Zeit für den Sommerflor: Bunte Blumen zieren wieder die Barockstadt

(9. Mai 2018) Das gute Wetter nutzt der Kundenbereich Grünflächen derzeit, um den Sommerflor in der Stadt anzubringen. Am heutigen Mittwoch, 9. Mai, wurden die bunten Blumen bereits an der Badener Brücke angebracht, am Freitag folgt der Stadtpark. In der kommenden Woche werden dann vor allem Tagetes, Geranien, Begonien und Petunien die Innenstadt zieren. Normalerweise beginnt die Stadtgärtnerei erst nach den Eisheiligen mit der Anbringung der bunten Blütenpracht. Allerdings ist in diesem Jahr nicht nur die Wetterprognose gut, sondern auch noch tête-à-tête. Pünktlich zum Start des Internationalen Straßentheaterfestivals soll schließlich alles schön aussehen. 

Insgesamt hat die Stadtgärtnerei 28 unterschiedliche Pflanzenarten für den Sommer kultiviert, das entspricht rund 33.000 Sommerflorpflanzen. Den Großteil aus machen rund 2.500 stehende und hängende Geranien in Rot, Rosa und Pink, rund 13.000 Begonien in Weiß, Rot und Rosa mit dunklem und rotem Laub sowie circa 700 Petunien in Purpurviolett und Lila. Etwa 8000 Tagetes, besser bekannt unter dem Namen Studentenblume, in Gelb und Orange haben die Auszubildenden der Stadtgärtnerei selber angezogen.   

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de