VERA Fahrplanwechsel ab 9. Dezember 2018: Verbesserungen morgens im Berufsverkehr und neue Monatskarte

(7. Dezember 2018) Ab Sonntag, 9. Dezember 2018, treten im Gebiet des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) ein neuer Fahrplan und ein neuer Tarif in Kraft. Wie die Verkehrsgesellschaft Rastatt mbH (VERA) mitteilt, kommt es im Stadtgebiet Rastatt auf den Rastadtbuslinien 232 und 235 zu Verbesserungen morgens im Berufsverkehr. 

Änderungen im Fahrplan

Auf der Linie 232 fahren die Busse um 6.07 Uhr ab Rödereckring nicht mehr die Route über die Rheinau zum Bahnhof. Dieser Kurs fährt ab der nächsten Haltestelle Bühlstraße um 6.09 Uhr direkt zum Bahnhof und weiter über das Industriegebiet nach Rauental. Ab Rauental fährt ein zusätzlicher Kurs um 6.33 Uhr zum Bahnhof und in die Innenstadt.

Auf der Linie 235 fährt ein zusätzlicher Kurs um 6.00 Uhr ab Waldfriedhof in die Innenstadt und Rheinau.

Änderungen bei „Rastatts starke Karte“

Mit der letzten größeren Preisanpassung musste die VERA über einen mehrjährigen Zeitraum die Preise der Jahreskarte auf das Niveau der Scool-Card des KVV herangeführen. Ab dem 1. Januar 2019 kosten Jahreskarten 480 Euro. Auf Wunsch vieler Nutzer wird es „Rastatts starke Karte“ ab Dezember 2018 auch als Monatskarte mit flexibler Gültigkeit geben. Sie kostet 48 Euro und gilt vom Ausstellungsdatum bis zum gleichen Tag des Folgemonats. Dafür wird der Verkauf der Halbjahreskarte eingestellt. Neu ist auch, dass die Jahreskarte wahlweise in bar oder mit Karte bezahlt werden kann. Die Monats- und Jahreskarten sind im Bürgerbüro in der Herrenstraße 15 erhältlich.

Die neuen Fahrpläne und Fahrpreise stehen zur Ansicht und zum Download im Internet unter www.vera-rastatt.de zur Verfügung.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de