Städtepatenschaft mit Entre Rios: Brasilianische Jubiläumsfeier im Oktober / Noch freie Plätze bei der Bürgerreise

(25. Juni 2018) Seit 30 Jahren verbindet die Stadt Rastatt und das brasilianische Entre Rios eine Patenschaft – ein schönes Jubiläum, das gebührend geifert werden soll. Schon während des tête-à-tête reiste daher eine Delegation aus der donauschwäbischen Siedlung zum Festakt in die Barockstadt. Im Oktober werden Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch und eine fünfköpfige städtische Delegation auf Einladung der Patenstadt Entre Rios besuchen, um das Jubiläum zu feiern. Die Jubiläumsfeierlichkeiten sind auch Teil einer Bürgerreise nach Brasilien, die Heinrich Juhn veranstaltet. Er war maßgeblich am Aufbau der Patenschaft beteiligt und hat schon zahlreiche Bürgerreisen nach Entre Rios organisiert. 

Für seine jetzige Bürgerreise sind noch ein paar Plätze frei. Die Reise findet statt vom 4. bis 26. Oktober und kostet 2.880 Euro pro Person (Einzelzimmerzuschlag 675 Euro). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bürgerreise besuchen neben der Patenstadt Entre Rios auch Rio De Janeiro, Iguacu (bekannt für seine Wasserfälle), Blumenau, Florianopolis, Gramado und Porto Alegre. Weitere Informationen und Anmeldung bei Heinrich Juhn unter Telefon 07222 34593 oder per E-Mail an h.juhn@web.de

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de