Weihnachts-Zauber startet am 26. November mit feierlicher Eröffnung des Weihnachtsmarktes – Menschenkette spannt Inklusionsband zwischen Rathaus und St. Alexander

(26. November 2018) Am Montag, 26. November, ist es endlich so weit: Der Rastatter Weihnachtszauber 2018 startet mit dem traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz! Bereits um 15 Uhr gibt es für Kinder in der Aktionshütte Spaß beim Spielmobil mit Horst Jochim. Um 18 Uhr wird Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch, in diesem Jahr „himmlisch“ begleitet durch drei Engel in Menschengestalt, den Weihnachtsmarkt feierlich eröffnen. Musikalisch begleitet wird die Eröffnungsfeier durch die Stadtkapelle Rastatt. Dass Inklusion nicht nur ein politisches Bekenntnis der Barockstadt ist, sondern auch für den Weihnachtsmarkt gilt, zeigt der Expertenkreis Inklusion. Mit einer Menschenkette wird er gemeinsam mit Oberbürgermeister Pütsch und Vertretern der Kirchen und Organisationen ein „Inklusionsband“ vom Historischen Rathaus bis zur Stadtkirche St. Alexander spannen. Auf dem Band, das beim Aktionstag Inklusion am 5. Mai gestaltet wurde, sind lauter Botschaften für ein barrierefreies Miteinander vermerkt. Außerdem verteilt der Expertenkreis hübsch gestaltete Karten mit den vielfältigen Botschaften des Inklusionsbandes. 

Um 19 Uhr werden dann SWR3-Moderator Michael Spleth und sein musikalischer Partner Jogi Heeg bekannte Hits aus dem Radio und Eigenkompositionen spielen. Jogi Heeg & Michael Spleth machen seit August 2016 gemeinsame Sache: Die beiden Gitarristen und Sänger haben bereits in der SWR3-Band zusammengespielt und zeigen ihr Können jetzt auch mit eigenen Songs und neu arrangierten Welthits. 

Am Montag, 26. November, beginnt der Rastatter Weihnachts-Zauber 2018 mit der Eröffnung des Weihnachtsmarktes auf dem Marktplatz. Foto: Joachim Gerstner.

Folgen Sie uns auf: