Pressemitteilungen Juli 2018


Privater Reinigungsdienst sorgt für Sauberkeit an Sonn- und Feiertagen

(31. Juli 2018) Um nicht nur werktags, sondern auch sonn- und feiertags für eine saubere Innenstadt zu sorgen, hat die Stadtverwaltung Rastatt jetzt eine private Reinigungsfirma beauftragt. Diese kümmert sich ab Sonntag, 5. August, und zukünftig an allen Sonn- und Feiertagen um eine flächendeckende Reinigung des Fußgängerbereichs in der Innenstadt, der Tapis Vert-Grünanlage zwischen An der Ludwigsfeste und Reithalle sowie der Pagodenburganlage. Mit Rücksicht auf die Sonntagsruhe erfolgen die Arbeiten auf einer Fläche von umgerechnet 145.000 Quadratmetern nicht maschinell, sondern geräuscharm mit konventionellen Reinigungsgeräten wie Besen, Harken und Schaufeln.


Erlös aus der Narrenstrafe 2018: 2.000 Euro für den Verein Familienhilfe und Jugendförderung

(31. Juli 2018) Wenn Rastatts Narrenvereine sich mit Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch zur Narrenstrafe zusammentun, ist nicht nur für beste Unterhaltung gesorgt, sondern auch für großzügige Spenden. Insgesamt 1.249,50 Euro kamen bei der diesjährigen Narrenstrafe durch direkte Spenden von Bürgerinnen und Bürgern zusammen. Sie hatten damit den besonderen musikalischen Einsatz von OB Pütsch belohnt, der während des tête-á-tête eine besondere Narrenstrafe absolvierte: Am 1. Juni zog er zusammen mit der Schlosswache – einer Einheit der GroKaGe – trommelnd durch die Stadt und sammelte Geld für einen guten Zweck. Den Erlos erhöhte die Schlosswache auf 1.500 Euro. Der Oberbürgermeister wiederum stockte diesen Betrag aus seinen persönlichen Verfügungsmitteln auf 2.000 Euro auf.


„Freier August“: Start der Sommer-Aktionen in Rastatts Museen

(31. Juli 2018) Im August ist nicht nur freier Eintritt in die Rastatter Museen. Auch verschiedene Aktionstage warten auf die Besucherinnen und Besucher.

Los geht’s am Freitag, 3. August, in der Städtischen Galerie Fruchthalle. Galerieleiter Peter Hank führt um 15.30 Uhr durch die Jubiläumsschau „25 Jahre Kunst in der Fruchthalle“. Innerhalb der Ausstellung sind ausgewählte Werke aus der Sammlung Rastatt zu den Themen „Ding“ und „Mensch“ zu sehen. Vormerken kann man sich auch schon mal die nächste öffentliche Führung am Freitag, 17. August, um 15.30 Uhr mit Karin Vetter.


Vielfalt erleben auf dem Wochenmarkt: Am 4. August feiert Rastatt den Tag des Bieres

(31. Juli 2018) Am kommenden Samstag, 4. August, ist wieder Vielfalt-Wochenmarkt – dieses Mal mit einem erfrischenden Prost. Gemeinsam mit der Brauerei Franz lässt das Stadtmarketing den Internationalen Tag des Bieres hochleben, der eigentlich bereits am 3. August stattfindet. Wochenmarktbesucher/innen können sich ein ganz besonderes Bierglas vor Ort befüllen lassen und sogar mit nach Hause nehmen.


Studierende stellen am 31. Juli im Rathaus ihre Arbeiten zum Erholungswald Rastatt vor

(30. Juli 2018) Im Jahr 2016 erhielt der Rastatter Stadtwald von der Organisation PEFC das Zertifikat „Erholungswald“ – dank eines vorbildlich erarbeiteten Konzepts des städtischen Kundenbereichs Forst. Dieses Konzept wird kontinuierlich überprüft, überarbeitet und verbessert. Dabei setzt der Kundenbereich Forst auf Bürgerbeteiligung – und auf die Zusammenarbeit mit der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg. So haben in diesem und im vergangenen Jahr Studierende Umfragen zum Erholungswaldkonzept Rastatt durchgeführt.


Vorsorge vorm nächsten Starkregen: Das städtische Kanalnetz kann nicht alles auffangen - auch zu Hause muss gesichert werden

(30. Juli 2018) Auch Rastatt ächzt in diesen Tagen unter Sommerhitze und Trockenheit. Aber der nächste (Gewitter-)Regen kommt bestimmt und könnte im Ernstfall wieder für überflutete Straßen und vollgelaufene Keller sorgen. Ein Problem der Kanalisation? Nein, sagen der Kundenbereich Tiefbau und der Eigenbetrieb Stadtentwässerung der Stadt Rastatt. Um die Bevölkerung rechtzeitig vor dem nächsten Fall der Fälle umfassend über die Wirkungsweise des städtischen Kanalnetzes zu informieren, aber auch an die Pflichten der Hauseigentümer zu erinnern, haben beide Facheinheiten die nachfolgenden Informationen zusammengestellt.


Nur kleine Zwischenlösungen zur Verbesserung der Barrierefreiheit am Rastatter Bahnhof: Expertenkreis zeigt sich enttäuscht nach Ortstermin mit der Deutschen Bahn

(27. Juli 2018) Der Rastatter Bahnhof wird barrierefrei umgebaut – so viel steht fest. Bis es allerdings so weit ist, geht noch einige Zeit ins Land. Denn erst 2020 ist Baustart. Und so soll zumindest als Zwischenlösung mit verschiedenen Maßnahmen die Barrierefreiheit am Bahnhof verbessert werden. Für die Konkretisierung einiger Vorschläge aus dem Expertenkreis Inklusion, Rastatts Vertretung für Menschen mit Behinderung, fand am 26. Juli ein Treffen vor Ort mit der Deutschen Bahn (DB) statt. Das Ergebnis: ernüchternd.


Am 1. August: Filmnachmittag für „Heiß auf Lesen“-Mitglieder

(25. Juli 2018) Als zweite Aktion im Sommerleseclub „Heiß auf Lesen“ lädt die Stadtbibliothek Rastatt am Mittwoch, 1. August, alle Clubmitglieder zu einer kostenlosen Filmvorführung ein. Gezeigt wird ab 15.30 Uhr der spannende Film „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“, dessen zweiter Teil demnächst in die Kinos kommt. Mitschauen darf auch, wer sich direkt vorher noch für den Leseclub anmeldet.


„Herzlich willkommen bei der Stadt Rastatt“: Oberbürgermeister Pütsch begrüßte Berufsanfänger im Rathaus

(25. Juli 2018) Zwischen August und Oktober 2018 starten 31 junge Menschen ihre Ausbildung bei der Stadt Rastatt – und wie es gute Tradition ist, hieß Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch die Berufsanfänger am 23. Juli während eines Empfangs im Historischen Rathaus herzlich willkommen. 


Förderverein tête-à-tête überreicht stolze 58.000 Euro

(24. Juli 2018) Eine stolze Spendensumme ist dieses Mal zusammengekommen: 58.000 Euro, symbolisch  in Form eines großen Schecks, überreichte die Vorsitzende des Fördervereins tête-à-tête, Gudrun Eisenhauer, zusammen mit Vereinskassiererin Kerstin Nippraschk am 24. Juli an Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch im Historischen Rathaus. 


Nach Gespräch mit Verkehrsminister Hermann und Bahnvertreter in Stuttgart zum barrierefreien Umbau des Rastatter Bahnhofs: Stadt begrüßt angekündigte Einhaltung des Zeitplans und Lösung des Konfliktes um Bahnsteighöhen

(24. Juli 2018) „Hoch zufrieden und jetzt wieder zuversichtlich, dass der Zeitplan eingehalten wird und eine schnelle Barrierefreiheit unseres Bahnhofs kommt“ äußerten sich Bürgermeister Arne Pfirrmann und Fachbereichsleiter Bauen und Verkehr Markus Fraß nach ihrem Treffen mit Verkehrsminister Winfried Hermann am 18. Juli in Stuttgart. Die Vertreter der Stadt Rastatt waren einer Einladung des Verkehrsministers gefolgt, der damit auf die deutliche Kritik reagierte, die drohende Verzögerungen bei der zugesagten Sanierung des Rastatter Bahnhofs ausgelöst hatten. 


Großes Familienfest der star.Energiewerke im Natura: Spiel, Spaß und viele Mitmachaktionen warten am 29. Juli im Rastatter Freibad auf Jung und Alt – freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre

(23. Juli 2018) Ferienzeit ist Badezeit. Mit dem alljährlichen Familiensommerfest im Natura am Sonntag, 29. Juli, läuten die star.Energiewerke den Start in die großen Ferien ein. Von 11 bis 18 Uhr können sich kleine und große Freibadbesucher auf Spiel, Spaß und gute Laune freuen. 


Schloss Open-Air: Lounge-Bereich, Sperrung und Busumleitungen

(23. Juli 2018) Am kommenden Wochenende, am Freitag, 27. Juli, und am Sonntag, 29. Juli, verwandelt sich der Ehrenhof der Barockresidenz beim Schloss Open-Air zur großen Bühne für Dieter Thomas Kuhn und LaBrassBanda. Tausende Besucher werden in der Rastatter Innenstadt erwartet. 


Neue Benutzungs- und Entgeltordnung für die städtischen Museen

(23. Juli 2018) Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 5. Juli 2018 eine neue Benutzungs- und Entgeltordnung für die städtischen Museen – das Stadtmuseum, das Riedmuseum, die Städtische Galerie Fruchthalle und die Historische Bibliothek – beschlossen. Sie tritt am 1. August in Kraft und ist auf der Homepage der Stadt Rastatt unter der Rubrik Bürger & Service / Ortsrecht abrufbar.


Am 28. Juli: Singer-Songwriter PAT spielt auf dem Wochenmarkt

(23. Juli 2018) Die nächste Runde der Reihe „Vielfalt erleben… auf dem Rastatter Wochenmarkt“ wird wieder musikalisch: Am Samstag, 28. Juli, erobert der Gaggenauer Singer-Songwriter PAT die Herzen der Marktbesucher mit eigenen Liedern und Cover-Songs. 


27 Bildungspaten engagierten sich im Schuljahr 2017 / 2018 ehrenamtlich für förderbedürftige Grundschulkinder

(23. Juli 2018) Grundschulkinder bei ihrem Weg durch die Schule unterstützen und ihnen zur Seite stehen: Dieser Idee folgt die Bildungspatenschaft, die Brigitte Oser von der Gemeinwesenarbeit Dörfel, Beate Walter Kölmel von der Schulsozialarbeit an Grundschulen und Herbert Kloss vor sieben Jahren ins Leben gerufen haben. Im Schuljahr 2017/ 2018 haben 27 Rastatter/innen eine solche Bildungspatenschaft übernommen. 


Seniorenarbeit, Servicestelle Inklusion und Bündnis für Familie ab sofort im Rossi-Haus erreichbar

(20. Juli 2018) Der Umzug aus der Fruchthalle ins Rossi-Haus ist vollzogen: Ab sofort sind die Seniorenarbeit, die Servicestelle Inklusion und das Bündnis für Familie für die Bürgerinnen und Bürger im Rossi-Haus erreichbar. Das Seniorenbüro und der Bundesfreiwilligendienst für Senioren sind ab 1. August in den neuen Räumlichkeiten. 


Neue Rundsitzbank im Stadtwald lädt zur Erholung ein

(20. Juli 2018) Der Rastatter Erholungswald ist noch ein Stück erholsamer geworden. Denn am 17. Juli haben Schreinerlehrlinge der Josef-Durler-Schule in Kooperation mit dem Kundenbereich Forst der Stadt Rastatt dort eine „Rundsitzbank“ aufgebaut. 


Wegen Gewittervorhersage: Sommerfest der Musikschule fällt aus

(20. Juli 2018) Für den morgigen Samstag, 21. Juli, sind Regen und Gewitter für Rastatt vorhergesagt. Daher muss das Sommerfest der Städtischen Musikschule im Hof des Kulturforums leider ausfallen.

Zum vollständigen Artikel...


Politessen jetzt mit Elektrofahrrädern unterwegs

(20. Juli 2018) Sie sparen Muskelkraft und eignen sich auch für längere Strecken: die neuen Pedelecs der städtischen Politessen. Ab sofort sind drei Mitarbeiterinnen des Gemeindevollzugsdiensts mit den Elektrofahrrädern im Rastatt-Look unterwegs. 


Bei Kaiserwetter auf der Kaiserbaustelle: Bergfest in Sicht

(20. Juli 2018) Die Bauarbeiten in der oberen Kaiserstraße sind im ersten Bauabschnitt in den letzten Zügen. Zwar konnte der Zeitplan nicht passgenau eingehalten werden – ursprünglich sollte der Abschnitt zwischen Poststraße und Rappenstraße Mitte Juli abgeschlossen sein. Bis Ende August dürfte aber Halbzeit auf der Kaiserbaustelle sein, so dass Bergfest gefeiert werden kann.

Zum vollständigen Artikel...


Bauarbeiten im Leopoldring bis Ende des Jahres

(20. Juli 2018) Die star.Energiewerke sind fast fertig mit der Verlegung von Fernwärmeleitungen zum Murg-Carrée. Zum Abschluss erfolgt noch die Einbindung der Leitungen von der Straße in den Bestand der star.Energiewerke. Daher wird der Leopoldring in Höhe der star.Energiewerke (Wallstraße) von Donnerstag, 26. Juli, bis einschließlich Freitag, 10. August, gesperrt. Zeitgleich startet der zweite Bauabschnitt der Straßenbaumaßnahmen im Leopoldring. 


Machbarkeitsstudie zur zukunftsgerichteten Entwicklung des Mercedes-Benz Werkes in Rastatt empfiehlt Kompromiss: Kombination aus Nachverdichtung auf dem Werksgelände und Teilflächen Süd und Südost

(20. Juli 2018) Ein erster großer Schritt zur geplanten Weiterentwicklung des Mercedes-Benz Werkes in Rastatt ist getan: Genau ein Jahr, nachdem der Gemeinderat der Stadt Rastatt grünes Licht gegeben hatte für eine Machbarkeitsstudie zur Zukunftssicherung der PKW-Produktion am Standort Rastatt, liegen die Ergebnisse der Studie nunmehr im Entwurf vor. Sie wurden dem Gemeinderat der Stadt Rastatt und dem Ortschaftsrat von Ottersdorf am Donnerstag, 19. Juli, um 17.30 Uhr in öffentlicher Sitzung in der Mehrzweckhalle Wintersdorf vorgestellt. 


Familienführung mit Hofdame am 29. Juli

(20. Juli 2018) Bei einem Stadtrundgang für die ganze Familie mit der Hofdame Freifrau von Glaubitz am Sonntag, 29. Juli, geht’s um 14 Uhr um Macht und Pracht am Hofe der Markgrafen. Maskenbälle und Schaugerichte, Kunstsammlungen und Wunderkammern: Dem Glanz vergangener Residenztage wird mit vielen Elementen zum Mitmachen, Ausprobieren und Entdecken gemeinsam nachgespürt.


Stadtbibliothek bietet zusätzliche E-Book-Sprechstunde an

(20. Juli 2018) Wer vor dem Urlaub noch schnell zur kostenlosen E-Book-Sprechstunde in der Stadtbibliothek kommen möchte, kann das am Donnerstag, 26. Juli, tun. Denn zum Start der Sommerferien bietet die Stadtbibliothek von 14 bis 18 Uhr einen zusätzlichen Termin an. 


Sommerleseclub „Heiß auf Lesen“ in der Stadtbibliothek gestartet

(19. Juli 2018) Die Stadtbibliothek Rastatt hat die Sommerferien kurzerhand vorgezogen, denn der Sommerleseclub „Heiß auf Lesen“ für Fünft- bis Siebtklässler ist schon seit 17. Juli in vollem Gange. Und dass die Schüler tatsächlich heiß aufs Lesen sind, zeigte sich beim Start der Aktion. 


Am 22. Juli: Familienführung in der Fruchthalle

(19. Juli 2018) Am kommenden Sonntag, 22. Juli, erwartet Familien eine spannende Führung durch die Jubiläumsausstellung „25 Jahre Kunst in der Fruchthalle“: Unter dem Motto „Abenteuer Kunst!“ zeigt Museumspädagoge Eric Schütt um 14.30 Uhr Kindern ab sechs Jahren und ihren Eltern die letzten beiden Folgen „Ding“ und „Mensch“ der Sonderschau. 


„Sesam, öffne dich“ im veganen Kochtreff am 21. Juli

(18. Juli 2018) Die Gemeinwesenarbeit Bahnhof/Industrie und die vegane Kochgruppe des Stadtteiltreffs laden wieder herzlich ein zum gemeinsamen veganen Kochen am Samstag, 21. Juli, von 14.30 bis 17.30 Uhr in der Rauentaler Straße 8b. Diesmal wird unter der Leitung von Birgit Eisenmann an einer Sesammus-Tahin aus der arabischen Küche gearbeitet. 


Wegen Daten-Umzug: Stadtbibliothek am 31. Juli geschlossen

(18. Juli 2018) Am Dienstag, 31. Juli, muss die Stadtbibliothek geschlossen bleiben, denn ihre Datenbank zieht um zum kommunalen Rechenzentrum. Nach erfolgreicher Daten-Migration kann der Betrieb bereits am Mittwoch, 1. August, ab 12 Uhr wieder wie gewohnt und hoffentlich störungsfrei weiterlaufen. 


Durch und durch fit für die Feuerwehr: Rastatter Feuerwehrnachwuchs überzeugt bei Leistungsspange

(18. Juli 2018) Das monatelange Training hat sich gelohnt: Neun Jugendfeuerwehren aus dem Kreis Rastatt und eine des Stadtverbands Karlsruhe haben am vergangenen Samstag, 14. Juli, in Ottersweier/ Unzhurst erfolgreich die Prüfung für die so genannte Leistungsspange abgelegt. 


Machbarkeitsstudie zur zukunftsgerichteten Entwicklung des Mercedes-Benz Werkes in Rastatt: Bürgerinformationsveranstaltung am 24. Juli in der Reithalle

(17. Juli 2018) Ein erster großer Schritt zur geplanten Erweiterung des Mercedes-Benz Werkes in Rastatt ist getan: Genau ein Jahr, nachdem der Gemeinderat der Stadt Rastatt grünes Licht gegeben hatte für eine Machbarkeitsstudie zur Zukunftssicherung der PKW-Produktion am Standort Rastatt, liegen die Ergebnisse der Studie nunmehr im Entwurf vor. Sie werden zunächst dem Gemeinderat der Stadt Rastatt und dem Ortschaftsrat von Ottersdorf am Donnerstag, 19. Juli, um 17.30 Uhr in öffentlicher Sitzung in der Mehrzweckhalle Wintersdorf vorgestellt. Am Dienstag, 24. Juli, folgt um 19 Uhr in der Reithalle eine Informationsveranstaltung für die interessierte Öffentlichkeit. Die Bürgerinnen und Bürger aus Rastatt und der Region sind herzlich zur Informationsveranstaltung eingeladen. Einlass in die Reithalle ist um 18.30 Uhr.


„Modernes mit Historie verbunden“: Rossi-Haus öffnet seine Pforten

(17. Juli 2018) Zwei Jahre haben die Sanierungsarbeiten gedauert, rund 3,3 Millionen Euro haben sie gekostet, jetzt hat das Rossi-Haus wieder seine Pforten geöffnet. Zur offiziellen Schlüsselübergabe am 16. Juli zeigte sich Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch begeistert von dem schmucken Gebäude.


Jugendbeteiligung in Rastatt: Jugendliche diskutierten über Postplatz

(17. Juli 2018) Wie nehmen Jugendliche den derzeitigen Postplatz wahr? Wie finden Sie die Planungen der Landschaftsarchitekten für die Umgestaltung des Platzes? Welche Verbesserungsvorschläge haben sie? Diese Fragen diskutierten intensiv und interaktiv am vergangenen Donnerstag, 12. Juli, Jugendliche gemeinsam mit Vertretern der städtischen Kundenbereiche Jugendförderung und Stadtplanung, dem Jugendbeteiligungsreferent Florian Seeland und den Landschaftsarchitekten des Planungsbüros stadt landschaft plus vor Ort. 


Jugendtreff macht Sommerpause

(17. Juli 2018) Der Kinder- und Jugendtreff geht in die Sommerpause und bleibt von Freitag,  27. Juli, bis Sonntag, 30. September, geschlossen. 


Neue Notebooks für weiterführende Schulen

(17. Juli 2018) Die Stadt stattet die weiterführenden Schulen in diesem Jahr mit weiteren EDV-Geräten aus. So erhalten zum neuen Schuljahr die Karlschule und das Tulla-Gymnasium insgesamt 40 neue Notebooks im Gesamtwert von rund 30.000 Euro. An der Karlschule kommen die Notebooks in die Lernateliers, am Tulla-Gymnasium sind sie für die Klassenzimmer vorgesehen.


Freier Eintritt in Rastatts Museen und Aktionstage im August

(16. Juli 2018) Der August ist kein typischer Museumsmonat. Freibad oder Reise lauten meist die Optionen. Damit Inspiration und Kultur aber nicht zu kurz kommen, rufen Rastatts städtische Museen zum zweiten Mal den „freien August“ aus. Damit entfällt im gesamten August der Eintritt ins Stadtmuseum, in die Städtische Galerie Fruchthalle und ins Riedmuseum. Auch die Historische Bibliothek öffnet ihre Pforten einen Tag lang kostenlos. 


Beliebte Weimar-Ausstellung jetzt auch im Film / Öffentliche Führung am 22. Juli

(16. Juli 2018) Die große Weimar-Schau mit zahlreichen interaktiven Ausstellungsbereichen und Audioguides ist um ein Element reicher: Das Stadtmuseum Rastatt hat Filmemacher Volker Hofmann beauftragt, einen Imagefilm zur Sonderausstellung „Es lebe das Neue!“? Rastatt in der Weimarer Republik – Ein Stück Demokratiegeschichte“ zusammenzustellen. Entstanden ist ein rund zweiminütiger Film, der Lust macht, sich die Ausstellung vor Ort anzuschauen. 


Am 21. Juli: Breakdance-Gruppe Tru Cru auf dem Wochenmarkt

(16. Juli 2018) Mit der bekannten Breakdance-Gruppe „Tru Cru“ geht die Veranstaltungsreihe „Vielfalt erleben… auf dem Rastatter Wochenmarkt“ sportlich weiter am Samstag, 21. Juli. Ab 10 Uhr zeigt die Formation vor dem Historischen Rathaus, was sie drauf hat. 


Skulptur „Gelbe Richtung“ steht nun vor der Fruchthalle

(13. Juli 2018) Zu neuer Geltung kommt jetzt die Skulptur „Gelbe Richtung“ der rumänischen und heute in Düsseldorf lebenden Künstlerin Ritzi Jakobi. Denn sie musste im Zuge der Sanierungsarbeiten, die derzeit im Hof hinter der Fruchthalle stattfinden, versetzt werden. Nun hat sie als Ausweichquartier einen neuen Platz vor der Fruchthalle unter den Platanen gefunden – ganz zur Begeisterung von Galerieleiter Peter Hank. 


Von Rastatts Sagen und Mythen – Führung der Touristinfo am 21. Juli

(13. Juli 2018) Wo trieb die „Weiße Frau“ ihr Unwesen? Warum setzte die „Laternenwirtin“ von Rastatt ihrem Mann Ameisen ins Bett? Über diese und viele andere Rastatter Sagen und Anekdoten berichtet Stadtführer Daniel Vinizki am Samstag, 21. Juli, um 15 Uhr, bei einem geführten Rundgang durch Rastatt. 


Zwischen Luxus und Frömmigkeit – Kostümführung auf den Spuren der Markgräfin am 28. Juli

(13. Juli 2018) Eine Regentin „zwischen Sinnenpracht und Seelenpein“: Auf die Spuren der Markgräfin Sybilla Augusta begeben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Kostümführung der Touristinfo Rastatt am Samstag, 28. Juli, um 14.30 Uhr. 


Vandalismus im Stadtpark: Unbekannte beschädigen Gabionenkörbe

(13. Juli 2018) Wieder Vandalismus im Stadtpark: Am Dienstag, 10. Juli, haben Mitarbeiter der städtischen Spielplatzkolonne festgestellt, dass Unbekannte beim Jugendtreff im Stadtpark die Gabionenkörbe – mit Steinen gefüllte Körbe aus Metallstäben – beschädigt haben. 


Neues Self-Service-Terminal im Bürgerbüro: Bürgermeister Pfirrmann macht den Praxistest

(12. Juli 2018) „Das ist wirklich ganz easy“, befand Bürgermeister Arne Pfirrmann, nachdem er das neue Self-Service-Terminal im Bürgerbüro einem Praxistest unterzogen hatte. Das Gerät ermöglicht es Bürgerinnen und Bürgern, ihre biometrischen Fotos, Fingerabdrücke und die Unterschrift für sämtliche Ausweisdokumente – also Personal- und Reisepässe, vorläufige Personal- und Reisepässe, Kinderreisepässe und –passverlängerungen – digital selbst zu erfassen. 


Wegen Kanalsanierung: Danziger Straße gesperrt

(12. Juli 2018) Dringend notwendige Kanalsanierungsarbeiten in der Danziger Straße machen es notwendig, den Kreuzungsbereich Danziger Straße / Liegnitzer Straße ab Dienstag, 17. Juli, voll für den Verkehr zu sperren. Die Arbeiten dauern voraussichtlich vier Tage und werden im Auftrag der Stadt von der Rastatter Firma Gerike GmbH ausgeführt. 


Infoveranstaltung für ehrenamtliche Jugendliche in der Kinder- und Jugendarbeit

(12. Juli 2018) Die  städtische Kinder- und Jugendförderung bietet für Jugendliche ab 14 Jahren, die ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind oder sich engagieren möchten, eine Infoveranstaltung an. Sie dreht sich rund um die Themen Aufsichtspflicht und Umgang mit Gruppen. 


„Heiß auf Lesen“-Aktion startet am 17. Juli in der Stadtbibliothek mit Enthüllung des Clubregals

(12. Juli 2018) Am kommenden Dienstag, 17. Juli, geht’s endlich los: Um 16.30 Uhr wird in der Stadtbibliothek Rastatt das „Heiß auf Lesen“-Clubregal feierlich enthüllt. Und das bedeutet: Alle Leseclubmitglieder der Rastatter fünften, sechsten und siebten Klassen können sich aus dem umfangreichen Angebot an tollen neuen Kinder- und Jugendromanen die besten Bücher sichern. 


Sommerferienprogramm Stadt Rastatt: noch Plätze frei

(11. Juli 2018) Noch freie Plätze gibt‘s im Sommerferienprogramm der Stadt Rastatt. Die Anmeldung steht nun allen Kindern offen. Anmeldeschluss ist in der Regel jeweils eine Woche vor Beginn der Veranstaltung, spätestens aber am Mittwoch, 15. August. 


Am 28. Juli: „Sommer-Sonne-Strand“ beim Seniorentanztee

(10. Juli 2018) „Sommer-Sonne-Strand“ lautet das Motto des letzten Senioren-Tanztees vor der Sommerpause am Samstag, 28. Juli, im Saal der „Offenen Tür“ in der Rheintorstraße 25. Alle tanzbegeisterten Seniorinnen und Senioren sind herzlich eingeladen, ab 14 Uhr das Tanzbein zu schwingen. 


Mit dem Nachtwächter durch Rastatt am 18. Juli

(10. Juli 2018) Die Touristinformation Rastatt bietet am Mittwoch, 18. Juli 2018, um 19 Uhr eine weitere Nachtwächterführung durch Rastatt an. Kurt Falk schlüpft in die Rolle des Nachtwächters und entführt die Teilnehmer/innen in längst vergangene Zeiten. 


Kinder- und Jugendtreff am 13. Juli teilweise geschlossen

(10. Juli 2018) Der Kinder- und Jugendtreff in der Herrenstraße 28 bleibt am Freitag, 13. Juli, für die Neun- bis 13-Jährigen von 15 bis 17.30 Uhr geschlossen. 


Grundbucheinsichtsstelle geschlossen

(10. Juli 2018) Die Grundbucheinsichtsstelle im Bürgerbüro in der Herrenstraße 15 ist von Dienstag, 24. Juli, bis einschließlich Freitag, 10. August, geschlossen. Ab Montag, 13. August, ist sie wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet.


„Wisst Ihr noch?“: Seniorentheatergruppe „Bühnenreif“ schwelgt bei ihrem neuen Stück in Erinnerungen

(9. Juli 2018) In Erinnerungen an ihre Jugendzeit schwelgt die Seniorentheatergruppe „Bühnenreif“ des Seniorenbüros Rastatt bei ihrem neuen Stück „Wisst Ihr noch?“. Aufgeführt wird es am Dienstag, 17. Juli, und Mittwoch, 18. Juli, um 19.30 Uhr im Kellertheater Rastatt.


Segway-Touren am 15. Juli durchs Ried und zu den Schlössern

(9. Juli 2018) Gleich zwei Chancen, Rastatts schönste Ecken mit dem Segway zu erobern, bieten sich am Sonntag, 15. Juli. Die Touristinformation Rastatt bietet in Zusammenarbeit mit der Firma city-seg zwei Segway-Stadtführungen an.


Pflanze des Monats Juli 2018: Die Sumpf-Stendelwurz – behüteter Schatz unserer heimischen Pflanzenwelt

(9. Juli 2018) Zur Pflanze des Monats Juli 2018 hat die Umweltstiftung Rastatt die Sumpf-Stendelwurz  (Epipactis palustris) ernannt. Die Sumpf-Stendelwurz, auch bekannt unter den Namen Weiße Sumpfwurz, Echte Sumpfwurz oder Sumpf-Sitter, trägt ihren Standort schon im Namen: Sie ist eine Orchidee der Feuchtgebiete. Als echte Sonnenliebhaberin mag sie keinen Schatten. 


Jubiläumsschau „25 Jahre Kunst in der Fruchthalle“: Zweite Ausstellungssequenz endet am 15. Juli mit Tanz-Performance

(9. Juli 2018) In der mehrteiligen Jubiläumsausstellung in der Städtischen Galerie Fruchthalle „25 Kunst in der Fruchthalle“ wechseln die Exponate im Erd- und Obergeschoss alle zwei Monate. Sie  erzählen den Besucherinnen und Besuchern jeweils zwei neue Folgen einer durchdachten Rastatter „Kunst-Geschichte“. Am Sonntag, 15. Juli, endet nun die zweite Ausstellungssequenz mit einer Finnisage und einer Tanz-Performance um 15 Uhr. 


Am 19. Juli: Good Vibrations barocken den Bahnhof

(9. Juli 2018) Kurz vor den Sommerferien, am Donnerstag, 19. Juli, barockt der Bahnhof noch mal richtig mit der Chorformation „Good Vibrations“ des Gesangvereins Liederkranz Ötigheim. Von 17 bis 18 Uhr präsentieren die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Mercedes Guerrero Arciniegas am Bahnhofsvorplatz ein breites Repertoire an englisch- und deutschsprachigen Songs von Pop bis Gospel. 


Mobiler Blumenverkauf am Waldfriedhof: Blumenhändler Deniz bietet ab dem 7. Juli florales Angebot vor Ort

(9. Juli 2018) Nach der Schließung des Blumengeschäftes am Waldfriedhof ist es der Stadt Rastatt kurzfristig gelungen, vorübergehend einen mobilen Anbieter für einen Blumenverkauf vor Ort zu verpflichten. Die Blumenhändlerfamilie Deniz, die seit vielen Jahren einen Stand auf dem Rastatter Wochenmarkt betreibt, hat sich bereit erklärt, ab sofort an mehreren Tagen in der Woche Blumen und Erden direkt am Waldfriedhof zum Verkauf anzubieten. Bereits am Samstag, 7. Juli, beginnt der Verkauf von 9 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz des Waldfriedhofs.


Infoveranstaltung „Datenschutz im Verein“ am 12. Juli 2018 in der Aula des LWG

(9. Juli 2018) Seit dem 25. Mai gilt die neue Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO). Auch für die ehrenamtliche Vereinsarbeit ist sie mit einigen Neuerungen verbunden. Diese zu erläutern und Fragen zu beantworten, steht im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung der Stadt Rastatt am Donnerstag, 12. Juli, um 19.30 Uhr in der Aula des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums, Lyzeumstraße 11.


Westring teilweise gesperrt wegen Reparaturarbeiten

(9. Juli 2018) Reparaturarbeiten an einem Straßensinkkasten, die im Auftrag der star.Energiewerke erfolgen, machen es erforderlich, den Westring an der Einmündung Ottersdorfer Straße von Montag, 9. Juli, bis einschließlich Freitag, 13. Juli, zu sperren.


Bauarbeiten am Abwasserkanal beginnen: Carl-Schurz-Straße ab Montag halbseitig gesperrt

(9. Juli 2018) Am Montag, 9. Juli 2018 .2018 beginnen die Arbeiten in der Carl-Schurz-Straße für die Erneuerung des Abwasserkanals. Die städtische Maßnahme ist in vier Bauabschnitte unterteilt und dauert insgesamt vom 9. Juli bis voraussichtlich zum 16. November 2018. Mit Start des ersten Bauabschnitts am 9. Juli wird die Carl-Schurz-Straße ab der Kaiserstraße bis zur Herrenstraße halbseitig gesperrt.


Spielefest im Stadtpark am 13. Juli

(9. Juli 2018) Zum Spielefest im Stadtpark lädt die Gemeinwesenarbeit West am Freitag, 13. Juli, zwischen 14.30 Uhr und 18.30 Uhr ein. Geboten im vorderen Bereich des Parks an der Markgrafenstraße sind allerlei Aktionen und Vergnügungen für Jung und Alt: So gibt es Spielstationen für Kinder und ein tolles Bühnenprogramm mit dem Jugendorchester der Stadtkapelle Rastatt, einem jungen Zauberkünstler und einer Tanzgruppe.


Sommerfest der Musikschule am 21. Juli

(9. Juli 2018) Musik liegt in der Luft und erfasst die Rastatter Innenstadt am Samstag, 21. Juli, wenn die Städtische Musikschule ihr Sommerfest feiert. Schon vormittags geht es los mit einem kostenlosen Konzert auf dem Wochenmarkt. Von 10 bis 12 Uhr präsentieren verschiedene Ensembles und Spielkreise der Musikschule ihr Können vor der Stadtkirche St. Alexander. 


Heiß auf Lesen 2018: Sommerleseclub der Stadtbibliothek startet am 17. Juli und bietet coole Aktionen

(5. Juli 2018) Alle Klassenarbeiten erledigt? Die letzte Präsentation abgehakt? Dann ist endlich wieder Zeit zum Relaxen, Durchhängen, Nichtstun und: Lesen, Lesen, Lesen! Am 17. Juli, bereits eine Woche vor den Sommerferien, startet der beliebte Sommerleseclub „Heiß auf Lesen“ in der Stadtbibliothek Rastatt. Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 können sich kostenlos anmelden und haben dann die Qual der Wahl. Denn 300 nagelneue, exklusiv für Clubmitglieder reservierte Jugendbücher stehen zur Auswahl.


Am 21. Juli: Essbare Blüten im Workshop erschmecken

(5. Juli 2018) Viele Blumen blühen nicht nur besonders schön im Sommer. Sie schmecken auch besonders lecker – und können unseren Speiseplan gesundheitsfördernd erweitern. Die Umweltstiftung Rastatt lädt daher herzlich ein zum Workshop „Essbare Blüten“ mit Naturpädagogin Daniela Schneider am Samstag, 21. Juli, von 14 bis 18 Uhr in der Ökostation Rastatt.


Radfahren verboten auf den Murgdämmen: Stadt bringt Markierungen an

(5. Juli 2018) Nicht erlaubt ist das Radfahren auf den meisten Murgdämmen in der Stadt. Dennoch halten sich immer wieder Radfahrer nicht ans Verbot, sondern radeln teilweise rücksichtslos über die Dämme. Um dem Einhalt zu gebieten und an die Regelungen zu erinnern, hat die Stadt Rastatt in diesen Tagen begonnen, Markierungen an den Aufgängen zu den Murgdammwegen anzubringen. Start der Markierungsarbeiten war am Murgdamm von der Hindenburgbrücke zur Rheinauer Brücke.


Themenfrühstück entfällt am 18. Juli

(10. Juli 2018) Das von der Eltern- und Familienbildung vorgesehene Themenfrühstück „Kunst im Kindesalter“ am 18. Juli fällt leider aus, da die Referentin krankheitsbedingt absagen musste. 


Wochenmarkt am 7. Juli im Schlosshof

(5. Juli 2018) Wegen der 1. Rastatter Biertage, die von Freitag, 6. Juli, bis Sonntag, 8. Juli, auf dem Rastatter Marktplatz stattfinden, wird der Samstags-Wochenmarkt am 7. Juli in den Ehrenhof des Residenzschlosses verlegt.


„Mach Rastatt zu Deiner Stadt“: Jugendgipfel beeindruckt als kreative Baustelle mit vielen Ideen

(4. Juli 2018) „Respekt! Das habt Ihr ganz ganz toll gemacht!“ Als Bürgermeister Arne Pfirrmann seine Eindrücke zum Jugendgipfel am 3. Juli in der BadnerHalle zusammenfasste, war er voll des Lobes. Gut 350 Jugendliche aus den Rastatter Schulen, doppelt so viele wie im Vorjahr, hatten einen Vormittag lang intensiv an „Themeninseln“ diskutiert und Ideen gesammelt. Parallel dazu sorgte ein Markt der Möglichkeiten für Infos und Impulse von Vereinen, Gruppen, Organisationen und Parteien. Organisiert worden war der achte Jugendgipfel von der Rastatter Jugenddelegation. Und die zeigte, dass sie‘s drauf hat.


Marktbummel mit der Magd: Führung für alle Sinne am 7. Juli

(4. Juli 2018) Was beim Markgrafen im Topf und auf der Tafel landet, weiß niemand besser als die fürstliche Küchenmagd Anna. Am Samstag, 7. Juli, um 11 Uhr nimmt sie ihre Gäste mit zu einer Führung der besonderen Art: Die Teilnehmer begleiten die Küchenmagd über den Wochenmarkt, der an diesem Samstag – wegen der ersten Rastatter Biertage auf dem Marktplatz - im Ehrenhof des Residenzschlosses stattfindet.


Perfekt gezupft: Ensembles der Musikschule Rastatt punkten beim Landeswettbewerb für Jugendzupfgruppen

(3. Juli 2018) Gleich zwei Ensembles der Städtischen Musikschule Rastatt räumten Preise ab beim Jugendwettbewerb für Zupfgruppen Baden-Württemberg, der Ende Juni in Ludwigsburg stattfand: Das junge Gitarrenensemble und das Gitarren-Quintett der Musikschule erspielten sich unter der Leitung von Musikschullehrer Sergey Ushakov jeweils einen ersten Preis in ihrer Kategorie und Altersgruppe. „Wir sind stolz auf unsere Preisträger und gratulieren unseren Schülerinnen und Schülern sowie unserem Gitarrenlehrer Sergey Ushakov zu diesen herausragenden Ergebnissen“, freut sich Markus Bruschke, Leiter der Musikschule Rastatt.


Jetzt anmelden: Musikschule bietet neuen Kurs „Rasselbande“ für Kinder von fünf bis acht Jahren

(3. Juli 2018) Den Rhythmus schon im Blut, die Beine aber noch zu kurz, um Schlagzeug spielen zu können? Kein Problem! Der neue Kurs „Die Rasselbande“ der Städtischen Musikschule Rastatt ist genau das Richtige für Kinder von circa fünf bis acht Jahren. Das Projekt wird in der Gruppe mit bis zu fünf Teilnehmerinnen und Teilnehmern unterrichtet und dauert 30 Minuten pro Unterrichtseinheit. 


VERA bietet ab 7. Juli Anruf-Linien-Taxi zur Rheinfähre Plittersdorf

(3. Juli 2018) Die Rheinpromenade in Plittersdorf ist ein beliebtes Ziel für Naherholungssuchende – allerdings eins, das bisher mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht erreichbar war. Das soll sich jetzt ändern. Ab Samstag, 7. Juli, führt die Verkehrsgesellschaft Rastatt mbH (VERA) auf Vorschlag der Geschäftsführung ein „Anruf-Linien-Taxi“ zur Rheinpromenade in Plittersdorf ein.


Am 14. Juli: Tag des Gesangs in der Rastatter Innenstadt

(3. Juli 2018) Am Samstag, 14. Juli, wird die gesamte Rastatter Innenstadt erklingen. Denn am „Tag des Gesangs“ präsentieren zahlreiche Rastatter Chöre die Kraft und Schönheit menschlicher Stimmen. Von 10 bis circa 14 Uhr bieten die Teilnehmer/innen ein abwechslungsreiches Musikprogramm an verschiedenen Standorten vom Marktplatz über die Stadtkirche St. Alexander bis hin zur oberen Poststraße. Zum Abschluss des Tages stimmen alle Sänger/innen und Chöre vor der Stadtkirche St. Alexander um 13.30 Uhr ein gemeinsames Lied an. Bei Regen entfällt die Veranstaltung. 


Rastatter Schutzengel gesucht für Berggorillas: Aufruf zum Sammeln von Althandys

(2. Juli 2018) Seit rund acht Jahren beteiligt sich Rastatt an der Aktion „Althandys retten Berggorillas“. Dass die Aktion in der Barockstadt so erfolgreich läuft und bisher mehr als 4.000 Althandys zusammengekommen sind, ist den städtischen „FÖJlern“ zu verdanken. Die beiden jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) betreuen die Aktion und starten immer wieder Aufrufe zum Mitsammeln. So auch ganz aktuell Maximilian Römmich und Annika Graszies, deren FÖJ demnächst zu Ende geht.


„Der Dreißigjährige Krieg (1618–1648)“: Neue Veranstaltungsreihe der Historischen Bibliothek beginnt am 5. Juli

(2. Juli 2018) Vor 400 Jahren begann mit dem Prager Fenstersturz der Dreißigjährige Krieg. Dem damaligen Geschehen widmet die Historische Bibliothek von Juli bis ins nächste Jahr hinein eine Veranstaltungsreihe. Mit Vorträgen, Lesungen und Führungen sowie einer Begleitpräsentation mit Büchern und Drucken soll das dramatische historische Ereignis näher beleuchtet werden. In der Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 5. Juli, um 19 Uhr im Bibliothekssaal spricht Dr. Christoph Kunz zum Thema. Gleichzeitig gibt er eine Einführung zur Ausstellung im Bibliothekssaal, an der er als Fachberater mitgewirkt hat. 


Vollsperrung in der Plittersdorfer Straße

(2. Juli 2018) Arbeiten an Fernwärmeleitungen der star.Energiewerke bedingen von Donnerstag, 5. Juli, bis einschließlich Freitag, 13. Juli, die Vollsperrung eines Abschnitts in der Plittersdorfer Straße. Gesperrt wird die Plittersdorfer Straße in Höhe der Wilhelm-Busch-Straße 2, direkt bei der Hindenburgbrücke. Für Anlieger bleibt die Straße bis zur Baustelle befahrbar.


Stadt und RP vereinbarten Maßnahmen zur besseren Verkehrslenkung rund um die Baustelle A 5: Schilder sollen LKW-Ausweichverkehr durch Rastatt unterbinden

(2. Juli 2018) Die verschiedenen Baustellen auf den Bundes- und Kreisstraßen im Norden Rastatts führten in den vergangenen Monaten immer wieder zu ärgerlichem Ausweichverkehr durch die Stadt, insbesondere verursacht durch LKW. Um pragmatisch Maßnahmen zu vereinbaren, die solche negativen Auswirkungen auf Rastatt durch die aktuelle Baustelle auf der A 5 möglichst unterbinden, suchte Bürgermeister Raphael Knoth im Mai die zuständige Abteilung Straßenwesen und Verkehr im Regierungspräsidium Karlsruhe (RP) auf. Mit einem guten Ergebnis.


Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de