Das Jahr 2019


Die Rentenstelle im Bürgerbüro in der Herrenstraße 15 ist von Freitag, 14. Juni, bis einschließlich Montag, 1. Juli, geschlossen. Ab Dienstag, 2. Juli, ist die Rentenstelle wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Mehr Infos


Ein knapp 70 Tonnen schwerer Koloss schwebte am Donnerstag über der Baustelle in der oberen Kaiserstraße. Bei der schwarzen Box handelte es sich um das Gehäuse der neuen Trafostation, die künftig die Haushalte rund um die Kaiserstraße mit Strom versorgen wird. 

Mehr Infos


Die Stadtverwaltung will den Erholungs- und Freizeitwert in öffentlichen Grünanlagen weiter stärken sowie Verschmutzungen und Störungen unterbinden. Deshalb gelten ab sofort unter anderem für die Pagodenburganlage veränderte Öffnungszeiten. 

Mehr Infos


Am 26. Mai 2019 fanden in Rastatt Wahlen statt. Hier können die einzelnen Ergebnisse der Europawahl, der Kreistagswahl, der Gemeinderatswahl und der Ortschaftsratswahlen abgerufen werden.

Mehr Infos


Seit Dienstagmittag, 28. Mai, steht das amtliche Endergebnis der Gemeinderatswahl vom 26. Mai fest: Acht statt bisher sechs Parteien und Gruppierungen sitzen im neuen Rat. OB Pütsch mahnte zu einer respektvollen, konstruktiven und friedlichen Zusammenarbeit „als aufrechte Demokraten zum Wohle Rastatts“. 


Das vorläufige amtliche Endergebnis der Europawahl in der Großen Kreisstadt Rastatt steht seit 21.15 Uhr fest und wurde an den Kreiswahlleiter im Landratsamt übermittelt: Stärkste Kraft in Rastatt ist trotz herber Verluste von 10,86 Prozent die CDU, die 29,47 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen erreicht (2014: 40,33 Prozent).

Mehr Infos


In einem gemeinsamen Wahlaufruf appellieren OB Pütsch und die fünf Ortsvorsteher an die Rastatter Wahlberechtigten: „Machen Sie von Ihrem Stimmrecht Gebrauch und gestalten Sie die Zukunft Rastatts, der Region und Europas mit! Bitte gehen Sie wählen!

Mehr Infos


Zur musikalischen Einstimmung auf den Wahlsonntag lädt die Städtische Musikschule Rastatt zu ihrem traditionellen Familienkonzert ein am Sonntag, 26. Mai, um 10.30 Uhr im Theatersaal der Reithalle. 

Mehr Infos


Inzwischen sind die Stimmzettel für die Kommunalwahlen am Sonntag, 26. Mai, zum allergrößten Teil zugestellt. Auch das Bürgerbüro in der Herrenstraße 15 hält Stimmzettel für die Wahlberechtigten in Rastatt vor: am Freitag, 24. Mai, bis 18 Uhr und am Samstag von 9 bis 12 Uhr.

Mehr Infos


Am Sonntag, 26. Mai 2019, sind alle Wahlberechtigte in Rastatt aufgerufen, ihre Kandidatinnen und Kandidaten für das Europäische Parlament, für den Gemeinderat und den Ortschaftsrat sowie für den Kreistag zu wählen. 

Mehr Infos


Eine ganz besondere Einkaufsnacht bieten die Rastatter Einzelhändler am Freitag, 10. Mai, ihren Kundinnen – und Kunden – bei der Ladies Night. Die Geschäfte in der Innenstadt haben an diesem Abend bis 22 Uhr geöffnet und locken mit tollen Angeboten. Neu in diesem Jahr: Zum Abschluss der Einkaufsnacht wird ein Feuerwerk am Schloss gezündet. 


Zum vierten Mal öffnen die Food-Trucks am Wochenende vom 10. bis 12. Mai ihre Klappen. Neben Köstlichkeiten aus aller Welt gibt es Livemusik und ein buntes Kinderprogramm. 

Mehr Infos


Sechs Tage lang Fahrspaß, abwechslungsreiche Musik, zünftiges Essen und vieles mehr gibt es auf dem Rastatter Festplatz „Zur Friedrichsfeste“. Jetzt neu: mit großem Festzelt und Top-Krämermarkt.   

Mehr Infos


Beim traditionellen Bürgerempfang hat Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch am 12. April zahlreiche Ehrenamtliche für ihr großes Engagement ausgezeichnet. Pütsch bezeichnete die ehrenamtlich Engagierten als Stütze der Gesellschaft. 

Mehr Infos


Am kommenden Sonntag ist in der Barockstadt wieder einiges geboten: Von 13 bis 18 Uhr findet der Verkaufsoffene Sonntag statt. Bereits um 11 Uhr startet der große Frühlingsmarkt auf dem Marktplatz. 

Mehr Infos


Bei der Waldbegehung mit Vertretern des Gemeinderates am 5. April haben die Stadtförster und Fachleute aus den Regierungspräsidien Freiburg und Tübingen sowie dem Landratsamt die Waldentwicklung für die nächsten 10 Jahre aufgezeigt. 

Mehr Infos


Auf der Tagesordnung steht u.a. die Prüfung der eingegangenen Wahlvorschläge für die Wahl des Gemeinderats und der Ortschaftsräte am 26. Mai 2019.

Mehr Infos


Eine positive Bilanz zieht die Stadt Rastatt nach der Aktionswoche für eine saubere Stadt, die vom 18. bis 23. März die ganze Barockstadt in ein bürgerschaftliches Frühjahrsputzgebiet verwandelt hatte.

Mehr Infos


Bei der traditionellen Sportlerehrung würdigte Bürgermeister Arne Pfirrmann am 22. März die Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2018.

Mehr Infos


Ab Donnerstag, 21. März, kann man unter www.sonderauktionen.net allerlei Fundsachen wie Fahrräder oder Smartphones ersteigern. 


Auch in der Sommerzeit 2019 wird es für Rastatter Gastronomen möglich sein, donnerstags bis samstags jeweils bis 23 Uhr eine verlängerte Außenbewirtung anzubieten. Ein formloser Antrag beim städtischen Kundenbereich Ordnungsangelegenheiten genügt. 

Mehr Infos


Die neuen Zahlen des Statistischen Landesamtes zum Tourismus belegen: Mit 178.348 Übernachtungen im Jahr 2018 erreicht Rastatt einen neuen Rekordwert und eine Steigerung gegenüber 2017 um 4,2 Prozent. 

Mehr Infos


Für eine saubere Stadt sorgen in dieser Woche rund 2.000 Schülerinnen und Schüler, mehr als 200 Vereinsmitglieder und ungefähr 50 Mitarbeiter aus Rastatter Betrieben. Start der städtischen Aktionswoche war in der Gustav-Heinemann-Schule. 

Mehr Infos


Großer kollektiver Frühjahrsputz ist wieder angesagt in der Barockstadt Rastatt. Von Montag, 18. März, bis Samstag, 23. März, heißt es zum nunmehr 16. Mal: Aktion Saubere Stadt. Insgesamt fast zweitausend Freiwillige haben sich bisher bei der Stadtverwaltung gemeldet. Weitere Mitmacher sind herzlich willkommen. 

Mehr Infos


Die närrischen Tage in Rastatt nähern sich ihrem Höhepunkt: Das Rathaus wurde gestürmt, OB Pütsch ist entmachtet. Am Sonntag, 3. März, legt um 14 Uhr der traditionelle Fastnachtsumzug los.

Mehr Infos


Am 14. Februar machten Rastatts OB Pütsch und die Bürgermeister/in aus Au am Rhein, Bietigheim, Durmersheim, Elchesheim-Illingen, Iffezheim, Muggensturm, Ötigheim und Steinmauern durch ihre Unterschrift unter die öffentlich-rechtliche Vereinbarung den Weg frei für den Gemeinsamen Gutachterausschuss.

Mehr Infos


Ab Donnerstag, 21. Februar, kann man unter www.sonderauktionen.net alle Fundsachen wie Fahrräder oder Smartphones anschauen, die ab dem 21. März in der Online-Auktion des Bürgerbüro ersteigert werden können.


Mit 31 Ja- und zehn Nein-Stimmen hat der Gemeinderat der Stadt Rastatt am Montag, 18. Februar, den Haushalt 2019 verabschiedet. Einen Überblick über die wichtigsten Zahlen und die Reden der Stadträte gibt es hier


Frostige Temperaturen hatten Ende Januar für einen Baustopp auf den städtischen Baustellen gesorgt. Inzwischen haben alle Baustellen wieder Fahrt aufgenommen.

Mehr Infos


Mit einem Scheck über 1.000 Euro bedankte sich dieser Tage Bürgermeister Knoth bei den Schülern der Josef-Durler-Schule. Die Jugendlichen hatten zum Thema „Müll in Rastatt“ einen Videoclip produziert, der sensationell ankam. Das Beste: Die nächste Kooperation mit der Stadt Rastatt ist in Vorbereitung.

Mehr Infos


Geballte Kompetenz vor Ort: Ab sofort bietet die neu gegründete Stadtwerke Rastatt Service GmbH alle Energiedienstleistungen aus einer Hand. Auf einer Pressekonferenz am 8. Februar im Rastatter Rathaus stellten OB Pütsch, Karlsruhes Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz und die Stadtwerke-Chefs der beiden Städte die neue Gesellschaft vor.

Mehr Infos


Um auch während der Frostperiode mit den Arbeiten auf der Kaiser-Baustelle fortfahren zu können, hat die Baufirma vorzeitig mit dem Bauabschnitt 2.2 begonnen.

Mehr Infos


In Würdigung seines herausragenden Engagements für an Prostatakrebs erkrankte Menschen und deren Angehörige erhielt Anton Kreiß das Verdienstkreuz am Bande. Überreicht wurde ihm das Ehrenzeichen am 23. Januar von Minister Hauk. 

Mehr Infos


Frost erzwingt Stillstand auf Baustellen

Wegen der anhaltenden frostigen Temperaturen müssen die Bauarbeiten auf vielen Baustellen derzeit ruhen.

Mehr Infos


Die neue Kinder- und Familienkarte der Stadt Rastatt, die für alle Rastatter Familien gilt, ist ab sofort im Bürgerbüro erhältlich. 

Mehr Infos


Am 11. Januar feierte Rastatt einen außergewöhnlichen Neujahrsempfang - mit der traditionellen Neujahrsansprache des Oberbürgermeisters und mit Verleihung der Ehrenbürgerwürde an Gunter Kaufmann, Prof. i. R. 

Mehr Infos


Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de