Ankerbrücke wieder für den Verkehr freigegeben

(26. April 2018) Es fließt unter und vor allem wieder über der Ankerbrücke, denn am morgigen Freitag, 27. April, wird die Ankerbrücke wieder voll für den Verkehr freigegeben. Die Grunderneuerung der Brücke ist somit weitestgehend abgeschlossen. Lediglich Restarbeiten finden noch bis Mitte Mai statt. Diese schränken jedoch den Verkehr nicht ein. So wird noch die Unterseite des Überbaus beschichtet und das Geländer entlang dem Gehweg im Bereich der Zufahrtsrampe der Brücke auf Seite der Ottersdorfer Straße angebracht.

Im Zuge der Sanierung der Ankerbrücke wurde der Beton an der Ober- und Unterseite instandgesetzt, die Fahrbahndecke und die Gehwege wurden erneuert sowie die Lager abgedichtet und vor Korrosion geschützt. Außerdem wurde die Brücke mit neuen Geländern und Mastleuchten ausgestattet. 

Insgesamt dauerte die Baustelle länger als geplant. Ende August 2017 gestartet, kam es zu mehreren Verzögerungen. Diese waren unter anderem den Witterungsbedingungen wie Frost und Hochwasser geschuldet. Außerdem waren Teile der Brücke schadhafter als ursprünglich angenommen und hatten einen größeren Arbeitsaufwand zur Folge.

Folgen Sie uns auf:


Kontakt:

Pressestelle Stadt Rastatt

Telefon: 07222 972-1300
oder -1301

E-Mail: pressestelle@rastatt.de