Bürger-Infos zur geplanten Erweiterung Mercedes-Benz Werk Rastatt: Werksbesichtigung am 3.9. und Sprechstunden am 14.9.

(22. August 2018) Über die Sommerwochen hinweg bieten die Daimler AG und die Stadt Rastatt verschiedene Dialog- und Informationsangebote für Bürgerinnen und Bürger an zum Entwurf der Machbarkeitsstudie „Zukunftsgerichtete Entwicklung des Mercedes-Benz Werkes Rastatt“. Die nächsten Termine sind: 

  • Montag, 3. September, 16.30-19 Uhr, Mercedes-Benz Werk Rastatt: Vortrag zur Werksentwicklung und Besichtigung des Mercedes-Benz Werks Rastatt mit Thomas Geier, Standortverantwortlicher des Werkes Rastatt, und Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch

    Anmeldungen bitte unter Angabe des Vor-/Nachnamens der Teilnehmer per Mail an dialog.regional@daimler.com. Es erfolgt eine Teilnahmebestätigung per Mail. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt; das Mindestalter beträgt 16 Jahre (Anmeldeschluss: Donnerstag, 30. August).
  • Freitag, 14. September 2018, 14-18 Uhr, Rathaus Rastatt, Herrenstraße 15: Persönliche Sprechstunden mit Markus Reck-Kehl, Leiter Stadt- und Grünplanung der Stadt Rastatt, und Jürgen Fellmoser, Projektleiter Werksentwicklung Rastatt Daimler AG

    Anmeldung über dialog.regional@daimler.com, Terminbestätigung mit weiteren Details erfolgt per Mail (Anmeldeschluss Donnerstag, 30. August).

Alle Informationen und Unterlagen zum Entwurf der Machbarkeitsstudie, zum bisherigen Dialogprozess, zu häufig gestellten Fragen (FAQs) und zu den Beratungen des Gemeinderates stehen auch hier online bereit. Über ein Kontaktformular können außerdem direkt Fragen an die Stadt Rastatt gestellt und Anregungen gegeben werden.

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de