Stadtbibliothek bietet zusätzliche E-Book-Sprechstunde an

(20. Juli 2018) Wer vor dem Urlaub noch schnell zur kostenlosen E-Book-Sprechstunde in der Stadtbibliothek kommen möchte, kann das am Donnerstag, 26. Juli, tun. Denn zum Start der Sommerferien bietet die Stadtbibliothek von 14 bis 18 Uhr einen zusätzlichen Termin an. Interessierte, die sich für den Urlaub E-Books, Zeitschriften, Tageszeitungen oder Hörbücher herunterladen wollen, können sich bei der Einrichtung der Onleihe-App auf ihre E-Book-Reader, Tablets oder Smartphones von den Mitarbeitern der Stadtbibliothek helfen lassen. Einfach telefonisch unter 07222 972 8505 anmelden, eigene Geräte mitbringen und die Onleihe gleich ausprobieren. 

Die E-Book-Sprechstunde am ersten Donnerstag im Monat, dann also am 2. August, findet wie gewohnt statt. Auch für diesen Termin bittet die Stadtbibliothek um Anmeldung.

Alle Kundinnen und Kunden – auch Kinder und Jugendliche – mit gültigem Bibliotheksausweis können die digitale Ausleihe über den Verbund „eBooks & more – Bibliotheken Mittlerer Oberrhein“ direkt nutzen. Es fallen keine zusätzlichen Kosten an. Dank Internet und mobiler Geräte kann die Onleihe jederzeit genutzt werden, an 365 Tagen im Jahr und 24 Stunden rund um die Uhr, von jedem Ort der Welt. Die Rückgabe entfällt, denn die Lizenz erlischt automatisch nach Ablauf der Leihfrist. Mahngebühren entstehen somit nicht mehr. Eine manuelle Rückgabe vor Ende der Leihfrist ist für E-Books ebenfalls möglich. Mehr Informationen unter www.onleihe.de/more.   

Bücher und Co ganz entspannt auf dem mobilen Gerät lesen. Wer nicht weiß, wie’s geht, kommt zur E-Book-Sprechstunde in die Stadtbibliothek. Foto: Stadt Rastatt

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de