„Minus Drei wünscht sich ein Haustier“ im Bilderbuch-Spaß

(26. April 2018) Zu einem Vorleseerlebnis der besonderen Art lädt die Stadtbibliothek Rastatt Kinder zwischen vier und sieben Jahren am Freitag, 11. Mai, ein. Beim „Bilderbuch-Spaß“ um 15 Uhr im Kellertheater präsentiert Birgit Stellmach das Vorlesebuch „Minus Drei wünscht sich ein Haustier“ von Ute Krause. Während sie die witzige Geschichte vorliest, können die Kinder die Bilder gleichzeitig auf der großen Leinwand betrachten. Nach der humorvollen Geschichte können die Kinder Bilder von Minus und seinen Erlebnissen malen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden ab Freitag, 4. Mai, 12 Uhr, kostenlose Eintrittskarten in der Stadtbibliothek Rastatt ausgegeben.

Und darum geht’s in der Geschichte: Dinosaurier Minus wünscht sich ein Haustier. Doch seine Eltern glauben nicht, dass er sich schon allein um ein Tier kümmern kann. „Ich werde es euch beweisen!“, ruft Minus trotzig und hat schon einen Plan: Auf Plakaten bietet er Haustierbetreuung an. Schnell steht Kundschaft vor der Tür: T. Rex soll gebadet werden, Triceratops „Topsi“ braucht Auslauf und Stegosaurus 2Stigi“ Krallenpflege. Nachdem die ungestümen Haustiere wieder weg sind und Minus die verwüstete Wohnung in Ordnung gebracht hat, fällt er total erledigt auf sein Bett. Von Haustieren hat er vorerst genug. Doch da kommen seine Eltern und haben eine Überraschung für ihn. 

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de