegenheiten können sich die Bürgerinnen und Bürger an diesem Tag jeweils zwischen 8 und 12 Uhr an die Ortsverwaltungen Niederbühl, Rauental, Plittersdorf oder Wintersdorf wenden. 

Zum vollständigen Artikel


4. März 2019) Gemeinsam kochen, gemeinsam essen und locker miteinander ins Gespräch kommen: Gelegenheit dazu bietet der nächste interkulturelle und inklusive Kochtreff, der am Dienstag, 19. März, um 17 Uhr in der Graf-Stauffenberg-Straße 2 stattfindet. Auf dem Koch- und Speiseplan steht an diesem Abend die türkische Küche. 

Zum vollständigen Artikel


(4. März 2019) Über eine neue, energiesparende LED-Beleuchtung in den Räumen des Familienzentrums Rastatt der Reha-Südwest können sich seit Kurzem Betreute, Mitarbeiter und Besucher freuen. Die Stadt Rastatt hatte im Dezember die 36 Jahre alte und teilweise defekte Beleuchtungsanlage im städtischen Gebäude in der Franz-Philipp-Straße ausgetauscht.

Zum vollständigen Artikel


(1. März 2019) Am Sonntag, 10. März 2019, veranstaltet die Laufwelt GmbH aus Wintersdorf den 29. Internationalen Volkslauf 2019 „Rund um das Mercedes-Benz Werk“. Zahlreiche Laufbegeisterte beteiligen sich dann wieder am 10-Kilometer-Lauf oder am Halbmarathon. Der Veranstalter erwartet an die 1.000 Läuferinnen und Läufer aus ganz Deutschland und den Nachbarländern. Die Läufe starten jeweils um 9.45 Uhr und 10 Uhr beim Mercedes-Benz Kundencenter in Rastatt.

Zum vollständigen Artikel


(1. März 2019) Gassi gehen wird ab sofort im Münchfeld zu einer ganz sauberen Angelegenheit. Denn seit ein paar Tagen sorgen vier neue Hundekot-Tütenspender dafür, dass Hundehäufchen gut verpackt werden können und nicht mehr Wege und Grünanlagen im Stadtteil verschmutzen. Die Idee zum neuen Service für Hundehalter und gleichzeitig für eine saubere Stadt kam direkt aus der Bürgerschaft vor Ort. 

Zum vollständigen Artikel


(1. März 2019) Die Wohnanlage „Gleislemühle“ in der Badstraße 4 bekommt Fernwärmeanschluss. Weil der Anschluss über eine Weiterführung der Fernwärmeleitung in der Josefstraße erfolgt, ist eine Straßensperrung in der Josefstraße erforderlich von Montag, 11. März, bis voraussichtlich Freitag, 31. Mai. Die Sperrung betrifft den Bereich in der Josefstraße zwischen der Einmündung Karlstraße und der Badstraße und verläuft in zwei Bauabschnitten. 

Zum vollständigen Artikel


(1. März 2019) Die neuesten Tourismuszahlen des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg belegen: Der Tourismus in der Barockstadt boomt weiter! Mit 178.348 Übernachtungen im Jahr 2018 erreicht Rastatt einen neuen Rekordwert. 

Zum vollständigen Artikel


(27. Februar 2019) Zu einem „Fest der Aktiven“ hatte die Stadt Rastatt kürzlich ins Bürgerforum Rossi-Haus eingeladen. Gäste waren die im Seniorenbüro engagierten Seniorinnen und Senioren und die Akteure für ein inklusives Rastatt. Bei Kaffee und Kuchen plauderten die mehr als 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angeregt über das ereignisreiche letzte Jahr und die zahlreichen Kurse, Fahrten und Veranstaltungen, die sie initiiert und gemeinsam erlebt hatten. Bürgermeister Arne Pfirrmann ließ es sich nicht nehmen, allen Teilnehmern persönlich zu danken für ihren Einsatz im Seniorenbüro oder im Inklusionsprozess.

Zum vollständigen Artikel...


(26. Februar 2019) Die umfassenden Straßenbauarbeiten im Bereich Leopoldring, die derzeit parallel in zwei Baustellen abgewickelt werden, erreichen endgültig die finale Phase. Nachdem inzwischen bei der Baustelle in der Ottersdorfer Straße die südliche Straßenhälfte an der Jugendarrestanstalt fertiggestellt ist, geht es nun an den Umbau der nördlichen Seite zwischen Leopoldring und Friedrichring. 

Zum vollständigen Artikel...


(26. Februar 2019) Die Ausstellung „Visit“ mit Werken der Freiburger Malerin Eva Rosenstiel in der Städtischen Galerie Fruchthalle Rastatt endet am 10. März 2019. Interessierte haben am Freitag, 1. März 2019, 15.30 Uhr, zum letzten Mal die Möglichkeit, an einer öffentlichen Führung teilzunehmen.

Zum vollständigen Artikel...


(25. Februar 2019) Am Mittwoch, 6. März 2019, bietet die Stadtbibliothek Rastatt von 14 bis 18 Uhr wieder eine kostenlose E-Book-Sprechstunde an. Die Bibliothekare Edgar Schmidt und Birgit Stellmach beantworten Fragen und geben Tipps rund um die Onleihe unter www.onleihe.de/more, speziell zum Herunterladen (oder Streamen) von E-Books, Hörbüchern, Zeitungen und Zeitschriften auf die jeweiligen Endgeräte.

Zum vollständigen Artikel...


(25. Februar 2019) Am Dienstag, 5. März 2019, findet der traditionelle Fastnachtsumzug in Rauental statt. Er formiert sich um 14 Uhr in der Straße Am Schäferrain, auf dem Betriebsgelände der Firma peterbeton. Er führt über die Hauptstraße, die Straße Am Vogelsand bis zur Oberwaldhalle. Die Ortsdurchfahrten durch Rauental sind deshalb bereits ab circa 12.30 Uhr gesperrt. Wegen des Umzugs gilt in den betroffenen Straßen ein vorübergehendes absolutes Halteverbot. Umleitungen werden ausgeschildert. 

Zum vollständigen Artikel...


(22. Februar 2019) Bald ist es wieder so weit: Die fünfte Jahreszeit bricht an und die Narren übernehmen die Herrschaft in Rastatt. „Helau“ und „Narri Narro“ heißt es im Rastatter Rathaus am Schmutzigen Donnerstag, 28. Februar 2019, wenn um 11.11 Uhr die Narren das Rathaus stürmen und Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch entmachten. Närrisch weiter geht es am Faschingssonntag, 3. März, beim 54. Rastatter Fastnachtsumzug durch die Innenstadt mit Narrendorf auf dem Marktplatz. Aber Achtung: Aufgrund der Baustellen nimmt der närrische Lindwurm dieses Jahr wieder ein „Abkürzung“ durch die Herrenstraße.


(22. Februar 2019) Wer eine Alternative zum närrischen Treiben sucht, ist am Sonntag, 3. März 2019, 11 Uhr, in der Historischen Bibliothek Rastatt herzlich willkommen. Dann findet die nächste öffentliche Führung statt. Beim Rundgang durch die Bibliothek können Interessierte die Besonderheiten der historischen Buchbestände kennenlernen und einen Einblick in die 300-jährige Geschichte dieser außergewöhnlichen Schulbibliothek erhalten, die zu den bedeutendsten in Deutschland zählt.

Zum vollständigen Artikel...


(22. Februar 2019) Am Freitag, 8. März 2019, 15 Uhr, lädt die Stadtbibliothek Rastatt im Kellertheater kleine Kinofans ab fünf Jahren zur Realverfilmung von Otfried Preußler Klassiker „Die kleine Hexe“ ein. Ein liebenswerter Kinderfilm, an dem auch Eltern und Großeltern ihr Vergnügen haben. Eintrittskarten kosten drei Euro und sind ab Freitag, 1. März, 12 Uhr, in der Stadtbibliothek erhältlich.

Zum vollständigen Artikel...


(22. Februar 2019) Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Stadt Rastatt findet am Montag, 25. Februar, um 17.30 Uhr in der Reithalle statt. Zur Information, Diskussion und Abstimmung stehen 15 Tagesordnungspunkte; allein drei davon sind dem Top-Thema Kombibad gewidmet. So wird der Eigenbetrieb Bäder, Versorgung und Verkehr unter Punkt zwei der Tagesordnung eine erste Kosteneinschätzung zum Kombibad präsentieren.

Zum vollständigen Artikel...


(22. Februar 2019) Die Eltern- und Familienbildung der Stadt Rastatt und das Mütter- und Familienzentrum Löwenzahn e.V. laden herzlich zum kostenlosen Themenfrühstück „Kindersicherheit im Auto“ am Mittwoch, 27. Februar 2019, von 9.30 bis 12 Uhr, im Mütter- und Familienzentrum (Engelstraße 39 H) ein.

Zum vollständigen Artikel...


(21. Februar 2019) Aktionen im Spielbus zum Beispiel oder ein Tanzworkshop im Jugendtreff oder eine Veranstaltung beim Ferienprogramm: Das Team der städtischen Jugendförderung ist ständig dabei, interessante Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche zu entwickeln und anzubieten. Zur Unterstützung für diese spannenden Aufgaben sucht die Stadt Rastatt ehrenamtliche Jugendliche und junge Erwachsene.

Zum vollständigen Artikel...


(21. Februar 2019) Am Mittwoch, 20. Februar, hat die viel beachtete und stets bestens besuchte „art KARLSRUHE“ begonnen, die Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst. Wie bereits in den vergangenen Jahren sind die städtischen Museen Baden-Baden, Ettlingen, Karlsruhe-Durlach und Rastatt mit einem gemeinsamen Infostand dabei.

Zum vollständigen Artikel...


(21. Februar 2019) Großer kollektiver Frühjahrsputz ist wieder angesagt in der Barockstadt Rastatt. Von Montag, 18. März, bis Samstag, 23. März, heißt es zum nunmehr 16. Mal: Aktion Saubere Stadt. Viele Hundert Schülerinnen und Schüler, Vereinsmitglieder und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Rastatter Firmen machen sich in der Aktionswoche auf, um in der Innenstadt und den Ortsteilen für Sauberkeit zu sorgen.

Zum vollständigen Artikel...


(19. Februar 2019) Anlässlich des Weltgästeführertags am 21. Februar – dem Gründungstag des Weltverbandes der Gästeführer – weist die städtische Touristinformation auf ihr diesjähriges Führungsangebot hin. Über 70 Rundgänge durch die Historische Innenstadt, die Barockresidenz und zu vielen anderen interessanten und sehenswerten Plätzen in Rastatt stehen 2019 zur Auswahl, übersichtlich zusammengefasst als Infoheft, das in der Touristinformation erhältlich ist oder unter www.tourismus-rastatt.de

Zum vollständigen Artikel...


(18. Februar 2019) Die Winterpause im Riedmuseum neigt sich dem Ende zu. Am Freitag, 1. März, startet das beliebte Regionalmuseum in seine neue Saison, die bis zum 27. Oktober dauert. Zum Saisonauftakt 2019 führt Nicole Zerrath am Sonntag, 3. März, um 15 Uhr durch das Museum. Der Eintritt kostet drei Euro, ermäßigt einen Euro. Höhepunkt beim circa einstündigen Rundgang: Das Rheinmodell wird geflutet. 

Zum vollständigen Artikel...


(18. Februar 2019) Neun Unterschriften für ein wichtiges Gemeinschaftswirken: Am Donnerstag, 14. Februar, unterzeichneten Rastatts Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch und die Bürgermeisterin und Bürgermeister aus Au am Rhein, Bietigheim, Durmersheim, Elchesheim-Illingen, Iffezheim, Muggensturm, Ötigheim und Steinmauern die öffentlich-rechtliche Vereinbarung für den „Gemeinsamen Gutachterausschuss bei der Großen Kreisstadt Rastatt“ im Historischen Rathaus in Rastatt.

Zum vollständigen Artikel...


(18. Februar 2019) Die Grundbucheinsichtsstelle im Bürgerbüro in der Herrenstraße 15 ist von Montag, 4. März, bis einschließlich Freitag, 8. März, geschlossen. Ab Montag, 11. März, ist sie wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet: Montag bis Donnerstag von 8.30 Uhr bis 12 Uhr.

Zum vollständigen Artikel...


(18. Februar 2019) „An der L77 Richtung Plittersdorf liegt Müll im Gebüsch und am Rande des Weges“, lautet eine von zirka 1.300 Schadensmeldungen, die die Stadt Rastatt im letzten Jahr über den städtischen Online-Mängelmelder erreicht haben. Ob Müll in Parkanlagen, defekte Straßenlaternen, ein umgefallenes Verkehrsschild, heruntergefallene Äste oder ein kaputter Gehweg: Unter maengelmelder.rastatt.de können Rastatts Bürger und Besucher seit Ende Januar 2018 schnell, unbürokratisch und rund um die Uhr eine Beschädigung oder Missstände im öffentlichen Raum melden.

Zum vollständigen Artikel...


(15. Februar 2019) Der neue, kostenlose Kurs „Starke Eltern – Starke Kinder“ der städtischen Gemeinwesenarbeit West in russischer Sprache beginnt nun erst am Dienstag, 19. März 2019, und nicht wie ursprünglich vorgesehen am 19. Februar. Eine der beiden Kursleiterinnen ist erkrankt.

Zum vollständigen Artikel...


(15. Februar 2019) Diese Auktion ist ein Muss für Schnäppchenjäger: Das Bürgerbüro der Stadt Rastatt versteigert ab Donnerstag, 21. März, wieder allerlei Fundsachen online. Was geboten ist bei der diesjährigen Online Auktion lässt sich bereits ab dem 21. Februar auf der Website www.sonderauktionen.net anschauen: Fahrräder, Mopeds, Handys, Uhren, Schmuck und mehr werden dort mit Bildern gezeigt und beschrieben.

Zum vollständigen Artikel...


(15. Februar 2019) Sage und schreibe 102 junge Musikerinnen und Musiker gingen Ende Januar aus dem Rastatter Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ als Preisträgerinnen und Preisträger hervor. Dass sie sich ihre Auszeichnungen wahrlich verdient haben, beweisen 21 von ihnen am Sonntag, 24. Februar, um 10.30 Uhr beim traditionellen Preisträgerkonzert im Mercedes-Benz Kundencenter Rastatt.

Zum vollständigen Artikel...


(15. Februar 2019) Was haben zwei junge Leute gemeinsam, die sich noch nie zuvor gesehen haben? Die Liebe zur Natur und ganz viel Engagement für den Umweltschutz: Seit September 2018 absolvieren Madeline Garke und Jan de Boer ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) bei der Stadt Rastatt im Kundenbereich Ökologie und Grün. 

Zum vollständigen Artikel...


(15. Februar 2019) Am Freitag, 1. März 2019, 15 Uhr, wird es mit Clownin Krümel, die auf Einladung der Stadtbibliothek Rastatt im Kellertheater zu Gast ist, besonders lustig. Das Clownsstück „Krümel in der Klemme“ von und mit Simone Heilig eignet sich für Kinder ab vier Jahren.

Zum vollständigen Artikel...


(14. Februar 2019) Unter dem Motto „Moderne Landschaftsmalerei. Wie das Licht und Wasser tanzt und Wolken und Wind sich bewegen“ lädt Gemälderestauratorin Karin Welz-Spriestersbach am Samstag, 23. Februar, um 15 Uhr ein zu einem Skizzierworkshop im Stadtmuseum. Der Workshop findet statt im Begleitprogramm zur Sonderausstellung „Willem den Ouden. Der andere Rhein“, die vom 17. Februar bis zum 28. April im Stadtmuseum Rastatt zu sehen ist. 

Zum vollständigen Artikel...


(14. Februar 2019) Am Sonntag, 26. Mai, finden in Baden-Württemberg die Europawahl und die Kommunalwahlen statt. In der Großen Kreisstadt Rastatt sind aktuell 33.063 Wahlberechtigte für die Europawahl und 38.615 Wahlberechtigte für die Kommunalwahlen aufgerufen, zwischen 8 Uhr und 18 Uhr wählen zu gehen oder zuvor die Möglichkeit der Briefwahl zu nutzen.

Zum vollständigen Artikel...


(14. Februar 2019) Am 22. Februar bietet der bekannte Kampfsportler und Kampfsporttrainer Gideon Welp im Jugendtreff in der Herrenstraße 28 einen kostenlosen Box-Workshop für Kinder und Jugendliche an. Für Neun- bis 13-Jährige findet das Training von 16 bis 17 Uhr statt, für Jugendliche ab 14 Jahren von 18 bis 19 Uhr.

Zum vollständigen Artikel...


(13. Februar 2019) Im März beginnen die Bauarbeiten für die 2018 vom Gemeinderat beschlossene Erweiterung der Kindertagesstätte Friedrich Oberlin in der Friedrich-Ebert-Straße 24. Zur Vorbereitung der Arbeiten wird die von der Stadt Rastatt beauftragte Firma Fuchs kurzfristig noch in der laufenden Woche sieben Bäume fällen, die auf der Erweiterungsfläche stehen.

Zum vollständigen Artikel...


(13. Februar 2019) Ihr Videoclip „Müll in Rastatt“ war in den vergangenen Monaten ein Volltreffer auf YouTube, Facebook und im Vorspann der FORUM-Filme. Jetzt bedankten sich Vertreter der Stadt Rastatt beim jugendlichen Produktionsteam der Josef-Durler-Studios (JDStudios) mit einem Scheck über 1.000 Euro. Schließlich hatten die fünf Schülerinnen und Schüler der Josef-Durler-Schule eindrucksvoll gezeigt, wie das Thema Müllvermeidung mit filmischen Mitteln kreativ und sensibilisierend in Szene gesetzt werden kann.

Zum vollständigen Artikel...


(13. Februar 2019) Fahrt aufgenommen Richtung Frühling haben inzwischen alle städtischen Baustellen, die Ende Januar/ Anfang Februar wegen der frostigen Witterung vorübergehend eine Pause einlegen mussten. Gleich eine Woche nach der witterungsbedingten Winterpause war die Kaiser-Baustelle wieder in Betrieb.

Zum vollständigen Artikel...


(12. Februar 2019) Eine letztmalige Gelegenheit, die Ausstellung „Der Dreißigjährige Krieg 1618 – 1648“ in der Historischen Bibliothek fachkundig begleitet zu besuchen, gibt es am Sonntag, 17. Februar, um 15 Uhr. Kurator Dr. Christoph Kunz führt durch die Ausstellung im Bibliothekssaal und wird interessante Details aus der Zeit vor 400 Jahren präsentieren.

Zum vollständigen Artikel...


(8. Februar 2019) Geballte Kompetenz vor Ort: Ab sofort bietet die neu gegründete Stadtwerke Rastatt Service GmbH alle Energiedienstleistungen aus einer Hand. Auf einer Pressekonferenz am 8. Februar im Rastatter Rathaus stellten OB Pütsch, Karlsruhes Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz und die Stadtwerke-Chefs der beiden Städte die neue Gesellschaft vor.

Zum vollständigen Artikel...


(8. Februar 2019) Die Entwicklung eines Schwalbenschwanzes vom Ei zum Schmetterling hielt der Naturfotograf Rainer Deible aus Elchesheim-Illingen in eindrucksvollen Bildern fest. Besucherinnen und Besucher der Stadtbibliothek können die Naturfotografien bis Mitte April besichtigen. Für den Fotografen stand nicht nur der künstlerische Aspekt im Vordergrund. Seine Bilder offenbaren den Betrachtern auch viel über die faszinierenden Insekten und ihre Zerbrechlichkeit. 

Zum vollständigen Artikel...


(8. Februar 2019) Wer ist die beste Vorleserin oder der beste Vorleser im Landkreis Rastatt? Beim Regionalentscheid des 60. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels, der am Mittwoch, 13. Februar, um 14.30 Uhr im Kellertheater Rastatt stattfindet, werden 17 Schülerinnen und Schüler diese Frage unter sich ausmachen. Sie waren im Dezember 2018 als Siegerinnen und Sieger aus den Schulentscheiden an den weiterführenden Schulen hervorgegangen. Zuhörer sind beim Regionalentscheid, der von der Stadtbibliothek organisiert wird, herzlich willkommen.

Zum vollständigen Artikel


(8. Februar 2019) Am Freitag, 22. Februar, lädt die Stadtbibliothek Rastatt um 15 Uhr alle Kinder ab vier Jahren ein zum Erzähltheater Kamishibai im Kellertheater. Zu sehen und zu hören ist die turbulente Bilderbuchgeschichte „Die kleine Schusselhexe und der Drache“. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden ab Freitag, 15. Februar, 12 Uhr, in der Stadtbibliothek kostenlose Eintrittskarten ausgegeben.

Zum vollständigen Artikel...


(8. Februar 2019) Dem zeitgenössischen Künstler Willem den Ouden und seinen Werken über die Landschaft am Niederrhein ist die neue Ausstellung im Stadtmuseum Rastatt gewidmet. Unter dem Titel „Willem den Ouden. Der andere Rhein“ sind die Arbeiten des niederländischen Malers, Zeichners und Grafikers vom 17. Februar bis zum 28. April 2019 zu sehen. Ausstellungseröffnung ist am Sonntag, 17. Februar, um 11 Uhr. Geöffnet ist die Ausstellung donnerstags bis samstags von 12 bis 17 Uhr sowie sonn- und feiertags von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ins Stadtmuseum kostet drei Euro, ermäßigt einen Euro.

Zum vollständigen Artikel...


(7. Februar 2019) Nach dem großen letztjährigen Erfolg mit „Wisst Ihr noch?“ präsentiert die Seniorentheatergruppe „Bühnenreif“ des Seniorenbüros Rastatt mit „Dream On!“ in Kürze ihr nächstes Theaterstück: Aufführungen sind am Donnerstag, 21. Februar, und am Freitag, 22. Februar, um 19 Uhr im Kellertheater zu erleben. Einlass ist um 18.30 Uhr. Das Theaterstück dauert circa 50 Minuten, der Eintritt ist frei. Reservierungen sind ausschließlich unter leben-ohne-maske@posteo.de möglich.

Zum vollständigen Artikel...


(7. Februar 2019) Für große Aufregung bei den Ottersdorfer Fastnachtern hatte die Absage der Ortsverwaltung an den Brauchtumsverein gesorgt, die Festhalle stehe nicht für den traditionellen Hexenball am Rosenmontag zur Verfügung. Da der Absage offenbar Missverständnisse in der Abstimmung zwischen der Ortsverwaltung und dem städtischen Hochbau zugrunde lagen, hat Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch nach Überprüfung der Sachlage am Mittwoch, 6. Februar, ein Machtwort gesprochen und entschieden: Der Ottersdorfer Rosenmontagsball kann am 4. März stattfinden.

Zum vollständigen Artikel...


(5. Februar 2019) Unter dem Motto „Närrisches Treiben“ findet am Samstag, 16. Februar, ab 14 Uhr der nächste Tanztee für Seniorinnen und Senioren statt. Im Saal der „Offenen Tür“ in der Rheintorstraße 25 (Eingang im Hof) wird zur Musik getanzt, die in bewährter Weise DJ Manfred Kappler auflegt.

Zum vollständigen Artikel...


(5. Februar 2019) Wegen personeller Engpässe kommt es derzeit bis voraussichtlich Freitag, 15. Februar, zu längeren Wartezeiten im städtischen Bürgerbüro in der Herrenstraße 15. Grund sind anhaltende Krankheitsfälle sowie die notwendige Einarbeitung neuer Mitarbeiterinnen.

Zum vollständigen Artikel...


(5. Februar 2019) Traditionell steht im Februar der jährliche „Frisörtermin“ für die 103 Platanen in der Rastatter Innenstadt an. Denn vor dem 1. März, so regelt es das Bundesnaturschutzgesetz, müssen Baumschnitt-Arbeiten erledigt sein. Die von der Stadt Rastatt beauftragte Firma hat am Montag, 4. Februar, mit den Platanen auf dem Marktplatz begonnen.

Zum vollständigen Artikel...


(5. Februar 2019) Die aktuelle Ausstellung in der Städtischen Galerie Fruchthalle „Visit – Eva Rosenstiel“ ist noch bis einschließlich Sonntag, 10. März, zu sehen. Besondere Einblicke in die Ausstellung bieten in Kürze zwei Veranstaltungen: Am Sonntag, 10. Februar, erläutert Galerieleiter Peter Hank um 11 Uhr in seinem Matinee-Vortrag „Standortfrage!?“ das Verhältnis zwischen Standort und Standpunkt im Allgemeinen sowie im Hinblick auf die Bildende Kunst und das Werk von Eva Rosenstiel im Besonderen.

Zum vollständigen Artikel...


(4. Februar 2019) Viel Spaß und gute Unterhaltung verspricht das Kindertheaterstück „Ich mach´ dich gesund, sagte der Bär“, das vom Blinklichter-Theater am Freitag, 15. Februar, um 15 Uhr im Kellertheater aufgeführt wird. Das Figurentheater mit originellen Stofftieren folgt der Handlung des gleichnamigen, preisgekrönten Kinderbuchs von Janosch.

Zum vollständigen Artikel...


(4. Februar 2019) Rechtzeitig vor Beginn der Spielplatz-Saison hat die von der Stadt Rastatt beauftragte Firma König aus Lichtenau damit begonnen, neue Spielgeräte auf städtischen Spielplätzen zu installieren. Die Rastatter Kinder können sich 2019 über neue Spielgeräte im Wert von knapp 60.000 Euro freuen.

Zum vollständigen Artikel...


(1. Februar 2019) Interessante Infos über Rastatt, farbenfrohe Schaufensterdekoration trotz Leerstand: In einer Plakataktion hat das Stadtmarketing am Donnerstag, 31. Januar, sechs Fensterflächen in der Kaiserstraße 39 und 41 bekleben lassen. Wo früher das Schuhhaus Klagmann und das Modehaus Gerry Weber ihre Geschäftsräume hatten, machen die Fenster nun auf Besonderheiten in der historischen Innenstadt aufmerksam.

Zum vollständigen Artikel...


(1. Februar 2019) Am Freitag, 1. Februar, beginnt die von der Stadt Rastatt beauftragte Firma Walput aus Rheinstetten, auf dem Schulgelände des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums Zäune zu errichten. Die Maßnahme war im Dezember 2016 vom Gemeinderat beschlossen worden, nachdem es in den vergangenen Jahren in Abend- und Nachstunden sowie am Wochenende immer wieder zu Sachbeschädigungen, Vermüllungen und Lärmbelästigungen auf dem Gelände gekommen war.

Zum vollständigen Artikel...


Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon 07222 972-1300

E-Mail: pressestelle@rastatt.de