Bebauungsplan „Tulpenstraße/Rosenstraße“: Bürgerinformationsveranstaltung am 13. Juni in der Reithalle

(28. Mai 2018) Um die städtebauliche Planung für den Teilbereich des ehemaligen Areals der Max-Jäger-Schule nördlich der Tulpenstraße geht es bei einer öffentlichen Informationsveranstaltung am Mittwoch, 13. Juni, zu der die Stadt Rastatt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich einlädt. Die Veranstaltung unter Leitung von Bürgermeister Raphael Knoth beginnt um 18.30 Uhr in der Reithalle, Am Schlossplatz 9. Einlass ist ab 18 Uhr.

Sandra Hentze, Leiterin des städtischen Kundenbereichs Stadtplanung, wird den aktuellen Stand der Planung für die Erweiterung der Freifläche der Kindertagesstätte „Pünktchen“ und für eine ergänzende Wohnbebauung nördlich der Tulpenstraße erläutern. Dabei werden unterschiedliche Bebauungsvorschläge vorgestellt. Ergänzend erläutert wird auch die Planung für den Umbau der Zaystraße.

Für die Bürgerinnen und Bürger besteht Gelegenheit, die städtebauliche Planung im direkten Dialog mit den Vertretern der Verwaltung zu erörtern, Fragen an Bürgermeister Raphael Knoth zu stellen und Stellungnahmen abzugeben.

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de