Am 21. Juli: Essbare Blüten im Workshop erschmecken

(5. Juli 2018) Viele Blumen blühen nicht nur besonders schön im Sommer. Sie schmecken auch besonders lecker – und können unseren Speiseplan gesundheitsfördernd erweitern. Die Umweltstiftung Rastatt lädt daher herzlich ein zum Workshop „Essbare Blüten“ mit Naturpädagogin Daniela Schneider am Samstag, 21. Juli, von 14 bis 18 Uhr in der Ökostation Rastatt. An diesem Nachmittag erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welche Blüten essbar sind. Sie bereiten Rezepte mit Blüten zu und verköstigen beispielsweise Blütenbrote, Blütentorte, gefüllte Taglilien und weitere wilde „Blütenprobiererle“. Zudem erhalten sie einen spannenden Einblick in die Welt der weiblichen und männlichen Blüten und das pflanzliche Liebesleben und lernen Erstaunliches über den Facettenreichtum der Blüten. 

Der Workshop ist für Erwachsene und kostet acht Euro pro Person inklusive Verkostung. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 07243 949444 oder per E-Mail an info@wildekarde-naturschule.de. Teilnehmer/innen werden gebeten, Teller und Besteck sowie Getränke für den Eigenbedarf mitzubringen.   

Weitere Veranstaltungen in und um Rastatt finden sich im Jahresprogramm „Rendezvous mit der Natur“, das von der Umweltstiftung Rastatt und der Stadt Rastatt herausgegeben wird. Es liegt kostenlos aus im Rastatter Rathaus, in der Touristinformation, in der Stadtbibliothek, den Ortsverwaltungen und den Rathäusern von Iffezheim, Steinmauern, Ötigheim und Muggensturm und findet sich online sowohl auf der Homepage der Stadt Rastatt (www.rastatt.de) als auch auf der Website der Umweltstiftung Rastatt (www.umweltstiftung-rastatt.de).

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de