Privater Reinigungsdienst sorgt für Sauberkeit an Sonn- und Feiertagen

(31. Juli 2018) Um nicht nur werktags, sondern auch sonn- und feiertags für eine saubere Innenstadt zu sorgen, hat die Stadtverwaltung Rastatt jetzt eine private Reinigungsfirma beauftragt. Diese kümmert sich ab Sonntag, 5. August, und zukünftig an allen Sonn- und Feiertagen um eine flächendeckende Reinigung des Fußgängerbereichs in der Innenstadt, der Tapis Vert-Grünanlage zwischen An der Ludwigsfeste und Reithalle sowie der Pagodenburganlage. Mit Rücksicht auf die Sonntagsruhe erfolgen die Arbeiten auf einer Fläche von umgerechnet 145.000 Quadratmetern nicht maschinell, sondern geräuscharm mit konventionellen Reinigungsgeräten wie Besen, Harken und Schaufeln. Der private Reinigungsdienst ist zu Gesamtkosten von 99.000 Euro zunächst bis Anfang Januar 2019 verpflichtet worden. Zusammen mit dem Reinigungsteam der technischen Betriebe, das sich zwischen Montag und Samstag um eine saubere Innenstadt kümmert, kann der private Dienst jetzt die Innenstadt-Reinigung auch am Wochenende komplettieren. 

Am 5. August legt er los, der private Reinigungsdienst für die Rastatter Innenstadt. So sieht sein Reinigungsplan aus (farbig markierte Bereiche). Karte: Stadt Rastatt

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de