Neue Datenschutzregeln und Vereine: Stadt hat Infoveranstaltung am 12. Juli vorbereitet

(8. Juni 2018) Die seit dem 25. Mai geltende Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) ist auch für die ehrenamtliche Vereinsarbeit mit einigen Neuerungen verbunden. Der für Rastatter Sport- und Kulturvereine zuständige städtische Fachbereich Schulen, Kultur und Sport steht zum Thema DSGVO bereits in Verbindung mit Vereinsvertretern. Da für alle Vereine Handlungsbedarf besteht und Fragen zu klären sind, hat die Stadtverwaltung eine Informationsveranstaltung zum Thema organisiert. Sie wird am Donnerstag, 12. Juli, um 19.30 Uhr im Ratssaal des Historischen Rathauses stattfinden. Hier sollen alle interessierten Rastatter Vereine die Möglichkeiten haben, fachkundige Informationen und Tipps zum Umgang mit der DSGVO aus erster Hand zu erhalten. Referent ist Ulrich Junginger vom Badischen Sportbund Freiburg e.V. Er wird ganz konkret auf die wichtigsten Veränderungen für die Vereine eingehen und Fragen beantworten. 

An der Veranstaltung teilnehmen können Vereinsvertreter aller Vereine in Rastatt. Die geförderten Rastatter Kultur- und Sportvereine wurden über die Veranstaltung bereits Ende Mai per E-Mail von der Stadtverwaltung beziehungsweise durch den Stadtausschuss für Sportvereine in Rastatt e.V. informiert. 

Folgen Sie uns auf:


Ansprechpartner für die Presse

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de